Erhöhte Leberwerte und anderes.

Diskutiere Erhöhte Leberwerte und anderes. im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen, ich mache mir ziemliche Sorgen um meinen Kater. Zu ihm: Erst ist jetzt knapp 2,5 Jahre alt und hat von Geburt an einen...
C

concubius

Registriert seit
14.03.2011
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich mache mir ziemliche Sorgen um meinen Kater.
Zu ihm: Erst ist jetzt knapp 2,5 Jahre alt und hat von Geburt an einen Herzfehler. Eine sogenannte hypertrophe Kardiomyopathie.

Bisher hat er immer nur TroFu gefuttert. Leckerlies waren immer sehr gern gesehen. 1x wöchentl. durfte er bisher immer meinen Kakao mittrinken (2-3 Schlückchen laktosefreie Milch), für den würde er sich normalerweise auch umbringen. Seit wir eine neue Tränke haben (jetzt ca. 2 Wochen) trinkt er bedeutend mehr als vorher. Seit knapp einer Woche frisst er aber auch kaum noch das TroFu, spielt nicht mehr wirklich mit seiner Schwester und schläft fast rund um die Uhr.
Da er sich dann am Sonntagabend von uns gar nicht mehr anfassen lassen wollte beschlossen wir gleich Montag zu unserer TÄin zu
gehen.

Gesagt getan, unsere TÄin war natürlich nicht begeistert und so bald wieder zu sehen. Sie betreut unseren Kater seit wir ihn haben und hat den Herzfehler auch festgestellt. Damals hat sie uns wirklich super geholfen, daher vertraue ich auch jetzt auf das was sie sagt und tut.
Allerdings mache ich mir Sorgen und weiß einfach nicht was ich von dem ganzen halten soll und vor allem wie ich im Moment damit umgehen soll.
Die TÄin hörte ihn direkt ab und stellte rasch fest, dass die Lunge (mal wieder gestaut ist), d. h. er hat "Wasser in der Lunge". Da er auch sehr blasse Schleimhäute hat, hat sie noch ein gr. Blutbild gemacht und auf die schnellen Werte direkt gewartet (macht sie in der Praxis selber).
Bis auf der Leberwert waren die Werte so, als wäre unser Kater ausgetrocknet, was absolut gegen das Wasser in der Lunge spricht. Der Leberwert dagegen war bei 55 (die Einheit weiß ich leider nicht mehr genau). Der Normwert liegt wohl bei 25-45. Aufgrund der Problematik unten hat sie, entgegen ihrer eigentlichen Art, vorsorglich ein bisschen Kortison unter die Haut gespritzt.

Und nun die folgende Problematik:
Um die Stauung in der Lunge zu beheben, müsste er entwässert werden. Also Entwässerungstabletten geben.
Das wiederum geht aber nicht der Laborwerte wegen, da wir ihm dadurch noch mehr Wasser entziehen würden.
Außerdem macht mir der hohe Leberwert zu schaffen - wodurch kann das kommen? Sind das schon die ersten Begleiterscheinungen des Herzfehlers?

Und nun meine eigentlich Fragen:
- Am Freitag sollen wir wiederkommen und Urin mitbringen. Wie bekomme ich am besten noch von Freitagmorgen Urin ohne meinen großen besonders zu stressen? Hab damit bisher keine Erfahrungen gemacht.
- Sollten sich die Werte nicht bessern und der Leberwert nicht deutlich gesunken sein, möchte unsere TÄin am Freitag mit Infusionen anfangen. Ich weiß nicht in wie weit ich ihm das zumuten kann und mache mir dementsprechen Sorgen.
- Was kann ich ihm jetzt aktuell zu Hause gutes tun? Im Moment "bewässere" ich ihn zusätzlich mit 1,0ml/h. Ist nicht sonderlich viel, ist aber wenigstens ein bisschen und sollte ihm nicht schaden (er kennt das von früher daher ist das kein Problem).
- Woher können erhöhte Leberwerte bspw. kommen? Ich kann mir das einfach nicht erklären?

Könnt ihr mir etwas raten? Oder vielleicht ein bisschen die Sorgen nehmen?

Liebe Grüße
concu.
 
23.01.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Erhöhte Leberwerte und anderes. . Dort wird jeder fündig!
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Als erstes rate ich dir ganz dringend, den Kakao weg zu lassen. Der enthält ebenso wie Schokolade (logisch ;)) Theobromin, was giftig für Katzen ist und in zu großer Menge sogar tödlich sein kann. Da Katzen das Enzym fehlt, um Theobromin schneller abzubauen, kann es sich im Körper "sammeln", wenn regelmäßig Schokolade gefüttert wird. Bitte sprich das bei deiner TÄ an.

Am Freitag sollen wir wiederkommen und Urin mitbringen. Wie bekomme ich am besten noch von Freitagmorgen Urin ohne meinen großen besonders zu stressen? Hab damit bisher keine Erfahrungen gemacht.
Am einfachsten wäre es dann wahrscheinlich, wenn du ihn nachts in einem Raum mit nur einem Klo ohne Streu hast, dann könntest du das morgens mit einer Spritze einfach aufziehen :eusa_think:. Allerdings hätte ich da Hemmungen, ein Tier nachts "wegzusperren". Die andere Variante ist das Abpassen der Katze auf dem Klo und das drunterhalten einer alten Suppenkelle oder so - angeblich können Katzen dann nicht mehr anhalten (ich hab´s noch nie ausprobiert, deswegen weiß ich das nicht sicher).
 
C

concubius

Registriert seit
14.03.2011
Beiträge
38
Reaktionen
0
Das mit dem Kakao weiß unsere TÄin - er kennt das ja schon von bevor er bei uns war und daher haben wir das (nach Absprache) weitergeführt.

Der Termin gestern dort ist ausgefallen - wir sollen direkt in die Tierklinik, die wegen dem Herzfehler mitbehandelt.
Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat er jetzt durch diesen Herzfehler ein Nierenleiden. Wir hoffen das Beste.

Heute kann ich aber erfreulicherweise berichten, dass der kleine fitter ist als sonst. Heute wird viel gespielt und getobt :)

Liebe Grüße
 
Thema:

Erhöhte Leberwerte und anderes.

Erhöhte Leberwerte und anderes. - Ähnliche Themen

  • Erhöhte Leberwerte

    Erhöhte Leberwerte: Hallihallo, ich hab von meinen Katzen nach 1,5 Jahren mal wieder ein großes Blutbild machen lassen. Bei Lilou laut Tierärztin alles supi, bei ihr...
  • Kater mit erhöhten Nierenwerten

    Kater mit erhöhten Nierenwerten: Hallo, war mit meinem Kater kürzlich beim Tierarzt, da er schlecht frisst. Der Arzt hat dann einen Bluttest gemacht, bei dem rauskam, dass mein...
  • Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?

    Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?: Hallo, diesmal gehts um unsere älteste Katze Maus, die ca. 13 Jahre alt ist und seit etwas über 12 Jahren bei uns lebt. Sie ist schon immer...
  • Erhöhte Nierenwerte...

    Erhöhte Nierenwerte...: Hallo Ihr lieben Katzenfreunde, ich war gestern mit meinem beiden Kätzchen zur Routineblutabnahme. Eben konnte ich telefonisch mit unserem...
  • Sehr schlechte Leberwerte...

    Sehr schlechte Leberwerte...: Hallo zusammen, habe mich heute mal angemeldet weil ich die ganze Zeit nur am googeln bin. Das wird jetzt eine längere Geschichte... Unser Leo...
  • Ähnliche Themen
  • Erhöhte Leberwerte

    Erhöhte Leberwerte: Hallihallo, ich hab von meinen Katzen nach 1,5 Jahren mal wieder ein großes Blutbild machen lassen. Bei Lilou laut Tierärztin alles supi, bei ihr...
  • Kater mit erhöhten Nierenwerten

    Kater mit erhöhten Nierenwerten: Hallo, war mit meinem Kater kürzlich beim Tierarzt, da er schlecht frisst. Der Arzt hat dann einen Bluttest gemacht, bei dem rauskam, dass mein...
  • Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?

    Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?: Hallo, diesmal gehts um unsere älteste Katze Maus, die ca. 13 Jahre alt ist und seit etwas über 12 Jahren bei uns lebt. Sie ist schon immer...
  • Erhöhte Nierenwerte...

    Erhöhte Nierenwerte...: Hallo Ihr lieben Katzenfreunde, ich war gestern mit meinem beiden Kätzchen zur Routineblutabnahme. Eben konnte ich telefonisch mit unserem...
  • Sehr schlechte Leberwerte...

    Sehr schlechte Leberwerte...: Hallo zusammen, habe mich heute mal angemeldet weil ich die ganze Zeit nur am googeln bin. Das wird jetzt eine längere Geschichte... Unser Leo...