Mein Mann möchte eine Schlange

Diskutiere Mein Mann möchte eine Schlange im Schlangen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo mein Mann möchte aus seinem Aquarium(450l) ein Terrarium machen und sich eine firstSchlange anschaffen. Jetzt möchten wir uns im Vorfeld...
Anca

Anca

Registriert seit
12.06.2006
Beiträge
60
Reaktionen
0
Hallo
mein Mann möchte aus seinem Aquarium(450l) ein Terrarium machen und sich eine
Schlange anschaffen.
Jetzt möchten wir uns im Vorfeld informieren was man(n) braucht und welche Schlange(art,alter, größe) für anfänger geeignet ist.
Wie das halt mit Licht, wärme, luftfeuchtigkeit, Einrichtung usw. aussieht.

Danke schon mal für die Antworten
LG Anca
 
11.03.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
614
Reaktionen
0
huhu

also erstmal wäre es schonmal gut zu wissen wie groß das Terrarium ist.
was hattet ihr euch denn so vorgestellt? also größe und form etc. (mit form meine ich dicke also ob die schlange ehr wie eine Weißwurst oder wie eine Nudel sein soll:mrgreen: )

die anderen angaben können wir dann nur beantworten wenn wir die richtung der art wissen;)

mfG
Jonas
 
Anca

Anca

Registriert seit
12.06.2006
Beiträge
60
Reaktionen
0
150cm x 50cm x60cm

nur das es kein regenwurm ist sondern was zum anfassen
 
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
614
Reaktionen
0
huhu


also ich persönlich bin ja kein großer freund davon AQs in terras umzubauen.
da kommen einfach sehr viele sachen zusammen die dagegen sprechen.
1. Man hat einfach nicht die freihet sich die maße auszusuchen.
2. die Lüftung in umgebeiten AQs ist immer sehr kompliziert und aufwändig.
3. die wärme speichert sich in Glasterras allgemein nur sehr schlecht was die energie kosten erhöht.

ich rate euch ein terra aus OSB zu bauen. das ist meist nicht so teuer und ist außerdem auch viel praktischer.

jetzt zu der art.

was zum anfassen...
als info schonmal nebenbei: Reptilien sind nicht zum anfassen da! aber ich denke du meintest damit eine etwas dickere schlange.

da fällt mir im Bezug auf die terra maße der Königspython ein.
über ihn gibt es sehr sehr vielLiteratur und auch viele HPs im www also würde ich mir erstmal ein bisschen was durchlesen.
der Königspython macht zwar beii der fütterung manchmal kleine probleme aber wenn man sich gut informiert und eine NZ sollte dies keine größeren probleme bereiten.

ich kenn da so eine seite auf der ziemlich vieleschlangen arten aufgelistet sind. aber mir is der name irgendwie entflohen:D ich such sie nochmal raus.:mrgreen:

mfG
Jonas
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hi!

Also das Aquarium müsste umgebaut werden, um es als Terrarium verwenden zu können (belüftungstechnisch).

Königspython ist bedingt geeignet... wenn dass NUR als Deutsche Nachzucht (DNZ)!! Aber für den als sehr scheue Schlange finde ich die Tiefe von 50cm sehr wenig. Besser wären 60 oder sogar 70cm an Tiefe.

Wenn ihr ein Terrarium mit der Grundfläche 150x70-80 mit einer Höhe von 150 bauen würdet, könntet ihr sogar Teppichpythons (hier die Unterarten Morelia spilota cheynei, M.s.harrisoni und M.s.variegata, die werden alle etwa 1,4 bis maximal um die 2m lang). Diese Arten gehen in über 99& der Fälle sehr gut und gierig ans Futter und die Wildfangproblematik stellt sich erst gar nicht, da Australien seit über 30 Jahren keine Exporte mehr zulässt (Wildfänge gibt es nur noch von M.s.harrisoni, ehemals auch M.s.variegata, von denen man aber auch Abstand nehmen sollte!!)

Die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte hängen von den speziellen Arten ab.
Interessiert ihr euch eher für Trocken- oder Feuchtterrarien??

@Jonas: Meintest du www.dorka.de?


ciao
André
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
Meiner meinung nach wären div. Nattern besser geignet, wie z.B. Königsnattern oder Strumpfbandnattern.
 
Exi

Exi

Registriert seit
06.02.2006
Beiträge
55
Reaktionen
0
Kornnattern sind auch net schlecht und sind auch etwas größer, als ein " REGENWURM" ...
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
Joar genau, oder Kornnattern !
 
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
614
Reaktionen
0
huhu

achso das Becken ist 50 tief ich dachte 60. ja dann sind Köpys doch ein bissle zu groß.
ich würde auch sagen Kornis aber ich dachte erst das wäre dir zu Wurmig. dann müsstest du das terra höher bauen.

@André
Teppichpythons (hier die Unterarten Morelia spilota cheynei, M.s.harrisoni und M.s.variegata, die werden alle etwa 1,4 bis maximal um die 2m lang).
Freak:mrgreen:

sachma wie blöd bin ich eigendlich. wie konnte ich das nur vergessen. natürlich meinte ich dorka.

mfG
Jonas
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
Man muss sich wirlich mal einige schlangenarten anschauen , da gibt es ja schon eine enorme auswahl! Es gehen auch Wassernattern und afrikanische hausschlangen zB
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Oder Eierschlangen und Sandboas (also nicht zusammen ;) )
Aber eben nur, wenn das Ding zum Terrarium umgebaut wird.

ciao
André
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
Ja wobei man bei eierschlangen wirklich wissen muss das man sie regelmäßig ernähren kann!
Sandboas finde ich persönlich jetzt zu Wurmig ;)
 
Anca

Anca

Registriert seit
12.06.2006
Beiträge
60
Reaktionen
0
Mein Mann war heut zum anschauen im zooladen und fand die Korni ganz nett.
Und erzählte er braucht nen Wasserfall+ Nebel, TerraControl usw.
Stimmt das oder ist das nur ne Verkaufsmasche?
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
Also ich finde das überflüssig, meines erachtens reicht eine große badeschüssel und regelmäßiges sprühen!
Also ich tippe auf masche !
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hi!

und ganz "zufällig" hat der Laden diese Sachen da xD

Am besten, ihr auft euer Tier auch nicht im Laden, sondern bei einem Züchter. Kornnattern sind sehr häufig, sodass ihr bestimmt einen Züchter findet.


ciao
André
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
Ja und kauft eine die schon ein bisschen größer ist ! Die kostet dann vielleicht keine 20 Euro aber dann wisst ihr das sie frisst !Das ist wirklich wichtig!
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
Hallo Anca,

Ein Nebler oder ein Wasserfall sind nicht nur überflüssig, sondern erschweren zum einen deine Kontrolle über die klimatischen Bedingugen im Terrarium, zum anderen sind es reine Bakterienmutterschiffe ;)

Dazu kommt noch, das sie nicht gerade billig sind.
Du kannst es also ruhig als eine "Verkaufsmasche" ansehen.

Ich kann dir auch nur ans Herz legen, Daco´s Tipp zu befolgen:

Am besten, ihr kauft euer Tier auch nicht im Laden, sondern bei einem Züchter.
Darüber hinaus rate ich dir, deine Konzentration nicht zu stark auf den Preis des Tieres zu legen oder gar zwanghaft zu versuchen jeden Euro zu sparen.

Qualität hat seinen Preis und nur weil man Kornnattern heute für ein paar Euro an jeder Ecke bekommt heißt das nicht, dass du an ihnen auch lange Spaß hast ;)
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
Hi!

Also ich würde auch keine Schlange aus einem Zoogeschäft kaufen, erstens sind die meistens total überteuert, zweitens habe ich bis jetzt in fast allen Geschäften die Milben auf den Tieren wandern gesehen und drittens kann man sich bei einem Züchter anschauen wie die Eltern aussehen und man hat einen Rückhalt falls was mit den Tieren ist. Private Züchter sind nämlich weitaus lieber bereit einem zu helfen wenn irgendwas mit der Fütterung nicht klappt oder so.
 
Anca

Anca

Registriert seit
12.06.2006
Beiträge
60
Reaktionen
0
Nein keine Angst, wir holen keine Tiere aus dem Zooladen, wir schauen nur wenn wir Futter für meinen kleinen Zoo kaufen.

Vielen Dank für eure Antworten , allerdings wird es im Moment wohl nichts mit einer Schlange. Schade eigentlich!

LG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Thema:

Mein Mann möchte eine Schlange

Mein Mann möchte eine Schlange - Ähnliche Themen

  • Möchte einiges zum Thema Schlangen lernen

    Möchte einiges zum Thema Schlangen lernen: Hallo da ich Schlangen sehr Interessant finde. Möchte ich einiges über Sie wissen . Haupsächlich auch für meinen zweit beruf Tierheilpraktike...
  • Möchte einiges zum Thema Schlangen lernen - Ähnliche Themen

  • Möchte einiges zum Thema Schlangen lernen

    Möchte einiges zum Thema Schlangen lernen: Hallo da ich Schlangen sehr Interessant finde. Möchte ich einiges über Sie wissen . Haupsächlich auch für meinen zweit beruf Tierheilpraktike...