Das 26-Tage-Projekt. Nieder mit den schlechten Angewohnheiten

Diskutiere Das 26-Tage-Projekt. Nieder mit den schlechten Angewohnheiten im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Wer kennt sie nicht? Die lästigen Angewohnheiten, die man so hat. Meine Schwaeche ist der Mittagsschlaf. Es vergeht kaum ein Tag andem ich mich...
Nephilim

Nephilim

Registriert seit
24.02.2010
Beiträge
2.399
Reaktionen
2
Wer kennt sie nicht? Die lästigen Angewohnheiten, die man so hat.
Meine Schwaeche ist der Mittagsschlaf. Es vergeht kaum ein Tag andem ich mich nicht einmurmel und mindestens eine Stunde schlafe, nicht selten sogar 2 oder 2,5.
Ob auf dem Sofa oder im Bett, das ist mir dabei herzlich egal.

Doch genau dieser Gewohnheit moechte ich nun an
den Kragen.
Die Mission lautet: Tod dem Mittagsschlaefchen.

Wie ich darauf komme?
In der Schule kamen wir heute zufaellig mit der Lehrerin darauf, dass man aus neurologischer Sicht Gewohnheiten ablegt, wenn man sie ca 26mal vermieden hat.
In meinem Fall heißt das Konkret: 26 Tage ohne Mittagsbubu.

In diesem Thread moechte ich eine Art Tagebuch führen und andere einladen sich mir anzuschließen. Egal mit welcher Angewohnheit.
Ich denke es waere sehr spannend zu sehen, wie sich im Laufe der 26 Tage die Angewohnheiten veraendern, ob es einem mit der Zeit leichter faellt usw.
Ihr dürft natuerlich auch anfangen euch etwas anzugewöhnen ;). Zum Beispiel jeden Tag Hausaufgaben zu machen


Ein paar wenige Regeln sollten dennoch gelten:
Jeder der mitmachen moechte darf mitmachen.
Es wird jeden Tag ein kleiner Tagebucheintrag geschrieben nach Art "Tage 1: Heute fiel es mir noch sehr schwer bla bla".
Wer sich gleich zwei Angewohnheiten gleichzeitig abgewöhnen will, schreibt bitte für jede der Gewohnheiten ein eigenes "Tagebuch".
Am Ende der 26 Tage sollte ein Fazit entstehen


Ab morgen gehts los und ihr duerft jeder Zeit einsteigen ;)

Viele liebe Grüße
Nephilim
 
28.01.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Off-Topic
Darf man fragen, was so schlimm an einem Mittagsschlaf ist? ;)
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich würd mich danach nicht mehr aufraffen können noch was zu machen :mrgreen:
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Meine schlechte Angewohnheit : Nägelbeißen/schneiden.
Mein Problem dabei ist nicht da sich aus spaß herumkaue sondern das ich immer alles wegschnippel was weiß ist. Wenn ich grade keine nagelschere haben beiß ich eben. Eig mag ich lange Fingernägel ja lieber, aber sobald da etwas weiß ist ist es auch schon wieder weg. Das geht sowiet das mein rechter daumen- und Zeigefinger mittlerweile eine welle haben. Also in der Mitte gehts ein gutes stück runter weilsich der nagel da dann immer etwas löst wenn ich so dicht geschnippelt habe, dann scheid ich das wieder weg und so weiter.
Ich glaube allerdings nicht das ich das jemals wegbekomme. :roll:

Und joa, Mittagsschläfchen mach ich auch gerne ^^ Nur wenn ich dann später noch was tun muss, muss ich mind. 1 stunde früher aufstehen sonst bin ich total fertig und kann mich nicht konzentrieren.
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
4.510
Reaktionen
1
Hab seit kurzem auch wieder ne schlechte Angewohnheit:
Ich hatte immer so schöne lange Fingernägel, aber seit sie mir abgebrochen sind und demnach wieder total kurz, bin ich da voll frustriert drüber und hab wieder angefangen daran zu knabbern:uups: (sehr kontraproduktiv, wenn man die Nägel etwas länger wachsen lassen möchte:roll:)
Und ich hab gerade voll die Schwierigkeiten mir das abzugewöhnen:eusa_doh:

Wird aber mal Zeit!:lol: Also mein Motto: 26 Tage nicht mehr die Finger in den Mund nehmen!
Ich beginne JETZE !:mrgreen:

Off-Topic
Mittagsschlaf ist doch voll toll!:angel: [VERSTECK]Aber mein Schlafrythmus ist eh voll komisch:silence:[/VERSTECK]
Warum willst du dir das abgewöhnen?





Die paar Sekunden bis jetzt hab ich schon ausgehalten:cool::mrgreen:

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Meine schlechte Angewohnheit : Nägelbeißen/schneiden.
Mein Problem dabei ist nicht da sich aus spaß herumkaue sondern das ich immer alles wegschnippel was weiß ist. Wenn ich grade keine nagelschere haben beiß ich eben. Eig mag ich lange Fingernägel ja lieber, aber sobald da etwas weiß ist ist es auch schon wieder weg. Das geht sowiet das mein rechter daumen- und Zeigefinger mittlerweile eine welle haben. Also in der Mitte gehts ein gutes stück runter weilsich der nagel da dann immer etwas löst wenn ich so dicht geschnippelt habe, dann scheid ich das wieder weg und so weiter.
Ich glaube allerdings nicht das ich das jemals wegbekomme. :roll:
Genau das ist gerade auch mein Problem:roll: Solange sie lang und gerade waren, war das alles kein Problem, aber jetzt sind sie kurz und eckig, da will ich dann immer die Unregelmäßigkeiten wegbeißen....Ich weiß, hat nicht viel Sinn weils danach immer schlimmer wird:eusa_doh:
 
Nephilim

Nephilim

Registriert seit
24.02.2010
Beiträge
2.399
Reaktionen
2
Off-Topic
Eigentlich gar nichts, außer dass mich das enorm viel Zeit kostet und ich danach immer so matschig bin, dass ich danach auch nichts mehr mache ^^
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Nicht das ich das falsch verstanden habe: Man darf sich 26 Tage was abgewöhnen ODER 26 Tage was angewöhnen? Dann wüsste ich schon was, was ich mir angewöhnen möchte.

Meine Aufgabe wird sein...

...täglich etwas am Roman zu schreiben. Sei es Recherchearbeiten, Charaktere weiter ausarbeiten, oder das Schreiben der Geschichte selbst.

Ich brauche dringend einen Arschtritt, um in Schwung zu kommen :lol:
 
Nephilim

Nephilim

Registriert seit
24.02.2010
Beiträge
2.399
Reaktionen
2
Ja genau, entweder etwas an- oder abgewöhnen.
Man sagt eben, aus wissenschaftlicher Sicht, dass das erlernen einer neuen Verhaltensweise (dazu gehoert es ja auch alte zu unterlassen) nach 26 Tagen gefestigt ist und "in Fleisch und Blut" ueber gegangen ist.

Denkt dran, jeden Tag einen kleinen Bericht zu schreiben, wie es euch ergangen ist ;)
Ich freue mich ueber soviel zuwachs. :clap:
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Dann nehme ich auch das Nägel kauen, denn das kann ich auch gut.:uups:
Ich mach mit, wird bestimmt witzig :)
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
4.510
Reaktionen
1
Dann bist du ja die dritte im Bunde der Nagelkau-Abhängigen:mrgreen:
*chacka geb*
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Finde die Idee echt toll und hoffe inständig, dass ich meinen Schweinehund besiege :roll: So eine Aufgabe wie diese hier, hat mir wahrlich gefehlt und ich hoffe sie fruchtet bei mir :)

Was ist denn, wenn man "was auch immer" nicht 26 Tage schafft? Oder gehen wir davon aus, dass wir alles schaffen, was wir wollen? :mrgreen:
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
4.510
Reaktionen
1
"Jo wir schaffen daaas":mrgreen:

Wenn nicht, gibts keine Süßigkeiten mehr....döm döm dööööm:shock:
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Damit kann ich Leben, aber ohne Kuchen nicht. :( :mrgreen:
 
Nephilim

Nephilim

Registriert seit
24.02.2010
Beiträge
2.399
Reaktionen
2
Wenns nicht geschafft wird dann...
Also wenn wir uns ne "Strafe" ausdenken wollen... wie waere es mit einer "Fehleranalyse"? ;)
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Aber das ja keine Strafe oder? Ich denke, jeder sollte für sich ne strafe machen, aber ob das überhaupt notwendig ist?...:D
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
4.510
Reaktionen
1
Ich habs gerade wieder fast getan:shock: Es ist grausig...Ich merk das noch nicht mal
 
Nephilim

Nephilim

Registriert seit
24.02.2010
Beiträge
2.399
Reaktionen
2
Durchhalten Ente!
Und denkt dran, das "wichtige" sind die Tagebucheintraege.
Da kann man die Entwicklung am besten feststellen.
Ich würde die "Fehleranalyse" beim nicht schaffen sehr ansprechend finden.
Dann kann man es ggf nochmal probieren und weiß wo der Fehler war ;)
 
Zottell

Zottell

Registriert seit
22.04.2012
Beiträge
2.382
Reaktionen
0
uuh, darf man auch mit sowas komischen wie Zeit für sich selber finden mitmachen? oder passt das nich rein...?
 
Nephilim

Nephilim

Registriert seit
24.02.2010
Beiträge
2.399
Reaktionen
2
Hey Zottell, es waere halt schoen, wenn es etwas ist, was man nicht nur "ab und zu mal" macht, sondern regelmaeßig. Am besten jeden Tag, oder jeden zweiten.
Wenn du dir aber vorgenommen hast dir jeden Tag eine Stunde nur für dich zu gönnen - dann bist du herzlich eingeladen dich uns anzuschließen ;)
 
Zottell

Zottell

Registriert seit
22.04.2012
Beiträge
2.382
Reaktionen
0
Ja, so war das gedacht. Jeden Tag, naja ne stunde wird's nich werden, aber selbst ne halbe stunde oder 10 min. wär ja nen fortschritt ;)
 
Thema:

Das 26-Tage-Projekt. Nieder mit den schlechten Angewohnheiten

Das 26-Tage-Projekt. Nieder mit den schlechten Angewohnheiten - Ähnliche Themen

  • 365 Tage Projekt-Bilder-Dokumentation 2013

    365 Tage Projekt-Bilder-Dokumentation 2013: 01.01.2013 Blick ins neue Jahr. Ungewissheit. Hoffnung.
  • 365 Tage Projekt-Bilder-Dokumentation.

    365 Tage Projekt-Bilder-Dokumentation.: Wir haben grade beschlossen, ein Projekt zumachen. 365 Tage, jeden Tag, ein Bild. Es gelten die allgemeinen Tierforums Regeln...
  • Ein Tag im Leben...

    Ein Tag im Leben...: Grüß euch! Sollte es das Thema schon geben, bitte ich um Verzeihung. Kann dann gerne verschoben etc. werden. Da ich heute was Lustiges geträumt...
  • 365 Tage - Foto/Videoprojekt

    365 Tage - Foto/Videoprojekt: Huhu, ich hab vorhin mal in meinen sachen geschnüffelt und was wieder gefunden. Manche von uns hatten vor ein paar Jahren ja ein Jahr lang...
  • Kopfstoß, 4 Tage danach immer noch Schmerzen

    Kopfstoß, 4 Tage danach immer noch Schmerzen: Hallo! Mir fiel nun ein konkreter Threadname ein, aber folgendes: Ich habe mich vor fast 4 Tagen am Kopf (Stirnbereich) gestoßen und seitdem...
  • Ähnliche Themen
  • 365 Tage Projekt-Bilder-Dokumentation 2013

    365 Tage Projekt-Bilder-Dokumentation 2013: 01.01.2013 Blick ins neue Jahr. Ungewissheit. Hoffnung.
  • 365 Tage Projekt-Bilder-Dokumentation.

    365 Tage Projekt-Bilder-Dokumentation.: Wir haben grade beschlossen, ein Projekt zumachen. 365 Tage, jeden Tag, ein Bild. Es gelten die allgemeinen Tierforums Regeln...
  • Ein Tag im Leben...

    Ein Tag im Leben...: Grüß euch! Sollte es das Thema schon geben, bitte ich um Verzeihung. Kann dann gerne verschoben etc. werden. Da ich heute was Lustiges geträumt...
  • 365 Tage - Foto/Videoprojekt

    365 Tage - Foto/Videoprojekt: Huhu, ich hab vorhin mal in meinen sachen geschnüffelt und was wieder gefunden. Manche von uns hatten vor ein paar Jahren ja ein Jahr lang...
  • Kopfstoß, 4 Tage danach immer noch Schmerzen

    Kopfstoß, 4 Tage danach immer noch Schmerzen: Hallo! Mir fiel nun ein konkreter Threadname ein, aber folgendes: Ich habe mich vor fast 4 Tagen am Kopf (Stirnbereich) gestoßen und seitdem...