Deukanin- kennt das jemand

Diskutiere Deukanin- kennt das jemand im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, mein neuer Hase bekommt Deukanin Nagermüsli gefüttert firstund da ich mein Trockenfutter umstellen möchte fande ich das eine gute...
B

Buddy_Hexe

Registriert seit
02.02.2013
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo, mein neuer Hase bekommt Deukanin Nagermüsli gefüttert
und da ich mein Trockenfutter umstellen möchte fande ich das eine gute alternative...

Hat jemand erfahrungen damit?


(ps.: Wir verfüttern hauptsächlich FriFu, Trockenfutter wird nur zusätzlich angeboten)
 
02.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Tova

Tova

Registriert seit
20.07.2006
Beiträge
521
Reaktionen
2
Hallo,

das Futter enthält soweit ich sehe sowohl "Brocken" als auch Pellets und ist daher absolut ungeeignet. Auch sonst ist es von seiner Zusammensetzung nicht hochwertig.

Was fütterst du deinen Kaninchen bisher an Fertigfutter? Fütterst du das Fertigfutter als Leckerchen, einfach allgemein als Ergänzung oder braucht eines deiner Kaninchen bestimmte Zusätze?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.183
Reaktionen
16
Hier mal die Zusammensetzung:
Zusammensetzung:
16,5% Luzernegrünmehl, 13,5% Mais (extrudiert), 13,1% Gerste (geflockt), 10,0% Sojaextraktionsschrot, 9,4% Mais (geflockt), 7,5% Weizenkleie, 6,3% Erbsen (geflockt), 6,0% Gerste, 5,0% Hafer, 4,1% Sonnenblumenkerne, 2,0% Zuckerrübenmelasse, 1,9% Johannisbrot,, 1,3% Calciumcarbonat, 1,3% Mariendistelöl, 0,6% Natriumchlorid, 0,5% Dicalciumphosphat, 0,4% Palmfett, 0,4% Monocalciumphosphat, 0,1% Karottentrester
Da ist tonnenweise Getreide drinnen. Also so überhaupt nicht geeignet. Selbst wenn ein Kaninchen Zusätze braucht, welche sollten das in dem Futter sein? Vitamine & Co findet man in Gemüse.
Wenn du Trofu füttern willst, dann schau mal bei "Kaninchenwerkstatt", da sind einige Getreidefreie Fertigmischungen, die zu empfehlen sind. Ich selbst füttere nur getrocknete Blüten, die ich bei Kaninchenwerkstatt bestelle.
 
Tova

Tova

Registriert seit
20.07.2006
Beiträge
521
Reaktionen
2
Geeignetes Getreide in angemessenen Mengen ist für Kaninchen durchaus geeignet und mitunter sogar nötig. Es liefert nicht nur Energie sondern auch zahlreiche andere wichtige Nährstoffe. In diesem Futter ist das Getreide allerdings nicht geeignet, da es stark verarbeitet ist und zusätzlich eher minderwertige Sorten verwendet werden.

Gemüse enthält oft nur ein Bruchteil der Nährstoffe der natürlichen Nahrung (Gräser, Kräuter, Geäst) der Kaninchen, sowohl was Vitamine als auch was andere Nährstoffe wie essentielle Aminosäuren betrifft. Mit Gemüse und Heu ist die Wahrscheinlichkeit daher gering, dass der Nährstoffbedarf der Kaninchen ausreichend gedeckt wird.

Getreidefreies Fertigfutter ist genauso wenig grundsätzlich geeignet wie solches mit Getreide und auch nicht generell unbedenklich.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.183
Reaktionen
16
Hast du dir das mal angeschaut?! Lauter bunte undefinierbare Teile sind da drin.

Getreide an Ähren ist wieder was anderes.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
McLeods quellen Angabe? ansonsten muss ich es löschen.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
12.629
Reaktionen
0
@tova welches trofu würdest du im winter empfehlen? welches das vitaminisiert ist oder eher sämerein und strukturfutter dass nicht vitaminisiert ist?
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
4.013
Reaktionen
2
Welche Deuka meint ihr, wenn da bunte Teile drinnen sind? Ich habe jahrelang Deuka basis plus und das Kräuter Fit Petersilie gefüttert und biete es im Winter immernoch als Ergänzung an. Da sind nie bunte Teile drin. Auf meinen Packung sind defintiv keine solche Zusammensetzungen mit diesem Getreideanteil zu finden.
Deuka bietet mind. 6 verschiedene Kaninchenfutter an, noch dazu Meerschweinchenfutter und andere Mischungen. Es wäre günstig zu erwähnen von welchen Futter die Zusammensetzung stammt.
 
Tova

Tova

Registriert seit
20.07.2006
Beiträge
521
Reaktionen
2
@tova welches trofu würdest du im winter empfehlen? welches das vitaminisiert ist oder eher sämerein und strukturfutter dass nicht vitaminisiert ist?
Synthetische Vitamine als Zusatz sehe ich sehr skeptisch. Naturprodukte sind komplexer, sie kommen in verschiedenen Vor-, Abbau- und Zwischenstufen vor und wirken immer im Zusammenspiel mit anderen Substanzen und Strukturen. Mit synthetischen Zusätzen erhält man daher nicht den gleichen Effekt wie mit natürlichen Produkten. Zudem können synthetische Vitamine überdosiert werden, was schädlich werden kann.
Zwar haben Futter mit solchen Zusätzen den Vorteil, dass man als Halter weiß was enthalten ist, aber welchen Effekt es wirklich hat, ist eben fraglich. Daher empfehle ich Ergänzungsfutter ohne künstliche Zusätze. Neben Sämereien können auch Trockenkräuter, Laubheu und Keimfutter genutzt werden.
Dass eine solche Fütterung keine frische Wiese ersetzt, sondern nur als Überbrückung wenn frisches Grün knapp ist, muss ich dir vermutlich nicht sagen, ich schreibe es nur für die Allgemeinheit vorsichtshalber dazu.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
12.629
Reaktionen
0
ich danke dir:). trockenkräuter, getrocknetes laub, blüten und sämereien bekommen meine im winter immer dazu . zusätzlich hatte ich nur im winter einmal die woche jr farm grainless herbs (das ist vitaminisiertes strukturfutter ohne pellets, aus dem ich allerdings das getrocknete gemüse raussammele das bekommen sie nicht, ausnahme die erbsenflocken) gegeben einfach um eventuellen mangelerscheinungen entgegenzutreten. da mottchen ja immer wiedermal matscht und bei ihr mal ein mangel an phosphor und tricliceriden festgestellt wurde.
 
Tova

Tova

Registriert seit
20.07.2006
Beiträge
521
Reaktionen
2
Warum hast du dich für genau dieses Futter bzw. diese Zusätze entschieden?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
12.629
Reaktionen
0
weil es keine pellets enthält, sondern im grunde aus getrockneten gräser und kräuter im urzustand sozusagen.
und weil die ta sagte durch den oben beschriebenen mangel sei es sinnvoll etwas vitaminisiertes zu geben. ich geb es mittlerweile so dass ich für 3 nins einen flachen napf voll einmal die woche gebe.
gefallen tut es mir nicht so richtig
 
Thema:

Deukanin- kennt das jemand

Deukanin- kennt das jemand - Ähnliche Themen

  • Kennt jemand diese Pflanze?

    Kennt jemand diese Pflanze?: Hi, wollte mal fragen, ob jemand weiß, ob Kaninchen diese Pflanze fressen dürfen? Die wächst hier bei uns auf der Wiese, rund angelegt wie auch...
  • kennt jemand diese pflanzen??

    kennt jemand diese pflanzen??: hallo.hätte mal ne frage,ob jemand diese pflanzen kennt,und ob die unbedenklich ür die ninchen sind --- EDIT (automatische...
  • Pflanzenkunde - kennt das jemand??

    Pflanzenkunde - kennt das jemand??: Hallo allerseits! Anbei ein paar Bilder von "Grünzeug", welches laut meiner Eltern/Großeltern früher immer an die Kaninchen verfüttert wurde. Sie...
  • Pflanzenkunde - kennt das jemand?? - Ähnliche Themen

  • Kennt jemand diese Pflanze?

    Kennt jemand diese Pflanze?: Hi, wollte mal fragen, ob jemand weiß, ob Kaninchen diese Pflanze fressen dürfen? Die wächst hier bei uns auf der Wiese, rund angelegt wie auch...
  • kennt jemand diese pflanzen??

    kennt jemand diese pflanzen??: hallo.hätte mal ne frage,ob jemand diese pflanzen kennt,und ob die unbedenklich ür die ninchen sind --- EDIT (automatische...
  • Pflanzenkunde - kennt das jemand??

    Pflanzenkunde - kennt das jemand??: Hallo allerseits! Anbei ein paar Bilder von "Grünzeug", welches laut meiner Eltern/Großeltern früher immer an die Kaninchen verfüttert wurde. Sie...