Zubehör für Schrankumbau

Diskutiere Zubehör für Schrankumbau im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; Hallöchen, bei mir sollen in nächster Zeit Degus einziehn. Dafür habe ich vor, einen alten Schrank umzubauen (L150/H215/T60). Anleitungen hab ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

gladys

Registriert seit
04.02.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallöchen,
bei mir sollen in nächster Zeit Degus einziehn. Dafür habe ich vor, einen alten Schrank umzubauen (L150/H215/T60). Anleitungen hab ich im Netz so manche gefunden, Fragen hätte ich trotzdem noch:
- ich möchte ganz unten die Buddelkiste, Sandbad, Heuraufe usw. hin machen, also alles was Dreck macht. Die Schranktüren möchte ich in der Länge nochmal halbieren, so dass ich 4 Türen hab. Dass mir der ganze Dreck aber nicht entgegen fällt sobald
ich die Tür aufmache, dachte ich an eine Schutzleiste (ca. 50cm hoch), die man hochklappen und befestigen, aber auch runterklappen kann zum leichteren reinigen. Nur die Frage, aus welchem Material? Ich dachte an Plexiglas, aber ist das dann nicht schädlich, wenn sie es annagen? Holz wär natürlich naheliegend, aber dann hab ICH ja nix davon :)
- was muss man denn genau alles mit Metallleisten schützen? Klar, alles was sie annagen können wie die Kanten der Ebenen, aber WAS GENAU nagen sie denn alles an? Man liest ja immer wieder, Extremnager, die schreddern alles, usw... Wenn ich jetzt nen Holzschrank habe, fangen die dann an Löcher in die Wände zu nagen, oder beschränken die sich nur auf die 'offensichtlichen' Kanten? Reicht es wenn die Kanten der Bretter Leisten haben, oder besser auch innen die Ecken usw. auskleiden?
Hat wer mal ein Bild, wie so ein 'geeigneter' Käfig von innen aussieht?
- welchen Draht nimmt man am besten, und wo bekommt man den her? Ab welcher Stärke/Dicke ist er nagersicher? Bekommt man den im örtlichen Baumarkt?
- innen kommt Lack auf die Bretter, zum Schutz. Muss ich den Schrank komplett lackieren von innen, also auch die Seiten- und Rückwand? oder reichen da die Lauf-/Sitzflächen?
(und an was in aller Welt kann es liegen, dass die Enter-Taste hier nicht funktioniert, ich also keine Absätze in den Beitrag bekomme??)
So, das wars erstmal, die ein oder andere Frage wird noch kommen wenn ich am basteln bin :)
LG Nicole
 
05.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
M

Meike1987

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
823
Reaktionen
0
Hi,

Ich würde keine Schutzklappe nehmen, sondern Schutztüren. Ich habe zwei Käfige, einen mit Klappe, wo der Dreck beim Putzen grundsätzlich nicht in der Tüte landet ;) und einen Käfig mit Streu- bzw. Schutztüren. Der Dreck landet da, wo er hingehört.
Plexiglas ist kein Problem, sofern Du die Kanten mit Aluleisten schützt. In meinem neueren Käfig befindet sich ein fest installiertes Sandbad mit Plexiwanne.

Degus nagen alles an, wo sie ihre Zähne versenken oder aufsetzen können. Mir ist ein übersehenes Astloch zum Verhämgmis geworden...morgens liefen sie dann munter im Wohnzimmer rum

Ich hatte eine Extremnageri, die hat sogar Aluminium geschreddert. Dauert zwar etwas länger, aber sie hat es geschafft.

Innenecken schützen musst Du nicht unbedingt. Du solltest nur die Bretter mit Holzleim versiegeln, weil sonst der Urin an der Wand runterläuft.

Mit Draht habe ich keine Erfahrung...Meine Türen betsehen aus einem Holzrahmen und Plexi. Für die Belüftung gibt es Löcher und Schlitze (natürlich mit Alu geschützt)

Es reicht, wenn Du die Sitzflächen lackierst und vielleicht 5cm in die Höhe von den Ebenen ausgehend nach oben, falls mal Pipi an der Wand gemacht wird.
 
G

gladys

Registriert seit
04.02.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Super, danke schonmal :)
Gestern habe ich den Schrank geholt, demnächst kanns dann losgehn mit dem Umbau.
Wie ich sehe hast du auch Hunde, wie hast du die an die Degus bzw. die Degus an die Hunde gewöhnt? Gabs da Probleme? (hab selbst 2)

Hat wer mal ein Bild, wie so ein 'geeigneter' Käfig von innen aussieht?
 
Lg
 
K

Krokostar

Registriert seit
06.02.2013
Beiträge
102
Reaktionen
0
Ich hab zwar keine Erfahrung mit dem Käfigbauen, aber für den Draht würde glaub ich Kaninchenkäfigdraht gehen, wenn die Degus da nicht durch können.
 
Fellie

Fellie

Registriert seit
27.06.2010
Beiträge
301
Reaktionen
0
Hier ist mal ein Bild von einem meiner Käfige, bevor die Monster eingezogen sind:http://imageshack.us/a/img197/4813/neuerkfiginnen.jpg
Ich dachte, ich hätte alles geschützt, doch sie haben doch noch Stellen zum Nagen gefunden. Ich habe die Etagen auf Latten gelegt, die an die Wand geschraubt sind. Diese hatte ich nicht geschützt, so dass sie den Zähnen schutzlos ausgeliefert waren. Die Käfigtüren, die ich aus einem Rahmen mit Volierendraht gemacht habe, habe ich an den äußeren Kanten von innen geschützt. Doch die Kleinen haben mir ganz deutlich gezeigt, dass das nicht reicht. Darum werden meine neuen Türen jetzt auch an den inneren Kanten und auch von außen mit Alu bestückt. An den Wänden und Böden habe ich noch keine Nagespuren gefunden *aufholzklopf*, jedoch habe ich in meinem großen Käfig auch die Stellen mit Aluleisten versehen, wo zwei Wandteile (ich musste die Rückwand teilen, da ich sie sonst nicht transportieren konnte) aneinanderstoßen.

Ich habe übrigens das Plexiglas im nachhinein niedriger gemacht, da ich festgestellt habe, dass zu wenig Luft in die untere Etage kam. Ich würde auch jedem empfehlen, so eine Streuschutzscheibe kleiner als die Hälfte des Etagenabstandes zu machen, sofern keine weitere Belüftung vorhanden ist.

Als Gitter ist Hasendraht leider ungeeignet, da er zu dünn ist. Du solltest Volierendraht benutzen mit einer Drahtstärke von mindestens einem mm. Ich benutze immer eine Maschenweite von 12,7x12,7mm und komme damit ganz gut hin. Dieser Draht sollte nicht beschichtet sein, also entweder verzinkt oder aus Edelstahl sein.
Das Gitter bekommt man ganz günstig bei e*ay. Da jedoch mein letzter Draht Zinknasen hatte, habe ich nun etwas mehr Geld für echten Casanet ausgegeben und bin damit sehr zufrieden.

Aluprofile bekommst du übrigens auch sehr günstig bei e*ay.
LG, Fellie.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zubehör für Schrankumbau

Zubehör für Schrankumbau - Ähnliche Themen

  • Rattenkäfig für Degus

    Rattenkäfig für Degus: Hi, ich habe zurzeit Ratten, nur leider haben die ja keine allzu hohe Lebenserwartung... Von daher habe ich mir Gedanken gemacht, was denn sonst...
  • Terrarium für Degus - wo kaufen?

    Terrarium für Degus - wo kaufen?: Hallo zusammen, ich überlege mir nun schon seit geraumer Zeit, mir Degus anzuschaffen. Leider hapert es immer wieder an dem gleichen: ein...
  • offener/s Käfig/Gehege für Degus!?

    offener/s Käfig/Gehege für Degus!?: Hallo, wollte mal Fragen ob dieser/dieses Käfig/Gehege, auch für Degus geeignet ist: http://youtu.be/JAgb7OObixk LG
  • Ist dieser Käfig fur Degus geeignet?

    Ist dieser Käfig fur Degus geeignet?: Hallo, Da ich evtl. bald degus bekommen würde hab ich mich mal schlau grmacht laut Die brain sind die Mindestmaße ja 100x50x140... Natürlich...
  • größeres heim für meine mädels

    größeres heim für meine mädels: hallo,wir planen nun doch noch ein größeres heim für unsere drei mädels.hier ist mal unsere planung die breite soll 60cm betragen. nun meine frage...
  • größeres heim für meine mädels - Ähnliche Themen

  • Rattenkäfig für Degus

    Rattenkäfig für Degus: Hi, ich habe zurzeit Ratten, nur leider haben die ja keine allzu hohe Lebenserwartung... Von daher habe ich mir Gedanken gemacht, was denn sonst...
  • Terrarium für Degus - wo kaufen?

    Terrarium für Degus - wo kaufen?: Hallo zusammen, ich überlege mir nun schon seit geraumer Zeit, mir Degus anzuschaffen. Leider hapert es immer wieder an dem gleichen: ein...
  • offener/s Käfig/Gehege für Degus!?

    offener/s Käfig/Gehege für Degus!?: Hallo, wollte mal Fragen ob dieser/dieses Käfig/Gehege, auch für Degus geeignet ist: http://youtu.be/JAgb7OObixk LG
  • Ist dieser Käfig fur Degus geeignet?

    Ist dieser Käfig fur Degus geeignet?: Hallo, Da ich evtl. bald degus bekommen würde hab ich mich mal schlau grmacht laut Die brain sind die Mindestmaße ja 100x50x140... Natürlich...
  • größeres heim für meine mädels

    größeres heim für meine mädels: hallo,wir planen nun doch noch ein größeres heim für unsere drei mädels.hier ist mal unsere planung die breite soll 60cm betragen. nun meine frage...