Hamster quiekt ?!

Diskutiere Hamster quiekt ?! im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Ich brauche eure Meinung zu einem Verhalten meiner Zwerghamsterdame. Sie ist jetzt 9 Monate alt befindet sich in einem artgerechten Hamsterkäfig...
Himmellila

Himmellila

Dabei seit
05.02.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
Ich brauche eure Meinung zu einem Verhalten meiner Zwerghamsterdame. Sie ist jetzt 9 Monate alt befindet sich in einem artgerechten Hamsterkäfig und bekommt ausreichend Freilauf. Nun zum eigentlichen "Problem":

Immer wieder wenn Sie sich in ihrem Sandbad auf dem Rücken herumwälzt fängt sie an zu quieken. Das
erste Mal als ich das gehört habe, bin ich sooo erschrocken. Ich dachte sie

hätte sich verletzt.

Das quieken kommt auch nicht immer vor, nur ab und zu wenn ich ihr zusehe. Ich habe sie auch schon oft abgetastet, um zu beobachten, ob sie Schmerzen am Rücken hat, aber da

hat sie nie gequiekt.

Auch sonst quiekt sie überhaupt nicht. Nur wenn ich ihr beim Baden zusehe.

Ich habe daraus geschlossen, dass sie signalisieren will, dass ihr das Baden gefällt und sie mir das einfach mitteilen will..
jetzt hoffe ich auf eure Meinung, was könnte das quieken bedeuten? Ich hoffe doch mal das ist Freude....

Denn meine Süße fühlt sich eigentlich pudelwohl bei mir ....
bekommt im Wechsel mal ein blättchen Salat oder ein Stückchen Apfel und auch genug Eiweiß. Ich füttere Sie mit ZooDi Rodipet Junior.

Bitte helft mir mit euerer Meinung!

Liebe Grüße :)
 
05.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Wobichta

Wobichta

Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
603
Reaktionen
0
Erstmal Willkommen im Forum :)
Wie gross ist den dein Gehege? Wie gross ist das Sandbad? Warst du deswegen schon einmal beim Tierarzt? Du kennst sie doch schon laenger und wirst doch ein wohliges quuckeln von einem Schmerzschrei unterscheiden..
 
~Tigerente~

~Tigerente~

Dabei seit
09.03.2014
Beiträge
240
Reaktionen
0
Hallo,

vorallem stellt sich mir die Frage was für einen Sand du benutzt? Vogelsand ist gefährlich, da dort auch kleine Muschelstückchen drin vorkommen die scharfkantig sein können. Solltest du Chinchillasand benutzen würde mir jetzt kein Grund einfallen warum dein Hamster gerade beim Baden qietscht. Ist die Schale für das Sandbad groß genug?
Hamster quietschen normalerweise nicht aus Freude, wenn sie Geräusche machen dann ist es meist ein Fauchen oder Gekantter, weil ihnen was nicht passt.

Grüße
Kathrin
 
Himmellila

Himmellila

Dabei seit
05.02.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
mein Gehege ist 120x60x50 groß und Marke Eigenbau. Das Sandbad hat eine Durchmesser von 18cm ist eine Tonschale, eben wie ein übergroßer Fressnapf, indem sie sich richtig austoben kann..
Nein ich war deswegen noch nicht beim Tierarzt, weil ich keinerlei Mängel an ihr feststellen kann. weder dass sie weniger frisst oder weniger aktiv ist.

Das ist mein erster Hamster und mit dem quieken hat sie erst begonnen.

vorher hat sie noch nie geräusche von sich gegeben. gelegentlich ein leises zähneknirschen wenn ich käfig gereinigt wurde. das hab ich einfach als leichtes Maulen abgestempelt :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ich benutze ganz normalen ChinchillaSand, und die Schale ist wie oben genannt eigentlich auch groß genug, sie hat richtig viel Platz da drin.
 
Wobichta

Wobichta

Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
603
Reaktionen
0
Hm.. erstmal schöne Masse :) Aber gerade Zwerghamster baden doch eigentlich unheimlich gern, vielleicht könntest du einen Teil des Geheges mit Holzleisten abtrennen und mit Sand füllen? Achso, ja, von Chinchillasand bin ich ausgegangen :eusa_shhh:
 
Himmellila

Himmellila

Dabei seit
05.02.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
ja hab ich mir auch schon überlegt,
Ich schreiner mir morgen mal eine Holzbox und schütte einfach mal so einen 5kg Pack ChinchillaSand rein. Dann kann sie sich richtig austoben.

Sie badet wirklich sehr oft..
Und wenn sie schmerzen hätte, dann würde sie doch vermeiden oft zu baden oder?

außerdem quiekt sie ja nur wenn sie weiß dass ich sie beobachte, wenn ich am Käfig stehe und mit ihr spreche, dann geht sie erst recht ins Sandbad und quiekt einmal laut.

wenn ich aber auf dem Sofa sitze, habe ich auch einen guten Blick auf ihr Sandbad. Dort nimmt sie mich aber nicht wahr wenn ich weder Geräusche von mir gebe, noch mich bewege und ich kann sie in Ruhe anschauen, ohne dass sie sich beobachtet fühlt. Und wenn sie denkt sie ist "allein" und keiner sieht ihr zu, dann quiekt sie nicht. Und wie gesagt, erst seit kurzer Zeit

Vielleicht hat sie ja einfach das Quieken für sich entdeckt und will auf sich aufmerksam machen....
 
S

Sabishi

Dabei seit
19.01.2012
Beiträge
156
Reaktionen
0
Beim Sandbaden wälzen sich Hamster ja in alle möglichen Himmelsrichtungen, vielleicht tut ihr eine der Bewegungen doch weh..?
Und ch denke nicht, dass sie das Sandbaden sein lassen würde nur weils ihr weh tut. Hamster versuchen auch wenn sie Schmerzen haben so normal wie möglich zu leben. Denn in freier Wildbahn würde es den sicheren Tod bedeuten Schwäche zu zeigen.

Sollten es allerdings keine Schmerzen sein, hört sich das Ganze eher nach "Das ist mein Sandbad, siehst du doch, lass es in Frieden" an. :lol:
Das hat mein Hamster ganz am Anfang gemacht, wenn ich seinem Käfig zu Nahe kam und er gerade in seinem Haus saß.. Dann wurd ich auch angepiepst. :eusa_think:
 
Himmellila

Himmellila

Dabei seit
05.02.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
ja das ist eine Möglichkeit. Ich werds mal weiterhin beobachten. Bedroht fühlt sie sich aber nicht wenn ich in ihrer Nähe bin.. Sie ist dann ganz entspannt, tobt sich aus und schaut zum Beispiel immer wieder aus ihrem Häuschen, ob ich ihr noch zusehe. Man kann sagen, dass wir zwei richtig vernarrt ineinander sind und sie ist auch mehr als handzahm. sobald ich ihr meine hand in das gehege strecke, hechtet sie sich mir entgegen und spring auf meine hand, nur um dann auf meinen arm zu klettern und es sich dann in meiner ellenbogenhöhle (wenn der arm angewinkelt ist) bequem zu machen. ist wirklich ein bemerkenswerter hamster meine kleine :)

Ich werd das quieken mal weiterhin beobachten...
 
~Tigerente~

~Tigerente~

Dabei seit
09.03.2014
Beiträge
240
Reaktionen
0
Das hört sich alles gut an. Da würde mir jetzt so auch kein Grund einfallen warum der Hamster quietscht. Sonst hast du keine Veränderung gemerkt? Denke wenn dann wird dir nur ein Tierarzt weiterhelfen können.
 
Himmellila

Himmellila

Dabei seit
05.02.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
ansonsten wie gesagt keinerlei veränderungen. sie isst ganz normal, hat sogar ein paar gramm zugenommen (wird regelmäßig gewogen mein dicki), also 51g gramm wiegt sie im moment. dsungaren sollten zwischen 40 ung 50g wiegen und da drück ich bei 51g noch ein auge zu. sie hat sich eben ein wenig winterspeck angefressen.

getrunken wird von ihr auch die gleiche menge wie vorher und agil ist sie auch nach wie vor.

Falls sich aber einer dieser drei Faktoren ändern sollte, werde ich sofort den Tierarzt alarmieren. Dann hatte es doch etwas mit dem quietschen zu tun. ansonsten finde ich mich jetzt einfach damit ab, dass sie ein kleiner schreihals ist :)

wie gesagt, ist mein erster hamster. habe mich aber vor der anschaffung schlau gemacht z.B. in diesem Forum, und habe sie ja auch schon, seit mein hamster 5 wochen alt ist.

also ich bin schonmal beruhigt dass hier keine alarmierenden posts kommen wie: GEH SOFORT ZUM TIERARZT!!....
was mir auch noch eingefallen ist, ich könnte die chinchillasandmarke wechseln, vlt beißt ihr der sand in der nase oder ähnliches...

welchen chinchillasand benutzt denn ihr so ?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

habe hier gerade auch was passendes zu meinem thema gefunden :) ok

https://www.tierforum.de/t109245-hamster-quiekt-im-sandband.html

jetzt bin ich wirklich beruhigt :)
 
~Tigerente~

~Tigerente~

Dabei seit
09.03.2014
Beiträge
240
Reaktionen
0
Naja nach den Gewichtsangaben kann man auch nicht immer gehen. Es gibt auch immer größere oder kleinere Tiere und die wegen dementsprechend mehr oder weniger. Da kommt es dann darauf an wie der Hamster aussieht und ob die Proportionen zur Größe passen.

Ich weiß, dass es verschiedene Sandarten gibt. Quartzsand kann glaube ich bei manchen reizend sein, weil der auch extrem staubt. Bin mir da aber nicht mehr sicher, meine mal sowas gelesen zu haben. Vielleicht meldet sich noch jemand der das weiß. Ich benutze den Sand von JR Farm. Glaube der Quartzsand ist auch recht hell im Gegensatz zu der anderen Sorte.

habe hier gerade auch was passendes zu meinem thema gefunden
ok

Hamster quiekt im Sandband?

jetzt bin ich wirklich beruhigt
Na also ;) Ich glaube auch, der TA könnte da so auch nicht viel machen.
 
Himmellila

Himmellila

Dabei seit
05.02.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
ja von dem quartzsand problem habe ich auch schon einmal gelesen. außerdem benutze ich seit 8 monaten denselben badesand und es gab bisher nie probleme. naja ich sollte mal einen neuen probieren und schauen ob noch weiterhin gequiekt wird.

jedenfalls weiß ich jetzt, dass meine quiekende Whiskas kein Einzelfall ist...
 
MeinHmHm<3

MeinHmHm<3

Dabei seit
12.03.2013
Beiträge
73
Reaktionen
0
Ich hab auch so ein Problem :)
 
cherry-lein

cherry-lein

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
2.860
Reaktionen
135
Von welcher Marke benutzt du deinen Sand? Es kann gut sein, dass dein Hamster beim Baden etwas Staub in die Nase bekommt und das wieder rausniest manche Sandmarken sind sehr staubhaltig da ist das gut möglich. Wenn das nur ab und zu mal vorkommt ist das nicht schlimm, sollte das aber mehr werden und öfter vorkommen, geh bitte mal zum Tierarzt denn dann könnte es sein, das dein Hamster eine Erkältung bekommen hat.
LG
 
MeinHmHm<3

MeinHmHm<3

Dabei seit
12.03.2013
Beiträge
73
Reaktionen
0
wen meinst du jetzt?:D
 
cherry-lein

cherry-lein

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
2.860
Reaktionen
135
Ich hab nicht gesehen, dass das Thema so alt ist sorry :uups:
 
Himmellila

Himmellila

Dabei seit
05.02.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
Also bei mir (bei der das Problem ursprünglich aufgetreten ist) hat sich das Quieken erledigt. Ich habe ihr Sandbad einfach ersetzt. Vorher hatte sie, wie oben angegeben, eine runde Schale. Jetzt hat sie einen ganzen Schuhkarton in ihrem Gehege, den sie mit einer selbstgebauten Hühnerleiter betreten und verlassen kann. ca. 3 Kilo Badesand schütte ich immer rein. Und ihr gefällt es total. Sie hat aufgehört zu quieken. Einfach ein wenig Abwechslung tat ihr gut.

Aber nun zu deinem Problem MeinHmHm<3 !
Erklär doch einfach mal deine Situation. Welche Auffälligkeiten zeigt dein Hamster? Wie groß ist das Gehege? Wie viel wiegt dein Hamster?

Achja, Apropos Gewicht! Mein Hamster hat auch noch mal deutlich abgenommen. in sehr kontrollierten Abständen immer wieder ein Gramm. Mittlerweile wiegt sie 39g und sieht deutlich gesünder aus. Dieser Gewichtsverlust kann natürlich auch hilfreich sein. Mein Dsungare wälzt sich sehr sehr gern und buddelt wie verrückt in ihrer Buddelkiste. Seit sie weniger wiegt, sieht sie nicht nur gesünder aus, sie kann sich auch besser im Sand rumwälzen. Der Gewichtsverlust hat ihr also deutlich geholfen agiler zu werden :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Die Info gebe ich vollständigkeitshalber, da der Thread ja schon so alt ist. :)
 
cherry-lein

cherry-lein

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
2.860
Reaktionen
135
MeinHmHm hat bereits mehrere Threads zu den verschiedenen Problemen mit ihrem Hamster, deswegen müssen wir das hier nicht nochmal diskutieren ;)
 
Himmellila

Himmellila

Dabei seit
05.02.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
ok, das wusste ich nicht :)
Na dann hat sich das ja erledigt
 
MeinHmHm<3

MeinHmHm<3

Dabei seit
12.03.2013
Beiträge
73
Reaktionen
0
Klar kann ich mit ihr nochmal darüber schreiben:D
 
Thema:

Hamster quiekt ?!

Hamster quiekt ?! - Ähnliche Themen

  • Brauche DRINGEND Hilfe - Hamster quiekt

    Brauche DRINGEND Hilfe - Hamster quiekt: Hallo, ich habe seit 2 Jahren eine Dsungarische Zwerghamster Dame. Ihr Käfig ist bestens ausgestattet, keinerlei Verletzungsgefahr und ca. 1 m2...
  • Hamster fällt beim laufen

    Hamster fällt beim laufen: Hallo, suche dringend um Rat. seit November 2020 haben wir unseren kleinen Hamsti, ihm fehlt eig an Nix und er war regelmäßig zur Kontrolle beim...
  • Junger Hamster inaktiv

    Junger Hamster inaktiv: Hallo Zusammen, ich bin gerade etwas ratlos und hoffe, ihr könnt mir helfen. Paule, mein Mittelhamster, ist mittlerweile 6 Monate alt. Er war...
  • Hamster runtergefallen

    Hamster runtergefallen: Hallo,ich habe Angst um meinen 6 Monate alten Hamster mia.Sie ist heute von meiner ca.30cm hohen Couch runtergehüpft.Nach dem Sprung hat sich...
  • Hamster hat offene Wunde durch Katze

    Hamster hat offene Wunde durch Katze: Hallo Leute ihr müsst mir bitte helfen ; es ist vor eine halbe Stunde passiert. Mein Kater hat durch den käfiggitter unseren Hamster getroffen...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche DRINGEND Hilfe - Hamster quiekt

    Brauche DRINGEND Hilfe - Hamster quiekt: Hallo, ich habe seit 2 Jahren eine Dsungarische Zwerghamster Dame. Ihr Käfig ist bestens ausgestattet, keinerlei Verletzungsgefahr und ca. 1 m2...
  • Hamster fällt beim laufen

    Hamster fällt beim laufen: Hallo, suche dringend um Rat. seit November 2020 haben wir unseren kleinen Hamsti, ihm fehlt eig an Nix und er war regelmäßig zur Kontrolle beim...
  • Junger Hamster inaktiv

    Junger Hamster inaktiv: Hallo Zusammen, ich bin gerade etwas ratlos und hoffe, ihr könnt mir helfen. Paule, mein Mittelhamster, ist mittlerweile 6 Monate alt. Er war...
  • Hamster runtergefallen

    Hamster runtergefallen: Hallo,ich habe Angst um meinen 6 Monate alten Hamster mia.Sie ist heute von meiner ca.30cm hohen Couch runtergehüpft.Nach dem Sprung hat sich...
  • Hamster hat offene Wunde durch Katze

    Hamster hat offene Wunde durch Katze: Hallo Leute ihr müsst mir bitte helfen ; es ist vor eine halbe Stunde passiert. Mein Kater hat durch den käfiggitter unseren Hamster getroffen...