Zoohandlung = Tierquälerei

Diskutiere Zoohandlung = Tierquälerei im Kaninchenvilla Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, Ich war heut in der zoohandlung um heu für mein Kaninchen zu holen. Ich firsthab mich umgesehen und Hab mich geärgert wie die tiere...
I love my ninchen

I love my ninchen

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo,
Ich war heut in der zoohandlung um heu für mein Kaninchen zu holen.
Ich
hab mich umgesehen und Hab mich geärgert wie die tiere gehalten werden.
ohne futter und ohne wasser. Die kaninchen waren nicht mal 8 wochen alt sowas ist doch nicht fair:(.

Hat jemand eine idee was man da tun kann.

Lg
 
06.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienna88

Nienna88

Dabei seit
25.01.2013
Beiträge
1.207
Reaktionen
0
Die Tierhaltung in Zoohandlungen ist meist katastrophal daher sollte man von dort auch keine Tiere kaufen, das würde nämlich nur Platz machen für neue Tiere die dann so gehalten werden.
Das die Tiere dort leider meist in viel zu kleinen Käfigen/Terrariren/Aquarien usw. gehalten werden ist leider "normal" Aber ohne Futter und Wasser? Ich bezweifle das die Haltung so erlaubt ist, selbst in einer Zoohandlung...

Hast du mal die Mitarbeiter drauf angesprochen?
 
Sarah400

Sarah400

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Da kann man nix machen.
Man kann nur hoffen, dass die dann in gute Hände wenigstens kommen.
Aber wenn die einen weg sind,kommen auch schon wieder neue Tiere.
Es ist anscheinend ein Kreislauf, der nicht so schnell enden wird.
Ich hatte mich damals auch bei dem Leiter einer Zoohandlung beschwert, dass soooo viele Mäuse auf 50x50 cm gehalten wurden und gefragt wie viele da drin sind. Er hatte einfach so gesagt 100-120 aber die kommen alle noch weg jede Woche welche mehr oder weniger. Ich hab gesagt, dass es dort stinkt und die mehr Platz brauchen aber denen ist es schei*egal, was mit denen passiert. Ich könnte da niemals arbeiten !! :evil:
Es bringt einfach nix.
 
I love my ninchen

I love my ninchen

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ich hab beim Tierschutz nachgefragt sie werden sich darum kümmern .
 
Sarah400

Sarah400

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Wäre das nur bei allen solchen Fällen so ... :(
Ich wünschte es gäbe keine Tierquäler und nur Tiere in guter Haltung ... das haben sie verdient
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Dabei seit
13.12.2010
Beiträge
6.149
Reaktionen
426
Ich würde übrigens Läden boykottieren, wenn die Tiere verkaufen und du etwas tun willst:)
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu!

Doch, man kann etwas machen. Zum Beispiel das Veterinäramt einschalten, denn Wasser müsste der Zooladen eigentlich zur Verfügung stellen, wenn ich mich richtig erinnere.
Und sonst: keine Tiere in Zooläden kaufen. Damit kurbelt man nur die Nachfrage an und es werden mehr und mehr Tiere produziert. Wenn irgendwann keiner mehr dort Tiere holt, haben die auch keinen Nutzen davon, noch mehr Tiere zu produzieren und werden aufhören.

So ist das einem Zooladen hier passiert. Er verkauft mittlerweile z.B. keine Meerschweinchen mehr, weil die Nachfrage fehlt und er dann auf den Tieren sitzen bleibt.
 
Sarah400

Sarah400

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Ich finde es ehrlich gesagt auch bissel komisch und kann fast nicht glauben, dass nicht mal Wasser und Futter zur Verfügung stehen. @Casimir: Ich meinte auch damit, dass man an der Haltung nichts großartig ändern kann.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

also gehegröße zum beispiel
 
zwergloh

zwergloh

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
5.457
Reaktionen
10
Auch für Zoohandlungen gibt es Bestimmungen zur Haltung. Artgerecht ist es zwar nicht, aber auch sie haben Mindestmaße an die sich gehalten werden müssen. Wasser und Heu muss auch hier den Tieren dauerhaft zur Verfügung stehen.
Für sowas ist in der Regel das Vet.Amt dann zuständig dies zu kontrollieren.
 
Sarah400

Sarah400

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Naja das Problem ist aber, dass die meisten sich eben nicht dran halaten und dann eben nur die Kohle wollen :evil:
 
B

Brummer

Dabei seit
15.08.2007
Beiträge
443
Reaktionen
0
Moin,

Ich habe mal vor Jahren ein Langzeitpraktikum in einer Tierhandlung betrieben, zu der Zeit waren die Zustände im Bereich Kaninchen und Meerschweinchen katastrophal, Auch die Quarantäne war nicht so, wie es sein sollte. Ich würde selber solche nie unterstützen.

Ich habe mal vor Jahren einen Fehler begangen, ich habe in einer Zoo-Handlung meine Bartagamen zur Urlaubsüberbrückung abgegeben, das Ende vom Lied war, dass einer eine Pfote weniger hatte, die Musste Amputiert werden, die Kosten dafür musste ich selber tragen, aber er kann gut damit leben,..

Ich kann nur von Solchen Läden Abraten,..
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Torpedia

Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
281
Reaktionen
0
Als ich letztens in unserem Baumarkt in der Tierabteilung war, hab ich nen einsamen Degu entdeckt. Gehege war natürlich viel zu klein und er hatte keine Versteckmöglichkeiten. Mir wurde erzählt, dass die Geschwister verkauft wurden und er deshalb allein säße. Tja, 2 Wochen später war ich nochmal dort und der Arme saß immer noch alleine. Auch wenn mir die Tierchen dort verdammt Leid tun, man muss hart bleiben, leider :(
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Dabei seit
21.01.2010
Beiträge
3.164
Reaktionen
0
Ich war neulich in einer Zoohandlung meiner Nähe, um Spieltaue für die Hunde zu kaufen und war positiv überrascht. Die Kaninchen und Meerschweinchen hatten sehr schöne Gehege. Es gab 3 Stück und alle waren 1x2m groß. Die Einstreu war sauber, es gab Heu und Versteckmöglichkeiten. Die Ernährung war mit Trockenfutter nicht optimal aber insgesamt war ich von der Unterbringung für einen Zooladen doch sehr positiv überrascht.
 
Lunatyca

Lunatyca

Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
1.148
Reaktionen
0
Da muss man auch wieder unterscheiden ist 'Haltung ist vorübergehend wirklich okay' und'das geht garnicht' wir haben hier einen Fressnapf,der hat immer Meerschweinchen von Notstationen in einem schönem Gehege mit einem Zettel wo Fotos drauf sind von den Schweinen mit Daten und Namen der Orgas,teilweise haben die auch Schweinchen vom Tierheim.

Dann haben wir hier einen Laden der hat vor 2-3 Jahren umgebaut,es ist dort schön hell,Kaninchen,Meerschweinchen,Degus und Chins werden dort 'gut' gehalten,die Zettel sind auch Okay bei Degus u.a 'kein Obst,Laufrad ab 30cm etc' Ratten und Mäuse haltung definitiv verbesserungswürdig aber nicht katastrophal.

Tiere kaufen würde ich dort dennoch nicht mehr.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.724
Reaktionen
54
Vielleicht hab ich es überlesen, aber hast du nur ein Kaninchen? Kaninchen sind Gruppentiere, die sollte man min. zu zweit halten!
 
I love my ninchen

I love my ninchen

Dabei seit
06.02.2013
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ne ich hab schon 2 Kaninchen:D



 
Nienna88

Nienna88

Dabei seit
25.01.2013
Beiträge
1.207
Reaktionen
0
Wie gesagt es ist meist katastrophal aber natürlich nicht immer... ohne Wasser und Futter zählt aber wohl definitiv zu den schlechteren... Also bei uns die 4 Fressnapf Shops die ich kenne haben gar keine Tiere zu verkaufen. Nur einer hat Fische aber sonst kann man dort eben nur Futter usw. holen. Wir haben hier allerdings son Gartencenter der bietet Wellis, Kaninchen usw. an da sind die Haltungsbedingungen leider nicht so toll...

Und bei nem anderen Zooladen ist es auch ganz okay nur die Terrarientieren könntens gerne etwas größer haben. Die Papageien haben echt riesen "Käfige" das kann man so gar nicht mehr nennnen mit viel Freiflug usw. also da denk ich schon immer hoffentlich kauft die keiner und steckt sie dann in nen Zimmerkäfig. Auch die Rennmäuse usw. haben schöne gehege.
Der Zooladen der die schlimmsten Haltungsbedingungen hatte hat zum Glück bereits dicht gemacht.

Trotzdem würd ich in nem Zooladen keine Tier kaufen... gerade bei Reptilien die sind meist schon voll mit Bakterien wies jetzt bei anderen Tieren ausschaut in der Hisnicht weiß ich natürlich nicht.
 
zwergloh

zwergloh

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
5.457
Reaktionen
10
Also unsere Zoohandlung geht von den Haltungsbedingungen. Von Geschlechtertrennung haben sie noch nie was gehört. Ich hatte schon viele Anfrufe von Leuten die ein trächtiges Tier von dort hatten. Tiere nehmen sie nicht vor 6 Wochen, alle Kaninchen dort sind 4-6 Wochen. Teilweise auch schon ausgewachsene von Privatleuten (Zoohandlung nimmt die Tiere kostenlos, Tierheim verlangt 30 Euro, wenn man dort Tiere abgibt). Vor allem sind alles Zwergkaninchen. Gewicht bis 4kg.

Über die Haltung der Fische brauchen wir nicht reden. Mit Glück haben die etwas Deko drin. Der Clownfisch sitzt seit Monaten in einem leeren Becken.
Echsen und Schlangen haben sie selten, außer jemand muss seine dringend los werden.
Mäause und Hamster sitzen im Vergleich zu den Kaninchen sehr beengt. Die Maße würden für Einzeltiere gehen, aber da sind meist 8-10 Tiere drin.

Ich weiß, warum ich mir dort keine Tiere holen würde. Egal welche Art/Rasse. Das will und muss ich mir einfach nicht antun nachher "Überraschungspakete" hier zu haben. Das ist ein nie Enden wollender Kreislauf.
 
Thema:

Zoohandlung = Tierquälerei

Zoohandlung = Tierquälerei - Ähnliche Themen

  • Zoohandlung

    Zoohandlung: Hallo... Gegenüber von meiner Wohnung gibt es eine Zoohandlung und ich wollte fragen, ob die den Tieren überhaupt Auslauf geben. Die Zoohandlung...
  • 6 Wochen alte Kaninchen aus Zoohandlung - Wäre das ein sehr schwerer Fehler?

    6 Wochen alte Kaninchen aus Zoohandlung - Wäre das ein sehr schwerer Fehler?: Hallo, ich war heute in diversen Zoohandlungen unterwegs und in der einen habe ich drei 6 Wochen alte Kaninchen entdeckt... Sie machten auf mich...
  • Kaninchen in der Zoohandlung

    Kaninchen in der Zoohandlung: Was passiert eigentlich mit Kaninchen, die in der Zoohandlung nicht gekauft werden? Sie können sie ja nicht ewig da behalten, oder? Danke schon...
  • Kaninchen aus der Zoohandlung

    Kaninchen aus der Zoohandlung: hallo, mein freund hat sich total in ein kaninchen aus der zoohandlung verliebt. ja es ist sehr, sehr süss und ausergewöhnlich. daher spiele ich...
  • Beschwerde über Zoohandlung beim Veterinäramt

    Beschwerde über Zoohandlung beim Veterinäramt: Hey Ihr! ^^ Letztens bin ich an einer dieser Tierhandlungen vorbeigelaufen die ihre Tiere dermaßen abscheulich halten. 4(!!!) Kaninchen in einem...
  • Ähnliche Themen
  • Zoohandlung

    Zoohandlung: Hallo... Gegenüber von meiner Wohnung gibt es eine Zoohandlung und ich wollte fragen, ob die den Tieren überhaupt Auslauf geben. Die Zoohandlung...
  • 6 Wochen alte Kaninchen aus Zoohandlung - Wäre das ein sehr schwerer Fehler?

    6 Wochen alte Kaninchen aus Zoohandlung - Wäre das ein sehr schwerer Fehler?: Hallo, ich war heute in diversen Zoohandlungen unterwegs und in der einen habe ich drei 6 Wochen alte Kaninchen entdeckt... Sie machten auf mich...
  • Kaninchen in der Zoohandlung

    Kaninchen in der Zoohandlung: Was passiert eigentlich mit Kaninchen, die in der Zoohandlung nicht gekauft werden? Sie können sie ja nicht ewig da behalten, oder? Danke schon...
  • Kaninchen aus der Zoohandlung

    Kaninchen aus der Zoohandlung: hallo, mein freund hat sich total in ein kaninchen aus der zoohandlung verliebt. ja es ist sehr, sehr süss und ausergewöhnlich. daher spiele ich...
  • Beschwerde über Zoohandlung beim Veterinäramt

    Beschwerde über Zoohandlung beim Veterinäramt: Hey Ihr! ^^ Letztens bin ich an einer dieser Tierhandlungen vorbeigelaufen die ihre Tiere dermaßen abscheulich halten. 4(!!!) Kaninchen in einem...