Ich muss mal ein wenig Dampf ablassen....

Diskutiere Ich muss mal ein wenig Dampf ablassen.... im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; ...und ich hoffe hier bin ich damit richtig? Schon seit längerem liegen hier um unser Mehrfamilienhaus herum und auch in der näheren Umgebung...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
19Laura94

19Laura94

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0
...und ich hoffe hier bin ich damit richtig?

Schon seit längerem liegen hier um unser Mehrfamilienhaus herum und auch in der näheren Umgebung Essensreste rum.
Das ganze fängt dann bei Brotscheiben (wohlmöglich für die Vögel) an, geht über irgendwelche weggeschmissenen Dönerreste, Hähnchenknochen oder getrockneten Fischköpfe,- Gräten oder "Häute" bis hin zur kurzerhand entsorgten Mülltüte in irgendwelchen Büschen :evil: Leider weiß ich nicht, ob dass von den Nachbarn einfach mal über den Balkon geschmissen wird, oder ob das von vorbeigehenden Leuten da hin gepfeffert wird... (Das mit der Mülltüte war natürlich nicht direkt vor der Haustür, sondern etwas weiter weg und abgelegen).
Mein Hund findet das natürlich alles tierisch interessant und würde am liebsten alles aufsaugen :eusa_doh: Das Gassi gehen macht an manchen Tagen dann überhaupt keinen Spaß mehr, weil ich ständig damit beschäftigt bin, meinen Hund von solchem Müll wegzuziehen :? Gerade morgens wenn es noch nicht hell, oder abends wenn es schon dunkel ist bekomm ich das manchmal nicht mit.
Und wenn ich es dann doch bemerke, ist es schon zu spät um ihr dass wieder aus dem Maul zu nehmen :x... meistens hat sie's dann schon verschluckt.
Das ganze geht mir mittlerweile so dermaßen auf den Zeiger :evil: Ich zerre wirklich nicht gerne an meinem Hund rum aber was anderes bleibt mir da kaum übrig.
Ich will ja nicht, dass sie sich irgendwelche Vergiftungen einfängt oder ihr so ein blöder Hähnchenknochen im Hals stecken bleibt (Das hatten wir nämlich schonmal und dann hieß es ab zum Tierarzt - um 22 Uhr). Jeder Mensch wird doch wohl einen Mülleimer besitzen! Da versteh ich nicht, dass man den Hausmüll querbeet über irgendwelche Wiesen verteilen muss oder ihn in irgendwelche Büsche steckt!
Gerade eben musste ich sie wieder von zwei umher liegenden Fischköpfen auf einem Parkplatz wegziehen :roll: So langsam stinkt mir das echt!
So, jetzt geht's mir schon ein wenig besser und ich hoffe der Eine oder Andere hier kann mich verstehen :D

LG Laura und Hündin Viva.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Lili99

Lili99

Beiträge
849
Punkte Reaktionen
0
Hallo Laura,

Das ist echt ne Dumme Sache,mit dem Müll.
Hast du denn schon mal einen Nachbar darauf angesprochen.
Bei uns ist das an Silverster überwiegend ,sonst zum Glück sauber :)

Liebe Grüße

Laura
 
Maische

Maische

Beiträge
14.585
Punkte Reaktionen
0
Huhu,

das ist ja wirklich doof.:eusa_think:
Aber ich denke, viel kann man da nicht machen.
Ich denke niemand wird sagen "Ich wars" auch wenn du sie dadrauf ansprichst.
Hier geht es zum Glück.

Lieben Gruß
 
*Sweety*

*Sweety*

Beiträge
314
Punkte Reaktionen
0
Hey Laura,

ich kann dich da sehr sehr gut verstehen. Bei uns in der Gegend sieht es da leider ähnlich aus.
Überall liegen Essensreste und auch anderer Müll rum. Das geht von Pommes über Brötchen und Konservendosen mit Resten drin. Auch Mülltüten lagen hier schon öfter rum.
Ich ärgere mich auch regelmäßig darüber, gerade weil das mit den Konservendosen letztens fast ins Auge gegangen wäre. Ich habe es noch im letzten Moment gesehen und konnte meine kleine gerade noch wegziehen. Sie hätte sich ja auch daran schneiden können.
Ich frage mich auch jedes Mal, wer den ganzen Müll überhaupt in der Gegend herum wirft :evil:
Bei uns in der Gegend macht mir die letzte Zeit das Gassi gehen auch nur noch wenig Spass. Wie du schon sagtest, gerade Abends im dunkeln sieht man es nicht schnell genug, und schwupp hat der Hund es eingesaugt.
Auch liegen bei uns die letzte Zeit vermehrt kaputte Glasflaschen auf den Wegen. Ich bin mit meiner Hündin nur noch am Slalom laufen. Bin selber schon mit Handfeger los und habe es weggemacht (hier in der Gegend sind ja schließlich einige Hunde unterwegs), aber direkt am nächsten Tag lag ein paar Meter weiter wieder alles mit Scherben voll. Letzte Woche erst hat sich ein Husky Mix aus der Nachbarschaft ganz derbe daran verletzt.

Leider denke ich, das man, so lange man niemanden auf frischer Tat erwischt, da nichts gegen tun kann.


LG
 
19Laura94

19Laura94

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0
Ja, ich glaube allzu viel kann man da leider wirklich nicht machen.
Es sei denn ich würde sehen, dass einer der Nachbarn was über den Balkon schmeißt.
Ich vermute es halt, weil die Balkone zur Wiese hin zeigen und dort doch immer einiges rumliegt. Aber mit 100 prozentiger Sicherheit kann ich es eben nicht sagen.
Ich war auch schon am Überlegen, ob ich einfach mal ein Zettel an die Eingangstür kleben soll um die darauf hinzuweisen. Aber die beste Lösung wird das wohl auch nicht sein.
Das mit den Glasflaschen kenne ich auch zu gut! Da muss ich auch immer Slalom laufen und die Augen offen halten.
Echt ärgerlich sowas :|
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ich muss mal ein wenig Dampf ablassen....

Ich muss mal ein wenig Dampf ablassen.... - Ähnliche Themen

Hund zum 4. Mal vom Nachbarshund angegriffen: Hallo Ihr Lieben Unsere Wohnsituation ist momentan etwas schwierig und ich würde sehr gerne eure Meinungen zu meiner Situation hören. *Vorsicht...
Wenn der Hund mal nicht sofort hört...: Hallo! Ich hatte heute ein kleines Schock-Erlebnis mit meinem Hund... er ist nämlich über die Straße gerannt. :shock::uups: Ich habe ihn an der...
Hund verbellt aus Unsicherheit: Huhu zusammen, :) ich hätte mal eine Frage bezüglich des Verbellens aus Unsicherheit. Einige kennen unsere Threads wohlmöglich noch aus den...
Hund auf Feldern, Wiesen und co.: Hallo ihr Lieben, hier mal ein Thema, dass zur sachlichen Diskussionsrunde werden kann / soll. Auf einer anderen Seite bin ich kürlich darauf...
Handfütterung - wie macht ihr das?: Hallöle :D ich hab schon öfter hier im Forum gelesen, dass manche nur aus der Hand füttern und nicht mehr aus dem Napf. Das hört sich, finde...
Oben