Triops-Eier-Kauf

Diskutiere Triops-Eier-Kauf im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; hallo ihr lieben, ich interessiere mich seit kurzem für diese tollen triops und bin gerade verzweifelt am suchen... hab mich firstschon über alles...
T

triopsfan-manuela

Registriert seit
11.02.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo ihr lieben,
ich interessiere mich seit kurzem für diese tollen triops und bin gerade verzweifelt am suchen... hab mich
schon über alles mögliche informiert aber wo kauf ich denn am besten triops eier. im inland oder im ausland? eier-sand gemisch oder triops pur? kann man denn bei ebay kaufen oder soll ich einem shop vertrauen? gibt es qualitätsunterschiede?
fragen über fragen... :)
es wäre wirklich total lieb von euch, wenn ihr mir helfen könntet.
gaaaaanz liebe grüße aus bayern,
manuela
 
11.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Triops-Eier-Kauf . Dort wird jeder fündig!
K

Krokostar

Registriert seit
06.02.2013
Beiträge
102
Reaktionen
0
Hi,

Ja ich interessiere mich schon seit Jahren für die kleinen Urzeitkrebse. Kaufen tue ich die Eier in einer Packung(hab mal ein Triopsbuch+Eier+Futter gekauft). Das Buch hab ich leider nicht mehr gefunden, und deshalb musste ich ein Aquarium mit den Eier kaufen. Aber wieder zum Thema. Die Eier werden meistens in Spielzeuggeschäften angeboten. In der Tierhandlungen hab ich noch keine gesehen.
Von Eiersandgemisch hab ich noch nichts gehört, nur das die Triops in den Sand die Eier legen. Die Eier werden oft mit Sedimenten(ich glaub, das ist ein Holzgemisch), welche das Aquarium "pfützenmäßig" machen sollen, angeboten.
Wenn die Eier "pur" angeboten werden, sind, also zumindest in meiner Packung, Wasserpellets mit dabei. Die haben die gleiche Aufgabe wie die Sedimente.
Ich würde eher dem Shop vertrauen, wer weiß ob die bei Ebay angebotenen Eier noch "funktionstüchtig" sind. Also nichts gegen Ebay!
Qualitätsunterschiede, zu dem kann ich leider nichts sagen.
Ob Du die Eier im Inland oder Ausland kaufst, ist glaub ich egal.

Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen.

LG, krokostar
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Die Eier bekommst du vom Shop (würde ich vorziehen) oder auch Privatleute. In Deutschland gibt's sicher auch welche.

Ich fände Gemisch besser, ist natürlicher. Hast du dich über Triopse informiert? :)
 
T

triopsfan-manuela

Registriert seit
11.02.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo ihr lieben!
wow, danke für eure schnelle antwort und für eure freundliche hilfe. ich hab schon einiges über triops (was ist eingentlich das plural von triops?) in diversen foren gelesen und muss sagen ich finde diese tiere schon sehr sehr interessant. mich faszieniert, dass es diese tiere schon seit sooooo vielen millionen jahren gibt. wie gesagt hab ich noch das problem mit der beschaffung der eier. hat denn jemand schon erfahrung mit einem shop?
nochmals danke für die schnelle antwort.
schönen abend noch,
manuela
 
B

Bolonka Zwetna :-)

Registriert seit
08.01.2013
Beiträge
389
Reaktionen
0
Hallo!
Also, ich habe auch Triops und die habe ich in einem Set mit einem Aufzuchtbecken von Galileo gekauft ( ich weiß, viele finden das bestimmt nicht so gut, aber ... Sorry;)).
LG
 
K

Krokostar

Registriert seit
06.02.2013
Beiträge
102
Reaktionen
0
Hi,

Ich züchte sie auch in einem Aqua von Galileo. Mit den Shops kann ich leider nicht helfen, ich wohn ja in Ö, und glaub net das es die gleichen Shops in D gibt.
 
T

triopsfan-manuela

Registriert seit
11.02.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo ihr lieben,
wahnsinn, mit so vielen und schnellen antworten hab ich nicht gerechnet :) das finde ich wirklich wirklich klasse von euch :thumbup: habe in meinem leben schon den ein oder anderen foreneintrag geschrieben und da kam leider nur selten etwas zurück. 1000 dank dafür!!!leider habe ich eure nachrichten zu spät gelesen und deshalb inzwischen bei triopsking.de bestellt, kennt den shop jemand? gerade ist das päckchen gekommen :) werd jetzt sofort wasser ansetzen und wenn alles klappt kommen schon morgen die eier ins becken :)
juuhhuuuu, ich freu mich schon so :) :) :) stimmt es denn wirklich, dass man schon nach 24 stunden mit den ersten baby-triops rechnen kann?
viele liebe grüße,
mauela
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Huhu,

Ich finde Triops auch seeeehr interessant :D
Weißt du denn, welche Art du "ergattert" hast? Da gibt es doch auch Unterschiede oder?

Magst du uns bitte erzählen wie du sie hälst, wann sie schlüpfen usw. ? *hibbel* [SCHILD]spannend!
[/SCHILD]Ich überlege ob ich es evtl. in mehr oder weniger ferner Zukunft auch mal wage.

*im Shop stöbern geh*
 
T

triopsfan-manuela

Registriert seit
11.02.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo zitroneneistee :)
ich hab in dem shop die triops longicaudatus eier (500 stück im sand) gekauft. das erschien mir für mich als das beste preis- leistungsverhältnis. klar gibts da bei der art viele unterschiede, doch ich hab in einigen forenbeiträgen gelesen, dass diese relativ einfach zu züchten sind. wie gesagt, wenn mein becken morgen auf temperatur ist und alles passt, dann werd ich morgen schon die eier ins becken geben. ich freu mich schon sehr und werde dir/euch berichten.
ganz viele liebe grüße,
manuela
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Hallo!
Also, ich habe auch Triops und die habe ich in einem Set mit einem Aufzuchtbecken von Galileo gekauft ( ich weiß, viele finden das bestimmt nicht so gut, aber ... Sorry;)).
LG
Auch ich habe mit Galileo angefangen und die Eier habe ich immer noch, weil mein Vater nicht noch mehr Tiere möchte (werde ich später vermutlich nochmal züchten :))... man wusste es eben nicht besser. Beim nächsten Mal würde ich das aber nicht mehr machen :wink: Es gibt wirklich Shops, in denen man Triopseier auch samt. Einsteigerpaket kaufen kann.


hallo ihr lieben,
wahnsinn, mit so vielen und schnellen antworten hab ich nicht gerechnet :) das finde ich wirklich wirklich klasse von euch :thumbup: habe in meinem leben schon den ein oder anderen foreneintrag geschrieben und da kam leider nur selten etwas zurück. 1000 dank dafür!!!leider habe ich eure nachrichten zu spät gelesen und deshalb inzwischen bei triopsking.de bestellt, kennt den shop jemand? gerade ist das päckchen gekommen :) werd jetzt sofort wasser ansetzen und wenn alles klappt kommen schon morgen die eier ins becken :)
juuhhuuuu, ich freu mich schon so :) :) :) stimmt es denn wirklich, dass man schon nach 24 stunden mit den ersten baby-triops rechnen kann?
viele liebe grüße,
mauela
Ne, kenne ich zwar nicht - aber gut, dass du sie in einem Shop bestellt und nicht von irgendwelchen Spielzeugskästchen hast :D Das ist ja leider in meinen Augen schon fast wie in den ZH's *seufz* Hält mich einer vielleicht für verrückt, aber Tiere sind doch keine Waren, die man an Kinder verkauft... :? naja, so ist das Geschäft eben.


Ich überlege ob ich es evtl. in mehr oder weniger ferner Zukunft auch mal wage.

*im Shop stöbern geh*
Nur zu! Die Haltung ist eigentlich nicht so schwer, wenn man sich eingelesen hat :) Ich kann dir gerne eine Seite empfehlen, wenn du's magst.


hallo zitroneneistee :)
ich hab in dem shop die triops longicaudatus eier (500 stück im sand) gekauft. das erschien mir für mich als das beste preis- leistungsverhältnis. klar gibts da bei der art viele unterschiede, doch ich hab in einigen forenbeiträgen gelesen, dass diese relativ einfach zu züchten sind. wie gesagt, wenn mein becken morgen auf temperatur ist und alles passt, dann werd ich morgen schon die eier ins becken geben. ich freu mich schon sehr und werde dir/euch berichten.
ganz viele liebe grüße,
manuela
Ja, die Art ist relativ einfach zu pflegen :) Ich hatte auch die amerikanischen, muss aber sagen, dass die europäischen Triopse viel schöner aussehen :D Darf ich fragen, was für ein Wasser du genommen hast? 500 Eier ist vollkommen ausreichend und dazu kommt noch, dass deine gut gepflegten Triopse später auch viele Eier legen werden, (feinkörniger Sand ist gut) also keine Sorge :)
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Die schlüpfen aber nicht alle oder?! :shock: ich hätte erhlich gesagt nur mal mit 50 oder so angefangen... :lol:
Wie groß wird denn dann das Endbecken sein?

Ui ja, die Europäischen sind sehr schön, aber auch schwerer zu halten oder? :eusa_think:

Bei mir gehts schon rein aus platztechnischen Gründen nicht... Wir haben auch "ein paar" Stockwerke unter uns. Hab echt Panik davor wenn was ausläuft, dass das dann komplett durch geht. :?
Die Seite sauge ich aber gerne auf! :mrgreen:


was haltet ihr davon die Eier von Privat zu beziehen. ZB von jemanden der mit der Haltung aufhören möchte, aber noch Sand mit Eiern hat?
Ist es da wichtig die Haltung zu kennen? Kann da was schief gehen?
 
K

Krokostar

Registriert seit
06.02.2013
Beiträge
102
Reaktionen
0
Hi,

Also bei 500 Eier schlüpfen natürlich nicht alle. Die Chance, dass ein Triops schlüpft, ist 50%. Die Eier können auch eine Woche in Anspruch nehmen. Ich hab eine halbe Tüte hineingeschüttet. Was ist geschlüpft? EIN Triops nach fünf Tagen! Den setzte ich dann um und wollte noch eine Generation züchten. Wieder eine halbe Tüte und keiner schlüpft. Wassertemperatur bei 25°C. Normales destilliertes Wasser. Naja, auch egal.
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Wie oben bereits erwähnt, Hände weg von Eiern aus Packungen von Spielzeugherstellern o.ä.. Tiere sind keine Spielzeuge und haben in solchen Geschäften auch nichts verloren. Es kommt häufig vor, dass aus den Eiern solcher Packungen nichts schlüpft, dies kann durchaus auf fehlerhafte Aufbewahrung schließen.

Eier von Privatpersonen oder spezialisierten Shops zu beziehen ist wahrscheinlich die beste Entscheidung. Wobei man natürlich auch hier bei Pech haben kann und ein schwarzes Schaf erwischt. Ich persönlich würde auch die Eier mit Sand bevorzugen, ist für mich in dieser Form einfach "natürlicher"

Ich freue mich auf Berichte wie sich die Tiere entwicklen werden ;)

Die schlüpfen aber nicht alle oder?! :shock: ich hätte erhlich gesagt nur mal mit 50 oder so angefangen... :lol:
Wie groß wird denn dann das Endbecken sein?
Ich denke nicht dass Manuale gleich alle 500 Eier schlüpfen lassen wird. Die Eier halten sich bei richtiger Lagerung wirklich Ewigkeiten. Da schadet es nicht ein paar vorrätig zu haben sollte man es einmal versäumen selbst Eier zu entnehmen.
 
Thema:

Triops-Eier-Kauf

Triops-Eier-Kauf - Ähnliche Themen

  • Triops im Wachstum stehengeblieben oder immer wieder serben und neuschlüpfen?

    Triops im Wachstum stehengeblieben oder immer wieder serben und neuschlüpfen?: Hallo, ich hab mich jetzt erneut am Triops züchten probiert und habe dazu 2x verschiedenen Sand genommen, in denen schon einmal Triopse waren. Ich...
  • Triops immer wieder tot, eigentlich alles richtig? (mit Bild und Vorgehensweise)

    Triops immer wieder tot, eigentlich alles richtig? (mit Bild und Vorgehensweise): Hi, wir haben jetzt schon öfters versucht Triops Cancriformis zu züchten. Genommen haben wir einen Zuchtansatz eines Triops Shops. Es schlüpfen...
  • Triops-haltung welche "Technik"?

    Triops-haltung welche "Technik"?: Also....Als kind hatten mein bruder und ich lange Triopse in so einem kleinen kinderbecken. Eben jenes plastik-ding habe ich vor kurzem aus meiner...
  • Triops erlösen ?

    Triops erlösen ?: Hallo Leute! Mein Triops ist in seinem typischen Endstadium seines Lebens er liegt auf dem Rücken und bewegt seine Beinchen. Da es der natürliche...
  • Haltbarkeit der Triops- Eier

    Haltbarkeit der Triops- Eier: Hi ich wollte nur mal fragen, wie lange diese triops-eier eigentlich halten. wenn nämlich keine schlüpfen, sind die eier vielleicht schon kaputt...
  • Haltbarkeit der Triops- Eier - Ähnliche Themen

  • Triops im Wachstum stehengeblieben oder immer wieder serben und neuschlüpfen?

    Triops im Wachstum stehengeblieben oder immer wieder serben und neuschlüpfen?: Hallo, ich hab mich jetzt erneut am Triops züchten probiert und habe dazu 2x verschiedenen Sand genommen, in denen schon einmal Triopse waren. Ich...
  • Triops immer wieder tot, eigentlich alles richtig? (mit Bild und Vorgehensweise)

    Triops immer wieder tot, eigentlich alles richtig? (mit Bild und Vorgehensweise): Hi, wir haben jetzt schon öfters versucht Triops Cancriformis zu züchten. Genommen haben wir einen Zuchtansatz eines Triops Shops. Es schlüpfen...
  • Triops-haltung welche "Technik"?

    Triops-haltung welche "Technik"?: Also....Als kind hatten mein bruder und ich lange Triopse in so einem kleinen kinderbecken. Eben jenes plastik-ding habe ich vor kurzem aus meiner...
  • Triops erlösen ?

    Triops erlösen ?: Hallo Leute! Mein Triops ist in seinem typischen Endstadium seines Lebens er liegt auf dem Rücken und bewegt seine Beinchen. Da es der natürliche...
  • Haltbarkeit der Triops- Eier

    Haltbarkeit der Triops- Eier: Hi ich wollte nur mal fragen, wie lange diese triops-eier eigentlich halten. wenn nämlich keine schlüpfen, sind die eier vielleicht schon kaputt...