Einstreu - überall widersprüchliches

Diskutiere Einstreu - überall widersprüchliches im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo alle zusammen! Ich plane, mir nach langer Zeit endlich wieder Ratten zuzulegen. Nach langer und intensiver Internet-Recherche bin ich in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Bright Eyes

Bright Eyes

Registriert seit
12.02.2013
Beiträge
97
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen!

Ich plane, mir nach langer Zeit endlich wieder Ratten zuzulegen.
Nach langer und intensiver Internet-Recherche bin ich in einem Punkt rettungslos verwirrt: Das richtige Einstreu.
Laut vielen Seiten ist handelsübliches Kleintierstreu zu staubig. (Ich hätte noch Einstreu von meinem Goldhamster übrig, der nie Atemwegsprobleme
gehabt hat)
Alternative Holzpellets: auf der einen Seite hoch angepriesen, auf einer anderen verteufelt, da zu hart für die Rattenpfötchen.
Strohpellets? In einigen Ratgebern die perfekte Alternative, andere sagen, die bergen die gleichen Risiken wie Stroh in seiner Urform.
Zeitungspapier?
Meine beiden Jungs haben damals große Ambitionen gezeigt, Papier in jeglicher Form zu vernaschen.
(Einmal hab ich ein Buch nicht schnell genug in Sicherheit gebracht und seitdem habe ich eine Erinnerung in Form von Knabberspuren am Umschlag)
Laut Recherche gelten in Europa gedruckte Zeitungen seit 1996 als unbedenklich, da eine schädliche Wirkung erst bei 2000 Milligramm pro Kilo Körpergewicht zu erwarten ist.
Aber angenommen, ich halte meine Ratten ihr Leben lang auf Zeitungspapier und sie nehmen somit täglich etwas davon zu sich? Da könnte doch eine bedenkliche Dosis zusammenkommen, oder?

Ich hoffe, jemand kann mir bei dieser Entscheidung helfen. ^-^'
 
12.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.344
Reaktionen
0
Einige hier halten die Tiere auf Zeitungspapier. Natürlich muss man Alternativen anbieten, sie wollen buddeln, Nest bauen und etwas zerschreddern. So kann man das Verhalten gut in den Griff bekommen, wenn sie genug Alternativen haben.

Mir würde noch Hanfstreu einfallen.
Oder die Ebenen mit Klarlack (ungiftigen) überstreichen, und so drauf rumrennen lassen. Der Urin kann jederzeit abgewischt werden.
 
Bright Eyes

Bright Eyes

Registriert seit
12.02.2013
Beiträge
97
Reaktionen
0
Hanfstreu *schnell mal google* scheint tatsächlich ziemlich viele Vorteile bei so gut wie keinen Nachteilen zu haben... Danke für den Tipp! -3-
Die Etagen lackiere ich sowieso, die zweite Schicht ist gerade am trocknen. ^-^

Noch hab ich ja Zeit zum Überlegen und Vorbereiten, ins Tierschutzhaus fahr ich eh erst, wenns wärmer geworden ist.
Bei Temperaturen um die -2° tu ich niemandem den Transport an. *brr*
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.429
Reaktionen
91
Huhu,

ich kenn das Phänonem auch, dass Ratten plötzlich Bücher fressen wollen *hüstel* bei Zeitung sind sie meist nicht so verrückt, zumal sie sowieso meist nur schreddern und nicht fressen. Haben sie wirklich deine Buchkrümel abgeschluckt ?
Wenn die Tiere wirklich Zeitung bzw. Papier fressen, stimmt in aller Regel etwas mit ihnen nicht, entweder haben sie Verdauungsprobleme oder Schmerzen. Normalverhalten entspricht Zeitungsfressen nicht - Zeitungsschreddern dagegen schon.

Solang die Streu staubfrei ist, nicht zu hart oder pieksig und kein Tier Zeichen einer Allergie zeigt, kann man natürlich auch das Gehege einstreuen. Man hat dann eben einfach keine stubenreinen Ratten, die ein WC benutzen, weil für sie alles WC ist, wo Streu liegt.
Es macht aber schon Sinn, lackierte Etagen mit Zeitung abzudecken, damit sie nicht so schnell klebrig, schmudderig werden.

Wichtig ist auch gutes Nistmaterial, also kein Heu (zu staubig und pieksig), sondern etwas in Richtung Zeitungsstreifen, Küchenrolle etc.
 
Bright Eyes

Bright Eyes

Registriert seit
12.02.2013
Beiträge
97
Reaktionen
0
Es fehlen nur circa 2 Quadratmillimeter von dem Buchumschlag, aber das bisschen wurde schon gegessen. Auf dem hellen Untergrund lag jedenfalls nichts.
Vielleicht war das auch nur so aus Neugier, dass sie versuchen wollten, wie's schmeckt. Ich habs kein zweites Mal darauf ankommen lassen.
OK, wenn das also so richtig unwahrscheinlich ist, dass sie Zeitungspapier wirklich fressen, brauch ich mir ja nicht so viele Sorgen zu machen. ^-^

Dann werd ich mal schauen, wie sie das Hanfstreu plus Zeitung so mögen, herzlichen Dank Nienor! <3 Hat mir sehr geholfen!
 
R

Rattennaeschen

Registriert seit
01.05.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo,

ich benutze seit fast schon immer Hanfstreu, allerdings kostet das auch einiges, weshalb ich mir angewöhnt habe, bei den Jungs, die alle schon recht betagt sind und keine Lust zum buddeln haben, größtenteils Kleintierstreu reinzutun. Darauf kommt ne ca. 3cm dicke Schichte Hanfstreu, wegen des Staubes, wenn sie dann doch unten schlafen sollen sie keine Probleme mit ihren Atemwegen bekommen. Da spare ich mir immer so einiges.
Ich habe auch verschiedenes Hanfstreu ausprobiert und bisher überzeugte mich nur Hugro Hanfstreu. Ich probiere demnächst noch ein anderes, günstigeres aus und hoffe, dass das auch so gut ist.
Auf den Ebenen legt ich dicke Schichte Zeitungen, die sie zerschreddern, oder durch Röhren und Häuser ziehen. In den Sputniks sind immer mehrere Seiten Küchenrolle. Zum nagen habe ich außerdem Hölzer entweder im (Mädels) oder außerhalb des Käfigs im Auslauf (Jungs).

Mit Büchern hatte ich auch einige Probleme, muss ich zugeben, weshalb ich alle weiter hoch gestellt habe, damit sie nicht rankommen.

Liebe Grüße
 
Bright Eyes

Bright Eyes

Registriert seit
12.02.2013
Beiträge
97
Reaktionen
0
Meine Burschen zeigen (noch?) überhaupt kein Interesse am Buddeln... im Tierschutzhaus hatten sie auch die normale Kleintierstreu, ich hab davon noch was von meinem Hamster übrig, vielleicht probier ich mal, kleine Mengen beizumischen.
Ich möcht halt auf keinen Fall riskieren, dass sie jetzt schon was hätten, womit man zum TA muss... Zwei der Fünf konnten schon beim Tierheim-Tierarzt nicht angeschaut werden, weil sie sich so heftig gewehrt haben und einer die Tierärztin richtig doll gebissen hat. :(
Ich find mein Hanfstreu (das einzige, was mein Zooladen hat) auch nicht sooo teuer, das ist schon noch drin im Budget.;)
Die Zeitungen schreddern meine (noch?) nicht selber, dafür gestalten sie mit den Handtüchern umso lieber. :D Sie verwenden sogar Handtücher, die sich nicht zum Nestbauen nehmen, als Klo für die kleine Seite! :041: *jubel* Sie machen ganz von selbst nicht direkt auf die Etagen. :049:
Obwohl sie eine Etage immer halb abdecken... naja. :D

Ich hoff, sie trauen sich auch bald aus dem Käfig raus, dann können sie endlich ihren Auslauf genießen...
Hat schon lange genug gedauert, bis sich alle mal getraut haben, den ganzen Käfig zu erkunden.
 
V

Verji

Registriert seit
25.06.2012
Beiträge
197
Reaktionen
0
Bitte verwende KEIN Zeitungspapier! Die in Zeitungspapier enthaltene Druckerschwärze ist giftig!
Wenn du eine Papierartige Unterlage willst, ist Küchenrolle wahrscheinlich die bessere Alternative.
Wie siehts mit Chipsi Super Einstreu-Feingranulat aus Weichholzspänen aus? Das staubt auch so gut wie gar nicht & ist echt geruchsbindend & saugstark. Gibts auf Zooplus zu kaufen. :)
 
wilmarondaelli

wilmarondaelli

Registriert seit
01.04.2012
Beiträge
308
Reaktionen
0
Das Zeitungstinte giftig ist halte ich aber wirklich für ein Gerücht...:eusa_doh:
 
Bright Eyes

Bright Eyes

Registriert seit
12.02.2013
Beiträge
97
Reaktionen
0
Ähm ... irgendwie ALLE hier im Forum halten ihre Ratten auf Zeitungspapier...
Außerdem gelten seit 1996 ALLE in Europa gedruckte Zeitungen als unbedenklich, da eine schädliche Wirkung erst bei 2000 Milligramm pro Kilo Körpergewicht zu erwarten ist.
Ist ja nicht so, als hätte ich im Vorhinen nicht recherchiert und extra hier im Forum nochmal gefragt...
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.861
Reaktionen
7
Die in Zeitung enthaltene Druckerschwärze ist schon seit etlichen Jahren NICHT mehr giftig - Hochglanzprospekte sollte man jedoch trotzdem meiden....
Unsere Ratten hatten damals in der unteren Etage Hanfstreu (wir hatten zeitgleich auch Farbmäuse, daher passte das ganz gut...) Auf den anderen Etagen hatten sie Hanfmatte und reichlich geschredderte Zeitung - fanden sie wunderbar ;)
Die Hanfmatte hatte den Vorteil, dass man vollgepieselte Stellen einfach rausschneiden und durch neue Stücke ersetzen konnte.... war recht sparsam....
LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Einstreu - überall widersprüchliches

Einstreu - überall widersprüchliches - Ähnliche Themen

  • Verschiedenes Eintreu für meine Ratten, Hilfe welches ist besser?

    Verschiedenes Eintreu für meine Ratten, Hilfe welches ist besser?: Hallo, Ich habe 3 Ratten und einen Käfig der diese Größe hat: (B/T/H 100x50x150) Ich habe jetzt verschiedenes sehr gutes bewertetes...
  • Meine Idee: Kostenloses Einstreu so viel ich will!!!

    Meine Idee: Kostenloses Einstreu so viel ich will!!!: Hay, ich bin grad dabei eine "Maschiene" zu entwickeln, die aus alten Zeitschriften oder Zeitungen Einsreu für meine Ratten macht! Theoretisch...
  • Hallo Ratz =) Frage zum Einstreu / Einlage

    Hallo Ratz =) Frage zum Einstreu / Einlage: Hallo zusammen ! ich bin noch nicht lange dabei...und habe auch noch keine Ratten, da meine Lieblinge erst 2,5 Wochen alt sind und ich kann sie...
  • Welches Einstreu bindet den Geruch von Farbratten am besten ?

    Welches Einstreu bindet den Geruch von Farbratten am besten ?: Hallo liebe Rattenforumler, Da meine Ratten etwas stinken hat meine Mum gefragt ob es nicht ein anderes,besseres Einstreu für meine Ratten gäbe...
  • chipsi einstreu?!

    chipsi einstreu?!: hey ich hab da mal ne frage ich hab gehört das der normale einstreu den man in den tierläden bekommen kann schädlich für die atemwege ist und ich...
  • chipsi einstreu?! - Ähnliche Themen

  • Verschiedenes Eintreu für meine Ratten, Hilfe welches ist besser?

    Verschiedenes Eintreu für meine Ratten, Hilfe welches ist besser?: Hallo, Ich habe 3 Ratten und einen Käfig der diese Größe hat: (B/T/H 100x50x150) Ich habe jetzt verschiedenes sehr gutes bewertetes...
  • Meine Idee: Kostenloses Einstreu so viel ich will!!!

    Meine Idee: Kostenloses Einstreu so viel ich will!!!: Hay, ich bin grad dabei eine "Maschiene" zu entwickeln, die aus alten Zeitschriften oder Zeitungen Einsreu für meine Ratten macht! Theoretisch...
  • Hallo Ratz =) Frage zum Einstreu / Einlage

    Hallo Ratz =) Frage zum Einstreu / Einlage: Hallo zusammen ! ich bin noch nicht lange dabei...und habe auch noch keine Ratten, da meine Lieblinge erst 2,5 Wochen alt sind und ich kann sie...
  • Welches Einstreu bindet den Geruch von Farbratten am besten ?

    Welches Einstreu bindet den Geruch von Farbratten am besten ?: Hallo liebe Rattenforumler, Da meine Ratten etwas stinken hat meine Mum gefragt ob es nicht ein anderes,besseres Einstreu für meine Ratten gäbe...
  • chipsi einstreu?!

    chipsi einstreu?!: hey ich hab da mal ne frage ich hab gehört das der normale einstreu den man in den tierläden bekommen kann schädlich für die atemwege ist und ich...