Lasiodora Parahybana Geschlecht

Diskutiere Lasiodora Parahybana Geschlecht im Spinnen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen, mir wurde beim Kauf gesagt es wäre ein Weibchen firstbin mir aber unsicher den seit der letzten...
Luz_05

Luz_05

Registriert seit
16.02.2013
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen, mir wurde beim Kauf gesagt es wäre ein Weibchen
bin mir aber unsicher den seit der letzten Häutung hat die Spinne schienbeinhaken bekommen. Sie ist jetzt gut ein halbes Jahr alt. Ich weis nicht genau müsste die L. Parahybana von anfag an schienbeinhaken haben oder kommen die erst mit dem alter? Bitte um Hilfe.. Danke Lg
 

Anhänge

17.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Lasiodora Parahybana Geschlecht . Dort wird jeder fündig!
S

Saphyra

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
446
Reaktionen
0
Hallo Luz05,

mit den von dir geposteten Bildern kann man keine Geschlechtsbestimmung machen,da die Haut an der entsprechenden Stelle nicht auseinandergefaltet ist...Ist aber nun auch egal...
Da du aber selber schreibst,dass die Spinne seit der letzten Häutung Schienbeinhaken hat,ist es klar,das es sich um einen adulten Bock handelt.
Und die Schienbeinhaken bekommt das Tier erst mit der Reifehäutung,ebenso die Bulben an den Tastern.
Mit...die Spinne ist ein halbes Jahr alt,meinst du sicher den Zeitpunkt der letzten Häutung,oder ?

Zeig uns doch mal bitte Bilder vom Tier und seinem Terrarium.

Gruß,Saphyra
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
936
Reaktionen
0
Hallo,
wo hast du das Tier denn gekauft?
 
Luz_05

Luz_05

Registriert seit
16.02.2013
Beiträge
6
Reaktionen
0
Dachte ich mir das die Bilder nutzlos sind aber danke fürs Kommentieren. Also hat man mich in der Tierhandlung angelogen und ich kan damit rechnen das ich meine Spinne nur 2 oder 3 Jahre haben werde!? Wie du bereits erwähnt hast ist mir jetzt beim betrachten der Spinne aufgefallen das sie jetzt Bulben an den Tastern hat oh man und ich hoffte das es ein Weibchen wäre und ich länger mit ihr das Vergnügen hätte :( .. Mit dem Alter meinte ich ihre bisherige Lebenszeit.. Danke Saphyra für die Infos..

Wegen den Bildern nicht das ihr glaubt ich wechsel das Wasser nie weils so ausschaut sie bekommt jeden Tag frisches Wasser aber die Spinne verdreckt es immer und schmeist was rein weis auch nicht warum.. Und die LF und die Temperatur ist normal auch anderst aber die hat sich verstellt da ich das Terrarium beim fotografieren offen hatte.

DSC_0063.jpgDSC_0065.jpgDSC_0067.jpgDSC_0073.jpgDSC_0010.jpgDSC_0005.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Luz_05

Luz_05

Registriert seit
16.02.2013
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo
Beim Baumi Zoo und anscheinend wurde ich verarscht..
Lg
 
S

Saphyra

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
446
Reaktionen
0
. Also hat man mich in der Tierhandlung angelogen und ich kan damit rechnen das ich meine Spinne nur 2 oder 3 Jahre haben werde!? Wie du bereits erwähnt hast ist mir jetzt beim betrachten der Spinne aufgefallen das sie jetzt Bulben an den Tastern hat oh man und ich hoffte das es ein Weibchen wäre und ich länger mit ihr das Vergnügen hätte :( .. Mit dem Alter meinte ich ihre bisherige Lebenszeit.. Danke Saphyra für die Infos..

Wegen den Bildern nicht das ihr glaubt ich wechsel das Wasser nie weils so ausschaut sie bekommt jeden Tag frisches Wasser aber die Spinne verdreckt es immer und schmeist was rein weis auch nicht warum.. Und die LF und die Temperatur ist normal auch anderst aber die hat sich verstellt da ich das Terrarium beim fotografieren offen hatte.
QUOTE]

Hallo,

konfrontier doch mal den Tierladen damit,dass dir gesagt wurde,das es ein Weib ist...und nun doch nicht.

Um zur Reifehäutung zu gelangen,dauert es vom Schlupf an mehrere Jahre.
Ich hab hier männliche Tiere von L.parahybana mit einer Körperlänge von gut 3 cm,die Tiere sind über 3 jahre alt,wenn die Lebenszeit deiner Spinne bisher ein halbes jahr betragen hätte,wäre diese einen cm groß...so in etwa.

Und wegen dem Wassernapf und der Luftfeuchtigkeit...ich messe sowas gar nicht,ich mach das alles nach Gefühl,meineVogelspinnen benutzen den Wassernapf als Mülleimer für Futterreste,als Klo ,er wird mit Erde zugebuddelt....Täglich mußt du deshalb nicht das Wasser wechseln,ich mach das einmal die Woche.
Die müssen nicht jeden Tag was trinken.

Gruß,Saphyra
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
936
Reaktionen
0
Beim nächsten mal solltest du besser zum Züchter gehen. In der Zoohandlung hat man meist wenig bis gar keine Ahnung.
Ich würde das auch noch nicht unterschreiben das es eine L. parahybana ist.:silence:
Hab selbst ein adultes Weib und einen adulten Bock der Art aber meine sehen etwas anders aus. Kann aber auch täuschen.
 
Luz_05

Luz_05

Registriert seit
16.02.2013
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ok danke Leute. Ich bin mir auch nicht sicher ob das eine Lasiodora Parahybana ist. Hab mir einige Fotos angeschaut und meine sieht denen nicht ähnlich glaubt ihr ist es eine andere Art wen ja welche?
 
S

Saphyra

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
446
Reaktionen
0
Also ,sie hat schon eine gewisse Ähnlichkeit mit Brachypelma albopilosum...
Sie ist aus nem Tierladen,war wohl nicht so optimal,läßt sich jetzt aber nicht mehr ändern.
Wenn du sie behalten willst,halte sie halbfeucht,um die 25 grad am Tag,dann passt das schon.

Gruß,Saphyra
 
Luz_05

Luz_05

Registriert seit
16.02.2013
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja die sieht der Brachypelma albopilosum echt ähnlich glaub auch es ist die Art. Ja hilft jetzt eh nix behalten werd ich sie. Ist ja auch ne schöne Spinne. Danke. Mfg
[h=1][/h]
 
jason1612

jason1612

Registriert seit
31.10.2009
Beiträge
936
Reaktionen
0
Darf ich mal Fragen was du für das Tier bezahlt hast?
Normalerweise bekommt man bei Brachypelma Arten auch einen Herkunftsnachweiß. Da ich selbst wenige Bodenbewohnende Spinne habe weiß ich nicht genau ob das für alle Brachypelma Arten gilt.
Da es sich scheinbar um einen adulten Bock handelt kann man auch schon an der Größe sehen das es keine L. parahybana ist. Mein parahybana Bock ist größer als meine Hand (nur mal so zum Vergleich).:D

LG
 
Thema:

Lasiodora Parahybana Geschlecht

Lasiodora Parahybana Geschlecht - Ähnliche Themen

  • Spinnenart und Geschlecht

    Spinnenart und Geschlecht: Hallo zusammen heute Morgen habe ich diese Spinne in der Briefpost auf meinem Schreibtisch gefunden. Hat sich ausgerechnet einen Brief vom...
  • Geschlecht avicularia Versicolor

    Geschlecht avicularia Versicolor: Hallo Leute, meine name ist Markus ich komme aus dem Saarland und habe 4 Avicolaria Versicolor die so langsam geschlechtsreif werden. ich wollte...
  • Ist das eine Spinne? Wenn ja welche?

    Ist das eine Spinne? Wenn ja welche?: Hallo, in unserem Fensterrahmen hat sich seit einiger Zeit ein recht agiles Tierchen eingenistet, von dem ich gern wüsste ob es eine Spinne ist...
  • Lasiodora?-Männlich oder weiblich

    Lasiodora?-Männlich oder weiblich: Hay, Bin recht neu in der Spinnenwelt, habe mir vor kurzem eine Lasiodora Parahybana zugelegt. Der Typ hatte mir alles aufgeschrieben, habe...
  • Lasiodora?-Männlich oder weiblich - Ähnliche Themen

  • Spinnenart und Geschlecht

    Spinnenart und Geschlecht: Hallo zusammen heute Morgen habe ich diese Spinne in der Briefpost auf meinem Schreibtisch gefunden. Hat sich ausgerechnet einen Brief vom...
  • Geschlecht avicularia Versicolor

    Geschlecht avicularia Versicolor: Hallo Leute, meine name ist Markus ich komme aus dem Saarland und habe 4 Avicolaria Versicolor die so langsam geschlechtsreif werden. ich wollte...
  • Ist das eine Spinne? Wenn ja welche?

    Ist das eine Spinne? Wenn ja welche?: Hallo, in unserem Fensterrahmen hat sich seit einiger Zeit ein recht agiles Tierchen eingenistet, von dem ich gern wüsste ob es eine Spinne ist...
  • Lasiodora?-Männlich oder weiblich

    Lasiodora?-Männlich oder weiblich: Hay, Bin recht neu in der Spinnenwelt, habe mir vor kurzem eine Lasiodora Parahybana zugelegt. Der Typ hatte mir alles aufgeschrieben, habe...