Hund soll in seine Höhle gehen

Diskutiere Hund soll in seine Höhle gehen im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hiho :) hab mal wieder eine Frage :) und zwar : meine Hündin liegt zu gerne auf COuch und Bett - was sie auch darf. Nur möchte ich , dass sie...
Furby&Sippi

Furby&Sippi

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
0
Hiho :) hab mal wieder eine Frage :)

und zwar : meine Hündin liegt zu gerne auf COuch und Bett - was sie auch darf. Nur möchte ich , dass sie auch ab und an auf ihren Decken bzw in ihrer Schlafhöhle liegt. Und auch mal in einem anderen Raum liegt. Das klappt so gar nicht.
Sie ist geclickert worauf sie eigentlich sehr gut hört.
ICh locke sie in ihre Höhle oder Decke, leg sie dort ab und "click" - Leckerlie. Sie bleibt dort auch dann ihre paar Minuten liegen. Wenn ich in SIchtweite bin auch länger. Wenn ich den Raum verlasse für paar Sekunden ist es auch noch okey aber sie guckt mir schon nach und dann läuft sie los. Wie stell ich das am besten an? Sie will unter keinen Umständen alleine in einem Raum sein. (Die Türen sind immer offen)

Kann mir jemand vll TIpps geben, was ich falsch mache?LG


amyeee.jpg

Hier mal ein Bild von meiner Süßen :)
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
L

loulou2008

Beiträge
1.193
Punkte Reaktionen
8
Dass sie dir ständig folgen will könnte daran liegen dass sie kontrolieren will was du machst oder einfach nicht alleine sein will.
Hat sie denn ein Problem damit alleinbe zu bliebn, also wenn du aus der Haustür raus geht.
Ansonsten könntest du vielleicht einfach ganz oft den Raum wechseln und die Tür hinter dir zu machen ohne dass sie mitkommt nach ein paar sekunden ( mit der Zeit immer mehr ausweiten ) , dass könnte helfen wenn sie dir ständig folgt.
Dazu dass sie auf die Decke gehen soll, musst du mit ihr ( wenn sie es nicht schon beherrscht( das KOmando bleib ausserhalb der Decke üben, bis sie so lange bis du es ihr sagst liegen bleibt.
Mit einem Futterstücken oder Spielzeug auf die Decke locken, das KOmmando Platz und wenn sie aufsteht immer wieder hinbringen, da kommt es auch darauf an wer den längeren Atem von euch beiden hat.
Was auch helfen wird, das du die Übungen machst, wenn sie körpüerlich schon ausgelastet ist, da es für sie viel einfacher ist, wenn sie sowieso müde ist und entspannen will anstatt dass sie gerade spielen will und dann so lange auf der Decke liegen soll ;)
Ansonsten einfach nur Geduld uind dann klappt das schon
 
Infano

Infano

Beiträge
6.002
Punkte Reaktionen
0
Stimmt, das ist reine Trainingssache ;)
Wenn du sie jeden Tag 20mal auf ihren Platz schickst wird sie das schnell verstehen. Die Distanz, in der du zum Körbchen steht, kannst du dann auch leichter steigern, so dass du sie irgendwann aus jedem Raum auf ihren Platz schicken kannst.

Das auf dem Platz bleiben ist anspruchsvoller :D
Aber wenn sie aufsteht, obwohl sie das noch nicht darf, musst du halt den längeren Atem haben und sie immer wieder zurück bringen :D
Ansonsten auch da... die Dauer und deine Distanz zum Körbchen langsam steigern, irgendwann mal kurz umdrehen, so dass du mit dem Rücken zu ihr stehst und so weiter.
Ist wie bei allem. Mach langsam, nicht zuviel auf einmal und dann klappt das schon :D


Wenn du einfach nicht willst dass dein Hund dir ständig hinterher rennt kannst du ihr ganz einfach mit Körpersprache zeigen, dass das nicht erwünscht ist. Einfach etwas vornübergebeugt (tendenziell also bedrohlich bzw verärgert) auf sie zugehen und sie bis dahin zurück drängen, wo es okay ist.
 
Furby&Sippi

Furby&Sippi

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank :) Gestern hats dann schon etwas mehr geklappt. Sie blieb und ich konnte mal in RUHE im Bett lesen. Nach 30 Min. kam die Tendenz zum aufstehen allerdings lies sie sich auch wieder in ihre Höhle zurückschicken. Wird schon :) LG
 
L

loulou2008

Beiträge
1.193
Punkte Reaktionen
8
30 MIN :shock:Dass ist och schon super :clap:weiter so ;)
 
Furby&Sippi

Furby&Sippi

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
0
ja sie lernt ja so schnell. Das ist echt Wahnsinn. Man muss aufpassen, dass man ihr nicht unbewusst was lernt, da sie sich viele Dinge auch einfach abschaut :) Aber ja : 30 minuten :) Eventuell beengt sie diese Höhle etwas (da etwas klein) Haben ihr jetzt ein flauschiges Kuschelbett welchles oben offen ist bestellt - wenn sie es nicht mag dann nutz ich es :D LG
 
L

loulou2008

Beiträge
1.193
Punkte Reaktionen
8
Ja nicht jeder Hund mag es in eine Höhle zu gehen viele wollen auhc immer den Überblick behalten und das geht aus der Höhle raus nicht so gut ;)
 
Furby&Sippi

Furby&Sippi

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
0
Wir haben jetzt eher mit der ersten Läufigkeit zu kämpfen. Dass mit der Höhle stellen wir mal hinten ran ;)
 
L

loulou2008

Beiträge
1.193
Punkte Reaktionen
8
Ja dass ist bei FAme heute noch so wenn sie läufig ist bekommt sie Fieber und will sich gar nicht mehr großartig bewegen, aber auch dass geht vorbei ;)
Welche Anzeichen zeigt sie denn ??
Habt ihr sie eigentlich vom Züchter??
 
Furby&Sippi

Furby&Sippi

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
0
Hey :) ja sie ist vom Züchter allerdings ohne Papiere. Grund dafür die Papiere für Miniature Aussies müssen in Amerika beantragt werden und das dauerte für diesen Wurf viel zu lange. Allerdings haben die Eltern Papiere die ich auch gesehen hab. außerdem kenn ich die Züchterin privat seit meiner Kindheit von dem her waren mir Papiere in diesem Fall auch nicht wirklich wichtig. Sie wohnen 3 Km von mir entfernt falls etwas sein sollte. Wir haben den gleichen Tierarzt der Amy auch schon von Geburt an kennt usw.

Naja sie ist etwas ruhiger und verschmuster und etwas wärmer als sonst.
 
silbermond

silbermond

Beiträge
7.969
Punkte Reaktionen
0
luca war/wäre manchmal auch so. wenn ich zb nach hause komme und er mich begrüßt hat rennt er mir überallhin nach. eine gewisse zeit lang - und wenn er dabei nicht hoch dreht - lass ich es auch zu, wenns zu extrem wird unterbinde ich es und schicke ihn in eins seiner betten.

wenn zb besuch da ist und ich möchte dass er in seinem bett liegen bleibt, kommt es schon vor dass er 1, 2x wieder rauß kommt, aber ich schick ihn dann halt nochmal rein und dann hat er auch verstanden dass ich es ernst meine.

ich gebe zu, ich bin da oft nicht konsequent genug, manchmal reicht es mir auch wenn er sich dann unter oder neben den tisch legt. hauptsache er liegt irgendwo und stört niemanden.
 
L

loulou2008

Beiträge
1.193
Punkte Reaktionen
8
Ist sie ein Minni Aussi ? :shock: Ist mir ja grad mal gar nicht aufgefallen ;)
wie groß ist die süße denn ??
 
Furby&Sippi

Furby&Sippi

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
0
Huhu sie hat heute eine ganze nacht im neuen Kuschelbett geschlafen :D ich war so stolz. Ja n Mini puh ca 40 - 42 cm groß? Sie ist echt zierlich auf Fotos sieht sie größer aus als sie ist :D
 
Thema:

Hund soll in seine Höhle gehen

Hund soll in seine Höhle gehen - Ähnliche Themen

Verhaltensänderung bei Besuch: Guten Abend liebe Forumsmitglieder Ich binn am verzweifeln :( Mein Hund zeigt plötzlich Verhalten dass er sonst nie hatte welches mich aber sehr...
Hund macht dauernd in die Wohnung und will nicht spazieren gehen: Hallo liebes Forum, Ich weiß nicht mehr weiter. Wir haben unseren Appenzeller Sennenhund (mittlerweile fast 7 Monate alt) als er ca 10 Wochen alt...
Alleine bleiben, die magische Haustür: Hallo liebe Leute, das ist mein erster Beitrag da ich nach viel lesen in diversen Foren einfach mal meinen ganz individuellen Fall erzählen möchte...
Hund hat Haustür angeknabbert :-(: Unser kleiner süße Samojedendame (Mischling) ist eigentlich ein ganz liebes Tierchen. aber manchmal eben auch ein kleiner "Schädling". Heute...
Hilfe! "Tyrannenkater": Hallo ihr Lieben, ich bin langsam am verzweifeln mit meinen 2 Jungs. Aber ersteinmal eine kleine Vorstellungsrunde um die "Umstände" die...
Oben