Was machen wenn Meerschweinchen nur eine sorte gemüse fressen??

Diskutiere Was machen wenn Meerschweinchen nur eine sorte gemüse fressen?? im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hey, meine Meeris fressen nur salat wenn man firstihn Möhren,Fenchel oder auch obst hin gibt fressen sie es nicht wen man salat hin gibt fressen...
G

Gizmo & Balou

Registriert seit
18.02.2013
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hey, meine Meeris fressen nur salat wenn man
ihn Möhren,Fenchel oder auch obst hin gibt fressen sie es nicht wen man salat hin gibt fressen sie es.Was kann ich machen?
 
19.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Lamech

Lamech

Registriert seit
09.02.2013
Beiträge
39
Reaktionen
0
Beide?? Das ist eigenartig. Bei einem würde ichs ja noch verstehen, aber beide? Kannst du sie beim Füttern mal trennen (aus dem Käfig nehmen oder so) und schauen, ob eines davon nicht doch auch etwas anderes mag?
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Hast du es schon mal mit noch anderen Sorten probiert? Und mit Kräutern (Basilikum, Petersilie, Dill)??
 
G

Gizmo & Balou

Registriert seit
18.02.2013
Beiträge
15
Reaktionen
0
Auch wenn man sie aus der hand füttert fressen sie es nicht.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ja Kendra, wir haben es mit Petersilie probiert.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Merkwürdig. Was fütterst du sonst noch genau außer Heu?? Zähl doch mal bittte auf. Wie oft und welche Mengen?
 
Lamech

Lamech

Registriert seit
09.02.2013
Beiträge
39
Reaktionen
0
Dann lass sie Salat futtern und biete ihnen verschiedene Sorten an. Neben Heu dürfte das reichen - ggf. kann man das Trinkwasser mit zusätzlichen Stoffen anreichern; der TA wird wissen, was es da gibt.
 
G

Gizmo & Balou

Registriert seit
18.02.2013
Beiträge
15
Reaktionen
0
3 mal täglich Heu Salat und wir legen auch andere sachen hin wie z.B Möhren (fressen sie nicht ) Fenchel (fressen sie selten ) Äpfel (fressen wenig bis garnicht) .
 
Lamech

Lamech

Registriert seit
09.02.2013
Beiträge
39
Reaktionen
0
Sind sie fit? Ist ihr Fell glänzend und glatt? Ihr Gewicht ok?
Falls ja - dann lass sie doch! Dann ist alles ok! Wie gesagt: Vielleicht nach Absprache mit dem TA ein par Vitamintropfen ins Trinkwasser und es ist alles ok!

Wir hatten sehr viele Meerschweinchen, haben auch gezüchtet und da mussten sie schon selbst mit ihrer Ernährung zurecht kommen - und TATEN es auch!

Also keine Panik! ;)
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Dann würd ich aber echt mal die Speisekarte erweitern. Nur weil sie keinen Fenchel und keine Möhren mögen. Probiers mal mit der Liste, http://www.diebrain.de/Iext-vitamine.htmlda findest du bestimmt was. Du musst ja nicht rauhe Mengen anbieten, aber so nach und nach immer was anderes dazu. Und gib ihnen Zeit es auszutesten. Gottlob kommt ja nun der Frühling dann gibts auch wieder Wiese. ;)
Wie oft hast du denn die neuen Sachen angeboten?? Beim ersten Mal mögen sie das nicht. Immer wieder anbiten heisst die Devise.
Möhren bleiben bei mir auch oft liegen, kommt übrigens ganz oft auf die Sorte an. Und wo ich sie kaufe. :roll:
 
G

Gizmo & Balou

Registriert seit
18.02.2013
Beiträge
15
Reaktionen
0
Paprika haben wir mehrmals hingeben zuchini auch aber beides mögen sie nicht besonders sie knappern es an fresen es aber nicht. Aber danke für die tipps.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Lamech wie schwer mussen den 2 monat alte meeris sein ??
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.354
Reaktionen
49
Hallo,

Meerschweinchen brauchen manchmal lange bis sie sich an neue Futtersorten richtig ranwagen.
Also am Besten du bietest neue Sorten über einen längeren Zeitraum täglich in kleinen Mengen an, meistens fressen sie es irgendwann.
Nicht einmal Zucchini geben, dann feststellen, dass sie nur dran knabbern und dann nie wieder geben!
Meerschweinchen "testen" auch ganz gerne neue Sachen erstmal, d.h. 1-2 Wochen wird nur dran geknabbert und dann iwann fressen sie es komplett, wenn sie merken, dass es ihnen bekommt, dass es doch schmeckt etc. ;)

Wo hast du die beiden denn her?
Oft sind Schweinchen, die zu früh von der Mutter wegkamen, bzw. nicht von Babybeinen an eine abwechslungsreiche Kost gewöhnt sind, schwierig, was das Annehmen neuer Futtersorten angeht.
 
~Tigerente~

~Tigerente~

Registriert seit
09.03.2014
Beiträge
185
Reaktionen
0
Hallo,

ich kann mich Tompina nur anschließen. Meine vier waren auch erst sehr wählerisch und anfangs hat keiner von deinen Möhrchen gegessen. Habe aber immer wieder was ins Gehege gelegt und siehe da plötzlich wurde es gefressen. Zwar werden erst die anderen Sachen vertilgt, aber die Möhren sind bis zur nächsten Fütterung weg. Pastinake mögen sie nicht, das habe ich jetzt auch nach 2 Monaten aufgegeben. Rote Beete wird nur von zwei gefressen und Zucchini gar nicht. Dafür Fenchel und Stangensellerie total gerne.

Wenn Meerschweinchen etwas nicht kennen, ignorieren sie es oft. Wie lange hast du das Gemüse drin gehabt bevor du es raus geholt hast? Die Möhren die ich rein lege werden oft auch erst am Nachmittag gefressen. Gerade wenn sie kein Gemüse kennen müssen sie das erst kennen lernen und da macht es Sinn oft kleine Mengen anzubieten und diese auch eine gewisse Zeit im Gehege zu lassen, also z.B. morgens gefüttert und Abends raus geholt falls es nicht gefressen wurde.
Es gibt ja noch so viele Sachen die man füttern kann, schau dir mal den Link oben an :)
 
G

Gizmo & Balou

Registriert seit
18.02.2013
Beiträge
15
Reaktionen
0
Danke für alle tipps von euch eine frage hab ich aber noch wie schwer müssen 2 monat alte meeris sein (es sind män. Rosseten) Sie sind aus der zoohandlung als ich sie bekommen habe waren sie 6 wochen alt
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
2.909
Reaktionen
0
Verwöhn sie einfach nicht.

Die fressen keine Möhren? Dann gibt es die nächsten Tage nur noch Möhren
Sie fressen keinen Fenchel? Dann gibt es die nächsten Tage eben nur noch Fenchel
usw.

Meine Schweine fressen ALLEs, egal was ich ihnen anbiete.
2-3 verschiedene Sorten füttere ich ihnenn schon pro Tag, aber sobald sie mäkeln gibts vom Mäkel- Futter eben die nächsten Tagen nur noch das. ;)
 
~Tigerente~

~Tigerente~

Registriert seit
09.03.2014
Beiträge
185
Reaktionen
0
Verwöhn sie einfach nicht.

Die fressen keine Möhren? Dann gibt es die nächsten Tage nur noch Möhren
Sie fressen keinen Fenchel? Dann gibt es die nächsten Tage eben nur noch Fenchel
usw.

Meine Schweine fressen ALLEs, egal was ich ihnen anbiete.
2-3 verschiedene Sorten füttere ich ihnenn schon pro Tag, aber sobald sie mäkeln gibts vom Mäkel- Futter eben die nächsten Tagen nur noch das. ;)
Boah bist du gemein :mrgreen:

Wenn du sie aus der Zoohandlung hast, dann ist es wichtig sie langsam an Frischfutter zu gewöhnen da sie im Zooladen mit Sicherheit nur Trockenfutter bekommen haben. Also erstmal kleine Mengen füttern und schauen ob sie es vertragen.

So kann man das nicht sagen wie viel ein Schwein in dem Alter wiegen sollte. Wiege sie ab jetzt einmal die Woche und schreibe dir die Gewichte auf, das ist ganz wichtig um zu sehen ob sie auch genug zu nehmen. Meist sieht man auch am Gewicht zuerst wenn mit dem Schwein was nicht stimmt und wenn man sie regelmäßig wiegt dann kann man das schnell erkennen und handeln. Auch solltest du einmal die Woche, am besten wenn du das Gehege sauber machst einen Schweine TÜV machen. Schau mal hier: http://www.salat-killer.de/meerietuev/meerietuev.html

Und bitte beim nächsten mal keine Tiere mehr aus der Zoohandlung. Der Grund dafür ist hier erläutert: http://www.gegen-zooladenkaeufe.de/ Wenn du dich da mal etwas einliest wird leicht und schnell verständlich warum man die nicht unterstützen sollte. Es gibt so viele andere Möglichkeiten wie Tierheim, Privatabgaben und Notstationen. ;)

Darf man fragen wie groß dein Gehege ist?

Wenn die Tiere aus der Zoohandlung kommen nehme ich mal an, dass sie nicht kastriert sind. Das solltest du aber unbedingt machen lassen, am besten machst du einen Termin aus wo beide zur gleichen Zeit kastriert werden. Es besteht nämlich oft das Problem, dass wenn ein Böckchen stirbt ist so schnell kein anderes Böckchen zu finden und Weiber kommen nur in Frage, wenn er kastriert ist. So musst du dir dann keine Gedanken machen, kannst dann zu dem übrig gebliebenen Schwein ein Weibchen oder ein Männchen dazu setzen. Meist verstehen sich die Schweine auch besser und man hat (wenn man sie irgendwann mal warum auch immer abgeben muss) viel höhere Vermittlungschancen.

Grüße
Kathrin
 
G

Gizmo & Balou

Registriert seit
18.02.2013
Beiträge
15
Reaktionen
0
Polarlicht meine Gehege ist 1,15 mal 45. Wir wollten sie eigentlich auch kastieren lassen haben uns dann aber dagegen entschieden wie alt müssen sie für eine kastration sein
 
~Tigerente~

~Tigerente~

Registriert seit
09.03.2014
Beiträge
185
Reaktionen
0
Man kann sie frühkastrieren lassen, dafür müssen sie unter 250g wiegen oder normal kastrieren. Denke das kannst du ab sofort machen, vielleicht meldet sich noch jemand dazu oder du rufst mal den TA an und fragst da nach. Es ist wirklich besser, es ist kein großer Eingriff und man hat dann egal in welcher Situation mit einem Kastraten keine Probleme.

Dein Gehege ist leider viel zu klein. Dein Gehege hat grad mal (wenn ich mich nicht verrechnet habe) 0,52 m². Man sagt das man zwei Meerschweinchen nicht unter 2 m² halten soll, da es sehr bewegungsfreudige Tiere sind. Man rechnet dann für Weibchen 0,5m² und für Böcke/Kastraten 1m² pro Schwein. Bei zwei Böcken/Kastraten muss dann das Gehege mind. 2m² aufweisen. Gerade bei Böcken ist die Gefahr groß, dass sie sich wegen Platzmangel heftig beißen und zerstreiten.

Man kann für wenig Geld und nicht allzu viel Aufwand ganz leicht ein Gehege bauen das groß genug ist. Ich habe für mein Gehege mit 2,4 m² gerade mal 40€ bezahlt.
Ich kann dir wirklich nur an´s Herz legen so schnell wie möglich ein artgerechtes und großes Gehege zu bauen, sonst kann da mit den zwei Böcken u. a. ganz schnell in die Hose gehen.
Schau dir mal den Link an http://www.diebrain.de/I-index.html Dort findest du alles wichtige was du über die artgerechte Haltung von Meerschweinchen wissen solltest. Auch findest du dort Bilder von günstigen Klappgehegen. ;)

Grüße
Kathrin
 
G

Gizmo & Balou

Registriert seit
18.02.2013
Beiträge
15
Reaktionen
0
Polarlicht meine Gehege ist 1,15 mal 45. Wir wollten sie eigentlich auch kastieren lassen haben uns dann aber dagegen entschieden wie alt müssen sie für eine kastration sein

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Danke wir wollen ihn auch vergrößern

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

außerdem haben sie jeden tag auslauf

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

 
~Tigerente~

~Tigerente~

Registriert seit
09.03.2014
Beiträge
185
Reaktionen
0
Dann solltest du das schnell machen und es sollten dann mind. 2m² auf einer Fläche sein, also ohne Etagen.
Das sie jeden Tag Auslauf haben ist super trotzdem müssen ihnen die 2m² 24h 365 Tage im Jahr zur Verfügung stehen und dazu zusätzlich Auslauf. ;)
 
G

Gizmo & Balou

Registriert seit
18.02.2013
Beiträge
15
Reaktionen
0
ja das machen wir
 
Thema:

Was machen wenn Meerschweinchen nur eine sorte gemüse fressen??