Tierquäleriei?

Diskutiere Tierquäleriei? im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo, Das hab ich im Internet firstgefunden. Ist das nicht totale Tierquälerei. Da drinnen kann man doch keine Gottesanbeterinnen halten, oder...
20.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
2.015
Reaktionen
0
Ich persönlich halte hiervon nichts! Vielleicht gibt es ja Tierarten bei denen diese "Dose" der Mindestgröße entspricht, aber Artgerecht ist das sicherlich nicht. Auch für die Aufzucht von Jungtieren halte ich es aufgrund der schlechten Eingriffsmöglichkeiten für ungeeignet. Die Belüftung erfolgt laut Angaben durch den Deckel, ich kann mir nicht vorstellen dass dies Lebewesen langfristig ausreicht :eusa_think: Ich kann nur sagen Finger weg von solchen Designer-Zeug.

Ich für meinen Teil würde dort nicht einmal meine Futtertiere (Grillen, Heimchen, etc.) unterbringen. Für eine Packung großer Grillen (20 Stk.) verwende ich Faunaboxen von mindestens 30x20 cm Grundfläche, die meisten haben alle eine Kantenlänge von 50-60 cm.
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
534
Reaktionen
0
Nun, befürworten würde ich das auch nicht.

Allerdings sind 15x15x25 cm tatsächlich für viele Arten auch ausreichend, dass Problem besteht meines Erachtens nach eher in der Belüftung :eusa_think:
ABER mit Aussagen wie "Tierquälerei" wäre ich vorsichtig, dass kann schnell negativ zurück kommen :?
 
L

LoccoGirl

Registriert seit
19.01.2011
Beiträge
165
Reaktionen
0
So ein Teil habe ich heute bei Fressnapf gesehen.(und hab mir nur gedacht das kann nix gescheites sein)

Also ich würd da kein Tier drin halten.
 
Thema:

Tierquäleriei?