Probleme mit dem Nachbarn.

Diskutiere Probleme mit dem Nachbarn. im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich wende mich an euch da ich selber nicht mehr weis was ich machen soll. Ich habe eine Deutsche Dogge, es fing alles so an: Mein Hund ist...
F

Fussel_Nicki

Dabei seit
04.09.2012
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo,

ich wende mich an euch da ich selber nicht mehr weis was ich machen soll. Ich habe eine Deutsche Dogge, es fing alles so an: Mein Hund ist zwar ein Rüde, aber schafft es nicht wirklich das Bein zuheben also erleichtert sich beim ersten mal Pickeln richtig, ich geh deswegen mit meinem Hund auf eine große Wiese die vor dem Haus liegt (ich geh etwas weiter drauf und nicht nur an den Rand). Dann fing der Nachbar, der selber einen kleinen Hund hat, an sich zu beschweren und sagte das ich es unterlassen sollte. Ich habe das ignoriert da mein Hund muss wenn er muss
und ich das jawohl schlecht unterdrücken kann. Ich selber habe beobachtet das der Nachbar seinen Hund an meinen Zaun pinkeln lässt, ja ok es ist ein kleiner Hund aber Urin ist Urin. Ich mache den Kot meines Hundes immer weg, was ich von den Nachbarn nicht behaupten kann sobald Schnee liegt oder das Gras höher ist bleibt der Kot liegen. Was ich persönlich unverandwortlich finde da im Hundekot Krankheitserreger oder sogar Wurmeier sein können die ein anderer Hund nur durch schnüffeln aufnehmen kann, er führt auch seinen Hund überall ohne Leine obwohl es eine Leinenpflicht hier gibt. Ich habe dazu aber nichts gesagt in der Hoffnung das es sich wieder beruhigt.
Doch nun wird es verrückt, mein Hund hat sonst immer gebellt wenn wir weg waren, ich habe alles versucht und auch viel Zeit reingesteckt um es ihn abzugewöhnen, doch alles Erfolglos. Dann habe ich mich dazu entschieden ein Sprühhalsband zuholen das ihn an sprüht wenn er bellt, er hat es nur anbekommen wenn ich weg musste. Da auf einmal Ruhe war fing mein Nachbar an allen zu erzählen ich würde meinen Hund in den Keller einsperren und er machte das Sprühhalsband zu einen Elektrohalsband, hinzu kommt noch das er erzählt ich würde meinen Hund schlagen und er würde ihn jaulen hören. Letztens musst ich mit meinen Hund auch von den Bürgersteig runter springen da er sonst meinen Hund mit seinen Fahrrad angefahren hätte, er hat richtig auf ihn drauf gehalten.
Ich habe panische Angst das meinen Hund etwas passiert oder irgendwann das Veterinäramt vor meiner Tür steht, weil ich angeblich meinen Hund quäle.
Ich liebe meinen Hund über alles und würde alles für ihn tun, ich würde ihn nie etwas an tun da ich selbst weis was es heist Gewalt zuerfahren und ich Personen die Gewalt anwenden einfach nur verachte.
Das Ordnungsamt und die Stadt interessiert mein Problem aber nicht sie wollen erst warten bis irgendetwas passiert.
 
21.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Probleme mit dem Nachbarn. . Dort wird jeder fündig!
Tierbruder

Tierbruder

Dabei seit
09.11.2012
Beiträge
174
Reaktionen
0
Hast Du Zeugen die Dir bestätigen können das er Unwahrheiten über Dich verbreitet.
Wenn ja, dann würde ich ihm mal mit einer Anzeige wegen Verleumdung und Rufschädigung zuwinken.
Scheint ja ein echter Vollidiot zu sein, dein Nachbar.
 
F

Fussel_Nicki

Dabei seit
04.09.2012
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ja die jenigen den er es erzählt hat, aber nun ja was soll ich sagen, ich bin hier neu und die hängen schon seit Jahren zusammen ich glaub da hab ich schlechte Chancen und meinen Lebenspartner kann mir da auch nicht helfen da mein Nachbar nur solche Aktionen macht wenn ich allein bin.
Bin echt verzweifelt es muss wahrscheinlich echt erst etwas passieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Tierbruder

Tierbruder

Dabei seit
09.11.2012
Beiträge
174
Reaktionen
0
Versuche ihn doch mal bei einer solchen Aktion zu filmen.
 
Kasimir1603

Kasimir1603

Dabei seit
10.10.2008
Beiträge
346
Reaktionen
0
Von der Idee mit dem Filmen würd ich abraten, dann könnte nämlich sie diejenige sein, welche zeitnah eine Anzeige an der Backe hat :cool:

Ich würde ihn nochmal klar und deutlich auffordern, derartige Unterstellungen, Ansagen und Verleumdungen zu unterlassen. Sollte er weiterhin blöd daherreden udn Lügen über Dich erzählen, zeig ihn an, wenn er keine andere Sprache versteht
 
Pewee

Pewee

Dabei seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Huhu,

Ich habe panische Angst das meinen Hund etwas passiert oder irgendwann das Veterinäramt vor meiner Tür steht, weil ich angeblich meinen Hund quäle.
also da kann ich dich beruhigen. Wir haben hier sehr oft Fälle von der anderen Seite, nämlich Leute, die wirklich gesehen haben, dass Hunde misshandelt oder nicht gut gehalten werden. Selbst da macht ein Vet.Amt wenig bis gar nichts, weil die Beweise oder tatsächlichen Misshandlungen kaum ausreichen und es eben keine richtigen Richtlinien gibt, wie ein Hund "beschwerdefrei" zu halten ist. Stellen wir uns den Fall vor, dass das Vet.amt kommt. Was sollen sie sehen? Würdest du deinen Hund schlagen oder misshandeln, würde man dem Hund das ansehen bzw. das wären die einzigen Beweise, dass der Hund tatsächlich irgendwas hat. Und selbst dann kann es noch Zweifel geben, weil der Hund die Wunden auch woanders her haben könnte - wenn er denn welche hätte, wovon ich nicht ausgehe. Es muss in wahren Fällen einer Misshandlung sehr viel passieren, bis da mal jemand einschreitet. Schwieriger wäre es wohl, wenn du einen Soka hättest. Hast du aber nicht.

Ganz ehrlich: Nicken und Lächeln. So schwer das fällt. Sei nett zu den anderen Nachbarn (lad sie mal zum Kaffee ein, dann sehen sie ja, wie der Hund lebt), damit sie keinen Grund sehen müssen, den Gerüchten Glauben zu schenken. Wenn der Typ über dich so krass redet, wird er das wohl auch über andere machen und die meisten wissen das einzuschätzen. Wir haben auch so einen Nachbarn, der zu uns immer total nett ist, aber über jeden aus der Nachbarschaft vermeintliche Leichen im Keller kennt - wäre wohl eine sehr naive Annahme, dass wir die einzigen sind, über die er nicht so abfällig redet. ;) Lass dich nicht auf die Spielchen ein, rede du nicht abfällig über ihn, fang das Thema zu ihm auch nicht von dir aus an, sei nett und höflich, wenn du die Sache versuchst aufzuklären, falls dich jemand danach fragt. Wie sagen die Ärzte noch? "Das ärgert sie am meisten" ;)
 
BBBHunde

BBBHunde

Dabei seit
04.02.2013
Beiträge
88
Reaktionen
0
Wenn man solche Nachbarn hat, ist es wirklich schwer. Alleine kannst du gegen den kaum etwas tun, wenn er dir regelrecht auflauert. Vielleicht würde ich an Deiner Stelle mal selbst zum Vet.Amt gehen und dort von deinen Problemen berichten. Wenn der dich terrorisiert müsste man ihn doch im Prinzip mit seinen eigenen Waffen schlagen, aber das ist leichter gesagt, als getan. Er fühlt sich ja offenbar sicher in seiner Überlegenheit.
Soweit ich weiss, darf ein Hund "klein"machen, wo er muss. Er darf es nur nicht auf privaten Geländen. Ein öffentlicher Park, da kann doch keiner was gegen Hundepinkeln sagen, egal ob grosser Hund oder kleiner Hund.
Bist du rechtschutzversichert? (IMMER ratsam, in allen Belangen) Dann könntest du ihm zumindest mal nen netten Brief vom RA schreiben lassen, dass er seine Aktionen zu unterlassen hat, ansonsten mit rechtlichen Folgen zu rechnen hat. Nicht einschüchtern lassen, aber das ist leider leichter gesagt, als getan.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Genau, Pewee hat da auch recht. Die anderen Nachbarn spielen auch eine große Rolle. Wenn du sie auf deine Seite bringen kannst durch Freundlichkeit und so, dann ist das schon ein guter Weg. Es ist natürlich immer am Besten, solchen Typen nicht allein gegenüberzustehen, sondern einen Zeugen zu haben. Also, solltest du ihn mal zur Rede stellen, nimm dir eine Vertrauensperson mit, die hört, was gesprochen wird.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Nachbarn, das ist wirklich oft ein leidiges Thema... irgendwie sitzt fast immer so ein A...l... in der Nähe, der nichts anderes zu tun hat, als einem das Leben schwermachen zu wollen. :(
 
F

Fussel_Nicki

Dabei seit
04.09.2012
Beiträge
13
Reaktionen
0
Danke für euere Hilfe, ich werde einiges davon umsetzen. :)
 
Thema:

Probleme mit dem Nachbarn.

Probleme mit dem Nachbarn. - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Tornjak Hündin

    Probleme mit Tornjak Hündin: Hi zusammen, wie ihr in der Überschrift schon sehen könnt, habe ich ein Problem mit meiner Tornjak Hündin. Ihr Name ist Lilly und sie ist knapp 2...
  • Veterinärsamt Probleme für Genehmigung

    Veterinärsamt Probleme für Genehmigung: Wir sind Mitglied im VND und haben 2 Zuchthündinnen und 1 Hündin die nicht in der Zucht ist und ich benötige eine Veterinärsamt Genehmigung die...
  • Probleme beim spazieren

    Probleme beim spazieren: Hallo. ich bin neu hier, deswegen weiß ich nicht, ob es dass Thema schon gibt. Ich fang einfach mal an: Ich hab einen 20-Wöchen...
  • Hundehaltung trotz Bellens - Könnte Vemieter Probleme machen?

    Hundehaltung trotz Bellens - Könnte Vemieter Probleme machen?: Hi Leute, was habt ihr so an Haustieren? Kleintiere gehen ja auch immer in einer Mietwohnung, oder? Das habe ich zumindest hier gelesen. Ich...
  • Freundin hat Probleme mit ihrem Hund

    Freundin hat Probleme mit ihrem Hund: Hallo ihr lieben Ich habe ein paar fragen. da ich mir sorgen um den Hund meiner Freundin mach! Also Ihr Hund ist also 7mon und heißt...
  • Ähnliche Themen
  • Probleme mit Tornjak Hündin

    Probleme mit Tornjak Hündin: Hi zusammen, wie ihr in der Überschrift schon sehen könnt, habe ich ein Problem mit meiner Tornjak Hündin. Ihr Name ist Lilly und sie ist knapp 2...
  • Veterinärsamt Probleme für Genehmigung

    Veterinärsamt Probleme für Genehmigung: Wir sind Mitglied im VND und haben 2 Zuchthündinnen und 1 Hündin die nicht in der Zucht ist und ich benötige eine Veterinärsamt Genehmigung die...
  • Probleme beim spazieren

    Probleme beim spazieren: Hallo. ich bin neu hier, deswegen weiß ich nicht, ob es dass Thema schon gibt. Ich fang einfach mal an: Ich hab einen 20-Wöchen...
  • Hundehaltung trotz Bellens - Könnte Vemieter Probleme machen?

    Hundehaltung trotz Bellens - Könnte Vemieter Probleme machen?: Hi Leute, was habt ihr so an Haustieren? Kleintiere gehen ja auch immer in einer Mietwohnung, oder? Das habe ich zumindest hier gelesen. Ich...
  • Freundin hat Probleme mit ihrem Hund

    Freundin hat Probleme mit ihrem Hund: Hallo ihr lieben Ich habe ein paar fragen. da ich mir sorgen um den Hund meiner Freundin mach! Also Ihr Hund ist also 7mon und heißt...