2 zu 2 und 4 zu 4

Diskutiere 2 zu 2 und 4 zu 4 im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallihallo bei mir ziehen morgen noch 2 kleine Notfellchen ein (Weibchen, ~11Wochen alt, Bilder im Anhang) Sie sind gesund (saßen in Quarantäne)...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Hallihallo

bei mir ziehen morgen noch 2 kleine Notfellchen ein (Weibchen, ~11Wochen alt, Bilder im Anhang)
Sie sind gesund (saßen in Quarantäne).

Ich möchte sie erstmal zu Milla und Flicka integrieren. Erstens weil ich hoffe, dass ich da noch mit einer
Baby-Inti hin komme, ansonsten natürlich auch ne normale Inti, und zweitens, weil Milla und Flicka sich ja extrem gegenseitig auf den Geist gehen, weil Flicka wesentlich verspielter ist als Milla. So wie ich die Beiden kenne, wird die Inti auch von deren Seite kein Problem.

Nun aber meine Frage:

Wenn die "Großen" mit ihrem AB durch sind, werde ich noch einige Tage abwarten (ich will ja nicht, dass sie sofort nen Rückfall haben). Danach werde ich dann die 4 "Kleinen" zu den 4 "Großen" integrieren. Wie stelle ich das denn am besten an? Alle 8 zusammen, oder erstmal jeweils 2? Oder die 4 "Kleinen" und 1-2 der "Großen"?

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

2.jpg
 
21.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Huhu,

ich finds grad lustig. Erst pochst du darauf, dass deine Kleinen so weit im Verhalten sind und bereits eine Rangordnung haben, jetzt hoffst du, dass sie doch nicht so weit sind, sodass du eine Babyinte machen kannst ?
Was denn nun ;)
Das eine schliesst das andere aus. Entweder, sie sind alt genug für eine richtige Interation oder jung genug für die Babyinte.
Wobei ich über 10 Wochen immer eine richtige Integration machen würde, eventuell verkürzt, aber definitiv über mehrere Treffen und kontrollierten Zusammenzug - und Integrationspause danach, damit sie als Rudel zusammen wachsen können.

Dann natürlich alle aufs Mal integrieren. Nur wenn es Probleme zwischen bestimmten Tieren gibt, kann man auf Einzeltreffen setzen.
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Vorausgesetzt sie verstehe sich nicht auf Anhieb über längere Zeitraum wird auch eine normale inti gemacht in dem Zeitraum den sie brauchen. Und eine pause zwischen den beiden intis wird es ja eh geben, weil die großen erstmal komplett durchbehandelt sein müssen
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Intepause heisst nicht ein paar Tage, wir reden hier von mind. 2-3 Monaten, damit die Tiere zur Ruhe kommen.
Man sollte sich also schon überlegen, ob man nicht wartet, bis alle integriert werden können, zumal es ja nicht Monate sein werden und es räumlich bei euch auch nicht so grosszügig aussah für 3 Rudel, wenn man die 2 deiner Mitbewohnerin mitzählt.
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
So, Bailey und Mama-Muh (das Kinderbuch ist Schuld :D) sind gut hier angekommen.
Angekündigt mit 11 Wochen, aber höchstens 7 Wochen, bei der Größe.
Millas und Flickas rumgezicke hab ich wohl auch fehlinterpretiert, wahrscheilich ging Flicka Milla einfach nur auf den Keks.
Die Beiden laufen jetzt mit den Kleinen schon eine Weile auf der Fensterbank, immer schön von mir Blick gehalten. Und zeigen keinerlei Rudelverhalten. Die Kleinen werden lieb geputzt, dabei wird nicht gequieckt und auch keine Angst etc. gezeigt. Die Neuen kommen auch zu Milla und Flicka und kuscheln sich an, die Beiden scheinen das auch nicht zu stören. Ich behalt das weiter im Blick, der Zweitkäfig für die Kleinen ist vorbereitet, ich seh ja wie es weiter verläuft.
Und die Inti mit den 4 Großen ist damit ja dann eh verschoben, weil ich ja auch die Kleinsten im richtigen Alter haben möchte und so ;-)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Huhu,

na, das klingt doch gut ;)
Wenn sie ein paar Stunden zusammen liefen, kannst du sie ruhig unter Aufsicht in einen sauberen Käfig setzen. Aber es klingt alles sehr nach Babies, da klappt eine Babyinte gut und vor allem ist es relativ wenig Stress für die Tiere ohne das Angezicke, dass man bei richtigen Integrationen häufig hat.
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Genauso wird es auch gemacht ;-) Der Käfig ist grad komplett sauber gemacht worden. Ich bin ja den ganzen Abend + Nacht zuhause. Wenn sie jetzt noch ne Weile auf der Fensterbank gut auskommen, können sie später zusammen in den Käfig, ich bleib eh die Nacht wach :D
Eben haben sich 2 kurz unter der Decke angezickt, nur paar Sek. und ich weiß auch nicht wer :D Aber von den Kleinen wirkt jedenfalls keine total versreckt

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

So sie sitzen jetzt, nach paar Stunden Auslauf auf der Fensterbank und kurzem Auslauf im Flur im gemeinsamen Käfig, alles super, Milla und Flicka stören sich nicht dran, dass die Beiden da rumklettern, fressen, trinken und so weiter ;-) Wird natürlich weiterhin im Blick behalten, aber bisher ist alles super
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Fazit der ersteb Nacht: ruhig
Nachdem Bailey 2 mal aus dem Häuschen von Milla rausgeschmissen wurde, hat sie bei Flicka in der Hängematte geschlafen. Das Rausschneißen ist aber normal, dasmacht Milla auxh bei Flicka. Manu (bzw. Mama-Muh) hat im anderen Häuschen geschlafen.

Ich hätte ja erwartet dass es unruhiger wird im Käfig als sonst, aber die aren wirklich alle absolut ruhig. :)

Ich ergänze: Manu, Bailey und Milla lagen grad alle zusammengekuschelt im Häuschen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Huhu,

wenn Milla ein bestimmtes Haus monopolisiert, solltest du dieses definitiv einige Wochen nach der Inte zu gross aus dem Käfig rauslassen, nicht, dass es deswegen dann Stress gibt.
Auch jetzt solltest du ein gutes Auge drauf halten, sie sollten ihre Unterschlüpfe teilen und nicht andere vertreiben. Notfalls eine Weile raus - auch bei sonst "stabilen" Rudeln.
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Seit ich vom Duschen zurück bin, liegen sie auch zusammen in dem Häuschen ;-) ich hab aber weiterhin ein Auge drauf
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
So dann muss ich ja auch mal hier berichten: seit donnerstag läuft nun die 4 zu 4 inti, nachdem die großen vom ta als offiziell geaund erklärt wurden und definitiv nur noch vom futterwechsel zwischendurch weicheren kot haben oder eben durch stress.
Die ersten 2 intitreffen hab ich nur über kurze zeit laufen lassen, da momo irgendwNn garstig wurde.
Jetzt gerade laufen aie seit etwa ner halben stunde ohen große vorkommnisse. Kurzes fiepen zwisxhendurch, ansonsten nix. Es wird ordentlich über und untereinander gekrabbelt, zwangsgepilutzt und gekuschelt.
Ich mach mir nur um mogli bisschen sorgen. Sie ist sehr ruhig und liegt nun auch fast schlafend mit milla zusammen bzw wird grad von ihr geputzt. Das könnte quch davon kommen, dass sie normalerweise nie um diese uhrzeit wach ist, aber heut ging es einfach mit der jnti nicht anders. Da hab ich die kurze sekunde genutzt die sie wach war. Hmm mal beobachten.
Es gibt auch kein futterneid, also heute bin ich wirklich sehr zufrieden. Eigentlich würee ich sie auch gern noch länger zusammen lassen. Muss sie aber gleich trennen weil ich selbst noch essen muss.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Huhu,

ist Mogli von Anfang an eher ruhig bei den Treffen oder erst nach ein paar Minuten ? Inte-Treffen sind schon anstrengend ..

Jedoch würde ich die Treffen wirklich auf die Abendstunden verlegen, wenn sie aktiv sind. Das ändert oft die Dynamik völlig. Nur Stänkernasen bekommen bei mir am Morgen Treffen, weil sie dann meist ein Stück friedlicher sind als am Abend. Wenn sie die Neuen einigermassen akzeptierten, gabs nur noch abends Treffen - und eben später in den letzten Tagen / der letzten Woche ganztägige Treffen, sofern ich zuhaus war.
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Also die ersten zwei treffen war mogli aktiver. Diesmal halt erstmal aktiv weil sie erstmal gucken musste und dann wirkte es so wie "axh die sinds nur.dann kann ich mich ja ausruhen". Zwischendurch hat sie sich dann auch immer wieder mal bewegt und so ujd sich dann wieder hingelegt.
Ab morgen wirds auch wieder eher spätnachnittag-abend. Heute gings halt nicht anders weil ich seit kurz vor 4 weg war und ich auch nicht wollte dass sie gar nicht rauskönnen
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Ich wollt mal grüße dirskt aus der inti senden:

Grüßßßeeeeee

Läuft alles super im unneutralen auslauf. Zwisxhendurhc gibt es mal vereinzelt fiepen, aber das wars auch.
Ansonsten wirs gemeinsam mist gebaut und geputzt und gekuschelt und gespielt.
Die neuem käfigetagen aind nun auch fertig ujd kommen sonntah an. Mal sehen wie weit wir bis dahin sind

Abwarten ;-)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Na, das klingt doch gut ;) Da kann man ja fast neidisch sein *hüstel*
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Na, das klingt doch gut ;) Da kann man ja fast neidisch sein *hüstel*
Auch auf die giardien und das aussehen des flures später :-D durchfall sei gegrüßt -.-

Aber ich bin froh ujd hoffe, dass es so weiter geht ;-) sie sind nun auch ordentlich ausgepowert und wesentlich ausgelasteter. Sie konnten ja so lange nie lange raus wegen dem dollen durchfall und weils ihnen ja teiwlweise auch echt nicht vut ging... Aber es wird :)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Ach, nee du. Die Giardien kannst du schön behalten, da hab ich lieber Terrorkrümelintegrationen ;)
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Schade, ich hätt mich auf nen Deal gefreut :-D
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Die Nasen sind dann heute zusammen gezogen.
Leider anders als geplant: eigentlich sollten ja die neuen volletagen rein, die passen aber nicht, müssen also noch mal zugeschnitte werde . Die altdn volletagen lassen sich aber auch nicht wieder sicher anbringen, die si d jetzt total instabil. Also haben sie vorerst wieder nur ecketagen, die werden aber natürlich so schnell es geht ausgetauscht.

Aber nun mal zu den zicken: die großen mussten natürlich erstmal festlegen wer hier chef im käfig ist. Das gab einmal größeres gescheeu ujd dann war gut. Nun wird nur noch zwischendurch mal gefiept wenn die großen ihre kugeln zurück erobern wollen. Ansonsten ist es zwisxhen allen friedlich. Die kleinen bewegen sich auch frei im käfig, sind also nicjt eingesxhüchtert. Ab und an gibts hskt mal kurzen terz, wenn sich die kleinen dann unterwerfen ist aber auch sofort schluss. Aber dass hatte ich auch vorhsr schon zwisxhen den großen.
Ansonszen sird viel geputzt, viel makiert und sogar schon ein klein wenig gekuschelt.
Zweuter käfig steht aber natür vorsorglich hier damit schnell reagiert werden kann, wenn si h die lage zuspitzt.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Bericht der Nacht:

Schlafentzug pur.
Es wurde nicht gebissen, nicht gezerrt... Nur hin und wieder immer mal, manchmal auch unter Gequiecke, unterworfen, zwangsgeputzt und so weiter.
Ich habs dauerhaft im Auge behalten, da nicht gebissen wurde und die Großen die Kleinen auch in Ruhe gelassen haben, wenn sie sich unterworfen haben, habe ich nicht weiter eingegriffen.
Heut Morgen ist jetzt Ruhe im Käfig. Manu liegt bei Mogli und Fluffy mit im Häuschen, sie fressen auch nebeneinander, ohne sich zu stressen und mittlerweile wird auch nicht mehr zwangsgeputzt, sondern auch normal geputzt. Sowohl die Kleinen die Großen, wie auch andersrum.
Zweitkäfig steht weiterhin für den Fall der Fälle hier.

Mal eine Frage: Ich habe ja 2 Flaschen im Käfig hängen. Ist es normal dass sie nur aus einer Trinken? und zwar alle 8 :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

2 zu 2 und 4 zu 4