Kater hat Schübe von Erbrechen, Durchfall und frisst schlecht

Diskutiere Kater hat Schübe von Erbrechen, Durchfall und frisst schlecht im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo liebe Forengemeinde, ich bin neu hier und möchte mich gleich voller Sorge an mich wenden. Mein Kater Toni (1 1/2 Jahre alt) hat schon...
T

Tonitiger

Registriert seit
21.02.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin neu hier und möchte mich gleich voller Sorge an mich wenden.

Mein Kater Toni (1 1/2 Jahre alt) hat schon immer relativ schlecht gefressen. Damit meine ich, dass er oft wenig gefressen hat und sich das was er mag ständig verändert hat. Natürlich war ich deswegen mit ihm beim Tierarzt, der konnte erst einmal weiter nichts feststellen (Bauch abtasten usw.)
Nun ist es schon mehrmals vorgekommen, dass er Schübe hatte, wo er sich übergeben musste, Durchfall hatte, etc. Da es ihm da auch sonst nicht so gut ging, er war sehr ruhig, hat viel geschlafen etc. bin ich natürlich wieder zu meinem Haustierarzt gegangen. Dort bekam er meist Antibiotika, Appetitanreger usw.

In der aktuellen Situation geht es ihm wieder nicht sehr gut. Er mag nicht mehr rausgehen und schläft viel. Er mag nnahezu nichts fressen und leckt nur das Gelee des Futters ab.
Und nun hat der Tierarzt festgestellt, dass er Blut und Schleim im Stuhl hat und daraufhin ein Blutbild angeordnet und dieses scheint wohl sehr beunruhigend zu sein (habe es als JPEGS angehängt). Mein Haustierarzt kann sich das ungewöhnliche Blutbild (erhöhte Leberwerte, Cholesterin,...) nicht erklären. Mein Kater ist aufgrund seiner schlechten Essensgewohnheiten eher zu dünn als zu dick.

Vielleicht hat jemand von euch schon einmal etwas ähnliches erlebt und kann mir noch einen Tipp geben.

Mache mir echt sehr viele Sorgen um meinen Tiger und bin langsam mit meinem Latein am Ende.

Wenn ihr noch Informationen braucht, die ich vergessen habe zu schreiben, fragt bitte einfach.

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG Tonitiger
 

Anhänge

21.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kater hat Schübe von Erbrechen, Durchfall und frisst schlecht . Dort wird jeder fündig!
T

Tonitiger

Registriert seit
21.02.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

mittlerweile steht auch der Verdacht FIP im Raum. Es wird mit dem noch vorhandenen Serum im Labor ein entsprechender Test durchgeführt. Für alle anderen Tests müsste ich meinen Tiger ja zu dem Tierarzt bringen und dafür ist er im Moment einfach zu schwach. Er schläft weiterhin sehr viel und hat sehr stark abgenommen. Mit dem Fressen wird es immer schlechter (ich laufe ihm mit einer Schale "Soße-Gelee-Mischung" hinterher, bis er sie trinkt).

Hat jemand einen Tip, was vielen Katzen richtig gut schmeckt und zudem noch viele Kalorien hat?

Ich habe das Gefühl, dass er die Energie dringend bräuchte um das durchzustehen was er hat (wenn es nicht FIP ist)...

Abgesehen, davon, dass er ziemlich schlapp ist, putzt er sich noch und benutzt auch noch seine Katzentoilette.

Vielen Dank.

LG Tonitiger
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.707
Reaktionen
256
Tut mir leid, dass ich dir da auch nicht helfen, kann. Der niedrige A/G-Quotient ist kein gutes Zeichen. Bin aber nicht so gut im lesen von Blutbildern.

Wurden die anderen Organwerte ermittelt Leber, Nieren usw. Wie sieht es mit der Bauchspeicheldrüse aus, da alles okay?

Probiere es mal mit ReConvales-Tonikum und mit Babynahrung, natürlich nur die reinen Fleischgläschen.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Meine Frau ist Krankenschwester und kann so Dinger ganz gut interpretieren (das müsste der TA aber eigentlich auch können)...
Meine Frau tippt aufgrund der drastisch erhöhten Bilirubin-Werte auf irgendwas mit der Galle - Gallensteine oder Verschluss des Gallenganges durch einen Gallenstein.
Die Leberwerte (GOT/GPT) sind zwar erhöht, aber noch im Rahmen, sonst hätte sie erst auf Leber getippt - und diese erhöhten Leberwerte können eben auch dadurch kommen, dass mit der Galle was nicht stimmt.
Interessant wären die Entzündungswerte (Leukozyten, CRP), um Genaueres sagen zu können....

Und nein, ich habe keine Ahnung, was ich hier gerade schreibe, ich gebe die Worte meiner Frau wieder und hoffe, dass die ein wenig Licht ins Dunkel bringen können....

Gute Besserung für den Kater!

LG, seven
 
K

karasha

Registriert seit
21.02.2013
Beiträge
57
Reaktionen
0
also mein alter kater shorty, der jetzt auch leider schon länger tod ist, war erstens ein feinschmecker und hat sich auch öfter erbrochen.

wir haben ihn dann irgendwann nur noch mit rohem hackfleisch gefüttert und ich bin überzeugt, dass er nicht so lange gelebt hätte wenn wir es nicht getan hätten.

natürlich ungewürzt, wenigstens kannst du dir dann sicher sein das nichts im futter ist was da nicht auch hingehört


unseren alten kater tiger, der immerhin stolze 17 jahre alt wurde haben wir mal mit schinken hochgepäppelt, da war er auch schon 15 und es ging ihm ziemlich schlecht und das war das einzige was er gefressen hat. natürlich ist sschinken wegen seinem salzgehalt nicht ideal. aber lieber das als gar nichts haben wir uns gedacht

versuch es einfach mal, meistens schmeckt den tieren das was uns auch schmeckt :)
 
Ashra

Ashra

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
2.044
Reaktionen
0
wie geht es dem Kater denn jetzt?
 
F

felinebreathing

Registriert seit
24.01.2013
Beiträge
114
Reaktionen
0
Also, das Blutbild bedeutet das eine Leberschädigung vorliegt. Da Bilirubin ebenfalls erhöht ist, liegt ebenfalls eine eingeschränkte Leberfunktion vor. Der Durchfall und das Erbrechen können durchaus mit der Leberschädigung und einer Ammoniakanreicherung im Blut zusammenhängen (da wird einem sau schlecht). Ich würde empfehlen die Leber schallen zu lassen um das Ausmaß der Schädigung festzustellen. Bei einer schlechten Proteinverwertung aufgrund des Leberschadens sollte man darauf achten besonders hochwertige Eiweiße zu füttern (Geflügel und Fisch) und die Kalorien v.a. über KH&Fett zuführen, da der Proteinabbau in der Leber stattfindet und diese weiter belastet. FIP kann natürlich immer sein, aber bevor man den Kopf in den Sand steckt, würd ich nochmal ne ordentliche Diagnostik machen lassen (auch EDTA Blut). Vllt. hat das Verdauungsproblem ja auch nichts mit der Leber zu tun, deshalb würde ich auch mal den Kot untersuchen lassen. Bei intermittierendem Erbrechen kann bei der Katze (selten) auch Helicobacter pylori beteiligt sein... Das mit den Gallensteinen würd ich beim Menschen genauso sehen, bei Tieren ist das jedoch wahnsinnig selten. Würde sich allerdings durch Ultraschalldiagnostik ebenfalls abklären lassen. Impfungen wurden alle gemacht oder? Drück euch die Daumen!
 
Thema:

Kater hat Schübe von Erbrechen, Durchfall und frisst schlecht

Kater hat Schübe von Erbrechen, Durchfall und frisst schlecht - Ähnliche Themen

  • Kater - dement?

    Kater - dement?: Es geht um unseren Kater Jovi, 13 Jahre alt. In letzter Zeit hatten wir öfters das Gefühl, dass er, gerade nach dem wach werden, oft kurz da sitzt...
  • Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab

    Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab: Hallo zusammen, unser vier Monate alter Russisch Blau Kater knickt in sitzender Haltung die linke Vorderpfote ab. Er scheint aber keine Schmerzen...
  • Haarausfall am Rücken mit offenen Stellen.

    Haarausfall am Rücken mit offenen Stellen.: Hallo erstmal, ich habe ein Problem mit meinem Kater. Er hat am Rücken starken Haarausfall und hat stellenweise offene Stellen. Er ist leider...
  • Kater mit IBD - Verzweiflung

    Kater mit IBD - Verzweiflung: Hallo liebe Katzenfreunde Ich habe mich hier aus reiner Verzweiflung angemeldet und hoffe, dass hier jemand Erfahrung oder Tipps hat für einen...
  • Epilepsie beim kater

    Epilepsie beim kater: Hallo Ihr lieben . Ich bin neu hier im Forum . Mein Kater hat Epilepsie seit Samstag war auch beim Tierarzt da war es aber nur wegen den speichel...
  • Ähnliche Themen
  • Kater - dement?

    Kater - dement?: Es geht um unseren Kater Jovi, 13 Jahre alt. In letzter Zeit hatten wir öfters das Gefühl, dass er, gerade nach dem wach werden, oft kurz da sitzt...
  • Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab

    Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab: Hallo zusammen, unser vier Monate alter Russisch Blau Kater knickt in sitzender Haltung die linke Vorderpfote ab. Er scheint aber keine Schmerzen...
  • Haarausfall am Rücken mit offenen Stellen.

    Haarausfall am Rücken mit offenen Stellen.: Hallo erstmal, ich habe ein Problem mit meinem Kater. Er hat am Rücken starken Haarausfall und hat stellenweise offene Stellen. Er ist leider...
  • Kater mit IBD - Verzweiflung

    Kater mit IBD - Verzweiflung: Hallo liebe Katzenfreunde Ich habe mich hier aus reiner Verzweiflung angemeldet und hoffe, dass hier jemand Erfahrung oder Tipps hat für einen...
  • Epilepsie beim kater

    Epilepsie beim kater: Hallo Ihr lieben . Ich bin neu hier im Forum . Mein Kater hat Epilepsie seit Samstag war auch beim Tierarzt da war es aber nur wegen den speichel...