sie macht mich total fertig :(

Diskutiere sie macht mich total fertig :( im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Ohman ich weiß langsam echt nicht mehr was ich machen soll. Gerade rief mich meine Mutter an und nach langem Diskutieren drohte sie firstmir mal...
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
Ohman ich weiß langsam echt nicht mehr was ich machen soll. Gerade rief mich meine Mutter an und nach langem Diskutieren drohte sie
mir mal wieder: Entweder du holst die Lilly heute Abend ab oder ich bring sie ins Tierheim. Was kann denn die arme Lilly dafür?! Ich weiß grad echt nicht mehr was ich machen soll. Zu mir nehmen kann ich sie momentan einfach nicht, weil die Mutter meines Freundes ja eine Allergie hat und sie hier ganz alleine wäre und ins TH soll sie natürlich auch nicht :(
 
22.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Nienna88

Nienna88

Registriert seit
25.01.2013
Beiträge
1.207
Reaktionen
0
So wie ich das nur am Rande verstanden hab bist du gerade dabei auszuziehen? Und willst Lilly dann nachholen oder?
Wie ist denn dein Verhältnis zu deiner Mutter wenn man fragen darf, denn wenn sie doch weiß wie sehr du an ihr hängst und das momentan nur ne Übergangssituation ist würde sie doch nicht mit so was drohen.. ?
Das tut mir leid und ich hoff das ihr da noch ne Lösung findet. Hast du nochmal in Ruhe persönlich mit deiner mutter geredet?

LG
 
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
Sie hat mich rausgeworfen und momentan bin ich bei meinem Freund. Anfang April ziehe ich in eine eigene Wohnung, da soll Lilly dann mitkommen. Das Verhältnis zueinander wird leider immer schlimmer. Sie hatte gesagt, Lilly kann bis April bleiben, sofern ich mich ums Futter kümmere. Jetzt ist es aber so:

Sie hatte mir den Führerschein bezahlt und gesagt, dass sie jeden Monat mein Kindergeld bekommt, bis alles abgezahlt ist. Ich habe aber zu ihr gesagt gehabt, dass sie das Geld dann bekommt, wenn ich in der Lage bin es ihr auch zurück zu zahlen. Da ich aber keine Schule mehr mache, bekomme ich auch kein Kindergeld mehr. Also will sie ab nächsten Monat jeden Monat 150 euro von mir. Es ist aber so, dass ich erst mitte nächsten Monat anfangen kann mit arbeiten und das Geld natürlich auch alles für die Wohnung und die Einrichtung drauf geht.
Also: Entweder sie bekommt die Garantie für ihr Geld jeden Monat oder ich muss schauen was ich mit Lilly anstelle :(

Ich versteh das nicht, ich bin doch ihre Tochter. Ist ihr das Geld wirklich wichtiger wie ich?!

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

achso und ja sie weiß ganz genau wie sehr ich an Lilly hänge, deshalb sagt sie ja das auch.
Und reden geht gar nicht mit ihr
 
Nienna88

Nienna88

Registriert seit
25.01.2013
Beiträge
1.207
Reaktionen
0
Das ist wirklich keine schöen Situation :(
Hat sie denn schon mal damit gedroht? Also könnten es auch einfach nur "leere" Drohungen sein? Aber klar ich hätte auch Angst drum das ich die Katze im TH wieder finden würde... So ne eigene Wohnung, gerade am Anfang, kostet leider einiges. Hast du nochmal ein ruhiges Gespräch mit deiner Mutter gesucht und ihr versichert das du ihr das Geld wieder geben willst wenn es geht. Sie muss doch auch ein bisschen verständnis für deine Situation haben. Oder kennst du jemanden aus dem Bekannten/Verwandtenkreis der mit ihr sprechen könnte? Manchmal glauben Eltern eher aussenstehende etwas als den eigenen Kindern :roll:

Und notfalls kannst du Lilly woanders unterbringen?

Kopf hoch, ich drück die Daumen das es gut geht für dich und Lilly!

EDIT: okay das es mit dem Reden nicht klappt hab ich jetzt erst nach meinem Post gelesen...
 
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
aus unserem Verwandtenkreis hab ich leider nur noch Kontakt zu meiner kleinen Schwester (die noch zuhause wohnt) aber auf die hört sie ja nicht und zu meiner großen Schwester, mit der meine Mutter aber auch zerstritten ist und kein Wort mehr mit ihr redet.
Und Lilly kann leider auch zu niemand anderem, die einzige Freundin die ich noch hab hat leider zwei Hunde, einer davon ein Jack Russel, der keine Katzen leiden kann. Und zu jemand Fremden möchte ich sie natürlich auch nicht bzw. nur sehr ungern geben.

Danke fürs Daumen drücken
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Huhu,

Deine Mutter ist noch bis du 25 Jahre bist für dich verantwortlich und muss für deinen Unterhalt aufkommen. Hast du dich schonmal mit dem Amt in Verbindung gesetzt?

Du hast doch nochmal 2 Katzen oder? Was ist mit ihnen?

Wenn sie so gar nicht mit sich reden lässt, da schließ ich mich Nienna an, fragst du am besten mal rum, ob jemand Lilliy zeitweise zu sich nehmen könnte.
Wenn du privat niemanden kennst wende dich an Hilfsorganisationen oder auch an das Tierheim. Sie haben auch Pflegestellen, die Tiere in ihre Wohnung nehmen und somit der Stress mit den vielen anderen Artgenossen erspart bleibt. Sag ihnen auch, wie sehr du sie liebst und sie unbedingt wieder zu dir nehmen möchtest wenn es bei dir soweit ist. Es sind ja keine Unmenschen, sie widdmen ihre Zeit um anderen zu Helfen ;)
*daumendrück*
 
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
Danke Zitroneneistee.
Mit Unterhalt kann ich leider nicht rechnen, denn meine Mutter ist privatinsolvent und arbeitet momentan glaub ich nicht.
Und nein, momentan hab ich nur Lilly, die 2.Katze zieht erst Anfang April bei mir ein und die Funny und die Chrispy gehören nicht mir.

Danke für den Tipp mit dem Tierheim, vielleicht werd ich mich mal an die Pflegestelle von Antunna (die ja bei mir einziehen wird) wenden. Ich möchte, dass Lilly auf keinen Fall alleine irgendwo ist, nicht mal für einen Tag, denn sie hatte schon immer Artgenossen um sich rum und das will ich ihr nicht antun.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ach und beim Amt war ich schon, die wollen mich wieder zurück nach Hause schicken, weil meine Mutter mich ja nicht einfach rauswerfen kann, nur weil ich keine Schule mehr machen möchte.
Zurück nach Hause will ich allerdings nicht mehr, weil das einfach nur Terror pur war.
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Im schlimmsten Falle, was hälste davon Lilly ins Tierheim zu geben, aber in Pflege. Die nehmen die da doch Urlaubsmäßig, ob du deiner Mum 150€ abdrückst als Lilly- Gnadengeld oder es dem Tierheim gibst wäre doch prinzipiell egal? Erpressen lassen würde ich mich aber nicht, nicht mal von der eigenen Mutter. :eusa_doh:
 
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
naja das Problem ist nur: Das Geld für diesen Monat hab ich für die Provision für die Wohnung ausgegeben. Jetzt hab ich natürlich nichts mehr. Mein Freund unterstützt mich natürlich und ist bereit das Katzenfutter zu bezahlen, daher wäre eine Pflegestelle wohl noch am sinnvollsten.
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
das wäre natürlich die beste Lösung, wenn Lilly schonmal zu ihrer zukünftigen Partnerin könnte :D

Pancake steckt bzw. steckte in einer ganz ähnlichen Situation. https://www.tierforum.de/t164252-rausschmiss.html
vil wendest du dich mal an sie. Sie kennt sich damit ja jetzt aus und kann dir sicher helfen.
Wenn die Situation bei dir Zuhause nicht mehr ertragbar ist MUSS das Amt etwas tun ;)
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Wende dich besser nicht an die Pflegestelle. Auch wenn es vielleicht unfair ist, aber für die zählt eben total, wie jemand lebt und da ist ja eh noch nicht hundertprozentig sicher, dass du die Mieze kriegst. Und dann hören die die Geschichte, verstehen da was falsch (weil Vereinsmitglied X das über Y, der das von Z hat, gehört hat) und dann war es das mit der Zweitkatze.
 
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
So, jetzt dreh ich doch echt gleich durch. Anfang der Woche wollte meine Mutter mir noch alle drei Katzen "andrehen" und jetzt? Sie schreibt mir doch tatsächlich, dass sie sich um Lilly kümmert und ich gar keine Zeit für Lilly hab und dass es das Beste ist wenn Lilly bei ihr bleibt. Jetzt diskutiert sie über Chat mit mir rum und will Lilly nicht rausrücken :089::089::089: Was soll ich denn jetzt machen?!
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Das Problem ist doch gerade gar nicht akut oder? Bis April muss Lilly da ja eh noch bleiben, wenn ich das richtig verstanden habe. Da würd ich dann einfach mal drauf vertrauen, dass sie ihre Meinung bis dahin wieder geändert hat und jetzt da gar nicht groß in Diskussionen ausbrechen. Und gerade per Chat ist das doch affig. Sag ihr, dass ihr da später nochmal in Ruhe drüber reden werdet und du jetzt weg musst, weil du eine Verabredung hast und mach die Kiste aus.
Und: besser, sie will die Katze im Moment selbst behalten, als dass sie sie ins Tierheim gibt.
 
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
Ich hab mittlerweile einen Pflegeplatz gefunden und hab ihr gesagt, dass ich Lilly morgen abholen werde.
Ihr würde ich das einfach zutrauen, dass sie Lilly an jemand anderes gibt, nur um mir weh zu tun. Sie lässt einfach überhaupt nicht mir sich reden und momentan würde ich ihr einfach alles zutrauen.
 
Shivara

Shivara

Registriert seit
20.11.2009
Beiträge
1.674
Reaktionen
0
Hallo Scarlett.

Ich mische hier jetzt mal halb mit, denn das Amt hat UNRECHT. Zumindest in deinem Fall, in meinem Fall durfte es mich nämlich auch nicht zurück nach Hause schicken.
Ist Lilly gechippt?
Wenn ja, auf wen ist sie registriert?

Mütter (auch meine eigene) spielen ganz gerne ihre Machtspielchen. (An alle anderen Mütter hier im Forum, die anders sind, bitte NICHT angesprochen fühlen!!)
Davon mal ab gibt es eine kleine Gesetzeslücke.
Eltern sind zwar bis zum 25. Lebensjahr dafür verantwortlich dir ein Dach über dem Kopf zu geben, aber ihre Aufsichtspflicht erlischt mit dem 18. Lebensjahr.
Dementsprechend stehen die Gesetze hier etwas im Widerspruch.
Noch dazu gibt es sicherlich eine Möglichkeit, die Situation mit deiner Mutter zu verdeutlichen.
In meinem Fall hat das der Sozialpsychatrische Dienst getan.
Nachdem die Dame dort meine Geschichte gehört hat, schrieb sie sofort eine Beurteilung. Aufgrund dieser Beurteilung war das Amt gezwungen zu handeln.

Falls du Fragen in dieser Richtung hast, darfst du mir gerne eine PN schreiben.
Kenne mich mittlerweile in dem Thema leider ganz gut aus *seufz*

Wie sieht es denn jetzt mit Lilly aus?
Ist sie noch bei deiner Mutter?

Lg

Shivara
 
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
Danke :)
Also den Antrag auf ALG 2 geb ich am Mittwoch ab, das hat sich dann also erledigt.

Und nein, Lilly ist nicht gechippt, aber tätowiert und auf mich bei Tasso registriert. Ich hab sie vor 2 Wochen geholt und zur Pflegefamilie gebracht. Dort hat sich aber nichts mehr gefressen, also hab ich sie letzte Woche dann doch wieder zu mir geholt. Hier lebt sie jetzt zwar nur in einem Zimmer mit täglichem Spaziergang auf dem Balkon, aber das muss jetzt eben mal sein für die nächsten 2 Wochen.
 
Shivara

Shivara

Registriert seit
20.11.2009
Beiträge
1.674
Reaktionen
0
Die Zeit ist ja absehbar, davon ab sagt man ja sowieso, dass 1 Raum pro Katze "ausreicht".
Solange sie frisst ist ja erst mal alles gut.

Keine Ideallösung, aber die gibt's nun mal nicht immer. Freut mich zu hören, dass du deine Miez auf jeden Fall rausholen konntest.

Was Alg II angeht:
Das wirst du in jedem Fall kriegen, aber es kann sehr gut sein, dass du nur den U25 Regelsatz bekommst, welcher im Moment bei 306€ im Monat liegt.
Den vollen Regelsatz bekommst du nur, wenn du eine eigene Wohnung hast und/oder du dem Amt über ein Gutachten klar machst, dass du auf keinen Fall zurück nach Hause kannst.
Ich kann dir nur raten, dich vorsorglich an den sozialpsychatrischen Dienst in deiner Stadt, die Diakonie oder die Caritas zu wenden.
Die helfen in solchen Fällen.
Nimm das nicht auf die leichte Schulter, im Jobcenter sind die Leute in der obersten Etage hochgrade Arschlöcher (Das müssen sie auch sein, wegen einigen Sozialschmarotzern), ohne irgendwelche Menschlichkeit. Ich hab ein halbes Jahr um meine Wohnung gekämpft.
Teilweise war ich sogar offiziell obdachlos dank dem Jobcenter, deswegen bekam ich überhaupt einen Anwalt über Tasso. Tasso ist hier in Wuppertal eine Einrichtung die generell Widersprüche gegen Bescheide vom Jobcenter einlegt und sich so oder so auch mit denen anlegt um anderen zu helfen.

Lg
 
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
Ja genau, ich bekomme nur den gekürzten Regelsatz. Und die Wohnung zahlen sie auch.

Der Eine Raum reicht zwar im Prinzip, aber sie war eben fast 100qm gewöhnt und deshalb will sie immer raus und die ganze Wohnung erkunden :roll: Tut mir immer richtig leid für die süße, aber zwei Wochen sind ja wirklich nicht mehr lang.
 
Shivara

Shivara

Registriert seit
20.11.2009
Beiträge
1.674
Reaktionen
0
Wenn sie dir die Wohnug zahlen, dann müssen sie dir auch den vollen Regelsatz zusprechen.
Also aufpassen, dass sie dich da nicht veräppeln. Das tut der Verein nämlich verdammt gerne.

Es kann auch gut sein, dass sie dir zwar Alg II zahlen, also den gekürzten Regelsatz, aber dir keine Wohnung bezahlen.
Ist das sicher, dass sie dir die Wohnung bezahlen?
Anträge darauf schon gestellt?
Vermieterbescheinigung eingereicht etc?
Wenn nicht, bitte aufpassen!!
In unserem Alter entscheidet das die Geschäftsstellenleitung meistens.
Und bei denen muss man wirklich aufpassen.

Lg
 
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
Danke für die Tipps. Ich hab am Mittwoch den Termin zur Abgabe von den Anträgen, da werd ich nochmal genauer nachhacken.
 
Thema:

sie macht mich total fertig :(

sie macht mich total fertig :( - Ähnliche Themen

  • Hilfe - Wechseljahre!! Was macht Ihr gegen Hitzewallungen und Co.?

    Hilfe - Wechseljahre!! Was macht Ihr gegen Hitzewallungen und Co.?: Unangenehmes Thema. Seit einiger Zeit hat es mich auch erwischt. Das schlimmste ist derzeit diese aufsteigende Hitze. Erwischt mich jederzeit und...
  • Wenn einem die Kollegin den Job zur Hölle macht...

    Wenn einem die Kollegin den Job zur Hölle macht...: Hallo ihr Lieben :) Ich bräuchte mal euren Rat in Bezug auf den Umgang mit einer extrem ... naja, sagen wir mal "speziellen" Kollegin. (Und zum...
  • Macht wer Decopatch?

    Macht wer Decopatch?: Huhu, macht hier jemand Decopatch? Wenn ja was stellt ihr so her und wo kauft ihr das Papier? Fotos wären natürlich auch toll. Lg Sandra
  • Kohlsuppendiät... Wer macht mit??

    Kohlsuppendiät... Wer macht mit??: huhu, ich muss dringend paar kilos runterbringen... das essen schmeckte zur zeit so gut, dass sich da ein paar kilo zu viel angesammelt haben...
  • Das Leben macht mich krank. Ich ziehe aus!

    Das Leben macht mich krank. Ich ziehe aus!: Hallo :( Grade hatte ich den größten Konflikt meines Lebens mit meiner Mutter. Für viele mag es echt unverständlich klingen aber ich bin in einer...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe - Wechseljahre!! Was macht Ihr gegen Hitzewallungen und Co.?

    Hilfe - Wechseljahre!! Was macht Ihr gegen Hitzewallungen und Co.?: Unangenehmes Thema. Seit einiger Zeit hat es mich auch erwischt. Das schlimmste ist derzeit diese aufsteigende Hitze. Erwischt mich jederzeit und...
  • Wenn einem die Kollegin den Job zur Hölle macht...

    Wenn einem die Kollegin den Job zur Hölle macht...: Hallo ihr Lieben :) Ich bräuchte mal euren Rat in Bezug auf den Umgang mit einer extrem ... naja, sagen wir mal "speziellen" Kollegin. (Und zum...
  • Macht wer Decopatch?

    Macht wer Decopatch?: Huhu, macht hier jemand Decopatch? Wenn ja was stellt ihr so her und wo kauft ihr das Papier? Fotos wären natürlich auch toll. Lg Sandra
  • Kohlsuppendiät... Wer macht mit??

    Kohlsuppendiät... Wer macht mit??: huhu, ich muss dringend paar kilos runterbringen... das essen schmeckte zur zeit so gut, dass sich da ein paar kilo zu viel angesammelt haben...
  • Das Leben macht mich krank. Ich ziehe aus!

    Das Leben macht mich krank. Ich ziehe aus!: Hallo :( Grade hatte ich den größten Konflikt meines Lebens mit meiner Mutter. Für viele mag es echt unverständlich klingen aber ich bin in einer...