Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk.

Diskutiere Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk. im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Ich habe mal beim Wasserwerk angerufen. Der PH-Wert unseres Leitungswassers wird im Haus bei 7,26 liegen. Die Gesamthärte bei 17,8-17,9°dH...
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
3.164
Reaktionen
0
Ich habe mal beim Wasserwerk angerufen.

Der PH-Wert unseres Leitungswassers wird im Haus bei 7,26 liegen.
Die Gesamthärte bei 17,8-17,9°dH.

Zugesetzt sind Chlor und Phosphat.

Was meint
ihr zu den Werten im Hinblick auf meinen Plan, Corydoras Panda einzusetzen?

Leider finde ich sehr unterschiedliche Werte zum Bereich der Gesamtwasserhärte und auch des PH-Wertes, den die Pandas tolerieren.

Bei den PH-Werten habe ich meist 6-7,5 gefunden, einmal aber auch 5-7. Da wären wir dann geringfügig drüber.
Bei der Gesamthärte habe ich 2-10, 0-15, 5-15, 2-19 und 5-20 gefunden.

Hat denn einer von euch Erfahrungen mit Pandas oder ähnlichen Corys und hartem Wasser wie bei uns?
 
23.02.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.822
Reaktionen
70
Hi,

Ich bekomme mein Wasser vom Pumpwerk Drackendorf, und es ist eurem nicht unähnlich. Meine Corydoras haben damit überhaupt kein Problem, auch die Vermehrung klappt.

Ist dem Wasser permanent Chlor zugesetzt? Eigentlich werden nur die Rohre mit Chlor durchgespült, wenn Keime im Wasser nachgewiesen wurden. Was im Wasser sein kann, sind Chlorverbindungen in gasförmiger Form. Die sind unschädlich, einfach den Eimer 5 min stehen lassen, bis das Wasser klar ist, diese Gase sind schnell flüchtig.

Wie hoch ist denn der Phosphatwert? Wenn er sehr hoch sein sollte, muss man aufpassen, dass die Nährstoffe von Pflanzen und nicht von Algen genutzt werden.
Alternativ kann man eine Osmoseanlage nutzen.
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
3.164
Reaktionen
0
Das klingt ja schonmal super, dass deine Corys mit ähnlichem Wasser keine Probleme haben und sich sogar vermehren. :D
Welche Coryart hast du denn?

Zum Wasser:
Schau mal, das sind die Infos auf der Seite: http://www.wasserapolda.de/download/Wasserqual.pdf Ansonsten hatte ich jetzt nur die genaue GH in unserer Stadt und den PH-Wert erfragt.

Unten stehen die Grenzwerte für Chlor und Phosphor, aber ich weiß nicht, ob sie ständig den Wert haben oder da immer deutlich drunter sind.

Mein Mann hat das Wasser für sein Aquarium früher auch immer über Nacht im Eimer stehen lassen und mit Algen gab es wohl gern mal ein wenig Problemchen.
Wie kann ich denn dafür sorgen, dass die Pflanzen das Phosphor nutzen und nicht die Algen?
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.822
Reaktionen
70
Da würde ich nochmal anrufen, permanenter Chlorzusatz macht mich sehr stutzig... :eusa_think:

Ich habe eine gemischte Gruppe aus C.trilineatus und C.adolfoi. Zusammen mit Zwerggarnelen, Schnecken und einem Kafi.


Wenn viel Phosphat im Wasser ist, musst du viele Pflanzen ins AQ packen, die das auch aufzehren. Sonst bedienen sich die Algen. Oder eben das Wasser vorher durch eine Osmoseanlage laufen lassen, dann ist nix mehr von wegen Phosphat. Dazu braucht man aber genug Wasserdruck auf der Leitung. Günstige und gute Anlagen gibt es bereits für 29 Euro.
 
Thema:

Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk.

Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk. - Ähnliche Themen

  • KaFis kennen kein Flockenfutter

    KaFis kennen kein Flockenfutter: Hallo! Ich habe vor ca. 1Woche Flockenfutter für meine KaFis gekauft. Normalerweiße war das übliche Futter ein Gelee Sie bekommen dennoch...
  • Vertrauen? Kennen?

    Vertrauen? Kennen?: :lol: Hey ihr ;) Ich hab mal eine Frage, ich hab gestern meine Guppys mit der Hand gefüttert. Sie kamen sofort und hatten überhaupt keine Angst...
  • Ähnliche Themen
  • KaFis kennen kein Flockenfutter

    KaFis kennen kein Flockenfutter: Hallo! Ich habe vor ca. 1Woche Flockenfutter für meine KaFis gekauft. Normalerweiße war das übliche Futter ein Gelee Sie bekommen dennoch...
  • Vertrauen? Kennen?

    Vertrauen? Kennen?: :lol: Hey ihr ;) Ich hab mal eine Frage, ich hab gestern meine Guppys mit der Hand gefüttert. Sie kamen sofort und hatten überhaupt keine Angst...