maus rastet aus

Diskutiere maus rastet aus im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; hallo ich habe eine frage. ich und meine freundin haben jeweils 6 mäuse und da sich zwei bei mir nich gut verstehen haben wir untereinander...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Tequilla

Tequilla

Registriert seit
23.01.2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
hallo ich habe eine frage. ich und meine freundin haben jeweils 6 mäuse und da sich zwei bei mir nich gut verstehen haben wir untereinander jeweils 1 maus ausgetauscht und dann gab es keine probleme mehr. nun wollte ich die
andere maus wieder haben und da ich die neue maus ja nich einfach zu den anderen in den käfig setzen kann hab ich sie erstmal alle auf neutraler fläche zum spielen zusammengeführt. die alten mäuse sind dann auch fleissig im rad gelaufen und haben gekuschelt. doch dann hat der schwanz von der schwarzen angefangen zu zucken und sie is wie wild auf alle anderen gesprungen und hat wahllos alle anderen angegriffen. die anderen haben nun regelrecht angst vor der neuen. wenn sie sich denn im käfig beissen würden, dann wäre es ja was anderes ( wegen revier und so ) aber auf neutralem boden und in dem ausmas habe ich das noch nich erlebt. hat jemand eine erklärung dafür??
 
15.03.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Die idee, Tiere zutauschen und dann wieder zurück zunehmen ist nicht ok!
Die Tiere stehen unter Purem Stress und wie man hier merkt, werden sie da durch wohl auch agressiv!

Wie hast du die Tiere zusammen gesetzt und wie hast du ihren Käfig gereinigt?

Lg Sanni
 
Tequilla

Tequilla

Registriert seit
23.01.2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
...

mit dem käfig hat das ja nix zu tun ich hab die im käfig ja nich zusammengesetzt. ich hab einen grossen tisch und da hab ich eine noch grössere pappe drübergelegt und da hab ich 2 mausräder drauf und bisl futter und dann hab ich die alten mäuse alle draufgetan und die haben dann halt gespielt. dann hab ich die neue an den rand der pappe gesetzt das die maus sich den anderen langsam nähern kann. sie is dann zu denen hin und hat alle angegriffen. die hat wild um sich gebissen
 
S

SaintJimmy

Guest
Maus ausgetauscht? :shock: So wie ich als kleiner Stöpsel mit meinen Freundinnen Sticker getauscht hab? :shock: Riiiiiiiiiiight.... Was für nen Sinn sollte das haben??

hast du alle 6 in einem Terra? Mach lieber zwei 3er Gruppen draus. Erhöht die Chance auf Frieden. Meiner eigenen Erfahrung nach sind Gruppen mit über 3 Mäusen sehr instabil.
 
Tequilla

Tequilla

Registriert seit
23.01.2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
nich ausgetauscht weil mir ne andere besser gefallen hat oder sonst was sondern weil sich 2 mäuse bei mir nich verstanden haben und dann hab ich eine zuz ihr und ne andere dafür genommen. danach wars auch erstmal gutund es gab kein ärger unter den mäusen. dann hab ich mir gedacht wo sich alle so gut verstehen kann ich es ja noch mal versuchen meine eigentliche maus wieder zu mir zu nehmen aber es klappt wohl doch nich so ganz

edit: ich hab nen käfig und kein terrarium
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
nich ausgetauscht weil mir ne andere besser gefallen hat oder sonst was sondern weil sich 2 mäuse bei mir nich verstanden haben und dann hab ich eine zuz ihr und ne andere dafür genommen. danach wars auch erstmal gutund es gab kein ärger unter den mäusen. dann hab ich mir gedacht wo sich alle so gut verstehen kann ich es ja noch mal versuchen meine eigentliche maus wieder zu mir zu nehmen aber es klappt wohl doch nich so ganz

edit: ich hab nen käfig und kein terrarium
sry, aber du kannst doch nicht einfach Tiere austauschen und dann wieder zusammen setzen! das ist doch klar, das die Tiere dort wieder Stress machen!

Wie gross ist dein Käfig und hast du die Räder vorher sauber gemacht?!
 
Tequilla

Tequilla

Registriert seit
23.01.2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
wie du vielleicht gelesen hast hab ich kein terrarium. und da die eine maus auf die anderen extrem agressiv reagiert werd ich die nich zusammen setzen sondern mir was anderes überlegen müssen. hab ja noch nen zweiten käfig ...
 
S

SaintJimmy

Guest
wie gesagt. zwei 3er gruppen is evtl besser. und kein mäusetauschgeschäft mehr..
 
Tequilla

Tequilla

Registriert seit
23.01.2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
der käfig hat 3 etagen und is geschätzt 70 cm lang 50 cm breit und 60 cm hoch.

und wieso kein ich keine maus austauschen, angenommen die maus wäre anstatt von meiner freundin jetzt heute gekauft worden und ich hätte jetzt das selbe problem, wäre es dann was anderes?
 
S

SaintJimmy

Guest
es geht auch um das experiment an sich. maus gehört dir, versteht sich mit einer net mehr also wird sie getauscht und dann wieder zurück genommen. ich weiss ja nicht wies bei dir is, aber ich hab alle meine renner viel zu gern um auch nur einen von ihnen zu tauschen/verkaufen.

leben alle 6 in dem winzgen käfig?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
der käfig hat 3 etagen und is geschätzt 70 cm lang 50 cm breit und 60 cm hoch.

und wieso kein ich keine maus austauschen, angenommen die maus wäre anstatt von meiner freundin jetzt heute gekauft worden und ich hätte jetzt das selbe problem, wäre es dann was anderes?
Du hast ein Tier aus einer bestehenden Gruppe raus genommen, wo sie daheim war...
Dann wird das Tier in eine neue Gruppe intigriert und kommt dort dann auch wieder raus, und muss sich neu ein leben...der umzug ist stress, die neue vg ist stress, die neuen gerüche sind stress...
 
Tequilla

Tequilla

Registriert seit
23.01.2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
grad weil ich die maus gerne hab, hab ich sie ja weg weil sie sehr gebissen wurde von der anderen und wenn ich die nich von der anderen weg hätte wäre sie vielleicht noch tot gebissen worden und das wollte ich nich. und ja die leben da zu 6 aber der käfig hat 3 etagen so klein is das dann doch auch wieder nich oder?
 
S

SaintJimmy

Guest
mach wie du willst, es sind deine mäuse. nur meine meinung:

2 käfige, 2 3er gruppen.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Könntet Ihr liebenswürdigerweise bitte immer dazuschreiben, ob es sich um Rennmäuse oder um Farbmäuse handelt? Die Info hab´ ich in diesem Thread noch nicht gefunden - und wenn es Farbmäuse sind, spielt die Gruppengröße eigentlich keine große Rolle, die können auch zu 20 friedlich sein. Bei Rennern hat SaintJimmy natürlich Recht und Gruppen ab mehr als 3 Tieren werden schnell instabil...
Ansonsten finde ich diese Idee mit dem "Mäusetausch"... nun ja... mir fehlen irgendwie die Worte...
Kein Wunder, dass die gestresste Maus auf die anderen losgegangen ist...
LG, seven
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Huhu,

mir fehlt auch noch etwas Info ;)

Sind es männliche oder weibliche Mäuse?
In welchem Zeitraum ist das passiert/ wie lang war die Maus nicht bei dir?

Der Käfig ist leider schon zu klein... mit viel zugekniffen Augen wäre er für 2 Farbmäuse in Ordnung.

lg
 
B

BarbaraS

Registriert seit
17.03.2007
Beiträge
15
Reaktionen
0
Naja, also ich finde wenn sie zwei nicht verstehen, und man die möglichkeit hat einen der streithähne ein neue gutes Zuhause zu verschaffen, bei einer Freundin die auch Mäusegesellschaft bietet, finde ic persönlich das eine gute Lösung. Wenn sich zwei Tier auf Teufel komm raus nicht verstehen wollen ist es besser sie zu trennen. So wie ich das verstanden habe war es nicht wie Sticker tauschen, ihre Tiere haben sich nicht verstanden und sie hat nach einer guten Lösung gesucht, das Tier "vermittelt". Wenn sich zwei Hunde nicht verstehen kann man auch nicht sagen: wir behalten beide, sondern muss einen gut vermitteln, auch wenn ich mir vorstellen kann das es nicht einfach ist, ich häng an jedem einzelen meiner Wellensittiche und auch an jeder Maus sehr. Allerdings hätte ich die Maus dann in der "neuen Gruppe" gelassen wenn sich dort alle gut verstanden haben.
 
Tequilla

Tequilla

Registriert seit
23.01.2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
also ich hab die aggressive maus jetzt von denanderen dauerhaft getrennt und nun ist wieder ales ok. die anderen verstehen sich prima. es handeltsich um männliche farbmäuse
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
na, dann ist der nächste Streit aber schon vorprogrammiert, wenn die Kerlchen unkastriert sind. Die verstehen sich nämlich nur in absoluten Ausnahmefällen dauerhaft. Besser wäre, sie kastrieren zu lassen - das minimiert das Risiko tödlicher (!!!) Kämpfe. Sitzt der kleine Kerl jetzt allein?
LG, seven
 
Tequilla

Tequilla

Registriert seit
23.01.2007
Beiträge
20
Reaktionen
0
nein der kleine is nich alleine. das mit dem kastrieren hatte ich mir auch schon überlegt aber selbst in einer tierklinik wo ich nachgefragt habe, haben sie gesagt das machen sie nich weil das risiko zu hoch is das die maus nach der narkose nich mehr aufwacht. und falls ich noch jemand finden sollte der das macht, wie teuer ist sowas denn?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

maus rastet aus

maus rastet aus - Ähnliche Themen

  • Mäuse gefunden

    Mäuse gefunden: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und auch ein ziemlicher Neuling, was die Haltung von Farbmäusen betrifft. Ich fange aber mal vorne an. Ich habe...
  • Trächtige Maus vergesellschaften??

    Trächtige Maus vergesellschaften??: Liebe Mitglieder, ich brauche dringend einen Rat. Ich hatte vor einigen Monaten bereits Farbmäuse, die ich dann allerdings aus privaten Gründen...
  • Hilfe Mäuse streiten sich

    Hilfe Mäuse streiten sich: Hallo ich bin gerade mitten in der VG von 9 Mädels und in der Badewanne und im kleinen Käfig lief alles super, aber seit sie jetzt auf großen Raum...
  • Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?

    Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?: Hallöchen zusammen :) Da meine Gruppe Farbmäuschen sich gerade leider alterswegen langsam aber sicher kleiner wird :( (die ältere Generation ist...
  • Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!

    Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!: Hallo! Tut mir leid dass es jetzt so eilig geschrieben ist. Ich habe vor ca. einer Stunde meine alten Farbmaussenioren auf neutralem Boden...
  • Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung! - Ähnliche Themen

  • Mäuse gefunden

    Mäuse gefunden: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und auch ein ziemlicher Neuling, was die Haltung von Farbmäusen betrifft. Ich fange aber mal vorne an. Ich habe...
  • Trächtige Maus vergesellschaften??

    Trächtige Maus vergesellschaften??: Liebe Mitglieder, ich brauche dringend einen Rat. Ich hatte vor einigen Monaten bereits Farbmäuse, die ich dann allerdings aus privaten Gründen...
  • Hilfe Mäuse streiten sich

    Hilfe Mäuse streiten sich: Hallo ich bin gerade mitten in der VG von 9 Mädels und in der Badewanne und im kleinen Käfig lief alles super, aber seit sie jetzt auf großen Raum...
  • Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?

    Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?: Hallöchen zusammen :) Da meine Gruppe Farbmäuschen sich gerade leider alterswegen langsam aber sicher kleiner wird :( (die ältere Generation ist...
  • Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!

    Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!: Hallo! Tut mir leid dass es jetzt so eilig geschrieben ist. Ich habe vor ca. einer Stunde meine alten Farbmaussenioren auf neutralem Boden...