dringende frage

Diskutiere dringende frage im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; ich habe 3 mäusebabys keine ahnung wie alt haben die auen noch leicht geschlossen und schon ein bisschen ein feld firstund krabbeln tolpatschig...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

petzi1210

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
ich habe 3 mäusebabys keine ahnung wie alt haben die auen noch leicht geschlossen und schon ein bisschen ein feld
und krabbeln tolpatschig herum

versuche sie aufzupäppeln hab gelesen mit was man das machen soll war auch auf der genannten hp oben und hab mir alles durchgelesen

jedoch hab ich dann auch gelesen man sollte ihnen eine wärmeflasche reinlegen
was wenn ich keine habe was kann ich stattdessen machen

hab sie jetzt in einem behälter mit sägespänne hineingetan ist das ok so
 
16.03.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: dringende frage . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hm, wie bist Du denn an die Babies gekommen? Sind es Farbmäuschen oder Wildmäuschen?
Zum Problem mit der fehlenden Wärmflasche. Wir haben im Sommer bei der Hitze manchmal eine Wasserflasche (ohne Etikett) mit kaltem Wasser in den Käfig gelegt. Einige Mäuschen fanden das ganz toll und haben sich daran abgekühlt.
Das müsste doch umgekehrt auch funktionieren? Wenn Du warmes Wasser (nicht zu heiß natürlich) in eine Wasserflasche füllst (und natürlich darauf achtest, dass diese nicht auslaufen kann) und ihnen neben ihr Nestchen legst?
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass Du die Kleinen durchbringst! Wenn sie schon Fell haben und herumtapsen, dürften sie ja schon so 8-10 Tage alt sein?
LG, seven
 
P

petzi1210

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
ein freund wollte die verfüttern bzw eines hat er verfüttert und das hat mir so wehgetan weil das so gequitscht hat
auserdem wollt seine bartargame dann kein weiteres mehr
da hab ich gesagt gib her ich zieh die auf die sond doch arm
was das für ne rasse is weiss ich nciht
vom zoohandel hat er die also ich denk ganz normale kleine mäuse er meinte die mutter die da mit ihm käfig in der zoohandlung war, war weiss

ja wie alt sie sind weiss ich nicht

ich hab sie nun auf meinen terrarium stehen da komt von unten die wärme hinauf von der lampe die drinnen hängt

die heutige nacht habens überstanden es sind drei stück
bei einem mach ich mir sorgen das is ganz klein und dünner als die anderen und will net so wirklich essen auserdem hats noch nie gekotet was ich so gesehen habe obwohl ich das baucherl massiere

die anderen zwei sind ganz tüchtig

ist es ok dass ich sie daweil in einem gefäss mit streu habe

danke für die infos
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Kannst ja mal ein Foto mache das wir dir sagen können was we für Tiere sind!!das du weist wie du sie hallten musst !! also hast du die eine doch nicht verfüttert??
 
P

petzi1210

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
na nicht ich hab eine verfüttert
ein freund hat sich 4 gekauft
und eine hat er verfüttert
mir hats das herz zerrissen wie die quitschen
und drei sind übriggeblieben
die hab ich nun bei mir
fotos mach ich heut am abend
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Warum am Abend erst??
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
und sind das alles eine sorte (weibchen) oder so?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

petzi1210

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
ich hoffe es hat fkt
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Erstmal Rüffel an deinen Freund: Dass eine Bartagame nicht in einem Zug 4 Babymäuse frisst war absehbar. Vielleicht sollte er sich über sein Haustier etwas besser informieren.

Das mit der Streu ist ok - ein paar Toilettenpapierschnipsel wären aber zusätzlich als Nestersatz noch ganz gut. Hast du (außer zum fotographieren) ein Häuschen für die Kleinen? Sie fühln sich unsicher ohne Schutz - ein Deckel von einer Eierpappe reicht auch aus.

Die Massage machst du richtig? Und nimmst du ein feuchtes Wattestäbchen?

liebe Grüße und viel Glück
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Was ist das für eine Mäuseart??
Was ist eine Bartagame (schlange??)
Und warum kauft der Jungtiere (Babys??)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
@Schmuser: Nach Bartagame kannst Du mal googlen. Ist meines Wissens nach eine Art Echse. Warum Babies? Weil ausgewachsene Tiere zu groß sind für Bartagamen, würde ich tippen.
Außerdem gehe ich ganz stark davon aus, dass es sich bei den Mäuschen um Farbmäuse handelt - wahrscheinlich Albinos, die üblicherweise als Futtertiere im Zooladen verkauft werden.
Auf dem Foto sehen sie aber doch noch jünger aus als 8-10 Tage... scheinen gerade mal Flaum zu haben... Dürfte also noch ziemlich schwierig sein mit der Geschlechterbestimmung - und das hat ja auch noch Zeit...
Ich drück´ ganz fest die Daumen, dass die Kleinen durchkommen!
LG, seven
 
P

petzi1210

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
hab jetzt klopapierschnipsel dazugegeben haben sich gleich darunter versteckt
häuschen hab ich noch keines hab ich nicht gewusst das sie das brauchen werd ich ihnen aber kaufen
kann man ihnen eigentlich so eine watte was es für hamster usw gibt, geben?
ob ich richtig massiere weiss ich nicht
ich massiere mit einem feuchten wattestäbschen von oben nach unten?!

ja sie haben so nen flaum also noch kein richtiges fell
wie alt sie sind und ob sie von einem wurf sind das weiss ich nicht

achja hab gelesen humana heilnahrung soll ich ihnen geben
gibt es bei mir in wien in keiner apotheke
gibts das leicht nur in deutschland

wo bekomme ich jetzt am wochenende was für die tierchen her?

bis jetzt lebens alle noch jedoch eines schaut sehr geschwächt aus das glaub ich kaum das es überlebt ;-(
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Wenn Du die Humana Heilnahrung nicht bekommst, kannst Du erstmal Büchsenmilch (Dosenmilch, Kaffeemilch... ich weiß nicht, wie das bei Euch heißt) mit Kamillentee 1:1 gemischt geben... und evtl. Babybreis versuchen, wo nach Möglichkeit keine Milch drin ist (Mehrkornbreis oder so...)
Und das Massieren - im Uhrzeigersinn, glaube ich? Auf jeden Fall kreisförmig...
Hamsterwatte ist leider nicht geeignet, weil sich die Füßchen da verhaken können und sie sich sogar die Beinchen abschnüren können. Wenn sie´s anknabbern, ist´s auch nicht so gesund... Klopapierschnipsel oder Küchenrolle oder unparfümierte / ungefärbte Taschentücher sind da schon besser...
Es muss nicht unbedingt ein sofort Häuschen sein, es kann auch erstmal ein Haufen Heu sein - als Notlösung hast Du ansonsten vielleicht einen Pappkarton, den Du als Häuschen umfunktionieren kannst?
Alles Gute für die Kleinen!
LG, seven
 
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
590
Reaktionen
0
Sorry aber so jung wie die Mäuse aussehen ist es unwahrscheinlich das du die groß kriegst. Ich würde auch wenns gemein klingt sie einschläfern oder du findest schnellstmöglich ne Ersatzmutter der du die Babys unterschieben kannst. Aber so find ich das ne Qual für die Mäuse da sie nicht mal die Augen auf haben. Man kann es erst versuchen mit Aufzucht wenn sie die Augen auf haben und zum Teil schon feste Nahrung aufnehemen können. Aber so sorry ist für mich nicht nachvollziehbar.
 
P

petzi1210

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
ja schnipsel hab ich schon reingegeben heu werd ich auch noch rein tun
naja ob sie wirklich nicht überleben ist glaub ich nicht gesagt sie essen recht brav bsi eben auf das eine und sie haben bis heute schon mal überlebt
was natürlich noch keine sicherheit ist

ok babybrei hab ich schon kann man ihnen auch das milupa geben falls du das kennst oder muss es wirklich ohne milch sein
weil sonst hätt ich ihnen sowas gegeben
bekomme wirklich nirgends das humana war in 5 apotheken
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Ne FRage wie will er ner Mutter die Babys (unterschmuggel)?? Sie brauchen doch ein Forbild ober?!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Mist, jetzt hatte ich gerade geantwortet und dann war alles futsch. Also nochmal:
Lamia, das mit dem Einschläfern ist aber nicht Dein Ernst, oder? Ich finde, die Mäuschen haben eine Chance verdient. Ich hab´ auch schon öfter von erfolgreichen Handaufzuchten gelesen, wo die Babies die Augen noch nicht aufhatten. Sie wurden alle zwei Stunden gefüttert und Bäuchlein massiert...) Klar, das ist nicht einfach - aber selbst wenn es nur eine schafft, hat es sich gelohnt zu kämpfen, denke ich. Wenn man´s gar nicht erst versucht, kann man sich das zeitlebens vorwerfen (ich würde das zumindest...) Mit Einschläfern macht man sich´s doch recht einfach...
@petzi: Hab´ nochmal nachgeschaut, welchen Päppelbrei uns die Tierärztin für unseren Mickerling mitgegeben hat - Royal Canin Veterinary Diet für Katzen. Da ist auch Milch drin... Also würde ich es an Deiner Stelle wirklich mal mit Milupa versuchen... und vielleicht mit ´nem möglichst zuckerfreien Babybrei...
Ich drücke weiterhin die Daumen!
@Schmuser: Ich glaub, Lamia meint mit "unterjubeln" eine Maus, die gerade schon eigene Babies hat, der man die fremden dann mit unterschummelt...
LG, seven
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Ja dann hallt "unterjubeln" !! Aber die haben doch kein Vorbild wo ihnen alles zeigt:( Was soll sie da machen?!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Ach, Schmuser... Wenn sie zu einer Ziehmama kämen, hätten sie da ja ein Vorbild...
Und auch aus Mäuschen, die per Hand aufgezogen werden, können "richtige" Mäuschen werden... Sie brauchen vielleicht ein bisschen länger, bis sie herausbekommen, wie man ein Klettergerüst hochkrabbelt, weil sie´s sich halt nicht abschauen können - aber sie lernen´s.
Und auch das Sozialverhalten ist manchmal "Glückssache", finde ich. Wir haben zurzeit zwei zickige junge Mädels dabei - die haben sich das Gezicke von den Tanten abgeschaut. Na klasse... Tolle Vorbilder ;-)
LG, seven
 
P

petzi1210

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
13
Reaktionen
0
ja leider hab ich eine schlechte nachricht ein baby ist heute verstorben
die anderen 2 sind noch wohlauf wobei sich eines sehr herausmausert also is dicker als die andere ud auch ein bisschen mehr fell oder flaum wie man es auch immer benennen will

ich gebe ihnen siet heute das milupa halt sehr verdünnt mit fencheltee damit es nicht zu breirig ist

schaun wir mal

und einschläfern nein das bring ich nicht übers herz das sind auch lebewesen sie haben eine chance verdient
und wo soll ich auf die schnelle eine ersatzmutter herbekommen
wir werden das kind schon irgendwie schaukeln
ich hoffe das zumindest eines überlebt das wär für mich schon ein großer erfolg
 
DerGaertner

DerGaertner

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
101
Reaktionen
0
oh mein beileid ich drücke dir und den beiden kleinen ganz doll fest die daumen :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

dringende frage

dringende frage - Ähnliche Themen

  • Farbmäuse Böcke dringend zu vergeben

    Farbmäuse Böcke dringend zu vergeben: Hallo, wir haben uns vor kurzem eine Mäusedame angeschafft.Die gute war leider trächtig.Nun suchen wir für die kleinen ein neues Zuhause.Die...
  • DRINGEND! Welches Geschlecht?

    DRINGEND! Welches Geschlecht?: Hallo! Ich bin mir sehr unsicher was für ein Geschlecht ich hier habe, deswegen wollte ich es gerne von erfahrenen Leuten wissen! Es ist sehr...
  • Brauche dringend ein neues zu Hause !!!

    Brauche dringend ein neues zu Hause !!!: Hey Leute !!! Ich habe es so gehofft, doch leider ist es anders gekommen. Meine Mäusedame hat vorgestern Junge bekommen und diese sind heute alle...
  • dringende frage

    dringende frage: also, habe leider eine hochschwangere maus bekommen, nun ist meine frage ob ich sie von der gruppe trennen soll oder nicht? zur info: gruppe: 6...
  • Dringende Fragen zu Mäusenachwuchs

    Dringende Fragen zu Mäusenachwuchs: hallo, ich hab da ein kleines problem, und zwar hat eine freundin die umziehen musste mir ihre mäuse gegeben und die haben jetzt junge bekommen...
  • Dringende Fragen zu Mäusenachwuchs - Ähnliche Themen

  • Farbmäuse Böcke dringend zu vergeben

    Farbmäuse Böcke dringend zu vergeben: Hallo, wir haben uns vor kurzem eine Mäusedame angeschafft.Die gute war leider trächtig.Nun suchen wir für die kleinen ein neues Zuhause.Die...
  • DRINGEND! Welches Geschlecht?

    DRINGEND! Welches Geschlecht?: Hallo! Ich bin mir sehr unsicher was für ein Geschlecht ich hier habe, deswegen wollte ich es gerne von erfahrenen Leuten wissen! Es ist sehr...
  • Brauche dringend ein neues zu Hause !!!

    Brauche dringend ein neues zu Hause !!!: Hey Leute !!! Ich habe es so gehofft, doch leider ist es anders gekommen. Meine Mäusedame hat vorgestern Junge bekommen und diese sind heute alle...
  • dringende frage

    dringende frage: also, habe leider eine hochschwangere maus bekommen, nun ist meine frage ob ich sie von der gruppe trennen soll oder nicht? zur info: gruppe: 6...
  • Dringende Fragen zu Mäusenachwuchs

    Dringende Fragen zu Mäusenachwuchs: hallo, ich hab da ein kleines problem, und zwar hat eine freundin die umziehen musste mir ihre mäuse gegeben und die haben jetzt junge bekommen...