Wer kann helfen?!?!

Diskutiere Wer kann helfen?!?! im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Die Hasenmama warf im Oktober 6 gesunde Junge...das war auf unserer neu angelegten Hasenfarm geplant und wir sind glücklich damit, da wir auf dem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Bourne

Bourne

Registriert seit
08.03.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
Die Hasenmama warf im Oktober 6 gesunde Junge...das war auf unserer neu angelegten Hasenfarm geplant und
wir sind glücklich damit, da wir auf dem Land wohnen und Hasen (die wir so lieben) einen schönen Lebensraum bieten können!
Jetzt ist beim getrennten Auslauf
der junge, noch unkastrierte Sohnemann entwischt und wir konnten ihn kaum schnappen,
da war er schon auf seine HasenMama gesprungen (die noch ihren Auslauf genoss)...wir nehmen an, dass Inzucht (ja sehr umstritten) Gefahren mit sich bringen kann...!!!!

Die Hasenmama ist eine gute Mutter gewesen und lebt in einer größeren Hasengruppe, wo die restlichen Rammler
alle kastriert sind! Sie lebt friedlich mit den anderen unterschiedichen Geschlechtern zusammen.

Nun bitte wer sich auskennt etwas dazu sagen möchte...klärt mich bitte Professionell auf, denn es war nicht geplant und ich sehe mich nun in der Verantwortung alles dazu zu wissen...damit der Hasenmama nichts geschieht und ich gewappnet bin..!!

Ich bitte innigst um eure Mithilfe mich aufzuklären, was es bedeutet, wenn ein Rammler seine eigene Mutti besteigt-

Danke!
 
08.03.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Inzucht wird unter Züchtern auch Linienzucht genannt und obwohl es hier verpönt ist: es hat etwas was gut und schlecht ist: es deckt Erbfehler auf.
Inzucht ist nicht die Ursache, sondern es deckt es auf.

Ein Züchter muss mit sauberen Linien arbeiten. Manchmal muss Fremdblut mit rein und dann ist eine ruckverpaarung, Ali Mutter auf Sohn, Tochter auf Vater gut um zu schauen ob da alles ok ist.
Kannte eine Züchterin, die hat seit 10 Jahren inzuchtsfrei verpasst, bis sie es einmal machen musste und dadurch ein schlimmer Erbfehler aufgedeckt wurde. Sie hat alle Tiere der Linie aus der Zucht nehmen müssen. 10 Jahre liebevolle Arbeit in die Tonne. (Nein alle tiere leben, die hat die behalten).

Warum ich sagen das es gut und auch schlecht ist: es kann sein, dass deine Kaninchen einen Erbfehler haben und sich der am Wurf nun zeigt (Missbildungen, Totgeburten).
Dieses Forum sagt: dann lieber gar keine Zucht, gar keine Inzucht, dann muss ein missgebildeter Wurf nicht zur Welt kommen.
(Für einen Züchter, ist aber wie oben gesagt das wichtig)
 
Bourne

Bourne

Registriert seit
08.03.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort! Jetzt verstehe ich den Unterschied ganz genau!
Da es nicht geplant war, kann ich nun nur hoffen, dass das Erbgut von gesunden Tieren abstammt.
Meiner lieben Hasenmutti drück ich die Daumen das alles gut geht. Nun kann ich schon gleich mal
nach neuen Besitzern suchen, denn eventuell noch mal 6 Hasen mehr zu haben...wäre schon einiges mehr und zuviel des Guten!
In ca. 30 Tagen wäre es schon soweit----
Drück mal die Daumen, dass ich gute Halter finden kann mit Herz und Verstand :)

lg
 
N

nh1992

Registriert seit
07.03.2013
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ist mir leider auch schon passiert unter Geschwistern. Es kamen damals 6 Junge raus, alle gesund und munter! Bitte keine Sorgen machen, vor allem der Mutti wird nichts passieren!

LG
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Ist mir leider auch schon passiert unter Geschwistern. Es kamen damals 6 Junge raus, alle gesund und munter! Bitte keine Sorgen machen, vor allem der Mutti wird nichts passieren!

LG
Verallgemeinern darf man das jetzt aber nichts und der Mutti kann leider durchaus was passieren. Schon normalerweise ist eine Geburt auch ein Risiko. Es kann sein das die Babys quer liegen und fesstecken, frühgeburten und totgeburten.

Ich will dir, Bourne, keine Angst machen, aber so locker würde ichs dann auch nicht sehen. ;)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
wie wäre es einfach mal die rammler zu kastrieren? dann passieren auch keine "unfallwürfe"
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.254
Reaktionen
114
Hallo Bourne,

neben deinem Weibchen würde ich mir generell Gedanken machen.
Als Züchter sollte man sich neben der Aufzucht, auch genau mit der Vererbungslehre auskennen, um Fehlbildungen der Nachkommen zu verhindern und gesunde und robuste Jungtiere zu erzielen.

Desweiteren solltest du dringen deine Gehege ausbessern, dass der Rammler ungehindert zu anderen Kaninchen gelangen konnte, lässt darauf schließen, dass diese nicht Ansatz weise so Gesichert sind, wie es ein Gehege sein sollte...

Kaninchen, die übrigens zu den Hasenartigen angehören, jedoch keine Hasen sind, gibt es bereits genügend, Tierheime und etliche Tierschutzorganisationen sind voll von Kaninchen in allen Farben, Größen, Rassen, sowie Alters und da das hier ein Tierschutz orientierter Forum ist, mache ich gemäß den Regeln hier zu.
Bei Fragen kannst du dich gerne bei mir melden.

g) Das Tierforum-Moderatoren-Team hat sich dazu entschlossen, dass in diesem Forum keine Tipps und Informationen zum Thema Zucht/Vermehrung von Säugetieren weitergegeben werden. Sollte doch jemand Threads bzw. Beiträge zum Thema Zucht/Vermehrung schreiben, werden diese kommentarlos von den Moderatoren geschlossen bzw. gelöscht.Als kurze Erklärung für die diese neue Regel sei gesagt, dass es bereits viel zu viele Tiere gibt, die in Tierheimen und Notstationen auf ein neues Zuhause warten.

Liebe Grüße
Amber
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wer kann helfen?!?!

Wer kann helfen?!?! - Ähnliche Themen

  • Wer kann mir helfen?

    Wer kann mir helfen?: Hallo, vor ca. einer Woche ist mein 7 Jahre (fast 8) altes Hasenmädchen Hoppi gestorben. Ich hätte sie bestimmt erst morgens tot gefunden, wenn...
  • flecki humpelt immer noch!!wer kann helfen?

    flecki humpelt immer noch!!wer kann helfen?: hallo ihr lieben! habe vor ein paar tagen von flecki ja schon berichtet(nach kastration hält er die li.hinterpfote in schonhaltung),1woche nach...
  • Wer kann uns Helfen ??

    Wer kann uns Helfen ??: Hallo Meine Freundin und ich waren am Mittwoch beim TA. Der TA hat sich Fellproben vom Kaninchen genommen und da hat sich heraus gestellt das das...
  • wer kann mir schnell helfen??????wichtig

    wer kann mir schnell helfen??????wichtig: hallo meine kaninchen dame coco ist mehr tod als lebendig, sie hat gestern eine geburt gehab, allerdings waren die welpen tod, es waren 3 welpen...
  • Schiefkopfkrankheit / E. C. ; Wer kennt sich damit aus?

    Schiefkopfkrankheit / E. C. ; Wer kennt sich damit aus?: Hallo ihr Lieben, meine Kaninchendame Fee hält seit ca. 1 Woche ihren Kopf leicht schief. Angefangen hat das Ganze, als sie eine komplizierte...
  • Ähnliche Themen
  • Wer kann mir helfen?

    Wer kann mir helfen?: Hallo, vor ca. einer Woche ist mein 7 Jahre (fast 8) altes Hasenmädchen Hoppi gestorben. Ich hätte sie bestimmt erst morgens tot gefunden, wenn...
  • flecki humpelt immer noch!!wer kann helfen?

    flecki humpelt immer noch!!wer kann helfen?: hallo ihr lieben! habe vor ein paar tagen von flecki ja schon berichtet(nach kastration hält er die li.hinterpfote in schonhaltung),1woche nach...
  • Wer kann uns Helfen ??

    Wer kann uns Helfen ??: Hallo Meine Freundin und ich waren am Mittwoch beim TA. Der TA hat sich Fellproben vom Kaninchen genommen und da hat sich heraus gestellt das das...
  • wer kann mir schnell helfen??????wichtig

    wer kann mir schnell helfen??????wichtig: hallo meine kaninchen dame coco ist mehr tod als lebendig, sie hat gestern eine geburt gehab, allerdings waren die welpen tod, es waren 3 welpen...
  • Schiefkopfkrankheit / E. C. ; Wer kennt sich damit aus?

    Schiefkopfkrankheit / E. C. ; Wer kennt sich damit aus?: Hallo ihr Lieben, meine Kaninchendame Fee hält seit ca. 1 Woche ihren Kopf leicht schief. Angefangen hat das Ganze, als sie eine komplizierte...