Bumblefoot, brauche schmerzmittel

Diskutiere Bumblefoot, brauche schmerzmittel im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; hey ihr lieben, wie die überschrift schon sagt, meine ratte Amy (3 jahre alt) hat einen bumblefoot. :085: mitlerweile schon ein paar monate und es...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Bumblefoot, brauche schmerzmittel Beitrag #1
A

Amyy

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
hey ihr lieben,
wie die überschrift schon sagt, meine ratte Amy (3 jahre alt) hat einen bumblefoot. :085: mitlerweile schon ein paar monate und es fängt bereits auch am zweiten fußi zu wachsen an. ich war bereits bei vier verschiedenen tierärzten, die ersten 3 konnten mir gar nicht helfen und endlich der vierte hatte zumindest ein wenig ahnung. ich habe antibiotika bekommen, das ich ihr zwei wochen geben soll. wenn das nichts helfen sollte, muss ich sie einschläfern lassen. meint ihr das muss wirklich sein, obwohl die ratte ansonsten kerngesund scheint, sich viel bewegt , klettert, hüpft usw?! es fällt mir so unendlich schwer..
hat jemand erfahrungen gemacht, wie sich das entwickelt? wie hoch sind die chancen, dass sie gesund wird?
Mein eigentliches anliegen betrifft aber ihre schmerzen. die ärztin meinte, sie muss ziemliche schmerzen haben.. als ich schon zu hause war ist mir dann der gedanke gekommen "warum habe ich kein schmerzmittel für sie bekommen?" (die ärztin kam mir im allgemeinen seltsam vor) leider hatte ihre praxis dann schon zu, und heute am freitag hatte sie auch nicht geöffnet. deshalb meine frage: kann ich ihr selber etwas gegen schmerzen geben? Beispielsweile was menschen auch nehmen, dolormin oder aspirin? und wenn ja, wie viel davon und wie? hat jemand ne ahnung?! am Montag gehe ich auf jeden fall wieder zurück um schmerzmittel anzufordern, aber ich möchte gerne wissen ob ich etwas für den moment tun kann
danke schonmal !:060:
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
  • Bumblefoot, brauche schmerzmittel Beitrag #2
Nienor

Nienor

Beiträge
38.144
Punkte Reaktionen
407
Huhu,

es gibt spezielle Schmerzmittel für Tiere (z.B. Metacam), eine Gabe von anderen Medikamenten schadet dem Tier womöglich mehr, als dass sie hilft, zumal man die Dosierung - sollte das Medikament überhaupt brauchbar sein - meist nicht kennt.

Morgen ist Samstag, viele Praxen haben dann auf, also besorg dir ein entsprechendes Tierschmerzmittel.

Was habt ihr denn bisher gegen die Bumbles gemacht ?
Verbände ? Salben ? Käfig polstern und trocken halten ?

Ist das Tier übergewichtig ? Zeigt es eine Fehlbelastung der Beine, sodass es zum Bumble kam ? Oder hast du Gitterleiter oder -etagen im Käfig ?

Es gibt auch eine operative Behandlung, vllt meldet sich Wiwichen mal, ich habe im Kopf, dass sie das mal hat machen lassen.
 
  • Bumblefoot, brauche schmerzmittel Beitrag #3
A

Amyy

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
bisher habe ich keinen tierarzt gefunden der samstag sprechstunde hat. :/
ansonsten habe ich den käfig mit einer kuscheldecke ausgelegt, das schon seit mehreren wochen. der käfig hat drei etagen, habe ihn aus einem ikea regal selber gebaut. eine "treppe" habe ich aus maschendraht gemacht, kann sein dass es daher kam. aber sie wohnt seit mehreren monaten nur noch ganz unten und läuft gar nicht mehr hoch, ist wohl auch das alter das sie ruhiger werden lässt.
salben und verbände habe ich nicht, da mir bisher kein tierarzt dabei geholfen hat. ich werde mrogen mal in ein reformhaus gehen und nach einer zinksalbe fragen, habe gelesen das soll helfen. übergewichtig ist sie nicht und mit den füßen war bisher auch alles okey.
das mit der operation ist wohl kaum möglich, das habe cih von allen ärzten zu hören bekommen, der bumble ist schon sehr groß.
 
  • Bumblefoot, brauche schmerzmittel Beitrag #4
Freak94

Freak94

Beiträge
1.231
Punkte Reaktionen
0
einfach mal beim tierarzt anrufen die haben meistens auch auf wenn keine sprechstunde ist halt nur mit terminen.. so ist es jedefals bei meinen
 
  • Bumblefoot, brauche schmerzmittel Beitrag #5
S

Siamkatze1

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Schmerzmittel

Hallo Amyy,

ich persönlich rate dir zu absoluter Vorsicht, wenn es darum geht deinem Haustier eigenmächtig Schmerzmittel zu verabreichen.
Falls du deiner Ratte wirklich selber etwas verabreichen möchtest wäre wohl darauf zu achten welches Schmerzmittel du nimmst.

Es scheint sich dabei ja um eine Art Entzündung zu handeln, von daher wäre es wohl sinnlos auch einen "Entzündunghemmer" im Schnerzmittel zu haben.
Ich würde meinem Haustier ohne das Zutun eines Tierartztes keine Schmerzmittel verabreichen, besonders weil die Dosierung schwer einzuschätzen ist.

Weitere Informationen über Schmerzmittel (hier auch am Beispiel des Hundes findest du hier: http://schmerzmittel.de/definition/

Liebe Grüße Siamkatze
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Bumblefoot, brauche schmerzmittel

Bumblefoot, brauche schmerzmittel - Ähnliche Themen

Boa steckte fest - Was war das für ein Geräusch?: Hallo ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen Ich Habe eine Junge Boa Constricror Imperator die sich in einem kurzen unaufmerksam Moment...
Kaninchen (8 Jahre) stirbt an Altersschwäche?: Hallo alle zusammen, mein Kaninchen (8 Jahre) ist vor drei Wochen plötzlich verstorben. Ihm ging es vorher allerdings super gut, er hat gut...
Hilfe: Große Probleme nach dem Umzug: Hallo ihr Lieben, ich warne euch jetzt kommt ein sehr langer Text aber es würde mir wirklich helfen, wenn ihr ihn lest und mir vielleicht helfen...
kann mit der Trauer nicht umgehen...wie macht ihr das ?: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe mich hier angemeldet, weil ich hoffe, dass mir jemand vl. einen guten Tipp geben kann...ich bin recht...
Dringend hilfe! Ratte verweigert Nahrung: Hallo ihr Lieben! Ich wende mich an euch in wirklich großer Not, ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Die Zeit rennt deswegen hoffe ich von euch...
Oben