Welches Tier als "Rasenmäher", geht das überhaupt???

Diskutiere Welches Tier als "Rasenmäher", geht das überhaupt??? im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo Ihr Lieben, bin neu hier und habe direkt mal eine Frage... Ich habe ein großes Grundstück first(ca. 2000m²) und bin aus gesundheitlichen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

felicitas2013

Registriert seit
11.03.2013
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,
bin neu hier und habe direkt mal eine Frage...

Ich habe ein großes Grundstück
(ca. 2000m²) und bin aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr wirklich in der Lage alles per Hand zu mähen. Gibt es evtl. eine Möglichkeit Tiere hierfür einzusetzen? Hatte ursprünglich an Schafe gedacht, aber ich glaube daß es dafür doch zu wenig Platz ist...


Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.

LG
 
11.03.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welches Tier als "Rasenmäher", geht das überhaupt??? . Dort wird jeder fündig!
redmilka

redmilka

Registriert seit
27.04.2008
Beiträge
311
Reaktionen
0
Mein Rat wäre, investiere das Geld lieber in einen Gärtner.
Wenn du aus Gesundheitlichen Gründen schon nicht mehr in der Lage bist den Rasen zu mähen wird das wohl auch auf das versorgen der Tiere (egal welche) zu treffen.
Denn was frisst, macht auch Mist den man weg machen muss.

LG
 
Lili99

Lili99

Registriert seit
29.03.2012
Beiträge
849
Reaktionen
0
Genau der Meinung!

Jedes Tier macht wahrscheinlich viel mehr Arbeit als dein Garten macht. Also besorg dir einen Gärtner oder Frag den Nachbars`Junge ob er dein Rasen für einen 5er Mäht!
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Mein Rat wäre, investiere das Geld lieber in einen Gärtner.
Wenn du aus Gesundheitlichen Gründen schon nicht mehr in der Lage bist den Rasen zu mähen wird das wohl auch auf das versorgen der Tiere (egal welche) zu treffen.
Denn was frisst, macht auch Mist den man weg machen muss.
Das ist eigentlich der wichtigste Punkt, den ich auch so unterschreiben würde. Und die Versorgung der Tiere muss ja ganzjährig gewährleistet sein, ebenso wie die tierärztliche Versorgung. Da bist du mit einem Gärtner wahrscheinlich auch günstiger dabei. Alternativ wäre vielleicht auch ein Schüler, der sich was dazu verdienen möchte, möglich :eusa_think:?

Hinzu käme aber noch, ob das überhaupt möglich bzw. erlaubt wäre. Nutztierhaltung in reinen Wohngebieten ist nicht mal eben so ohne Genehmigungen zu machen soweit ich weiß :eusa_shhh:.
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Wenn es dir wirklich rein um die Pflege des Garten geht kann man neben einem Gärtner auch technisch etwas aufrüsten. Wir haben etwas mehr "Garten" als du, ich kann daher sehr gut nachvollziehen wie anstrengend die Pflege auf Dauer ist. Vor ca. drei Jahren hat sich mein Großvater einen Rasenmähertraktor gekauft. Er ist davon absolut begeistert und er benötigt nicht einmal halb so lange wie mit dem kleinen Handmäher, auch muss er sich hierbei nicht körperlich anstrengen. Die Kosten für solch ein Gerät sind natürlich sehr hoch, aber wenn man keine Fremden im Garten haben möchte ist es eine der besten Lösungen.

Von Schafen zur Gartenpflege kann ich dir nur abraten. Wir hatten jahrelang eine kleine Herde Schafe. Diese haben nur bestimmtges Gras gefressen und das meiste stehen lassen. Der Großteil der Nahrung bestand aus Heu. Auch die vielen Trampelpfade quer durch den Garten muss man mögen. Die Kosten für Stall, Umzäunung, sowie die regelmäßigen Futter und Tierarztkosten sowie das Scheren (je nach Rasse) darf man auch nicht außer acht lassen.
 
K

Katharinka

Registriert seit
01.04.2013
Beiträge
32
Reaktionen
0
Genau, es gibt ja auch diese fahrbaren Rasenmäher. Vielleicht wäre das eine Alternative.
 
A

akatenango

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
412
Reaktionen
0
Hallo, wenn Du keinen Nachbarn mit Schafen hast, solltest Du Dir einen "Rasen-Roboter" zulegen oder "Nachbars Jung" für ein paar Euro (darf ruhig mehr sein) den Rasen pflegen lassen. Denn eigene Schafe brauchen Stall, Futter im Winter und so - da reicht Dein Garten nicht aus. Selbst nur zwei Schafe - eins allein wäre Tierquälerei- fressen im Winter mehr, als Dein Rasen im Sommer (als Heu) hergibt. Gg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welches Tier als "Rasenmäher", geht das überhaupt???

Welches Tier als "Rasenmäher", geht das überhaupt??? - Ähnliche Themen

  • Gibt es Tiere die Nahrung o.ä. "einpacken"?

    Gibt es Tiere die Nahrung o.ä. "einpacken"?: Moin Leute. Ich habe eine allgemeine Frage zu einem bestimmten Verhalten von Tieren. Gibt es Tiere die entweder die Nahrung oder sogar sich...
  • Neues Geräuch. Welches Tier könnte das sein?

    Neues Geräuch. Welches Tier könnte das sein?: Hey liebe Tierfreunde. Ich bräuchte mal ein paar Meinungen. Seit einigen Tagen hören wir ein neues Geräuch in der Umgebung. Hier mal eine...
  • Gnadenhof Aufbau Hilfe und Unterstützung

    Gnadenhof Aufbau Hilfe und Unterstützung: Huhu 😊 Ich habe gestern Nacht eine Seite eingerichtet für Spenden. Unterstütze mein Projekt auf *Link entfernt* Ich denke das solche Seiten leider...
  • Ehrenämter mit Tieren in Kassel?

    Ehrenämter mit Tieren in Kassel?: Hey! In unserem Ethik-Unterricht haben wir zur Zeit ein Sozialprojekt, das sich um das Thema "Ehrenamt" dreht. Wir sollen deswegen ein kleines...
  • Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?

    Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?: Hallo! Mich würde mal interessieren wie viele Tiere ihr insgesamt auf wievielen Quadratmetern Wohn- sowie Grundstücksfläche haltet? Auch...
  • Ähnliche Themen
  • Gibt es Tiere die Nahrung o.ä. "einpacken"?

    Gibt es Tiere die Nahrung o.ä. "einpacken"?: Moin Leute. Ich habe eine allgemeine Frage zu einem bestimmten Verhalten von Tieren. Gibt es Tiere die entweder die Nahrung oder sogar sich...
  • Neues Geräuch. Welches Tier könnte das sein?

    Neues Geräuch. Welches Tier könnte das sein?: Hey liebe Tierfreunde. Ich bräuchte mal ein paar Meinungen. Seit einigen Tagen hören wir ein neues Geräuch in der Umgebung. Hier mal eine...
  • Gnadenhof Aufbau Hilfe und Unterstützung

    Gnadenhof Aufbau Hilfe und Unterstützung: Huhu 😊 Ich habe gestern Nacht eine Seite eingerichtet für Spenden. Unterstütze mein Projekt auf *Link entfernt* Ich denke das solche Seiten leider...
  • Ehrenämter mit Tieren in Kassel?

    Ehrenämter mit Tieren in Kassel?: Hey! In unserem Ethik-Unterricht haben wir zur Zeit ein Sozialprojekt, das sich um das Thema "Ehrenamt" dreht. Wir sollen deswegen ein kleines...
  • Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?

    Wieviele Tiere habt ihr auf wievielen Quadratmetern?: Hallo! Mich würde mal interessieren wie viele Tiere ihr insgesamt auf wievielen Quadratmetern Wohn- sowie Grundstücksfläche haltet? Auch...