Endlich wieder reiten

Diskutiere Endlich wieder reiten im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Huhu an alle :) Ich möchte endlich wieder reiten lernen und habe evt. schon einen netten Hof gefunden. Da ich nur 1.53m groß bin firstbevorzuge...
MissesNice

MissesNice

Registriert seit
07.11.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
Huhu an alle :)

Ich möchte endlich wieder reiten lernen und habe evt. schon einen netten Hof gefunden. Da ich nur 1.53m groß bin
bevorzuge ich Isländerpferde nur bin ich mir mit den Preisen etwas unsicher. Vor allem auch mit den Zeiten.

Hier ist mal eine Preisliste

Einzelstunde mit Privatpferd (30min.)15 €
Einzelstunde mit Schulpferd (30min.)
20 €
Longenstunde (20min.)15 €
Reitstunde mit 2 Reitern (30min.)12 €
Reitstunde mit 3 Reitern (45min.)15 €
Reitstunde ab 4 Reitern (45min.)12 €
10er Karte für Reitstunden ab 4 Reitern

bei Reitstunden mit weniger Reitern ist der entsprechende Aufpreis direkt zu entrichten


Da ich erst mit Longenstunden beginnen möchte kommt mir 20 min ziemlich kurz vor.
Kann ich bei diesen Stunden auch verlangen das sie mit mir das Pferd zusammen fertig machen? Oder bekommt man das erst in den richtigen Reitstunden gezeigt.
Und mit wie vielen Longenstunde kann ich rechnen?

Liebste Grüße
 
12.03.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Also ich gebe auch Reitunterricht und verlange auf meinen Pferden 10 € für 2-3 Reiter/Pferde die Stunde. Also geritten wird bei mir bis zu einer Stunde einschließlich warm und trockenreiten. Einzelstunde 20€.
Ich verbringe mit meinen Schülern also so ca. 2 Stunden pro Reitstunde mit fertig machen, Stall machen alles was dazu gehört. Ist aber halt auch privat und auf freundschaftlicher Ebene.

Wenn du lange nicht mehr geritten bist sind 20 min schon ausreichend, dass du schon recht kaputt bist. Bzw. ich longiere auch nie länger als 30 min da ich das für mein Pferd doof und eintönig finde.
Je nachdem wie schnell du lernst und was du dir zu traust kann es sein das du 3 Longenstunden benötigst oder auch 10, das liegt ganz bei dir. Und ob du das Pferd mit fertig machst hängt natürlich vom Reitleher ab. Du kannst natürlich fragen. Ich kenne auch genug Leute die mir erzählt haben das fertig machen meist garnicht mit drin ist weil die vielleicht vorher schon mal eine Reitstunde hatten also das Pferd auf dem du reitest.

In meinem Ort gibt es auch noch anderweitig Reitunterricht, da kommst du mit deinem Pferd zur Reitstunde und zahlst 25 €, demnächst kommt zu mir auch ein Trainer der nimmt für 30 min 30 € egal wie viele Reiter.

Ich finde da hast du schon ganz annehmbare Preise und auch Zeiten.
Effektiv reiten gerade bei Anfängern geht so oder so nicht mehr als 30 min. Da die Konzentration einfach bei Pferd wie auch reiter sonst zu stark nachlässt. Hat dann keinen Sinn mehr. Deshalb gehe ich mit meinen Reitschülern ca. 20 min ins Gelände zum trockenreiten (ich zu Fuss).

Hoffentlich konnte ich dir helfen:D
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.046
Reaktionen
7
Hey,
wegen dem Fertig machen würde ich einfach mal nachfragen :) aber die Preise hören sich gut an.
Ich habe damals 60€ pro Monat für 1x die Woche reiten im Schulunterricht mit Schulpferd (Grp bis zu und auch meistens 8 Reiter). Mit einem Privatpferd lag der Preis dann bei 30€, auch 1x die Woche. Da waren wir nur fast immer in der kleinen Halle und da kann man nicht mit mehr als 6 Leuten reiten. Wären wir in der großen Halle gewesen, wären es auch 8 Leute gewesen.
 
MissesNice

MissesNice

Registriert seit
07.11.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
Danke euch :)

Dann bin ich mal gespannt was da auf mich zu kommt
So ein privater Unterricht hört sich natürlich auch gut an aber ist denke ich schwer zu finden :(

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Noch eine Frage :D


Was sollte denn ein Reithelm eurer Meinung nach kosten?
Also unter 40-50 Euro wäre mir ja am liebsten :)
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
huhu!
bei den preisen in DE kenn ich mich leider nicht aus, aber ich hoffe ich kann dir trotzdem ein bisschen weiterhelfen.
ich habe auch mehrere male longenstunden genommen. (am anfang zum reiten lernen, danach ab und zu zur sitzkorrektur)
hatte da jeweils eine halbe stunde unterricht und für mich hat das super gepasst, da hat man genug zum nachdenken und ist auch meistens müde...:mrgreen:

wie wärs denn sonst mit einem geführten ausritt? (du hast ja geschrieben WIEDER reiten lernen.. ich nehme mal an du hattest eine längere pause?) dann ist es ja eher ein "wieder ans pferd gewöhnen" und so könntest du das gleichgewicht üben usw. (ist einfacher, als im kreis) und vielleicht findest du ja jemanden der dich gerne billig mitnimmt...;)
kenne einen hof, wo die leute so reiten lernen, und klappt bestens! ;)
 
K

karasha

Registriert seit
21.02.2013
Beiträge
57
Reaktionen
0
bei einem reithelm get unter 60 euro nichts! und alles was du dadrunter kriegst taugt auch nichts, da spreche ich aus erfahrung :-/
und kaufe keine gebrauchten reithelme, du weißt da nämlich nicht,ob die knackpunkte schon gebrochen sind
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Ich würde auch keinen gebrauchten Helm kaufen. Meinen habe ich vor gut 10 Jahren (schon ewig alt) gekauft war ein Casco habe dafür 110 euro glaub ich ausgegeben. Der ist echt super. Gibt jetzt aber bald einen neuen der wird denke ich aber auch bei so 80-100 liegen. Denn ich verlasse mich gern darauf dass das hält wovon mein Leben abhängen kann.
 
MissesNice

MissesNice

Registriert seit
07.11.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
wie wärs denn sonst mit einem geführten ausritt? (du hast ja geschrieben WIEDER reiten lernen.. ich nehme mal an du hattest eine längere pause?)
Also ich hatte mit 12 Jahren mit Voltigieren angefangen, dann Longenunterricht und danach Reitunterricht. Das alles in 1 Jahr, den Unterricht konnten wir uns leider nicht mehr leisten. Danach war ich dann ab und zu in den Sommerferien für 1-2 Wochen auf einem Reiterurlaub mit Freunden.
Ab 14 hatte ich dann keinen Kontakt mehr mit Pferden von daher kann ich es überhaupt nicht einschätzen was noch hängen geblieben ist :D
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Und wie alt bist du jetzt? Dann kann man sich eine gewisse Zeitspanne vorstellen.

Ist ja aber schade wegen unterricht...
 
MissesNice

MissesNice

Registriert seit
07.11.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
Ich werde im April 22 :D
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Ist ja witzig! Ich auch:D Am 19 und du?

Naja das ist ja schon ne ganze Zeit..... Ja geführte Ausritte sind auch nett.
Privaten Reitunterricht zu finden ist natürlich enorm schwer...
 
MissesNice

MissesNice

Registriert seit
07.11.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
Ich hab am 05 :p

Wie findet man denn privat Unterricht? :eusa_doh:
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Leute kennen die wen kennen usw:mrgreen:

Also bei mir ist es so ich habe 3 ständige Reitschüler und eine Sporadische.
Nr 1. Ist die Reitbeteiligung Nr. 2 Die Nachbarstochter Nr 3. da hat mich die Mutter der Nachbarstochter informiert das neue hergezogen sind und die gerne Reiten ob ich nich wieder Unterricht machen will. Joa...

Aber sonst, du kannst ja vielleicht mal bei privaten Ställen in deiner nähe nachfragen ob die dort so etwas machen. Die müssen dann natürlich auch die passenden Pferde haben und die Zeit und die Geduld und das Wissen. Ist halt echt mehr Zufall wenn man so was findet. Ich bekomme manchmal Unterricht von meiner Nachbarin weil die ein wenig mehr in der Turnierdressur Materie ist. Das ist aber Freundschaftsdienst.

Musst du Glück haben:D

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Off-Topic
das Pferd auf dem Foto wird am 20 5Jahre alt:D
 
MissesNice

MissesNice

Registriert seit
07.11.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
Mh verstehe :D
Das ist ja schade

Dann muss ich mich mal umhören :)
Aber trotzdem danke
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
ja kein Problem

viel Glück und sonst tut es der Isy Stall ja auch.

Ich mag nur keine Isys da muss man immer sitzen bleiben, davon bekomm ich seitenstiche:eusa_shhh:
 
MissesNice

MissesNice

Registriert seit
07.11.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
Soo ich kam gerade von dem Isihof nach Hause und möchte euch von meinen Eindrücken ein bisschen erzählen :)

Von der Größe her ist er eigentlich recht klein, was ich jetzt nicht sonderlich schlecht finde. Es gibt leider keine Reithalle und der Reitplatz ist jetzt auch nicht der Größte, dafür liegt der Hof direkt am Wald und ich kann mir vor stellen das man später viel im Gelände ist. (Wird später mal noch nach gefragt)
Der Hof war jetzt nicht tip top aufgeräumt aber ist wohl auch eher nebensächlich?

Die Boxen bzw der Stall sind Hell und groß, abgesehen von 4 Boxen. Diese 4 Boxen lagen unterhalb von dem Sattellager und meiner Meinung nach bekommen diese Boxen viel zu wenig Sonnenlicht. Wenn ich mich nicht irre waren dort noch nicht mal Lampen :/ aber da bin ich mir jetzt nicht zu 100 % sicher.
Dann haben sie auch noch Gruppenboxen sie sind drausen mit kompletten Unterstand, Betonboden, genügend Stroh - ob sie groß genug war für die Anzahl der Tiere kann ich nicht beurteilen.
Manche Gruppen standen dann auch auf einer abgerenzten Koppel mit einem kleinen Unterstand, auch nicht all zu groß. Wieviel Weide der Hof besitzt weiss ich leider nicht, werde ich mich noch erkundigen bzw zeigen sie mir bestimmt noch.
Manche Boxen waren teilweise viel bemistet allerdings kann ich es noch nicht beurteilen wann und wie oft sauber gemacht wird.

Die Pferde waren alle sehr zutraulich, neugierig, verschmust und ich konnte keine Wunden ect erkennen. Allerdings ist mir ein Tier aufgefallen, ich hab ein Bild gemacht.
Es lag in der Box auf dem Boden und sah für mich etwas mager aus. :eusa_think: Aber vllt sah das auch nur so aus weil es gelegen hatte, also ist eure Meinung gefragt.
Ich finde es auch seltsam das ein Fluchttier sich in seiner Box so lang gemacht hat. In der Herde auf einer Koppel könnte ich es verstehen aber im Stall?
Also ich an die Tür gekommen bin hat es kurz aufgesehen aber hat jetzt keine Bemühungen gemacht aufzustehen. Kann man sich wirklich so sicher fühlen? Bei Fremden?

Naja kann ja auch sein das es krank ist.. werde ich bei den Reitstunden im Auge behalten.
Hier mal das Bild

IMAG0527.jpg


So was ich allerdings sehr positiv finde ist der Unterricht. In meinem Fall wäre das ja 20 min an der Longe und die RL meinte ich sollte 2 Stunden einplanen für die Theorie. Finde ich echt klasse
Also wird sie mir zeigen wie ich das Pferde vorher, nachher fertig mache ect. :clap:
Das wird mich dann 15 Euro kosten und für diese 2 Stunden aufjeden Fall lohnenswert. Sie war auch sehr nett und dadurch das keine Halle vorhanden ist kann es auch sein, bei wirklich schlechten Wetter, das nur Theorie gemacht wird. :) Bis es eben sitzt

So langer Bericht, bin mal gespannt auf eure Meinung :D
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.046
Reaktionen
7
Hört sich gut an :) und schön, dass du dir den Hof so genau anguckst und dir eine Meinung bildest!

Dass sich Pferde im Stall so lang machen, ist nicht unbedingt ungewöhnlich. Allerdings sieht mir das Pferd wirklich sehr mager aus. Hast du da mal nachgefragt? Vielleicht ist es alt oder krank ?
 
MissesNice

MissesNice

Registriert seit
07.11.2011
Beiträge
186
Reaktionen
0
Hi :)

Jep, das wohl der Tiere ist mir sehr wichtig
Nach gefragt hab ich noch nich, kam mir am Anfang vllt ein bisschen unpassend vor da ich noch nich soviel Ahnung habe und ich die Leute nicht kenne.
Hab am Samstag meine erste Stunde und je nach dem wie die Stimmung ist werde ich mal fragen
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
jap da würde ich mal fragen... es kann ja durchaus mal passieren, dass ein tier krank wird, aber wenn es dann gut versorgt wird, ist das ja okay! ;)
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Ich wünsche dir dann ganz viel Spaß!
 
Thema:

Endlich wieder reiten

Endlich wieder reiten - Ähnliche Themen

  • Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??

    Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??: Hallo ihr lieben, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Ich bin nämlich langsam echt verzweifelt und mit meinem Latein am Ende.. Es geht um...
  • Reiten für Erwachsene mit Skoliose und Gleitwirbel

    Reiten für Erwachsene mit Skoliose und Gleitwirbel: Ach mensch, mir geht das Reiten so ab... Ich habe vor ein paar Jahren wieder einigermassen angefangen, Bahnstunden im Schritt Trab und Gallopp...
  • Pferd soll endlich stehen bleiben beim Reiten

    Pferd soll endlich stehen bleiben beim Reiten: Bin neu hier und habe gleich eine Frage :) Ich reite schon länger und habe auch eine RB bei der alles klappt, aber nebenbei habe ich noch...
  • Springen,.. aber endlich richtig!

    Springen,.. aber endlich richtig!: Halloo, Bald ist ja wieder Frühling angesagt und da möchte ich endlich wieder mit meiner RB springen.. Nur letzten sommer hab ich ein kleines...
  • "Setzt dich doch endlich mal durch, pack ihn dir!"

    "Setzt dich doch endlich mal durch, pack ihn dir!": Hey ihr lieben, Um ein Pferd anzuhalten gibt man ja kleine Paraden und um langsamer zu gehen gibt man halbe paraden, aber wenn ich mein Pferd...
  • "Setzt dich doch endlich mal durch, pack ihn dir!" - Ähnliche Themen

  • Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??

    Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??: Hallo ihr lieben, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Ich bin nämlich langsam echt verzweifelt und mit meinem Latein am Ende.. Es geht um...
  • Reiten für Erwachsene mit Skoliose und Gleitwirbel

    Reiten für Erwachsene mit Skoliose und Gleitwirbel: Ach mensch, mir geht das Reiten so ab... Ich habe vor ein paar Jahren wieder einigermassen angefangen, Bahnstunden im Schritt Trab und Gallopp...
  • Pferd soll endlich stehen bleiben beim Reiten

    Pferd soll endlich stehen bleiben beim Reiten: Bin neu hier und habe gleich eine Frage :) Ich reite schon länger und habe auch eine RB bei der alles klappt, aber nebenbei habe ich noch...
  • Springen,.. aber endlich richtig!

    Springen,.. aber endlich richtig!: Halloo, Bald ist ja wieder Frühling angesagt und da möchte ich endlich wieder mit meiner RB springen.. Nur letzten sommer hab ich ein kleines...
  • "Setzt dich doch endlich mal durch, pack ihn dir!"

    "Setzt dich doch endlich mal durch, pack ihn dir!": Hey ihr lieben, Um ein Pferd anzuhalten gibt man ja kleine Paraden und um langsamer zu gehen gibt man halbe paraden, aber wenn ich mein Pferd...