60 l Becken richtig eingerichtet??!!

Diskutiere 60 l Becken richtig eingerichtet??!! im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Ich bin neu hier und absoluter Neuling was Fische angeht :) Ich habe ein 60l Aquarium welches ich im Dezember gekauft und mit Pflanzen,Holz und...
T

T4ssy

Registriert seit
14.03.2013
Beiträge
1
Reaktionen
0
Ich bin neu hier und absoluter Neuling was Fische angeht :)
Ich habe ein 60l Aquarium welches ich im Dezember gekauft und mit Pflanzen,Holz und zwei versteckmöglichkeiten ausgestattet habe.
ca 3 wochen später kam der grosse Tag und wir haben es zum Leben erweckt.
Es kamen 10 Neons rein,4 Platys ,sowie ein männlicher und weiblicher Kampffisch. Zudem habe ich zwei Haie gekauft. rausgefunden das es sogenannte Otos sind.
von diesen habe ich 2 stück drin.
Nun meine Frage. Muss ich mehr von diesen Otos reinsetzten oder reichen zwei?
Reichen 10 Neons und 4 Platys ( 2w /2 m) ?
mein sohn möchte gern kleine Mr.Krabs reinhaben. Ist das möglich?!
freue mich auf antworten..
 
14.03.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

leider passt der besatz vorn und hinten nicht..

1.) Kampffische sind einzelgänger, die gehören da raus
2.) Neons und Platys passen von den wasserwerten her nicht zusammen
3.) otoclinus sind sehr empfindliche Fische, zudem schwarmfische. Ob ihr mit denen glücklich werdet? ich denke eher nicht
4.) Krabben sind räuber, die würden euch die fische rausfressen. Manche Garnelenarten würden gehen, allerdings könnten die als Fischfutter enden. Zudem hält man diese in gruppen ab 10 tieren
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.732
Reaktionen
54
Hi,

Ivy hat ja schon die Fischsuppe hinreichend erläutert.

Ich bitte euch, euch etwas mit dem Thema Aquaristik und den Bedürfnissen der Fischarten zu beschäftigen. Kauft euch Bücher, lest im Internet, geht auf Stammtische. Und das alles, BEVOR ihr Fische kauft. Verlasst euch nicht auf die wohlgemeinte "Beratung" im Handel. Ihr seht ja, was dabei rauskommt.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo T4ssy,

kennst Du denn Eure Wasserwerte (kann man beim örtlichen Wasserwerk ergooglen oder erfragen)? Falls Euer Leitungswasser nicht allzu hart und alkalisch ist, würden für ein 60iger Becken am ehesten die 10 Neons passen.
Zu den Bettas und den Otos haben die Vorschreiberinnen ja schon geschrieben, und für Platys finde ich persönlich ein 60er Becken auch arg grenzwertig vom Schwimmraum her...die sind schon recht lebhaft und bewegen sich gern. Zudem sind sie als Lebendgebärende auch sehr vermehrungsfreudig, wenn Du beide Geschlechter hältst, wird Dein Becken nach einiger Zeit überbesetzt sein.

Falls Du die Neons behältst und Sandboden hast, könnte ich mir für die Bodenregion noch eine kleinbleibende Art Panzerwelse vorstellen, Pandas beispielsweise, eine Gruppe von 6-10 Tieren. Damit wäre Dein Becken dann aber auch mehr als gut besetzt.
 
Thema:

60 l Becken richtig eingerichtet??!!

60 l Becken richtig eingerichtet??!! - Ähnliche Themen

  • Neues Becken 100l schöner Hauptfisch gesucht???

    Neues Becken 100l schöner Hauptfisch gesucht???: Hallo zusammen liebe Aquariumfans 😃 Nachdem wir Jahre lang einen Nanocube betrieben haben. Haben wir uns vor 3 Wochen ein Grösseres Aquarium...
  • Besatz 240l Becken

    Besatz 240l Becken: Hallo, wir haben uns nun ein neues Aquarium, Juwel Rio 240 gekauft. Nun wollte ich mich mal langsam an die Planung des Besatzes machen...
  • 130 ltr. Becken für zwei Skalare?

    130 ltr. Becken für zwei Skalare?: Undzwar ich habe 2 Skalare(Pärchen von klein auf zusammen und schwimmen nur zusammen) Ich habe ein 130 L becken aber es ist mehr breit und leicht...
  • 54 l Becken

    54 l Becken: Hallo alle zusammen, ich hab vor mir ein 54l becken zu kaufen. Im bBecken will ich einen betta splendens einsetzen. Ich finde es aber etwas...
  • Becken zu klein für Malawi-Barsche?

    Becken zu klein für Malawi-Barsche?: Hallo ich habe mal eine Frage: Ich habe ein 170l Becken und wollte mir Malawi-Barsche anschaffen und würde gerne von euch wissen ob ich überhaupt...
  • Becken zu klein für Malawi-Barsche? - Ähnliche Themen

  • Neues Becken 100l schöner Hauptfisch gesucht???

    Neues Becken 100l schöner Hauptfisch gesucht???: Hallo zusammen liebe Aquariumfans 😃 Nachdem wir Jahre lang einen Nanocube betrieben haben. Haben wir uns vor 3 Wochen ein Grösseres Aquarium...
  • Besatz 240l Becken

    Besatz 240l Becken: Hallo, wir haben uns nun ein neues Aquarium, Juwel Rio 240 gekauft. Nun wollte ich mich mal langsam an die Planung des Besatzes machen...
  • 130 ltr. Becken für zwei Skalare?

    130 ltr. Becken für zwei Skalare?: Undzwar ich habe 2 Skalare(Pärchen von klein auf zusammen und schwimmen nur zusammen) Ich habe ein 130 L becken aber es ist mehr breit und leicht...
  • 54 l Becken

    54 l Becken: Hallo alle zusammen, ich hab vor mir ein 54l becken zu kaufen. Im bBecken will ich einen betta splendens einsetzen. Ich finde es aber etwas...
  • Becken zu klein für Malawi-Barsche?

    Becken zu klein für Malawi-Barsche?: Hallo ich habe mal eine Frage: Ich habe ein 170l Becken und wollte mir Malawi-Barsche anschaffen und würde gerne von euch wissen ob ich überhaupt...