Gerbil STREIT!!! (männchen)

Diskutiere Gerbil STREIT!!! (männchen) im Rennmäuse Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo!! Meine Freundinn hat sich heute 2 Gerbilmännchen gekauft. Es sind Geschwister und haben schon immer zusammen gelebt. Als sie zu Hause...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
732
Reaktionen
0
Hallo!!

Meine Freundinn hat sich heute 2 Gerbilmännchen gekauft. Es sind Geschwister und haben schon immer zusammen gelebt.
Als sie zu Hause waren, hat das eine männchen plötzlich nach einer kurzen Zeit angefangen das andere ständig
zu jagen ...
Jetzt unterwirft sich das schwächere dem größerem und sie tun sich ständig kampeln.
Es war noch nichts ernstes und es blutet auch keines der beiden, aber es sieht hefitg aus.

Was kann/soll sie jetzt machen ?

Noch dazu: - leben in einem Terrarium 100x50x40cm
- 2 Männchen leben in diesem Terra (Geschwister)


Danke im Voraus !

LG Sarah und Freundin :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hat niemand Gerbils oder weiß, was man da machen kann?
Sie macht sich echt Sorgen und denkt schon über die Rückgabe der Tiere nach ...
 
Zuletzt bearbeitet:
18.03.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
869
Reaktionen
6
Wie groß war die Behausung, in der sie vorher gelebt haben?
Wie ist ihr jetztiges Terrarium eingerichtet und wie hoch liegt das Streu?

Ansonsten erstmal alle Gegenstände und Einstreu rausnehmen (beim Einstreu natürlich nicht alles). Sollten sich die 2 nicht wieder einbekommen, dann den Platz verkleinern (ca. 50-60cm Platz).
Nach ein paar Tagen kann dann wieder nach und nach Platz, Einstreu und zuletzt die Gegenstände wieder gegeben werden (nicht alles auf einmal, eher über Tage/Wochen verteilt :) )
lg
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
732
Reaktionen
0
Huhu,

die Behausung vorher war viel kleiner, sie hat sie nämlich aus der ZH, als sie ihr Praktikum dort gemacht hatte.
Ich konnte nichts dran ändern, da sie es mir so zusagen als Überraschung gezeigt hat und dann standen sie eben bei ihr im Zimmer.

Aber sie hat alles gut organisiert und sich vorher informiert.

Das Streu liegt auf der einen Seite etwa 10 cm und auf der anderen 20cm hoch. Sie hat Hanfstreu und will aber glaube noch das normale Einstreu mit dazu mischen.

Sie sagte, wenn sie das Licht im Zimmer ausmacht, dann beruhigen sich die beiden wieder und wenn sie es wieder anmacht, dann rennt der eine der anderen wieder hinterher.

Okay, ich kenne mich jetzt nicht mit Rennmäusen aus, aber warum den Platz verkleinern? :eusa_eh:
Das hatten wir gestern nämlich auch gelesen, naja ist ja auch egal. Ich telefoniere mit ihr heute Abend wieder und da frage ich sie mal, wie es jetzt so mit den beiden geht.

Ich sage ihr auf jeden Fall Bescheid, was sie machen soll, wenn es schlimmer wird. ;)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.152
Reaktionen
13
Den Platz verkleinern und langsam vergrößern, damit es noch gut geht!

Wenn sie vorher wenig Platz hatten, müssen sie langsam an mehr Platz gewöhnt werden.

Ich würde ehrlich auch dazu raten, zum TA zu gehen und schauen lassen, dass es wirklich Männchen sind.
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
732
Reaktionen
0
Wir dachten auch schon, dass es vielleicht 1 Weib und ein Mann sind aber das war nur so ein Hintergedanke, da der eine dem kleineren auch immer hinterher ist und ihm am After gerochen hat, aber das sagt ja eignetlich gar nix.

Der eine ist bisschen kleiner, was heißt bisschen, schon ein ganzes Stück, aber angeblich sind es Geschwister.
Sind Weibchen vielleicht kleiner? Sie sind ja auch noch nicht zahm, nach den 24h bei ihr und deshalb könnte sie ja auch nicht mal schnell selber gucken wegen dem Geschlecht. Sollte sie sich erstmal in Ruhe lassen oder heute schon mal Hand reinhalten und so weiter ..
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
869
Reaktionen
6
Hey,

meine 2 Renner sind auch unterschiedlich groß. Die eine ist viel kleiner und zierlicher vom Körperbau. Das hat generell nichts zu sagen. Böcke können schwerer werden, aber da gibt es bestimmt auch zierlichere und kräftigere (hatte bis jetzt nur Weibchen, daher kann ich das nicht so gut beurteilen ;) ).
Lg
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
732
Reaktionen
0
Ah, okay !
Finde, dass es ganz niedliche Tiere sind aber mir reichen meine vielen Kaninchen schon ;)
Soll sie jetzt schon versuchen, sie an sich zu gewöhnen?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.152
Reaktionen
13
Ich hatte in meinem Unfallwurf 5 Jungs und davon haben 4 über 100 g gewogen, einer hatte nur 75 g.

Wie gesagt: Zubehör raus, Platz verkleinern und dann langsam vergrößern.
Und zum TA würde ich wirklich die Tage gehen und nicht erst, wenn es zu spät ist.

Wie lang sind sie jetzt bei ihr? Sie kann ja ihre Hand mit Sonnenblumenkerne reinhalten und schauen.
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
732
Reaktionen
0
Ah, okay! Aber ich glaube wiegen wird sie die erstmal nicht ;)
Es hat sich ja auch schon ein bisschen gelegt, aber ich werde ihr Bescheid sagen.
Sie sind seit gestern Abend bei ihr so ca. um 5 rum
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.152
Reaktionen
13
Gewogen hab ich auch nicht oft.

Aber wie gesagt, lasst die Geschlechter nachschauen.
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
732
Reaktionen
0
Werde ich ihr sagen. Und auch, dass sie es noch diese Woche machen soll, da sie sich ja selber nicht sooo sicher ist :?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

und natürlich auch, weil sie keine Babys haben will ;)
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
bei solchen streitereien würde ich die mäuse immer gleich nen tag in die transportbox verfrachten, allerspätestens wenn blut fliesst. das wirkt meiner erfahrung nach normalerweise sehr gut. ich hab ja noch 2 männchen bei meinen eltern zuhause, da hat mich meine mutter letzten sonntagabend um halb11 angerufen (bin zuerst erschrocken, normalerweise meldet sie sich nie so spät). joa, sie hat mir dann berichtet dass sich die beiden renner gerade ne blutige beisserei geliefert haben. in der TB haben sie sich wieder beruhigt, jetzt sitzen sie in nem 60er terri. am WE ziehen sie dann wieder ins grosse terri um. da ich eh ausmisten muss passt das gerade gut. da ich sowieso die ganze einrichtung rausnehmen muss geht das gerade im gleichen ;)

aber wie gesagt, oft kriegen sich die renner wieder ein wenn sie 1, 2 tage ne "denkpause" in der transportbox oder in nem kleinen abgetrennten teil des terris bekommen haben.

und geschlechter kontrollieren lassen ist sicher ne gute idee. wobei man ja bei den männchen meistens eindeutig sieht obs welche sind oder nicht ;)
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
732
Reaktionen
0
Huhu,

ich war vorhin bei den Rennern. Die beiden haben sich in der Buddelecke aneinander gekuschelt und ich war erstaunt, dass das so schnell geht. Keiner hat jemanden gejagt :roll: und sie waren beide lieb zu einander ;)
Heute ist auch das Laufrad und das Haus gekommen :D Aber irgendwie nutzen sie das Laufrad noch nicht und gehen dran vorbei, als wäre es gar nicht da :roll: Sie kann jetzt auch schon die Hand reintun, ohne das die wegrennen, naja gut der eine ist auch sehr neugierig ;) Ich habe ihr heute getrocknete Möhrenscheibchen mitgebracht, die hat sie gleich reingetan und eines wurde auch schon fleißig begutachtet. Was mir nur bisel Sorgen machen würde: Die schlafen anscheinend in den Tunneln und die sind vergraben, Ich hätte da bissel Angst, dass die keine Luft bekommen, gerade wegen den Röhren, aber sie scheinen es zu mögen ;)
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
was sind denn das für röhren?
unabhängig davon ist es absolut nicht nötig, den renner irgendwelche solche dinger zu vergraben, die buddeln sich ihre gänge selber.
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
732
Reaktionen
0
solche Plastikröhren, die es auch oft bei den Hamstern an den Knästen gibt (Knäste mein ich Plastikkäfige)
Ich werde ihr aber zur Einrichtung nicht viel sagen können, da sie die ja mögen und deshalb auch oft drin sind. Deshalb wird sie sie auch nicht raustun ;) Naja, solang sie darin noch Luft bekommen ..
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.681
Reaktionen
80
Huhu,

solche Plastikröhren sind oft schlecht belüftet und vor allem sind sie nicht gerade federleicht. Schwere Dinge sollten nie verbuddelt werden können, die sollten immer auf einer Etage (oder direkt dem Boden und dann Streu drüber) stehen, nie auf dem Streu. Wenn die Mäuse sich blöd drunter buddeln und was einstürzt, könnten sie davon begraben werden und kommen nicht mehr raus.

Eine bessere Alternative wären die Pappröhren von WC-Papier und Küchenrolle - die können sie zusätzlich noch zernagen.
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
732
Reaktionen
0
Sie hat ja Hanfstreu. Ich meine schon dass sie da wieder rauskommen :eusa_think:
Aber ich werde ihr sagen, dass sie lieber Küchenrolle oder Klopapierrollen nehmen soll ;)
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
diese röhren sind aus den gründen die nienor schon genannt hat total ungeeignet. aussderm hast plastik in einem rennmausterri grundsätzlich überhaupt nichts verlosen. wenn das angenagt wird kann das für die maus u.U. böse folgen haben. also, raus damit. auch wenn die renner sie mögen. dann tut man lieber kartonrollen rein, wenn man gar nicht drauf verzichten will. da gibts auch andere als die normalen klorollen. ich hab damals als ich noch in der gärtnerei gearbeitet habe immer die dicken kartonrohre aus dem blumenladen geholt, diejenigen vom einpackpapier. die halten dann auch länger und sind grösser. wenn du nen blumenladen bei dir in der nähe hast kannst du ja dort mal nachfragen ob du sowas bekommen kannst :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gerbil STREIT!!! (männchen)

Gerbil STREIT!!! (männchen) - Ähnliche Themen

  • Streit? Gefährlich oder normal?

    Streit? Gefährlich oder normal?: Hallo, ich habe mir gestern zwei weibliche Renner gekauft. In der Tierhandlung War noch alles super, ich hab ca. eine Stunde das...
  • Rangelei oder Streit? Probleme nach OP

    Rangelei oder Streit? Probleme nach OP: Hallo, seit 2 Jahren haben wir unsere 3 Jungs. Sie haben einen Käfig der ca 1,8m x 45 cm ist und über 2 Etagen geht. Sie haben sich immer gut...
  • Rennmäuse streiten

    Rennmäuse streiten: Ich habe zwei weibchen und ein unkastriertes männchen. Jetzt im nachhinein weiß ich dass das ziemlich dumm ist aber die im zoogeschäft meinten ich...
  • Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit

    Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit: ​Hallo zusammen, mein Freund und Ich haben seit gut einem Jahr 3 weibliche Rennmäuse, die wir zusammen gekauft haben und bei denen es bisher nie...
  • Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?

    Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?: Hallo, ich hatte 2 Renner miteinander vergesellschaftet. Die VG lief gut und seit 8 Tagen waren sie jetzt friedlich zusammen. Heute morgen habe...
  • Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen? - Ähnliche Themen

  • Streit? Gefährlich oder normal?

    Streit? Gefährlich oder normal?: Hallo, ich habe mir gestern zwei weibliche Renner gekauft. In der Tierhandlung War noch alles super, ich hab ca. eine Stunde das...
  • Rangelei oder Streit? Probleme nach OP

    Rangelei oder Streit? Probleme nach OP: Hallo, seit 2 Jahren haben wir unsere 3 Jungs. Sie haben einen Käfig der ca 1,8m x 45 cm ist und über 2 Etagen geht. Sie haben sich immer gut...
  • Rennmäuse streiten

    Rennmäuse streiten: Ich habe zwei weibchen und ein unkastriertes männchen. Jetzt im nachhinein weiß ich dass das ziemlich dumm ist aber die im zoogeschäft meinten ich...
  • Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit

    Neu-Vergesellschaftung einer Dreier-Gruppe nach Streit: ​Hallo zusammen, mein Freund und Ich haben seit gut einem Jahr 3 weibliche Rennmäuse, die wir zusammen gekauft haben und bei denen es bisher nie...
  • Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?

    Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?: Hallo, ich hatte 2 Renner miteinander vergesellschaftet. Die VG lief gut und seit 8 Tagen waren sie jetzt friedlich zusammen. Heute morgen habe...