Noch ne Frage!? Bitte um Tipps!!

  • Autor des Themas Gina Schmint
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Gina Schmint

Gina Schmint

19.02.2013
182
Sorry schonmal für Rechtschreibfehler ^^

Wollt ihr mir nochmal helfen...ich wollte ja einen Mäusekäfig bauen, nun ist es so, dass ich am Freitag mit meinem Vater im XXL Fressnapf war und dort so Sitzbretter für meinen jetztigen Käfig gekauft hab!!
Kurze Vorgeschichte: Wir hatten mal als ich 5 oder 6 war eine Feldmaus die wir wieder aufgepeppelt haben, da die Katze meiner Oma sie mit Heim gebracht hat...und dann waren wir als ich 12 war öfter in einem Zooladen, da meine Schwester Vögel haben wollte...ich kann mit Vögeln nichts anfangen, mich zieht es immer zu den Nagern!!! Dort hab ich natürlich dann wieder Mäuse gesehen und meine Mutter und ihren Mann nicht mehr in Ruhe gelassen!! xD
Eigentlich war das ein harter Kampf, da der Mann meiner Mutter, Mäuse
als Ungeziefer ansieht und sie nicht in SEINEM Haus haben wollte!! :(
Irgendwann hatte ich es eigentlich dann schon aufgegeben!! Trotzdem habe ich dann von IHM die Mäuse geschenkt bekommen!!! :049:

Also hab ich mittlerweile schon die 2. Mäuse und will die Mäusehaltung eigentlich auch nicht aufgeben...

Jetzt am Freitag hab ich mir natürlich wieder die Mäuse im Fressnapf angeguckt!!! Die waren so süß und voll winzig im Gegensatz zu meiner größten / dicksten!! ;) Und als ich damals (mit 12) dann so die süßen kleinen Fellnasen angeguckt hab, sind mir auch nebenann die DEGUS aufgefallen und die fand ich ab da auch immer faszinierend und wollte bekam sie dann auch nie wirklich aus dem Kopf....erst letztens wieder habe ich mir mal ein Degu "Fachbuch" gekauft und habe mich eingelesen und auch hier im Internet!! ...Ja also am Freitag hing ich dann als erstes bei den Mäusen und dann sind mir wieder die Degus ins Auge gestochen!!! Die habe ich meinem Vater dann gezeigt, und er fänd die fast "süßer und interessanter" auch weil man länger seine Freude daran hat...ich hab auch die 1,5 bis 2 Jahre meine Freude an meinen Mäusen, das sagte ich ihm auch!!!! Ja und somit bin ich jetzt wieder auf den Degu gekommen und will jetzt wahrscheinlich auch welche nach meinen Mäusen....aber meine Mäuse will ich wie schon gesagt eigentlich auch nicht aufgeben :( Beides darf ich aber nicht haben denke ich...das ist jetzt mein Problem und ich weiß nicht was ich machen soll!!!! :(
Vielleicht wisst ihr ja, wie ich meinen Vater überzeugen kann, dass ich beides haben darf...oder was würdet ihr mir raten!?
Die Deguhaltung wird ja erst ab 16 empfolen, aber wenn meine Mäuse (jetzt ca. 6 - 6,5 Monate) dann noch ein Jahr leben dann bin ich schon 16 (im November) also das wäre nicht das große Problem und auch wird immer gesagt, dass Jugendliche mit den Degus besser klarkommen wenn sie mit Tieren aufgewachsen sind!! Wir hatten schon immer Katzen, nen Hund, wir hatten auch Vögel immer mal wieder und seit ich 4 bin auch immer Meerschweinchen...also daran solls auch nicht harpern ^^
Jetzt bin ich hier am verzweifelten Hin- und Herüberlegen und hoffe auf Rat von euch!!

und noch ne Frage...soll ich das ins Degu-Forum auch mal reinposten, damit ich mir dort auch Rat holen kann?
 
18.03.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Mandarina

Mandarina

02.02.2011
829
Hallo Gina,

Degus sind toll (hab selber 4), aber auch ziemlich anspruchsvoll was Platzbedarf und Futter betrifft. Lies dich am besten mal bei Degus-online ein und überleg nochmal ob du das leisten kannst.

Solltest du dich für Degus entscheiden, hol dir bitte keine aus einer Zoohandlung, sondern wende dich an eine der Deguhilfen, ein Tierheim oder Tierschutzorganisation in deiner Nähe.
 
Gina Schmint

Gina Schmint

19.02.2013
182
Danke für´s antworten :)

Ja wie gesagt, habe ich mich hier, auf dibrain (Degu Info) und auf Degus-Online schon eingelesen...
ich weiß das Degus um einiges anspruchsvoller sind und das mit der Zoohandlung wäre für mich auch garnicht in frage gekommen, da ich auch keine soooo...unbedingt ganz junge Degus dann nehmen würde, wegen der Zick-Phase im Jugendalter ;) Mein Favorit wäre da momentan das Augsburger Tierheim gewesen, die haben gerade 3 Degus...aber ich muss ja auch erst warten bis ich meinen Mäusen dann ein schönes Leben und dann irgendwann auch ein "schönes Ende" bereitet habe!! :( :)
Daher muss ich das sowieso erst noch ein wenig ruhen lassen, wollte mir aber vorher eben schonmal ein paar eurer Meinungen holen!!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen