Hamster 4 Tage alleine lassen?

Diskutiere Hamster 4 Tage alleine lassen? im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo zusammen, da ja diese Woche Ostern ist, würde ich gerne nach Hause zu meiner Familie fahren, firsthabe aber niemanden, der die Zeit auf mein...
V

Vronii

Dabei seit
03.01.2009
Beiträge
87
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
da ja diese Woche Ostern ist, würde ich gerne nach Hause zu meiner Familie fahren,
habe aber niemanden, der die Zeit auf mein kleines Knöpfchen aufpassen könnte. :/ ich wäre von Donnerstagmorgen bis Montagabend nicht da.

Ich lasse die Kleine ja sonst auch übers We (Freitag bis Sonntag) mal alleine, aber jz sind es ja doch schon ganze zwei Tage mehr..

Was meint ihr?

Liebe Grüße
Verena
 
25.03.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hamster 4 Tage alleine lassen? . Dort wird jeder fündig!
MediCora

MediCora

Dabei seit
03.02.2013
Beiträge
312
Reaktionen
0
Huuhu!!

Hmm... schwer zu sagen.... ich denke wenn du genügend Futter im Käfig verteilst und statt dem Wassernapf ausnahmsweise ne große Trinkflasche hinhängst glaube ICH das da nichts passieren kann.... (ausser es bricht wer ein, das Haus brennt nieder...etc..:mrgreen:.. aber das sind dann eher meine paranoide Gedanken wenn cih meine Stinkis mal allein lassen muss...)

Ich glaube trotzdem dass das geht, bei mir wars allerdings noch nie so lange (Farbmäuse)

Liebe Grüße!!!!
 
simone

simone

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
ich wäre von Donnerstagmorgen bis Montagabend nicht da.
Nach meiner Rechnung sind das 5 Tage. Das ist fast ne ganze Woche. Ich würde es nicht machen. Gibt es denn wirklich niemanden der auf ihn aufpassen kann oder mal nach ihm schaut? Wie lange fährst Du denn? Kannst Du ihn nicht Notfalls mitnehmen?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

statt dem Wassernapf ausnahmsweise ne große Trinkflasche hinhängst glaube ICH das da nichts passieren kann....
Nur blöd, wenn er diese nicht kennt und nicht nutzt. Ausserdem kann so ein Tierchen in 5 Tagen auch krank werden oder sich verletzen. Ich find einfach, man sollte kein Tier solange alleine lassen.
 
V

Vronii

Dabei seit
03.01.2009
Beiträge
87
Reaktionen
0
Sie hat sowieso eine Trinkflasche, nen Napf würde sie sofort umhauen :D

Mitnehmen kann ich sie nicht, weil ich Zug fahre. Meine beiden Freundinnen fahren über Ostern auch weg und mehr gibt es nicht die ich fragen könnte. :/

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

So, ne Freundin kann jz doch Samstag mal nach dem Hamster schauen und Futter geben und Wasser wechseln. :) das sollte ja dann gut gehen. :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Keiner weiter ne Meinung dazu oder Erfahrungen?
 
Adraste

Adraste

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Wenn eine Freundin einmal in der Zeit nach deinem Hamster schauen kann, dann ist es ok. Ansonsten wie schon gesagt wurde, etwas grenzwertig. Wird der Hamster Donnerstag noch versorgt und Montag abend auch, dann müsste er auch nur drei volle Tage völlig allein bleiben. Allerdings finde ich es wesentlich besser, wenn jemand zwischendurch vorbeischauen kann, und es ist schön, dass du jemanden gefunden hast, damit du dir keine Sorgen machen brauchst:)
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
12.789
Reaktionen
6
Also fünf Tage hab ich sowas auch nie gemacht, max 3 Tage.
Aber hier muss eh täglich einer die Katzen versorgen, die schauen dann auch jeden 2ten Tag nach dem Hamstern :mrgreen:
 
Wobichta

Wobichta

Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
603
Reaktionen
0
Das laengste was hier mal Jemand alleine ist, sind meine Miezen und das nur für ca 8 Stunden.. Ich glaube, ich haette echt zu viel Panik ein Tier so lange alleine zu lassen. Aber wenn zwischendurch der Hamster nochmal versorgt wird, dann sollte das ja gut gehen. Kann die Freundin denn auch abends kommen, so dass sie auch sieht ob der Hamster munter ist? Bringt ja eher weniger, wenn sie irgendwann mittags kommt um Wasser und Futter zu erneuern, wenn der Kleine aber schlaeft, irgendwo vergraben ist.

(Wenn du dann wieder kommst, könntest du deinen Kleinen vielleicht auch einen Napf anbieten, denn Flaschen fördern leider eine sehr unnatürliche Haltung, und wer will schon für jeden Tropfen seinen Kopf in den Nacken legen und irgendeine Kugel nach hinten drücken.. Wenn er/sie den Napf immer umschmeisst, dann stelle ihn doch aufs Haus oder auf eine uneingestreute Ebene, und bastel eine Sicherung, also vier Dübel einfach so aufkleben, dass der Napf genau dazwischen passt. Dann kann der Hamster denn eigentlich nicht mehr so leicht umwerfen)
 
V

Vronii

Dabei seit
03.01.2009
Beiträge
87
Reaktionen
0
Ja also Knöpfchen bekommt am Donnerstmorgen nochmal eine ordentliche Portion Körnchen und Wasser bevor ich mich auf den Weg mache. :) Samstag Abend kommt dann meine Freundin vorbei und versorgt die Kleine. Und Montag Abend bin ich dann ja auch wieder da. :) ich bin sooo froh das sie nach meiner Kleinen schaut. Ich hatte auch bisschen Angst, wäre sonst wahrscheinlich später nach Hause gefahren.

Das mit der Trinkflasche ist mir neu. Dachte grade Trinkflaschen wären gut. Naja, Knöpfchen bekommt hier auch bald ihren eigenen Thread wo ich auch ihren Käfig vorstellen werden und auf gaanz viele Verbessrungstipps hoffe damit sich die kleine bissige Pudelwohl fühlt. :b

Liebe Grüße
 
Wobichta

Wobichta

Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
603
Reaktionen
0
Ja, aber wenn zwischendurch Jemand nach ihr sieht, sollte das klappen.

Nein leider nicht. Ich kenne die Flaschen von meinen Schweinen früher, die musste ich erstmal auf Naepfe umstellen (Kamen auch schlechter Haltung in engem Gitterkaefig, kannten auch keine Naepfe) und als ich die Flasche mal reinigen wollte, ging das zwar mit einer Flaschenbürste ganz gut, aber eben nur in dem Plastikding, wo man das Wasser einfüllt. Aber da kam schon ordentlich was an Algen raus. Als ich dann mit einem Wattestaebchen in das Trinkrohr bin, bin ich wirklich erschrocken, die halbe Watte war grün. Man kann die Flaschen wirklich nur schlecht reinigen, naepfe hingegen kann man auch einfach mal in den Geschirrspüler packen :) Aber das kannst du ja noch machen wenn du wieder kommst.
 
V

Vronii

Dabei seit
03.01.2009
Beiträge
87
Reaktionen
0
Gut das du mir das sagst, danke! :) nach 5 Jahren Hamsterhaltung wieder was dazu gelernt.
Ich werde die Trinkflasche sofort rausnehmen.
 
Wobichta

Wobichta

Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
603
Reaktionen
0
Aber bitte lasse erst Flasche und Napf, nicht alle Tierchen sind so schlau und kommen gleich darauf was sie mit dem Napf anstellen sollen :eusa_shhh: Eines meiner Schweine hat anfangs immer nur den Napf umgekippt (wurde spaeter mit Dübeln fest gemacht) oder irgendwie eine Pfote reingepanscht. :roll: Also am besten erstmal beides anbieten, bist du dir wirklich sicher bist, dass deine Maus das auch verstanden hat.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
12.789
Reaktionen
6
Nimm die Flasche nicht einfach raus, es ist nicht gesagt das dein Hammi überhaupt einen Napf annimmt.

Ich hatte nen TEddy hier, der war Flasche gewöhnt, sein Leben lang, der hat sich nie an einen Napf gewöhnt.
 
V

Vronii

Dabei seit
03.01.2009
Beiträge
87
Reaktionen
0
Okay gut. :) wird so gemacht. :) Danke.
 
Thema:

Hamster 4 Tage alleine lassen?

Hamster 4 Tage alleine lassen? - Ähnliche Themen

  • Alten Hamster für 5 Tage alleine lassen wegen Wasser?

    Alten Hamster für 5 Tage alleine lassen wegen Wasser?: Hallo, wir müssen nun unbedingt verreisen, für 5 Tage. Es ist kein Urlaub, um uns zu amüsieren, sondern es geht um familiäre Dinge. Dabei nehmen...
  • Kann ich meinen Hamster für einen Tag/Nacht alleine lassen/ Reisen mit Hamster

    Kann ich meinen Hamster für einen Tag/Nacht alleine lassen/ Reisen mit Hamster: Hallo, ich bin erst vor kurzen in eine neue Stadt gezogen. Natürlich würde ich auch gerne meine Familie am Wochenende besuchen. Meine Nachbarin...
  • Hamster entlaufen - seit ca. zwei Tagen kein Lebenszeichen...

    Hamster entlaufen - seit ca. zwei Tagen kein Lebenszeichen...: Hallo liebes Forum, Wir wissen nicht weiter. Meine Freundin zog vor einiger Zeit zu mir und brachte ihre drei Hamster mit, die alle auch ein sehr...
  • Hamster in 2 Tagen!

    Hamster in 2 Tagen!: Halli Hallöchen ;) Ich bekomme meinen hamster in 2 Tagen (ENNNNNDLLLLLLLIIIIICH, Dschungare ausm tierheim) :eusa_pray::eusa_pray::eusa_pray: Und...
  • Kann ich meinen Hamster für einen Tag mit zu meinen Großeltern nehmen?

    Kann ich meinen Hamster für einen Tag mit zu meinen Großeltern nehmen?: Hallo, ich wollte Fragen, ob ich meinen Hamster (+ Käfig) für 1. Tag mit zu meinen Großeltern nehmen kann? Also... ich will ein neues Häuschen für...
  • Ähnliche Themen
  • Alten Hamster für 5 Tage alleine lassen wegen Wasser?

    Alten Hamster für 5 Tage alleine lassen wegen Wasser?: Hallo, wir müssen nun unbedingt verreisen, für 5 Tage. Es ist kein Urlaub, um uns zu amüsieren, sondern es geht um familiäre Dinge. Dabei nehmen...
  • Kann ich meinen Hamster für einen Tag/Nacht alleine lassen/ Reisen mit Hamster

    Kann ich meinen Hamster für einen Tag/Nacht alleine lassen/ Reisen mit Hamster: Hallo, ich bin erst vor kurzen in eine neue Stadt gezogen. Natürlich würde ich auch gerne meine Familie am Wochenende besuchen. Meine Nachbarin...
  • Hamster entlaufen - seit ca. zwei Tagen kein Lebenszeichen...

    Hamster entlaufen - seit ca. zwei Tagen kein Lebenszeichen...: Hallo liebes Forum, Wir wissen nicht weiter. Meine Freundin zog vor einiger Zeit zu mir und brachte ihre drei Hamster mit, die alle auch ein sehr...
  • Hamster in 2 Tagen!

    Hamster in 2 Tagen!: Halli Hallöchen ;) Ich bekomme meinen hamster in 2 Tagen (ENNNNNDLLLLLLLIIIIICH, Dschungare ausm tierheim) :eusa_pray::eusa_pray::eusa_pray: Und...
  • Kann ich meinen Hamster für einen Tag mit zu meinen Großeltern nehmen?

    Kann ich meinen Hamster für einen Tag mit zu meinen Großeltern nehmen?: Hallo, ich wollte Fragen, ob ich meinen Hamster (+ Käfig) für 1. Tag mit zu meinen Großeltern nehmen kann? Also... ich will ein neues Häuschen für...