e i n z e l h a l t u n g

Diskutiere e i n z e l h a l t u n g im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; firstmeine freundin hat eine ratte die ungefähr 1jahr alt sein müsste. ihre ausrede wieso sie sich keine zweite holt ist "sie verträgt sich mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mo-chan

mo-chan

Registriert seit
12.02.2007
Beiträge
46
Reaktionen
0
meine freundin hat eine ratte die ungefähr 1jahr alt sein müsste. ihre ausrede wieso sie sich keine zweite holt ist "sie verträgt sich mit keiner anderen".
meine frage: kann es wirklich sein das die ratte einzelgänger ist?!
 
19.03.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber zur Vergesellschaftung von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Vergesellschaftung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Normalerweise müsste sich jede Ratte vergesellschaften lassen ;)
Nur es ist wie bei den Menschen: Nicht jeder versteht sich mit jedem. Und unter Umständen muss man da schon mehrere Tiere "ausprobieren" bis was passendes gefunden ist.
 
mo-chan

mo-chan

Registriert seit
12.02.2007
Beiträge
46
Reaktionen
0
okay :>. aber woher bekommt man dann die ratten bis die richtige dabei ist.. sie kann sich ja nicht immer wieder ne neue holen und sie irgendwo umtauschen lassen Oo?!?!

aber es wäre auf jeden fall schöner wenn sie noch eine dazu holen würd..
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Fast alle Tierheime bieten an dass sie die Tiere auch zurück nehmen wenn es nicht passt ;)
Teilweise kann man sein eigenes Tier sogar mitbringen und es kann sich dort selbst einen Partner aussuchen :)
 
mo-chan

mo-chan

Registriert seit
12.02.2007
Beiträge
46
Reaktionen
0
wusst ich gar nicht °____°;; ..
~viiielen dank <3, werd das meiner freundin auf jeden fall gleich nachher vorschlagen!
:*
 
Q

Quantenbit

Guest
Ratten müssen meist recht aufwendig vergesellschaftet werden - häufig wird das nicht gemacht. Wenn aber zwei fremde Ratten einfach zusammen in einen Käfig oder Auslauf gesetzt werden, wird es fast immer zu Auseinandersetzungen zwischen den Tieren kommen.

Hier kann deine Freundin nachlesen, wie man Ratten richtig vergesellschaftet:
http://www.diebrain.de/ra-verge.html
http://www.rattenwelt.de/integration.html

Ich würde dringend dazu raten, in einem Notfallforum nach Ratten zu fragen, oft finden sich dort auch viele hilfsbereite Rattennotstationen, die bei der Vergesellschaftung behilflich sind, dieses Forum kann ich dazu empfehlen: http://www.rattenforum.de Notfallratten sind auch hier zu bekommen: http://www.vdrd.de

Falls Deine Freundin mir ihre Postleitzahl und den Ort nennt, kann ich auch gern nach einer entsprechenden Notaufnahme suchen.

MfG
Christine
 
mo-chan

mo-chan

Registriert seit
12.02.2007
Beiträge
46
Reaktionen
0
hey danke :> . das ist total lieb.

74206 bad wimpfen
 
Daniela88

Daniela88

Registriert seit
21.03.2007
Beiträge
69
Reaktionen
0
Hey..

Ja das mit der Ratten gesellschaft kenne ich auch.
Hatte ne zeit lang 9 ratten am ende blieb eine Übrig.

Sie war ca 3 monate alleine u mein Freund hatte immer mittleid u kaufte 2 kleine dazu.

Sie hat sich bisher mit allen Ratten verstanden.
Aber als wir dann 2 kleiner dazu holten war das ein grosser fehler. Denn unsere alte Ratte cj hat die etwas grössere übelst hingerichtet das ihr auge am bluten war und die nase auch..dazu kam noch ein blutstau am kopf.

Aber mittlerweile ist cj eingeschläfert worden da sie einen tumor hatte der sehr gross war.

Also wenn ich mir nochmal ratten dazu hole dann werde ich meine süssen becky und sidney einfach mit in die zoohandlung nehmen damit ich erstmal sehe ob die sich verstehen mit anderen...

Das würde ich jedem vorschlagen, nehmt einfach euche ratts mit u guckt ob die sich verstehen.

Lg
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
das ist auch nicht richtig finde ich Daniela.
kenn mich zwar mit ratten nich so gut aus aber das wäre totaler stress.
Ich wüdes nicht gerade Nicht empfehlen.
 
R

Ratgirl

Guest
Hallo!
Ich habe zwar auch noch nie Ratten vergesellschaftet, aber ich meine auch, dass man eher im Tierheim nachfragen sollte, ob man sich eine Ratte zum "ausprobieren" mitnehmen kann und beide dann möglichst stressfrei langsam aneinader gewöhnen lassen sollte.
 
Kröte

Kröte

Registriert seit
30.06.2007
Beiträge
130
Reaktionen
0
Hi!

Es ist Blödsinn, die eigene Ratte ins Tierheim oder in die Zoohandlung mitzunehmen, um zu sehen, ob sie sich verstehen.
Die Ratte ist dann nicht in ihrem Revier, sie ist gestresst durch die neuen Eindrücke und selbst wenn sie in der Zoohandlung dann scheinbar "nett" zu der neuen Ratte ist, wird sich das im eigenen Revier ganz anders verhalten.

Mal davon abgesehen, dass ich meine Ratten niemals zwischen Zoohandlungsratten setzen würde, die allermeisten haben Milben oder Erkältungen oder beides...

@Daniela: Bitte informiere dich gründlich über die Integration von fremden Ratten, du hast offensichtlich nicht sehr viel (bzw keine) Ahnung davon, dass kann für deine Ratten tödlich ausgehen.

LG
Rike
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.857
Reaktionen
6
Daniela war zuletzt am 4.4.07 online - entweder eine geplante Inti ist also geglückt oder total in die Hose gegangen. Ob wir es je erfahren?
LG, seven
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Also wenn ich mir nochmal ratten dazu hole dann werde ich meine süssen becky und sidney einfach mit in die zoohandlung nehmen damit ich erstmal sehe ob die sich verstehen mit anderen...

Das würde ich jedem vorschlagen, nehmt einfach euche ratts mit u guckt ob die sich verstehen.
Naja, nachdem dieser Thread aber nun mal ausgegraben wurde muß eben dringend darauf hingewiesen worden, daß Danielas Vorschlag bestenfalls unnütz ist, schlimmstenfalls gibt es hinterher weniger Ratten als vorher, zur Nachahmung empfohlen ist er keinesfalls.

LG
Chipi
 
Kröte

Kröte

Registriert seit
30.06.2007
Beiträge
130
Reaktionen
0
Daniela war zuletzt am 4.4.07 online - entweder eine geplante Inti ist also geglückt oder total in die Hose gegangen. Ob wir es je erfahren?
LG, seven
Huppsa! Hab ich nicht gemerkt,aber wer gräbt auch so alte Threads einfach wieder aus? :mrgreen:
Naja, wie dem auch sei, man konnte das auf jeden Fall nicht so unkommentiert stehen lassen, sonst macht das nachher noch jemand nach...

LG
Rike
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

e i n z e l h a l t u n g