Leckerlies für Kaninchen?

Diskutiere Leckerlies für Kaninchen? im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo! Ich wollte mal fragen, was ich meinen Kaninchen als abwechslungsreiches Zwischendurchfutter so geben kann? Ich habe von Haferflocken...
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Hallo!

Ich wollte mal fragen, was ich meinen Kaninchen als abwechslungsreiches Zwischendurchfutter so geben kann?
Ich habe von Haferflocken
gehört. Könnte ich auch eine Mischung selber machen? Wenn ja, aus was?

Was gebt ihr so als Leckerchen zwischendurch, also nicht jeden Tag, sondern nur 1-mal in der Woche oder so?

Ich fahre morgen früh mit meiner Mutter einkaufen und will einiges an abwechslungsreichen Leckereien holen ;)

Dankeschön schon mal ! :mrgreen:

Liebe Grüße
Sarah
 
26.03.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
meine liiiiieeeeben erbsenflocken und sonnenblumenkerne und cranberries (daruaf achten , dass sie nicht gezuckert sind)
 
tiffy2103

tiffy2103

Registriert seit
03.01.2012
Beiträge
153
Reaktionen
0
Es gibt auch von einigen firmen (z.B. MultFit) solche kräutermischungen..die kannst du auch mit unter das futter mischen. Ich selber habe keine Kaninchen aber eine meiner besten freundinnen, sie mischt ihr Futter auch manchmal selber dazu nimmt sie : 1 Tasse Futtermischung , 1/2 Tasse Kräutermischung , 1 EL Haferflocken und je nachdem macht sie manchmal auch noch ein paar sonnenblumenkerne oder erbsenflocken mit rein.
Ich hoffe ich konnte dir helfen :D LG Tiffy
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
nur bitte nix gepresstes wie pellets, corbs, krümlings, bunte kringel und co
 
Hasenverückte

Hasenverückte

Registriert seit
20.06.2012
Beiträge
259
Reaktionen
0
Erbsenflocken sind der Hit! Aber Vorsicht enthält viel Calcium, manche Hasen können das nicht gut abbauen und bekommen Nierenprobleme( hab ich gerade durch).
Verschiedene Kräuter(auch hier auf Ca achten), Sonnenblumen und Kürbiskerne,(spitze Ecken aber abbrechen können zu fiesen Mundverletzungen führen), aber sie stehen total drauf. Obst und Beeren.

Industriefutter gebe ich an sich gar nicht, allerdings bin ich durch gesundheitsbedingte Futterumstellung auf die Produkte von BUNNY gestoßen, da kommt nichts ins Futter was dem Tier schadet. Große Auswahl an Leckerlies, aber auch sehr preisintensiv. Schön, meinen Hasis ohne Bedenken was aus ner Tüte zu geben.
LG
 
tiffy2103

tiffy2103

Registriert seit
03.01.2012
Beiträge
153
Reaktionen
0
das hört sich jetzt so an als solle man Kaninchen nur mit trockenfutter füttern...Natürlich ist täglich frischfutter wichtig !!! Und ich hab i-wann mal gehört das haferflocken den zahnwuchs anregt :silence: ... Das hab ich vergessen noch zu schreiben. Aber ich würde Kaninchen wie danie69 schon sagte niemals i-welche fertig Knabbersnäcks geben , dann lieber ne möhre oder so. Brot is auch ein beliebtes "Spielzeug" ,es weicht ehh auf also is es eig eher spielzeug :D
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Erbsenflocken sind der Hit! Aber Vorsicht enthält viel Calcium, manche Hasen können das nicht gut abbauen und bekommen Nierenprobleme( hab ich gerade durch).
Verschiedene Kräuter(auch hier auf Ca achten), Sonnenblumen und Kürbiskerne,(spitze Ecken aber abbrechen können zu fiesen Mundverletzungen führen), aber sie stehen total drauf. Obst und Beeren.

Industriefutter gebe ich an sich gar nicht, allerdings bin ich durch gesundheitsbedingte Futterumstellung auf die Produkte von BUNNY gestoßen, da kommt nichts ins Futter was dem Tier schadet. Große Auswahl an Leckerlies, aber auch sehr preisintensiv. Schön, meinen Hasis ohne Bedenken was aus ner Tüte zu geben.
LG
dass erbsenflocken viel calzium enthalten wusste ich nicht, danke für den hinweis:)
was bunny-produkte angeht, die geb ich grundsätzlich nicht weil ich diese firma nicht unterstützen möchte grund:
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Bunny
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Okay! Super, das hilft mir schonmal sehr :)

Wie oft gebt ihr das? und könntet ihr mir da auch so eine Mengenangabe wie tiffy hinschreiben? ;)
Dann könnte ich das morgen mal ausprobieren. Danke!

Aber wenn ihr jetzt zum Beispiel 10 Kaninchen habt und alle was davon bekommen sollen, das ist doch dann schweineteuer :?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ah, okay! Hatte aber eh nicht vor, das zu nehmen, da ich vom Trofu wegkommen möchte ;)
Nur noch solche "gesunden" Abwechslungen zum Selbermischen und erstmal ausprobieren ...
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
die erbsenflocken bekommst du z,b kiloweise (liegt da lose und man schippt sich selbst was in die tüte) bei fressnapf.
bei mir kriegen sie so 5-8 erbsenflocken am tag,cranberries bekommt jeder ein am tag und sonnenblumenkerne nicht täglich immer mal ein paar wenige
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Achso, siehst du das wusste ich gar nicht. Da muss ich das nächste Mal danach gucken :D
Kann man die auch im Laden kaufen oder sind die da teurer? cranberrys sind johannisbeeren, oder ?
gibts noch irgendwas an getrocknentem oder kann man zum beispiel auch was selber trocknen und dann geben?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
nein cranberrries sind moosbeeren , die gehören zur gattung der heidebeere, die bekommst du ungezuckert von alnutara zum beispiel im DM oder hier www.kaninchenladen.de www.kellystiershop.de

wiesenkräuter kann man gut selbst trocknen oder aber auch obstbaumblätter
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Achso. Hups, ich habs nicht so mit den Beeren :roll:
Okay. MIt den Wiesenkräutern muss ich wohl noch ein bisschen warten ...

Wir haben einen Nussbaum im Garten. Kann ich davon die Blätter trocknen? Ich könnte also auch in den Wald gehen und Blätter sammeln und die dann trocknen ? Ich meine in der Natur machen die es ja auch so ;)Das ist ein Pappelwald, glaube aber mal eher nicht, oder ?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
puhh, also haselnuss geht auf jeden fall, bei den anderen nussbäumen und pappeln weiß ich es nicht
aber guck mal hier http://www.diebrain.de/k-frischfutter.html#zweige
da stehen einige bäume

ich verfüttere die blätter von apfelbaum, birnbaum,haselnuss, kirsche, mirabelle, pflaumenbaum
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Wenn ich zB mit meinen kleine Tricks beibringe bekommen sie ganz normales Frischfutter. Also mal stückchen Möhre, Paprika und ganz beliebt ist Apfel oder Birne.

Edit: getrocknete Blätter von unserem Apfelbaum lieben sie
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Also Pappel kann ich in kleinen Mengen geben ;)
Nur bei Kirschen und Pflaumen sollte man auch weniger geben, aber das machst du bestimmt :D
Ich hoffe das ist für Meeris nicht giftig oder so, da die ja mit denen zusammen leben, aber ich mach mich da auch mal schlau ...
Und die Haselnuss selber ? Kann man die geknackt auch so geben? Weil das stand irgendwie nicht da :eusa_think:
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
das mit kirschen und pflaumen meinst du wegen der angebliche blausäure vorstufe?
die findet sich nur in den kernen und selbst davon müssten kaninchen unmengen fressen um einen schaden anzurichten ;)
das einzige was man wissen sollte, ist das obstbaumblätter sehr calziumreich sind

haselnüsse fütter ich garnicht , ich füttere nur die blätter und äste
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Naja bestimmt wegen der Blausäure. Die ist ja auch in den Kernen von Äpfeln deswegen mache ich die auch immer raus ;)
Okay. ich gebe ja jetzt auch nicht jeden Tag die Blätter davon. Dafür habe ich gar keine Zeit jeden Tag erstmal Blätter sammeln. Vor allem zu dieser Jahreszeit ;)

Ich gebe wenn dann für jeden Hasi max. 2 Nüsse und das auch nur 1x die Woche. Erstmal gucken, was ich morgen schon so bekomme ;)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ich füttere die blätter (wenn es denn endlich mal wieder welche gibt) von den oben genannten obstbäumen frisch jeden tag also auch kirsche und pflaume;)
 
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Achso, okay. Naja ich möchte es ja eher als Abwechslung machen und manchmal habe ich schon Zweige, Möhre, Rübe und Gurkenschalen drin und dann sind mir die wenigen Blätter echt zu schade um die noch dazu zu geben, aaabbeerrr es ist ja noch nicht Sommern und in 4 Wochen kommen sie erst raus ;) Ich weiß nur noch nicht ganz ob sie dann das ganz e Jahr draußen bleiben, wegen Kälte und Futter, aber bis dahin mache ich bestimmt nochmal ein Thema auf ;)
 
Hasenverückte

Hasenverückte

Registriert seit
20.06.2012
Beiträge
259
Reaktionen
0
Oh, bin etwas erschüttert. Ein Freund war zur Tagung bei BUNNY im Betrieb und war so begeistert, aber klar stellt die Firma sich positiv dar.
Allerdings die einzigen von denen ich Luzernefreies Heu bekomme.
 
Thema:

Leckerlies für Kaninchen?

Leckerlies für Kaninchen? - Ähnliche Themen

  • Leckerlies für den zahnlosen Pupsi

    Leckerlies für den zahnlosen Pupsi: Hey, mein Kaninchen hat vor hurzem die Zähne gezogen bekommen und ich wollte ma fragen ob ihr Ideen für Leckerein habt, die er noch bekommen...
  • Leckerlies für ninis backen???

    Leckerlies für ninis backen???: Hey, ich bins nochmal! Mir ist noch was eingefallen und zwar: Kann man ninis leckerlies backen, die auch gesund sind;) ? So als belohnung, die...
  • Ist dieses Leckerli - Paket OK?

    Ist dieses Leckerli - Paket OK?:
  • Trockenfutter als gelegentliches Leckerlie-aber welches?

    Trockenfutter als gelegentliches Leckerlie-aber welches?: Hallo an alle, Ich habe 4 Kaninchen und würde ihn gern ab und zu ein Leckerlie reichen. Zur Fütterung: Sie bekommen jeden Tag gut duftendes grünes...
  • Kaninchen Leckerlies

    Kaninchen Leckerlies: ich weiß das es das thema schon öfter in diesem forum giebt aber, ich wollte Kaninchen leckerlies selber machen ,aber ohne honig ,Nüsse,Mehl ...
  • Ähnliche Themen
  • Leckerlies für den zahnlosen Pupsi

    Leckerlies für den zahnlosen Pupsi: Hey, mein Kaninchen hat vor hurzem die Zähne gezogen bekommen und ich wollte ma fragen ob ihr Ideen für Leckerein habt, die er noch bekommen...
  • Leckerlies für ninis backen???

    Leckerlies für ninis backen???: Hey, ich bins nochmal! Mir ist noch was eingefallen und zwar: Kann man ninis leckerlies backen, die auch gesund sind;) ? So als belohnung, die...
  • Ist dieses Leckerli - Paket OK?

    Ist dieses Leckerli - Paket OK?:
  • Trockenfutter als gelegentliches Leckerlie-aber welches?

    Trockenfutter als gelegentliches Leckerlie-aber welches?: Hallo an alle, Ich habe 4 Kaninchen und würde ihn gern ab und zu ein Leckerlie reichen. Zur Fütterung: Sie bekommen jeden Tag gut duftendes grünes...
  • Kaninchen Leckerlies

    Kaninchen Leckerlies: ich weiß das es das thema schon öfter in diesem forum giebt aber, ich wollte Kaninchen leckerlies selber machen ,aber ohne honig ,Nüsse,Mehl ...