Welches exotische Haustier passt zu mir?

Diskutiere Welches exotische Haustier passt zu mir? im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Ich suche nach einem besonderen Haustier,dass nicht jeder 2 hat.Ich hab leider nicht so viel Platz ca.1m mal first60cm Höhe ist egal. Außerdem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Jachy

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ich suche nach einem besonderen Haustier,dass nicht jeder 2 hat.Ich hab leider nicht so viel Platz ca.1m mal
60cm Höhe ist egal.
Außerdem würde der Käfig in meinem Zimmer stehen also sollte das tier nicht soviel Krach machen.Und man sollte das tier auch mal rausnehmen können nicht schmusen oder so ,aber mal in die hand nehmen ohne das es beißt oder abhaut.Und es soll nicht so teuer sein mit allem zusammen.
Danke schon mal im voraus.:lol:
 
31.03.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Ein Kuscheltier...

Sry, aber man kann dir keine Tiere vorschlagen, nur mit dem was du angibst... Eigentlich schaut man, welches Tier einem gefällt und ob es passt, wenn es nicht passt, dann muss man es lassen. Ich finde z.B. Weißbauchigel super, aber die passen aktuell nicht in mein Leben und meine Wohnsituation (wohne noch zuHause).

Fell oder keins? Säugetier (gibt es ja auch Exoten) oder Reptil?

Hast du schon mal geschaut, ob dir eins zusagen würde?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Warum muss es denn um jeden Preis ein "besonderes" Haustier sein, das nicht jeder hat?
Um damit angeben zu können? Um Dein Ego aufzupolieren?
Sorry, aber dafür hab´ ich ja mal rein gar kein Verständnis...
Auf 100x60cm Grundfläche und z. B. 80-100cm Höhe könntest Du wunderbar ein Rudel Farbmäuse halten oder auch zwei Rennmäuse - oder einen Hamster...
Alles leider keine Exoten, aber alles Tiere, die zuhauf in den hiesigen Tierheimen sitzen und dringend ein neues Zuhause suchen....
Und was heißt "nicht so teuer"? Für Tiere, egal wie groß oder klein oder exotisch oder nicht, sollte man immer einen Notgroschen haben - und der kann selbst bei Kleintieren mal in den vierstelligen Bereich rutschen....
Ich bin absolut dagegen, dass man noch mehr exotische Tiere aus ihrer Heimat zerrt, nur um damit zu Hause angeben zu können, weil man eben keine "alltäglichen" Tiere hält.... Blöd nur, wenn man dann keine gescheiten Infos findet, wie diese Tiere zu halten sind - und noch blöder, wenn diese Tiere dann mal krank werden und sich kein Tierarzt damit auskennt.... und am allerblödesten: Wie mögen das die Tiere finden?

Bitte denk´ nochmal drüber nach - Du hast den optimalen Platz für eine schnuckelige Farbmausgruppe oder eben auch Renner oder einen Hamster.... warum muss es dann unbedingt ein Exot sein?

LG, seven

edit: Ach so - sorry - Krach machen soll das arme Tier natürlich auch nicht.... Joar.... dann empfehle ich Fische.... oder Stabheuschrecken....
Sorry für meine harten Worte, aber mir fehlt gerade jegliches Verständnis für eine solche Anfrage.... ehrlich....
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
2.015
Reaktionen
0
Ich suche nach einem besonderen Haustier,dass nicht jeder 2 hat.
Auch wenn ich keine Statistik vorliegen habe, da jeder zweite deutsche Einwohner kein Haustier pflegt, wäre dies keine Einschränkung.

Ich hab leider nicht so viel Platz ca.1m mal 60cm Höhe ist egal.
100x60 ist kein besonders großzügiges, aber auch kein unmögliches Maß. Kleinere Nager-, Säuge-, Fisch-, Amphibien- und Reptilienarten. Mit Freiflug auch einige Vogelarten.

Außerdem würde der Käfig in meinem Zimmer stehen also sollte das tier nicht soviel Krach machen
Was ist den für dich Krach? Wenn das Tier wirklich lautlos sein soll, dann fällt mir keine einzige Tierart ein, einzig techniklose Aquarien. Ich persönlich halte nichts von der Tierhaltung in Schlafräumen, dies mag aber daran liegen dass ich nur bei absoluter stille und dunkelheit schlafen kann. Selbst die Filter meiner Aquarien haben mich gestört.

Und man sollte das tier auch mal rausnehmen können nicht schmusen oder so ,aber mal in die hand nehmen ohne das es beißt oder abhaut.Und es soll nicht so teuer sein mit allem zusammen.
Mit diesen beiden Punkten hast du absolut jedes Haustier ausgeschlossen. Hunde, Katzen und vielleicht auch manche Frettchen und Ratten lassen sich gerne vom Menschen anfassen, alle anderen Tiere nicht.

Mach dir doch bitte einmal richtige Gedanken darüber was du haben möchtest. Ein exotisches Tier welches niemand kennt, am besten noch zum Eindruck schinden? Oder ein Tier welches dich einige Jahre deines Lebens begleitet und dir viel Freude bringt.

Geld muss man in jedes Tier investieren. Auch nach der Anschaffung kostet ein Tier noch Geld. Wenn du selbst noch kein Einkommen hast dann müssen deine Eltern voll hinter dir stehen. Die wahrscheinlich wichtigste Frage vor jeder Anschaffung sollte immer sein, ob ein fachkundiger Tierarzt in erreichbarer Nähe ist. Gerade bei Exoten (und hier spreche ich nicht nur von Amphibien oder Reptilien - schonmal einen fachkundigen Tierarzt für einen Hamster gesucht?) gestaltet es sich sehr schwer einen geeigneten Tierarzt zu finden, diese sind aufgrund der Fachrichtung oftmals nicht sehr kostengünstig.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Ich will noch einen Gedanken einwerfen:

Wenn es ein absoluter Exot ist, dann kennt sich auch kaum ein Tierarzt aus, eins zu finden dürfte auch etwas dauern und wenn es Gruppentiere sind, hat man ggf. noch das Problem im Todesfall einen neuen Partner zu finden. Man muss also ggf. viele KM Fahrt einplanen. Ich bin grade erst 90 km für ne Rennmaus gefahren und die gibt es inzwischen echt häufig.
 
J

Jachy

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
Echt vielen Dank und wer sagt das das tier nicht aus dem tierheim wäre,fast all meine tiere sind aus dem tierheim weil ich helfen will.Ich find solche anschuldigungen wenn man garnicht danach fragt frech.:evil:
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
5.238
Reaktionen
0
Die haben dich nicht angeschuldigt, sondern dich in die realität geholt.
Du müsstest einfach mal Konkreter sagen, was du willst.
Ich kann den anderen nur zustimmen.
 
Para

Para

Moderator
Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
3.974
Reaktionen
0
Echt vielen Dank und wer sagt das das tier nicht aus dem tierheim wäre,fast all meine tiere sind aus dem tierheim weil ich helfen will.Ich find solche anschuldigungen wenn man garnicht danach fragt frech.:evil:
Sorry, aber wenn man deine Fragestellung im ersten Beitrag liest, klingt es nicht so, als ob du ein Tier aus dem Tierheim übernehmen möchtest um ihm ein gutes neues Zuhause zu bieten.
Das was ich da lese - ist nahezu das Gleiche, was die anderen aus deinem Post gelesen haben.
Es muss ein Tier sein, dass 1. keine Geräusche macht, 2. wenig Platz braucht und 3. immer dann angefasst werden möchte oder es zumindest duldet wenn du es möchtest.




Quelle: http://www.steiff.com/de/spieleset-starly-einhorn-4001505015021?___SID=U

Es erfüllt alle deine Wünsche und ist nebenbei noch preiswert in der Unterhaltung - hin und wieder mal abstauben reicht.
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
374
Reaktionen
10
Je exotischer ein Tier ist, um so mehr kostet es auch meistens im der Anschaffung und im Unterhalt. Ich spreche da aus Erfahrung. Ich fahre zum Tierarzt jedes mal knapp 50km pro Strecke.
Dein platz der dir zur Verfügung steht, ist wirklich sehr gering. Was mir spontan einfallen würde, wären Spinnen, allerdings weiß ich nix über die Unterhaltskosten und genauen Anforderungen die die verschiedenen Arten haben.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Echt vielen Dank und wer sagt das das tier nicht aus dem tierheim wäre,fast all meine tiere sind aus dem tierheim weil ich helfen will.Ich find solche anschuldigungen wenn man garnicht danach fragt frech.:evil:
Das hast Du leider nicht dazugeschrieben, und unsere Glaskugeln sind manchmal auch defekt, sodass wir nicht immer hellsehen können ;)

Ich finde es nochmal etwas anderes, sich einen Exoten aus dem Tierheim zu holen, das ist natürlich völlig korrekt. Trotzdem wird sich wahrscheinlich kein Exot (und eben auch kein Nicht-Exot) finden, der Deinen Ansprüchen gerecht werden kann...
Für Ratten finde ich Deinen Käfig zu klein (bzw. gerade noch grenzwertig, kommt jetzt auf die Höhe an) - Ratten können unter Umständen durchaus kuschelig sein und sich mal im Pulliärmel oder auf der Schulter durch die Wohnung tragen lassen - das trifft aber noch lange nicht auf alle Ratten zu... Umgekehrt gibt es z. B. auch reichlich Katzen, die vom Bekuschelt-Werden rein gar nix halten und dann lieber stiften gehen oder herumfauchen....

Einen Käfig im Schlafzimmer halte ich auch für suboptimal - bin aber da leider auch allergiebedingt geschädigt... aber man ist dann eben wirklich dem Fell/den Federn/dem Staub der Streu eine lange Zeit durchgängig ausgesetzt, mal abgesehen davon, dass viele Tiere dämmerungs- und nachtaktiv sind und dementsprechend natürlich auch eine Geräuschkulisse produzieren...

Fazit meines erneuten Sermons: Ich fürchte wirklich, dass es kein Tier gibt, das alle Deine Wünsche erfüllen kann - außer eben wirklich ein Stofftier...
Das ist auch überhaupt nicht frech oder böse gemeint, sondern schlichtweg die Realität....

LG, seven
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
2.304
Reaktionen
6
Mir fällt da nur höchstens die Schnecken ein (würde ich nicht als exotisch bezeichnen).. und selbst die wären auch ungeeignet, da du sie rausnehmen willst - welches Tier mag schon herumgetragen werden? Die Schnecken erst recht nicht...

Zu deinen Ansprüchen passt also kein Tier und ich würde dir nicht mal Schnecken empfehlen, da du scheinbar unerfahren im Umgang mit dem Tier bist... entweder überdenkst du deine Ansprüche noch einmal und informierst dich besser über die Tiere oder lässt es sein. :wink:
 
Freak94

Freak94

Registriert seit
29.01.2013
Beiträge
843
Reaktionen
0
hätte jetzt auch an schnecken oder würmer gedacht ^^ oder vielleicht eine wollmaus :p
 
K

Knusperchen

Registriert seit
12.01.2013
Beiträge
114
Reaktionen
0
Huhu,
tut mit leid aber alleine wenn man deine Überschrift liest weiß man, dass es das Tier bei dir nicht gut haben wird und das ein Reinfall wird. Warum willst du mit diesem Tier unbedingt "auffallen"? Du hast dem Tier nicht viel zu bieten, und es soll ganz deinen Vorstellungen entsprechen. So geht das nicht.
 
Farlo

Farlo

Registriert seit
07.04.2012
Beiträge
337
Reaktionen
2
Hallo,

bevor du dir ein Tier anschaffst mach dir bewusst, dass DU dich nach den Bedürfnissen des Tiers zu richten hast und nicht das Tier sich deinen Bedürfnissen zu fügen hat. So funktioniert Tierhaltung nämlich nicht.
 
J

Jachy

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ich werde mir jetzt auch kein Tier holen.Ich war mal beim Tierheim,ich helfe jetzt manchmal im tierheim bei den exoten, ist auch schön.:angel::angel::angel:
 
Nienna88

Nienna88

Registriert seit
25.01.2013
Beiträge
541
Reaktionen
0
Gute Entscheidung ;)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hey, Jachy, das finde ich total toll! Großes Lob!
Und wer weiß - wenn Du da im Tierheim ´ne Weile bei den Exoten geholfen hast und Einblick in ihre Verhaltensweisen und Ansprüche etc. gewonnen hast - vielleicht kannst Du dann ja tatsächlich auch den einen oder anderen Exoten dort rausholen, das wäre doch auch immer noch ´ne Option!
Ich find´s klasse, dass Du so einsichtig bist! :clap:

LG, seven
 
L

Leberkääs

Registriert seit
28.03.2013
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo :)
Ich wollte auch unbedingt einen Exoten halten...Nicht um aufzufallen oder angeben zu können...Einfach nur für mich.
Ich weiß mittlerweile selber nicht mehr warum ich das unbedingt wollte und bin echt froh es gelassen zu haben.
Ich habe ja meine Ratten die schon viel Platz haben wollen-den sie auch kriegen. :) Jeden Tag auslauf und so weiter.

Ich fand Frettchen total toll.Habe mich also erkundigt,mich im Forum angemeldet,Bücher gekauft und unzählige Frettchenhalter besucht.
Mittlerweile wieß ich das die schnuckligen Gesellen viel viel viel Platz und Zeit brauchen.Also kommen die erst in Frage,wenn ich zuhause ausgezogen bin. :)

Es ist wirklich total schön,das du im Tierheim hilfst.Das tue ich auch.Ich führe die Hunde gassi und trainiere mit ihnen. :)
Macht total Spaß.

Liebe Grüße
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
5.238
Reaktionen
0
Das finde ich Super. :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welches exotische Haustier passt zu mir?

Welches exotische Haustier passt zu mir? - Ähnliche Themen

  • Passendes Haustier gesucht!

    Passendes Haustier gesucht!: Hallo Gemeinde :) Ich suche, seit nun 4 Jahren des kalten Tierentzuges, ein geeignetes Haustier für mich! Warum diese Frage hier und nicht...
  • Wie eng darf der Kontakt mit deinem Haustier sein ??

    Wie eng darf der Kontakt mit deinem Haustier sein ??: Egal ob Meerschweinchen, Vogel, Katze oder Hund, alle Haustiere können viele Krankheiten übertragen, Allergien auslösen, oder auch gefährliche...
  • exotisches Haustier gesucht,ähnlich Geko oder eidechsen

    exotisches Haustier gesucht,ähnlich Geko oder eidechsen: Ich bin auf der Suche nach einem exotischen Haustier. Gekos, eidechsen oder Chamäleon könnt ich mir gut vorstellen. Es sollte ein Tier sein das...
  • Was reizt so an exotischen Tieren?

    Was reizt so an exotischen Tieren?: Hallo! Ich weiß, dass hier ein paar User exotische Heimtiere halten. Nur frage ich mich, was euch daran reizt? Ich kenne eigentlich nur zwei...
  • Exotische Kleinsäuger?

    Exotische Kleinsäuger?: Hallo! Ich sehe momentan eher selten exotische Kleinsäuger in unserer Tierarztpraxis. Den letzten Exot, den ich gesehen habe war eine...
  • Exotische Kleinsäuger? - Ähnliche Themen

  • Passendes Haustier gesucht!

    Passendes Haustier gesucht!: Hallo Gemeinde :) Ich suche, seit nun 4 Jahren des kalten Tierentzuges, ein geeignetes Haustier für mich! Warum diese Frage hier und nicht...
  • Wie eng darf der Kontakt mit deinem Haustier sein ??

    Wie eng darf der Kontakt mit deinem Haustier sein ??: Egal ob Meerschweinchen, Vogel, Katze oder Hund, alle Haustiere können viele Krankheiten übertragen, Allergien auslösen, oder auch gefährliche...
  • exotisches Haustier gesucht,ähnlich Geko oder eidechsen

    exotisches Haustier gesucht,ähnlich Geko oder eidechsen: Ich bin auf der Suche nach einem exotischen Haustier. Gekos, eidechsen oder Chamäleon könnt ich mir gut vorstellen. Es sollte ein Tier sein das...
  • Was reizt so an exotischen Tieren?

    Was reizt so an exotischen Tieren?: Hallo! Ich weiß, dass hier ein paar User exotische Heimtiere halten. Nur frage ich mich, was euch daran reizt? Ich kenne eigentlich nur zwei...
  • Exotische Kleinsäuger?

    Exotische Kleinsäuger?: Hallo! Ich sehe momentan eher selten exotische Kleinsäuger in unserer Tierarztpraxis. Den letzten Exot, den ich gesehen habe war eine...