Viehmarkt (Waldbröl) Tierquälerei!!! Kaninchen

Diskutiere Viehmarkt (Waldbröl) Tierquälerei!!! Kaninchen im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Ich war Gründonnerstag auf einem Viehmarkt(Waldbröl).Eigentlich habe ich mich richtig auf diesen Tag gefreut .Doch als ich da an kam ggingen wir...
AUJ

AUJ

Registriert seit
27.01.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
Ich war Gründonnerstag auf einem Viehmarkt(Waldbröl).Eigentlich habe ich mich richtig auf diesen Tag gefreut .Doch als ich da an kam ggingen wir in eine Halle und die Stimmung bei ist direkt Runter gegangen.Ich war Sauer und gleichzeitig Traurig
wie manche oder fast alle Tiere hier behandelt+gehalten werden.

1.In der Halle stank es nach Verwesung (unangenehm..)
2.Fast alle Wasserflaschen der Kaninchen waren leer
3.Viel zu viele Leute in der Halle dazu kommt noch (4.)
4.Manche Tiere werden zur Probe werden auf den Stall bzw das Gitter gesetzt ,damit jeder der da Vorbei Geht das Tier mal betatschen kann

Ich finde es einfach nicht gut,so etwas.Den Händlern geht es meist nur nach Geld und Gesund die Tiere meist auch nicht .

In mir brodelt es voll Wut aber gleichzeitig bin ich auch über die Händler entsetzt :x :(.Wenn es nach mir Gehen würde dann gäbe es sowas schon lange nicht mehr!

Was meint ihr dazu?Habt ihr sowas schonmal erlebt?.....?......?
 
03.04.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Viehmarkt (Waldbröl) Tierquälerei!!! Kaninchen . Dort wird jeder fündig!
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
leider findet sich sowas auf ganz vielen verbrauchermessen :(
 
Hasenverückte

Hasenverückte

Registriert seit
20.06.2012
Beiträge
259
Reaktionen
0
Wollt ma was zum Thema sagen

bei uns stellen sie jedes Jahr zu Ostern in den Kaufhallen Käfige auf, alles ganz toll dekoriert, dazwischen verängstigte Hasenbabys und Kücken in die Ecken gepresst, die dann von kreischenden Kindern begutachtet werden können. Zwar ist Anfassen verboten, darum macht der Tierschutz nichts, aber tiergerecht sieht anders aus. Die Krönung war als sie Nachtaktive Tiere mit Schwarzlicht bestrahlt ausstellten, in einer Einkaufshalle!
 
Lümmelhase:D

Lümmelhase:D

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
1.563
Reaktionen
0
In meinem dorf stellt der "kleintierzuchtverein" zweimal im Jahr jedes Mal zu Kerwa Kaninchen in einem Haus aus.
Die sitzen dann einzeln auf gittern über und nebeneinander und man kann sich von zwergen bis zu Riesen alle angucken. Und der Züchter, dessen Zuchttiere eben am perfektesten ist, gewinnt einen Preis. Hühnervögel sind da dann auch..
Achja, man kann da dann auch noch junge Meeris und junge Zwerge kaufen, wo dann gerade die Kinder immer dran hängen.
Ich geh da seit Jahren nicht mehr hin, die Tiere tun einem einfach nur so leid...
 
AUJ

AUJ

Registriert seit
27.01.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
Genau das ist das was ich meine!Die Tiere sitzen dann immer da in der Ecke haben Panik und hescheln sich wie ein Hund einen ab ,der totale Stress!
 
Cookie91

Cookie91

Registriert seit
29.03.2012
Beiträge
178
Reaktionen
0
Bei uns in der nähe ist auch sowas nennt sich Taubenmarkt in Fischbach. Dass ist JEDEN Sonntag egal was für wetter ist :(.
Dort werden auch Hühner, Enten, Hamster, Mäuse, Ninchen und Meerschweinchen veramscht :(... mir kamen echt die Tränen wenn man sieht wie sie die Gänse in den FLÜGELN aus dem Käfig heben, die Ninchen auf Gitterstäben sitzen oder in Miniholzboxen in denen sie sich nicht mal umdrehen können. Zudem sind die meisten Ninchenbabys erst ca. 6 Wochen alt, in dem alter sind sie ja so süß ;). Hamster stehen in der Sonne und so geht es weiter.
Habe dort auch meinen Felix (Löwenkopfninchen) her... ein Mitleidskauf. Ich weiß damit unterstütze ich den Handel aber ich müsste ihn dort wegholem :(.
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.457
Reaktionen
10
Ich kenne Viehmärkte und Kaninchenausstellungen. Für solche gibt es Auflagen für Käfiggröße, Gesundheitszustand, Impfungen und was vor Ort da sein muss.
Fakt ist: Die Tiere müssen ALLE sauberes Wasser die ganze Zeit haben, sowie Futter. Die Tiere müssen geimpft sein, bei Kaninchen mindestens RHD, Impfbescheinigung muss Griffbereit sein oder dem Veranstalter vorliegen. Für Käfige gibt es Mindestgrößen, welche sich nach Art und Größe der Tiere richten. Die Käfige kann man nicht als artgerecht bezeichnen, dass ist mir klar. Jedoch soll dieser Käfig (offizieller Begriff ist Ausstellungsgehege) ja auch nich als dauerhafte Behausung sondern nur als kurzzeitiger Aufenthalt dienen. Ausreichende Lüftung muss gegeben sein um Hitzestau oder Gerüche zu vermeiden. Die Tiere dürfen nicht im Zug sitzen. Keine pralle Sonne, ausreichend Schatten muss geboten werden. Die Tiere müssen auf einem sauberen Untergrund sitzen, etc. Die Liste der Anforderungen ist lang.

Kontrollierende Behörde bei solchen Märkten ist das Vet. Amt. Bei uns im Ort auf der Kaninchenschau kommt das Vet. Amt vorbei und kontrolliert. Bei solchen Dingen wie üble Gerüche oder durstende Tiere das Vet. Amt kontaktieren. Ansonsten Beweisfotos machen.
 
Hasenverückte

Hasenverückte

Registriert seit
20.06.2012
Beiträge
259
Reaktionen
0
Das Problem ist, zumindest bei uns, dass in der Regel die Auflagen beachtet werden, mit Käfiggrösse etc. Allerdings sitzten da so vielleicht drei vier Wochen alte Babys ohne Mutter mindestens eine Woche im Einkaufsstress fest, Am Anfang wird auch noch halbwegs saubergemacht und die Tiere versorgt, doch die letzten zwei Tage kontrolliert keiner mehr und dann ist es auch egal ob sie in ihrer eigenen Scheisse sitzten oder kein Wasser mehr haben, wird ja sowieso bald abgebaut.
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.457
Reaktionen
10
Tja sowas dem Vet. Amt durchgeben. Das kann sowas verbieten. Man kann sich beim Vet. Amt nach den Auflagen erkundigen. Gerade bei Geflügel ist wegen der Vogelgrippe einiges an Auflagen zu beachten. Ein Züchter/Halter muss seine Hühner melden, jedes einzelne. (Seuchenschutz). Da gibt es seit der Vogelgrippe richtig große Auflagen.
Ich weiß zumindest bei Kaninchenschauen, muss das Vet. Amt diese genehmigen. Hier in der Gegend von mir ist das zumindest so. Jede Tierschau muss vom Vet. Amt genehmigt werden und mindestens 6 Monate vorher entsprechend angemeldet werden.
 
Hasenverückte

Hasenverückte

Registriert seit
20.06.2012
Beiträge
259
Reaktionen
0
Gut zu wissen, mein erster Anlaufspunkt war natürlich der Tierschutz, aber die kann man bei mir total vergessen, die stellen einem nachher noch die Rechnung für ihren Einsatz. Jetzt ist erstmal alles abgebaut, aber nur ne Frage der Zeit, dann kommt die nächste unmenschliche Tierschau.

Find das halt auch so schlimm, im Einkaufszentrum, ist nun nicht der geeignete Punkt, aber natürlich rennen dann die genervten Eltern in den Zooladen und kaufen ihren quengelnden Kindern dann süße Hasen- und Meerschweinbabys. Weil sie sich dann damit nicht auseinander setzten wollen, und die Tiere landen dann völlig vernachlässigt hinter Gittern.

Die Tiere werden wie Gegenstände angeboten und es so traurig dass viele Tiere dann als Deko im Wohnzimmer landen.
 
AUJ

AUJ

Registriert seit
27.01.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
Ja selbst Tierschutzvereine sind nicht mahr das was sie waren und waren noch nichtmal was sie sein sollten!:x
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
bitte nicht solche verallgmeinerungen, es gibt sehr gute tierschutzorgas und vereine;)
 
AUJ

AUJ

Registriert seit
27.01.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
JA schon aber die kenne ich nicht:D
 
M

madL

Registriert seit
15.03.2013
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ich war auch schon in Waldbröl auf dem 'Viehmarkt' schrecklich !!!

Ist das wort 'Viehmarkt' nicht schon unwürdig? :silence: meiner meinung nach ja !
 
AUJ

AUJ

Registriert seit
27.01.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
ja das hört sich an,als wären Tiere das letzte !Ich hasse es auch wenn einer sagt: Sind doch nur Tiere :kotz:
Mitlerweile finde ich ,das Tiere mehr recht auf der erde zu leben haben als wir menschen:|
 
M

Minkii

Registriert seit
10.08.2012
Beiträge
489
Reaktionen
0
ja sowas ähnlich allerdings.. ich war bei mir in hamburg auf so einem fischmarkt, und habe 2 niedliche kaninchen von einem züchter geholt. Doch eins ist gestorben & ich bin extra zum züchter gefahren um noch eins zu holen.. auch gestorben. nur einer von drei haben überlebt.. die tierärzte sind von überzüchtung (also nur mit einem bock) ausgegangen.. Dort (beim züchter) wurden die tiere auch schlecht behandelt. es waren viele tiere auf wenig platz. außerdem wurden sie nicht mit obst & gemüse gefüttert..

daraus habe ich gelernt, dass züchter nicht immer so gut sind. nächstes mal werde ich erstmal beim tierschutz oder tierheim vorbeischauen!! :) da suchen die niedlichen tiere noch ein zu hause.

außerdem hat der, der überlebte eine wunderschöne partnerin bekommen ;D Sie habe ich von einer Tierschützerin gekauft. Ich kann nur positives über die Tierschützerin sagen. Alle beide Ninis leben bis jetzt noch gücklich und zufrieden :)
 
Thema:

Viehmarkt (Waldbröl) Tierquälerei!!! Kaninchen

Viehmarkt (Waldbröl) Tierquälerei!!! Kaninchen - Ähnliche Themen

  • Zoohandlung --> Tierquälerei???

    Zoohandlung --> Tierquälerei???: Hallo, bei uns in der Nachbar Stadt gibt es eine Zoohandlung die auch Hasen und Meerschweinchen verkauft die Tiere kommen mir dort aber nicht so...
  • Tierquälerei

    Tierquälerei: hallo an alle, ich muss mich jetzt hier mal kurz auskotzen. ich bin grade sowas von sauer und traurig gleichzeitig. und zwar geht es um den...
  • Tierquälerei

    Tierquälerei: Hallo... Meine Flecki hat vor 4 Wochen 7 Baby's bekommen, waren auch schon während der Schwangerschaft beim TA und mit den Baby's auch schon...
  • Tierquälerei?

    Tierquälerei?: Hallo! Ich gehe öfters bei einem Garten vorbei, wo ich einen Kaninchenstall sehe, ohne Auslauf. Da muss ein Tier drinnen sein, da sich der...
  • Tierquälerei??

    Tierquälerei??: hallo heute hat mich ne bekannte angerufen und gefragt oob ich ihre ninis haben möchte da sie baby hat... aber die sind jetzzt 9 wochen alt und...
  • Ähnliche Themen
  • Zoohandlung --> Tierquälerei???

    Zoohandlung --> Tierquälerei???: Hallo, bei uns in der Nachbar Stadt gibt es eine Zoohandlung die auch Hasen und Meerschweinchen verkauft die Tiere kommen mir dort aber nicht so...
  • Tierquälerei

    Tierquälerei: hallo an alle, ich muss mich jetzt hier mal kurz auskotzen. ich bin grade sowas von sauer und traurig gleichzeitig. und zwar geht es um den...
  • Tierquälerei

    Tierquälerei: Hallo... Meine Flecki hat vor 4 Wochen 7 Baby's bekommen, waren auch schon während der Schwangerschaft beim TA und mit den Baby's auch schon...
  • Tierquälerei?

    Tierquälerei?: Hallo! Ich gehe öfters bei einem Garten vorbei, wo ich einen Kaninchenstall sehe, ohne Auslauf. Da muss ein Tier drinnen sein, da sich der...
  • Tierquälerei??

    Tierquälerei??: hallo heute hat mich ne bekannte angerufen und gefragt oob ich ihre ninis haben möchte da sie baby hat... aber die sind jetzzt 9 wochen alt und...