Katze springt gegen Türfalle und versucht Türe aufzumachen

Diskutiere Katze springt gegen Türfalle und versucht Türe aufzumachen im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen, bin neu hier und dachte mir gebe euch mal mein Problemfall zu lesen, eventuell kann mir jemand Tipps geben WAS ECHT SUUUPER WÄRE...
R

Ray

Registriert seit
09.04.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen, bin neu hier und dachte mir gebe euch mal mein Problemfall zu lesen, eventuell kann mir jemand Tipps geben WAS ECHT SUUUPER WÄRE :D

also, wir haben seit Nov. 2 weibliche Hauskatzen (Ivy
und Sunny)

mit Sunny ist echt alles super...auch nachts...aber Ivy hat Nachts immer solche Durchdreher,dass Sie jault wie verrückt (stundenlang) und immer wieder gegen die Schlafzimmertüre spingt...rauf auf die Türfalle,runterdrücken und tataaaa Türe geht auf....seit dem, schliessen wir alle Türen ab (was auch doof ist!) aber bleibt uns nichts anderes übrig, denn ins Schlafzimmer dürfen die beiden nicht!!

Hat jemand das gleiche Problem oder weiss jemand wie man hier dagegenwirken kann?

Es ist nach 6 Monaten eeeeecht mühsam und raubt uns oft stundenlang den Schlaf in der Nacht,was meist morgens gut bemerkbar ist! :evil:

Wäre euch sehr dankbar um Eure Hilfe

Bis bald

Gruss Ray;)
 
09.04.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.667
Reaktionen
249
Ich gehe mal davon aus, die Katzen sind noch etwas jünger oder? Wie alt waren die Katzen beim Einzug?

Durften die Katzen von Anfang an nicht ins Schlafzimmer? oder dürfen sie nur nachts nicht ins Zimmer?

Am effektivsten ist da immer noch das Ignorieren, es wird mit der Zeit weniger. Aber man muss da wirklich konsequent sein, die Katze darf keinerlei Beachtung oder Aufmerksamkeit bekommen, auch keine negative im Sinne von Schimpfen. Außerdem muss man sich halt tagsüber oder zumindestens abends viel mit der Katze beschäftigen und sie abends nochmal ordentlich auspowern, aber nicht direkt bevor man ins Bett geht, sondern so eine halbe bis eine Stunde vorher, sonst ist sie womöglich erst recht aufgedreht.

Was habt ihr alles an Spielzeug zur Selbstbeschäftigung? Rondells, Bälle, Mäuse, leere Kartons usw. Wieviel Kratzbäume und Klettermöglichkeiten?
 
M

Murmeltierchen

Registriert seit
28.12.2008
Beiträge
1.163
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich habe aber grade ganz schön lange dafür gebraucht was "Türfalle" ist. :mrgreen::mrgreen:
 
R

Ray

Registriert seit
09.04.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hi Simpat

danke für deine Antwort, also:

die kleinen sind jetzt ca. 8 Monate alt und kamen zu uns mit 14 Wochen.
Klettergelegenheiten und Spiezlzeugs haben Sie genügend, 2 Katzenbäume und mehr oder weniger die ganze Wohnung zur Vefügung, ausser das Schlafzimmer!
Sie dürfen nie ins Zimmer...kann aber vorkommen dass man zu wenig schnell ist beim öffnen zum Beispiel und dann sind sie drin...aber nie länger wie 5 Minuten oder so!

Dauert das den echt so lange? 6 Monate sind schon suuuuper lange, oder ich empfinde es einfach so, kann auch sein...
:lol:

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hi Murmeltierchen, ach Entschuldigung, das ist ein Schweizer-Ausdruck...meine die Türklinke, so nennt ihr das glaube ich oder??:eusa_doh::D
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Habt Ihr schon mal versucht, die Türklinken verkehrtherum dranzumontieren? Das hilft bei den meisten Katzen, dass sie die Türen nicht mehr öffnen können (und Ihr müsst die Türen nicht mehr abschließen - das kann ja auch mal ein Sicherheitsproblem werden).... Das ändert natürlich noch nichts an dem Problem mit der Quirligkeit der Katze, aber dazu hat Simpat ja schon einiges gesagt ;)

LG, seven
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Hallo!
es gibt doch auch die Möglichkeit, die Türfalle nach oben hin anzubringen. Dann öffnet man sie quasi indem man sie zur Seite drückt. Vielleicht würde das helfen?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Oh, Seven war schneller :uups:
 
P

peber

Registriert seit
09.04.2013
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo, ich habe bei uns auch für eine Weile die Türklinken so angebracht, dass sie nach oben zeigen. Wenn der Erfolg (offene Tür) ausbleibt, lassen sie es sein.
MfG. Bernd
 
ade1999

ade1999

Registriert seit
18.06.2012
Beiträge
350
Reaktionen
0
Hi,
also ich wollt fragen, ob die zwei denn kastriert sind? (vllt. hab ichs ja überlesen:uups:) Ich würd auf jeden Fall die Türklinke umdrehen;)
LG Ade
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.667
Reaktionen
249
Dann sind wie vermutet noch sehr jung und bei manchen Katzen dauert es halt länger, bis sie sich unserem Lebensrythmus anpassen. Da müsst ihr durch, wenn man sich Kitten ins Haus holt, dass ist zweitweise wie mit kleinen Kindern, die schlafen anfangs auch nicht durch, die einen früher die anderen später.

Aber wie empfohlen, viel beschäftigen und nachts immer ignorieren.

Sind die beiden schon kastriert? Sonst könnte es noch deutlich schlimmer werden, sobald die auch noch rollig werden. Normalerweise sollte man Katzen mit 4-6 Monaten kastrieren, je nach Entwicklung. Bei gemischtgeschlechtlichen Paaren spätestens mit 5 Monaten.
 
R

Ray

Registriert seit
09.04.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
also eure Tipps betreff Türklinke ummontieren finde ich super, werde das definitiv mal ausprobieren, danke schön :)

und ja, die beiden sind kastriert

vielen lieben dank ;-)
 
Kara/2

Kara/2

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
383
Reaktionen
0
hallo,

bitte dreht die Türklinke NICHT nach oben, sondern nach unten. Es ist mir schon pasiert, dass sich ein Kater mit dem Hals in der Türklinke verfangen hat. Hätte ich das nicht frühzeitig gemerkt, hätte sich das Tier stranguliert. Also bitte nach unten drehen, damit das nicht passieren kann.

LG
Kara
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich hätte jetzt auch spontan dazu geraten, die Türklinken nach UNTEN zu drehen oder Drehknäufe anzubringen, aber das wurde ja schon gesagt.:mrgreen:

Was noch immer ganz wichtig ist: so "Rituale" einzuführen. Also vielleicht wird vor dem Zubettgehen noch ein wenig gespielt, ein paar Leckerlies in der Wohnung verteilt und dann geht das Licht aus, die Miezen bekommen noch ein paar Streicheleinheiten und man säuselt dann sowas wie: "Gute Nacht, wir gehen jetzt schlafen" oder sowas in der Art.:mrgreen:

Die Racker gewöhnen sich dann ganz schnell an den menschlichen Rhythmus und mit der Zeit geben sie dann auch Ruhe (jedenfalls die meisten:lol:)
 
Junikind

Junikind

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
1.217
Reaktionen
0
Ich würde zusätzlich zu der umgedrehten Türklinke die beiden abends vor dem zubettgehen nochmal mit einer Extra-Spielrunde auszupowern!!!
Vielleicht sind sie ja dann so ko, dass sie durchschlafen ;)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Und noch ne kleine Frage: wieviel bekommen die beiden denn zu futtern? Und was? Nächtliches Schreien kann ja manchmal auch einfach Hunger sein.
 
ade1999

ade1999

Registriert seit
18.06.2012
Beiträge
350
Reaktionen
0
hallo,

bitte dreht die Türklinke NICHT nach oben, sondern nach unten. Es ist mir schon pasiert, dass sich ein Kater mit dem Hals in der Türklinke verfangen hat. Hätte ich das nicht frühzeitig gemerkt, hätte sich das Tier stranguliert. Also bitte nach unten drehen, damit das nicht passieren kann.

LG
Kara
Häh? Das versteh das nicht so ganz:eusa_doh: Die Katzen haben doch garkeine Chance zwischen Tür und Klinke zu kommen:eusa_eh:
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Off-Topic
Häh? Das versteh das nicht so ganz:eusa_doh: Die Katzen haben doch garkeine Chance zwischen Tür und Klinke zu kommen:eusa_eh:
Das kann aber bei manchen Türen passieren. Oder dass sich das Ende der Türklinke durch den Hals oder den Mund bohrt, wenn das Tier beim Sprung ausgerechnet mit dem Kopf über der Klinke landet.. jetzt mal nur zur besseren Vorstellung übertrieben geschrieben
 
P

peber

Registriert seit
09.04.2013
Beiträge
6
Reaktionen
0
Häh? Das versteh das nicht so ganz:eusa_doh: Die Katzen haben doch garkeine Chance zwischen Tür und Klinke zu kommen:eusa_eh:
Das versteh ich auch nicht, müssen seltsame Klinken sein. Meine Eltern haben das schon so gemacht aber das da ein Tier zwischen kommt ???
Ist uns jedenfalls noch nie passiert und eigentlich auch nicht möglich.
MfG. Bernd
 
Kara/2

Kara/2

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
383
Reaktionen
0
hallo,

unser relativ zierlicher Kater hing definitiv mit dem Hals zwischen Türklinke und Tür, also rein aus Vorsicht nach unten drehen

LG
Kara

btw. ich habe grade gemessen, der Anstand der Klinke zur eben dieser Tür sind 5,5 cm (Standarttürklinke)
 
ade1999

ade1999

Registriert seit
18.06.2012
Beiträge
350
Reaktionen
0
Ohh ok:eusa_eh: Hätt ich jetzt echt nicht gedacht. Danke für die Aufklärung:mrgreen:
LG Ade
 
Thema:

Katze springt gegen Türfalle und versucht Türe aufzumachen

Katze springt gegen Türfalle und versucht Türe aufzumachen - Ähnliche Themen

  • katze springt auf tisch und wird aggressiv

    katze springt auf tisch und wird aggressiv: Hallo liebe Gemeinde, Ich bin mit meinem Latein am Ende. Es geht darum, dass mein Kater immer auf die Tische springt und von da aus auf die...
  • Warum springt meine Katze und aggressiv an die beine?

    Warum springt meine Katze und aggressiv an die beine?: Hallo, es passiert immer wieder das unsere Katze uns ohne Grund aggressiv an das Bein springt und auch richtig kratzt und beißt. Was können wir...
  • Katze springt mich an und versucht zu beißen

    Katze springt mich an und versucht zu beißen: Hallo zusammen, ich habe da ein kleines Problem mit unserer Katze. Vorweg ein paar Infos zu unserer Katze: Sie heißt Sunny, ist 5 Monate alt...
  • Katze springt unerwartet ins Gesicht

    Katze springt unerwartet ins Gesicht: Hallo ihr Lieben, vorneweg erstmal Hallo:D. Ich bin über google auf euer Forum gestoßen und habe den alten Artikel zu diesem Thema bereits...
  • katze springt mich an

    katze springt mich an: Hallo meine Katze ist 4 Jahre alt und eine Hauskatze und er springt micht fast immer an wen ich zum Zimmer gehe , aber nicht ans bein sondern auf...
  • Ähnliche Themen
  • katze springt auf tisch und wird aggressiv

    katze springt auf tisch und wird aggressiv: Hallo liebe Gemeinde, Ich bin mit meinem Latein am Ende. Es geht darum, dass mein Kater immer auf die Tische springt und von da aus auf die...
  • Warum springt meine Katze und aggressiv an die beine?

    Warum springt meine Katze und aggressiv an die beine?: Hallo, es passiert immer wieder das unsere Katze uns ohne Grund aggressiv an das Bein springt und auch richtig kratzt und beißt. Was können wir...
  • Katze springt mich an und versucht zu beißen

    Katze springt mich an und versucht zu beißen: Hallo zusammen, ich habe da ein kleines Problem mit unserer Katze. Vorweg ein paar Infos zu unserer Katze: Sie heißt Sunny, ist 5 Monate alt...
  • Katze springt unerwartet ins Gesicht

    Katze springt unerwartet ins Gesicht: Hallo ihr Lieben, vorneweg erstmal Hallo:D. Ich bin über google auf euer Forum gestoßen und habe den alten Artikel zu diesem Thema bereits...
  • katze springt mich an

    katze springt mich an: Hallo meine Katze ist 4 Jahre alt und eine Hauskatze und er springt micht fast immer an wen ich zum Zimmer gehe , aber nicht ans bein sondern auf...