Ganz schlimme entzündete Augen

Diskutiere Ganz schlimme entzündete Augen im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Guten Morgen, ich mach mir gerade total sorgen um meinen kleinen Jamsi! Er ist 6 Monate alt und hat seit ca 6 Wochen probleme mit den Augen...
J

jamsi

Registriert seit
13.05.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Guten Morgen,

ich mach mir gerade total sorgen um meinen kleinen Jamsi!

Er ist 6 Monate alt und hat seit ca 6 Wochen probleme mit den Augen!

Er hatte eine Bindehautentzündung die schnell ok war. Wir waren dann ca. 3 Wochen später nochmal beim TA und da waren die Augen wieder gerötet. Wir bekamen Soligental Augentropfen! Nach ca 1 Tag wurden die Augen ganz schlimm er
war nur am jucken und die Augen tränten ganz schlimm, waren auch ganz rot! Daraufhin hab ich die Augentropfen (Soligental) abgesetzt und bin wieder zum TA

Es wurde ein Abstrich gemacht und festgestellt das er Bakterien im Auge hat! Ich hab ihm dann übers Wochenende Propolis gegeben und Euphrasia Augentropfen! Es hat sich deutlich gebessert. Gestern waren wir wieder bei TA und haben nochmal Soligental Augentropfen bekommen, um sicher zu gehn dass alle Bakterien verschwinden. Da wir ja beim letzten mal den Verdacht hatten das die Augen so schlimm geworden sind wegen den Bakterien, hat er wieder Soligental bekommen, da diese Augentropfen gegen die Bakterien helfen die er im Auge hat.

Ich hab ihm gestern die Tropfen rein und er hat sofort angefangen zu jucken. ( hab mir aber noch nichts dabei gedacht)

Heute morgen schau ich meinen Jamsi an und er sah genauso aus wie bei letzten mal wie ich ihm die Soligental Augentropfen gegeben hat. Die Augen tränen sind ganz rot und geschwollen. Das ist doch komisch oder?

Jetzt denke ich das er die Augentropfen nicht verträgt!

Hat jemand von euch auch schon mal so eine Erfahrung mit Augentropfen gemacht? Vielleicht auch mit den Soligental Augentropfen?

L.g. Nina
 
11.04.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ganz schlimme entzündete Augen . Dort wird jeder fündig!
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Ich würde an deiner stelle Zimmer Tierarzt gehen und denen verdacht dort ansprechen, das hört sich nämlich ganz danach an. Und ich denke dass es bei Tieren genauso zu unVerträglichkeiten kommen kann wie beim Menschen auch. Ist ja nichts anderes wie ne Allergie...
 
F

Fiesta1

Registriert seit
10.11.2012
Beiträge
793
Reaktionen
0
Mit Soligental habe ich keine Erfahrung, aber reichlich mit Augenentzündung und Augensalben aller Coleur. Das Problem liegt häufig an den Salben, die nicht halten was sie versprechen.

TIP: Wenn Du Erfolg haben willst bei einer einfachen Bindehautentzündung nimm die normale ultrahocherhitzte Milch 3,5 %, hat jeder im Kühlschrank, eine 1 ml Einwegspritze ohne Nadel und spüle 3 mal am Tag das Auge, bei Besserung weniger, also 2 oder 1 mal, da kannst Du zusehen wie es besser wird.

Habe hier eine Hündin, deren verletztes Auge gesunden muss, da kommen immer wieder Bakterien hoch, die zurück gedrängt werden müssen, das Spielchen geht nun fast auf den Punkt 2 Jahre, genau so lange spüle ich das Auge mit Milch und behandle dann die Hornhaut extra mit Salbe. Nur durch die Milch bin ich überhaupt so weit gekommen, die eigentliche Salbe hat das Auge fast weg gefressen, ein Desaster, diese landete gleich zu Anfang im Müll.
Dieser Tage konnte ich alles absetzen, bis auf Tränen-Gel, ganz wunderbar. Milch wirkt antibakteriell und fettet das Auge angenehm ein, ist biologisch, versuch's einfach, Versuch-macht klug. Alles Gute.:p
 
J

jamsi

Registriert seit
13.05.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Wow!!!!
Super das hört sich ja wirklich suppppiiiii an !!!
Das werde gleich morgen ausprobieren!!! Danke für den Tip!!!!!!:D
Hab heute auch nochmal mit der Tierklinik telefoniert und die sagen auch das es eine Reaktion auf die Tropfen ist.
Ich hab sie ihm heute nicht gegeben und es ist zwar noch lange nicht weg aber ich würde sagen es geht aufwärts !!
Oh man und ich hab gedacht, das die Tropfen die Bakterien bekämpfen, aber irgendwie war das wohl nicht der Fall :evil:
Aber nochmal vielen Dank für den Tip mit der Milch !!!! Bin für jede Tip Dankbar :idea:

L.g.
 
F

Fiesta1

Registriert seit
10.11.2012
Beiträge
793
Reaktionen
0
Bitte, gern geschehen, wirst sehen, es geht dann wirklich weg. Diesen Tipp habe ich von TÄ, das ist etliche Jahre her und bekommt man nicht so selbstverständlich, aber er funktioniert und ich habe ihn selbst für mich einmal gebraucht, als Augensalbe versagte, und es war wie ein Wunder und ein Unterschied von Tag zu Nacht.
Man sollte unsere alten Hausmittel nicht unterschätzen, gerade bei Augensachen, die auch für TÄ nicht leicht zu behandeln sind.
Gib mal "Laut" wie es geholfen hat, interessiert die anderen sicher hier auch. Viel Erfolg. :p
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
SO nett der Tip auch klingen mag, aber am Auge würde ich persönlich nicht selber rum probieren. Ist das Augenlicht erstmal ist der Hund blind.
Was icha uch gemacht hätte ist die Tropfen wieder abgesetzt und zu einem anderen TA.

Lg Yvi
 
J

jamsi

Registriert seit
13.05.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Man sollte wirklich die alten Hausmittel nicht unterschätzen !!! Hab schon selbst sehr gute Erfahrungen damit gemacht !!!
Manchmal sind es wirklich so kleine Tipps und Tricks die Wunder vollbringen !!!
Ich bin in einer sehr guten Tierklinik die ja auch nicht wissen konnten das er auf die Augentropfen allergisch reagiert, d.h. deshalb werde ich die Tierklinik nicht gleich wechseln!

Ich sag euch bescheid wie es gewirkt hat!

LG
 
F

Fiesta1

Registriert seit
10.11.2012
Beiträge
793
Reaktionen
0
SO nett der Tip auch klingen mag, aber am Auge würde ich persönlich nicht selber rum probieren. Ist das Augenlicht erstmal ist der Hund blind.
Was icha uch gemacht hätte ist die Tropfen wieder abgesetzt und zu einem anderen TA.

Lg Yvi
Nochmal: das ist ein Tipp, den TÄ selbst geben, immer dann wenn Augensalben, häufig genug, versagen, dann habe ich die Milch 3,5 % 2 Jahre getestet und gegen Bakterien nur Milch genommen und dann möchte ich Dich bitten, bevor Du Panik verbreitest bezüglich "blind durch Milch", was ja an sich schon absurd ist, dieses mal zu erklären, bzw. eine Quelle anzugeben, die Deine Aussage belegt.
Am Ende bezweifle ich stark, das Tropfen absetzen und neuer TA die Problematik löst, denn das Bindehautentzündungen häufig nicht weg gehen ist ein bekanntes Problem.
 
A

akatenango

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
412
Reaktionen
0
Hallo, bei meinem Hunti habe ich gute Erfahrung mit Kamille-Spülung gemacht - war aber nur wegen "Zug am Auge" (im Auto bei zu vielen offenen Fenstern). Das mit der Milch hört sich auch nicht so verkehrt an. Ich würde es probieren. Gg
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hallo!
Ich wollte fragen wie es Jamsi geht?!
Zur Milch muss ich sagen das es einer Hundebesitzerin hier auch schon vom TA geraten wurde und es super geklappt hat.
Früher hatte die Menschheit ja auch nicht die Möglichkeit sofort zu Chemie zu greifen ;)

Gute Besserung weiterhin!

LG
Schatti
 
S

SaskiaHennig

Registriert seit
19.09.2018
Beiträge
1
Reaktionen
0
Soligental

Tag 5...
Samstag Abend leichte Entzündung entdeckt. Sonntag Augentrost. Montag Tierarzt.
Soligental Tropfen. Dienstag morgen war das Auge so dermaßen entzündet, grad wieder zum Arzt. Der war sichtlich geschockt und klar war, meine französische Bulldogge verträgt das Medikament ebenfalls nicht.
Dank dieses Posts bin ich zu dem Verdacht gekommen. Ich schreib definitiv den Pharmakonzern an. Das muss gemeldet werden.
Nun hängen wir am Cortison und heute spreche ich mich mit einer Augenspezialistin ab.
Im übrigen hätte Floxal aus der Human Medizin gereicht. Das funktioniert wohl bei anderen französischen Bulldoggen prima. Hätte ich daheim gehabt, hab ich selbst sehr gut vertragen.
Ärgert mich, er leidet sehr und das obwohl er wirklich nie jammert... Das Präparat ist für uns auch durch.
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.078
Reaktionen
2
Dir sollte aber bewusst sein, dass Augentropfen nach öffnen der Packung nur 4 Wochen verwendet werden! Danach bitte nicht mehr verwenden.
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.013
Reaktionen
80
thema zu alt
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ganz schlimme entzündete Augen

Ganz schlimme entzündete Augen - Ähnliche Themen

  • Hund krampft seit 5 Tagen am ganzen Körper

    Hund krampft seit 5 Tagen am ganzen Körper: Hallo ihr Lieben, bei unsere Hündin Lilli geht es grade im Leben und Tod. Sie hat seit Freitag ein Zucken im Schwanz und er ist stromschockartig...
  • Goldendoodle haart plötzlich und frisst ganz schlecht!

    Goldendoodle haart plötzlich und frisst ganz schlecht!: Unser vier Jahre alter Goldendoodle hat bereits zum 3.mal einen Kastrationschip eingepflanzt. Nun lässt die Wirkung langsam nach ( Auffällieres...
  • Hund schleckt die ganze Zeit!!

    Hund schleckt die ganze Zeit!!: Hallo! Ich habe ein Problem; meine Hündin Rita schleckt sich die ganze Zeit das Maul ab als ob ihr schlecht wäre.. Das hat sie schon eine ganze...
  • Welpe knabbert die ganze Zeit an Beinen und Pfoten rum??!

    Welpe knabbert die ganze Zeit an Beinen und Pfoten rum??!: Hallo, Wir haben seit vor gestern unsere kleine Candy♡ sie ist zwei Monate alt und mir ist aufgefallen dass sie sich immer wieder an den Beinen...
  • Welpe ganz schlimm Durchfall

    Welpe ganz schlimm Durchfall: Hi Leute mein kleiner 3 1/2 Monate alte Welpe hat seit zwei Tagen ganz schlimm Durchfall... Beim TA waren wir schon... von dem haben wir so eine...
  • Welpe ganz schlimm Durchfall - Ähnliche Themen

  • Hund krampft seit 5 Tagen am ganzen Körper

    Hund krampft seit 5 Tagen am ganzen Körper: Hallo ihr Lieben, bei unsere Hündin Lilli geht es grade im Leben und Tod. Sie hat seit Freitag ein Zucken im Schwanz und er ist stromschockartig...
  • Goldendoodle haart plötzlich und frisst ganz schlecht!

    Goldendoodle haart plötzlich und frisst ganz schlecht!: Unser vier Jahre alter Goldendoodle hat bereits zum 3.mal einen Kastrationschip eingepflanzt. Nun lässt die Wirkung langsam nach ( Auffällieres...
  • Hund schleckt die ganze Zeit!!

    Hund schleckt die ganze Zeit!!: Hallo! Ich habe ein Problem; meine Hündin Rita schleckt sich die ganze Zeit das Maul ab als ob ihr schlecht wäre.. Das hat sie schon eine ganze...
  • Welpe knabbert die ganze Zeit an Beinen und Pfoten rum??!

    Welpe knabbert die ganze Zeit an Beinen und Pfoten rum??!: Hallo, Wir haben seit vor gestern unsere kleine Candy♡ sie ist zwei Monate alt und mir ist aufgefallen dass sie sich immer wieder an den Beinen...
  • Welpe ganz schlimm Durchfall

    Welpe ganz schlimm Durchfall: Hi Leute mein kleiner 3 1/2 Monate alte Welpe hat seit zwei Tagen ganz schlimm Durchfall... Beim TA waren wir schon... von dem haben wir so eine...