Voliere in Eigenbau

Diskutiere Voliere in Eigenbau im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo Papageienfreunde! Zunächst einmal: Ihr habt hier ein tolles Forum! Ich wollte euch in diesem Thema meine Voliere vorstellen. Vielleicht...
F

Falani

Registriert seit
12.04.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Papageienfreunde!
Zunächst einmal: Ihr habt hier ein tolles Forum!

Ich wollte euch in diesem Thema meine Voliere vorstellen. Vielleicht traut sich ja der ein oder andere danach auch an den Eigenbau




Die Voliere wurde aus
unbehandeltem Fichtenholt gebau und mit Edelstahldraht verkleidet. Das Dach besteht aus mehreren Streben (längst und quer), so dass man auch einen Spielplatz noch auf der Voliere befestigen kann. Die Türen lassen sich vorne komplett öffnen, so dass auch die Reinigung ein Leichtes ist. Für den Freiflug werden nur die beiden Anflugklappen geöffnet. Ein Futterdrehbrett ist natürlich auch vorhanden. Gekostet hat das Ganze mit dem Unterbau (Sehr praktisch für Futter, Sand, etc.) ca. 200-250 Euro, kein Vergleich also zu den Käfigpreisen!

Bei Interesse und Zeit beschreibe ich euch gerne genauer, wie die Voliere konstruiert wurde.

Liebe Grüße und bis bald
 
12.04.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Voliere in Eigenbau . Dort wird jeder fündig!
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
1.779
Reaktionen
3
Grüß dich!

Das sieht toll aus! Wir haben damals draussen auch eine Voliere in Eigenbau gemacht und hat uns auch so um die 300 gekostet. Ich persönlich finde es wirklich eine großartige Alternative zu den (zumeist eh unbrauchbaren) Käfigen :)
Sieht toll aus! Darf ich fragen ob Du vielleicht auch Vogelspielzeug selbst herstellst? Ich mache das im herbst immer sehr gerne, wenn der Garten zusammen geschnitten wird.

LG Foss
 
eichhorn33

eichhorn33

Registriert seit
11.02.2012
Beiträge
673
Reaktionen
0
Schönes Teil !
Ich sehe , wir haben den gleichen Baustil und Materialvorliebe . Viele arbeiten ja mit den OSB-Platten , aber ich nehme seit 20 Jahren im Zweifelsfall immer wieder KS-weiß . Bringt mehr Licht und läßt sich ohne Anstrich gut abwischen . An Deiner Stelle hätte ich bei diesem Teil für die Rückwand und die linke Seite auch KS-weiß genommen , um die Tapeten vor Verschmutzung zu schützen . Licht kommt ja von den Seiten eh nicht .
Ich arbeite der Einfachheit auch immer ohne Gehrungsschnitte und dann eben mit Winkeln .

Welche Maße hat das gute Stück denn ?
Ich kann auch die Vogelart nicht erkennen ?
 
F

Falani

Registriert seit
12.04.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Vielen Dank für die netten Worte zu der Voliere!
Die Rückwand hätte wirklich keinen Draht gebraucht, die Tapete muss nun doch sehr oft gereinigt werden. Die Maße der Voliere sind ca 2x1.70x1 (HxLxB).
Die Voliere wird von 2 Agaponiden-Päärchen bewohnt, die sich dort pudelwohl fühlen. Früher hatten sie einen Käfig, aber die Maße sind nun viel besser für die kleinen Rabauken.

@Foss Vogelspielzeug bastel ich auch immer wieder gerne (bleibt ja auch nicht aus bei den Mengen, die geschreddert werden ;) ) Im Haushalt leben 4 Agas und 2 Grünzügelpapageien, da gibt es immer viel Spass und viel zu tun! Wenn ich die Zeit finde schreibe ich auch gerne noch einen Thread zu meinen Spielzeugideen und mach ein paar Fotos.
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
1.779
Reaktionen
3
a bitte, ich würde mich sehr freuen! Spielzeugideen sind immer gut, ich suche derzeit ja wieder Zeug, um die Aussenvoliere aufzupeppen :) Würde mich daher über Ideen sehr freuen!
 
karl-käfer

karl-käfer

Registriert seit
22.08.2009
Beiträge
952
Reaktionen
0
Vielen Dank für die netten Worte zu der Voliere!
Die Rückwand hätte wirklich keinen Draht gebraucht, die Tapete muss nun doch sehr oft gereinigt werden. Die Maße der Voliere sind ca 2x1.70x1 (HxLxB).

Bei unserem Käfig haben wir eine Seitenwand und die Rückwand mit Schilfmatten aus dem Baumarkt von außen verkleidet. Die lassen sich gut zuschneiden und der Dreck bleibt im Käfig. Bilder dazu findest du im Allgemeinen Vogelforum "Zeigt her unsere Käfige und Volieren".
Vielleicht kannst du auch dort noch ein paar Bilder einstellen?
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
sehr schön :D
Hat es einen bestimmten Grund warum das Holz nicht behandelt ist?

Bist du sicher, dass es 1 m Tiefe hat? :eusa_think: Wenn ich mir so die Napfvorrichtung rechts anschau (was ich von meiner Voliere kenne), die Pflanze, die Transportbox unter dem Käfig und das Verhältnis der anderen beiden Seiten zur Tiefe würd ich sagen, dass die Tiefe nicht mehr als 40 cm betragen kann.

darf man sich auch Fotos von den Bewohnern wünschen? :angel:
 
F

Flauschiemama

Registriert seit
06.08.2008
Beiträge
39
Reaktionen
0
Huhu zusammen.

Schön dass Du so eine tolle Voliere für deine Pieper gebaut hast. Aber die Maße können doch nicht stimmen?

Off-Topic
Bist du sicher, dass es 1 m Tiefe hat? :eusa_think: Wenn ich mir so die Napfvorrichtung rechts anschau (was ich von meiner Voliere kenne), die Pflanze, die Transportbox unter dem Käfig und das Verhältnis der anderen beiden Seiten zur Tiefe würd ich sagen, dass die Tiefe nicht mehr als 40 cm betragen kann.

Das gleiche dachte ich auch bei der Transportbox (die gleiche hier hab für den Zwerghamster) und die hat die Maße (B x H x T): 28 x 18 x 20 cm. Also können die Angaben von der Voliere gar nicht stimmen.

Wir haben ein Rosenköpfchen im alter von 14 ( keine Angst ein Partner wird gesucht,das verstorbene Rosenköpchen war ein Fundvogel vor 14 Jahren also Alter unbekannt). Für unser 14 Jähriges Hühnchen suchen wir bereits einen Partner aber ist nicht ganz so einfach wegen dem Alter.Unser Rosenköpfchen lebt trotz den Jahren in einer Foliere von den Maßen (B x H x T) 200 x 200 x 100 cm. Man glaubt es 'kaum' aber unsere Kleine fliegt die Voliere mit 4 Flügelschlägen durch, trotz ihrem Alters!
Falani, auf dem Bild in der Mitte über dem Gras sehe ich ein Blaues Agi, welche Art genau kann ich nicht sagen auf dem Bild, aber man mekt die Maße von der Voliere wenn man ein Aga in echt gesehen hat.
Du hast da 2 Pärchen drin, das ist viel zu klein sogar für ein Pärchen. Vergrössere deine Voliere bitte schnellst möglichst auf die Maße (B x H x T) 200 x 200 x 100 cm. Bei Agas in Schwarmhaltung kommt es immer wieder zu Agressionen, da kommt alles vor- von abgebissenen Krallen oder selbst ganzen Zehen vor.

Verstehe es bitte nicht falsch, wir machen es nur zum Wohle der Tiere.
 
Thema:

Voliere in Eigenbau

Voliere in Eigenbau - Ähnliche Themen

  • Welchen Käfig

    Welchen Käfig: Hallo, ich habe vor mir einen Kakadu Pärchen anzuschaffen und wüste gerne was für ein Käfig geeignet wäre. Kann mir bitte jemand von dieser Seite...
  • volieren bau

    volieren bau: Hallo miteinander, Ich habe alles für meine Voliere da nur den Draht noch nicht, weil es mit Netz viele verschiedene gibt. Frage gibt es auch...
  • Dringend Voliere für Agapornidenpärchen gesucht!

    Dringend Voliere für Agapornidenpärchen gesucht!: Hey :) Ich bin für meine Eltern auf der Suche nach einer empfehlenswerten Voliere für ein Agapornidenpärchen. Da meiner Mutter heute beim...
  • Agaporniden Voliere

    Agaporniden Voliere: Hallo, ich baue gerade eine Voliere :D Doch jetzt hab ich eine frage: Wie befestige ich Sitzäste an der Rückwand ?
  • Krative Köpfe gesucht-Was würdet ihr bei Neubau für Volieren bauen?

    Krative Köpfe gesucht-Was würdet ihr bei Neubau für Volieren bauen?: Hallo zusammen, wünsche mir schon so lange ich denken kann, Papageien zu halten. Ist bisher immer an der Unterbringung gescheitert, da ich viel...
  • Krative Köpfe gesucht-Was würdet ihr bei Neubau für Volieren bauen? - Ähnliche Themen

  • Welchen Käfig

    Welchen Käfig: Hallo, ich habe vor mir einen Kakadu Pärchen anzuschaffen und wüste gerne was für ein Käfig geeignet wäre. Kann mir bitte jemand von dieser Seite...
  • volieren bau

    volieren bau: Hallo miteinander, Ich habe alles für meine Voliere da nur den Draht noch nicht, weil es mit Netz viele verschiedene gibt. Frage gibt es auch...
  • Dringend Voliere für Agapornidenpärchen gesucht!

    Dringend Voliere für Agapornidenpärchen gesucht!: Hey :) Ich bin für meine Eltern auf der Suche nach einer empfehlenswerten Voliere für ein Agapornidenpärchen. Da meiner Mutter heute beim...
  • Agaporniden Voliere

    Agaporniden Voliere: Hallo, ich baue gerade eine Voliere :D Doch jetzt hab ich eine frage: Wie befestige ich Sitzäste an der Rückwand ?
  • Krative Köpfe gesucht-Was würdet ihr bei Neubau für Volieren bauen?

    Krative Köpfe gesucht-Was würdet ihr bei Neubau für Volieren bauen?: Hallo zusammen, wünsche mir schon so lange ich denken kann, Papageien zu halten. Ist bisher immer an der Unterbringung gescheitert, da ich viel...