Katzenhaltung

Diskutiere Katzenhaltung im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr lieben, ich brauche eure Hilfe ich bin seit 8 Monaten Katze Mama. Es geht um meinen ca. 3-5 Jahre alten Kater Carlos, er ist mit letzte...
K

KöniginKitsch

Registriert seit
21.04.2013
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,
ich brauche eure Hilfe ich bin seit 8 Monaten Katze Mama. Es geht um meinen ca. 3-5 Jahre alten Kater Carlos, er ist mit letzte Jahr im August zugelaufen, völlig verwahrlost und total abgemagert!!Es war sofort
um mich geschehen, quasi liebe auf den 1. Blick! Nun lebt er seit ca. 8 Monaten bei uns und hat sich auch gut eingelebt, ich habe aber irgendwie das Gefühl das er sich einsam fühlt obwohl wir viel zeit mit ihm verbringen!ich habe leider wenig Ahnung von Katzenhaltung, aber in will nur das beste für Carlos! Daher stellt sich mir jetzt die frage ob es sinnvoll wäre eine zweite Katze anzuschaffen. Er ist eine reine Hauskatze weil uns hier einfach die Bedingungen fehlen um ihn raus zu lassen! Außerdem ist er Allergiker und manchmal sehr unruhig! Ich bin also sehr ratlos und würde mich freien wenn ihr mir einen Rat geben könntet!!!!
Vielen dank Lea & Carlos
 
21.04.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Hallo!
ich denk das lässt sich leicht beantworten: Ja, hol ihm einen Kumpel. Katzen sind ohnehin keine Einzelgänger, die brauchen mindestens einen kätzischen Gefährten bei sich. Du merkst das also völlig richtig, dass er sich einsam fühlt.
Schau einfach im nächsten Tierheim nach einem etwa gleichalten Kater, die sollten sich am ehesten verstehen (der Charakter muss natürlich auch ähnlich sein, aber da können dir die Mitarbeiter im Tierheim gut weiterhelfen).

Ist er denn kastriert? Wenn nicht, müsste das am besten noch vor dem Einzug eines weiteren Katers passieren, das könnte sonst zu ungünstigen Spannungen führen, wenn potente und unpotente Tiere aufeinandertreffen .

Mach dir dann auch keine zu großen Sorgen, wenn die zwei sich nicht von Anfang an super verstehen, die müssen sich erst richtig kennenler´nen. Bei Katzen artet das meist in Fauchen, Knurren und Kämpfen aus, aber danach ist Ruhe. Das ist dann normal.
Off-Topic
Hattest du anfangs eigentlich bei Tierärzten und Tierheimen nach möglichen Besitzern gefragt?

Wogegen ist er denn allergisch?
 
ChristiansMädchen

ChristiansMädchen

Registriert seit
06.12.2012
Beiträge
177
Reaktionen
0
Ich würde auf jeden Fall einen zweiten Kater holen.
In möglichst ungefähr dem selben Alter und ähnlichem Charakter.
Katzen sind keine Einzelgänger! Gerade in Wohnungshaltung brauchen sie Artgenossen.
Sieh dich im Tierheim, Tierschutz usw mal um, so viele liebe, schöne Kater warten auf ein Zuhause.
 
C

chiara99

Registriert seit
05.04.2013
Beiträge
16
Reaktionen
0
ich würde mir auf jeden fall einen zweiten kater anschaffen, im Tierheim gibt es viele süße kater die auf ein schönes zuhause warten !!! :angel:
 
K

KöniginKitsch

Registriert seit
21.04.2013
Beiträge
5
Reaktionen
0
Er ist gegen Futtermittel allergisch (Reis, Mais,Weizen,Ei) ! Allerdings ist er auch total Kahl unter der Brust und am Bauch! Der Tierarzt weiß auch keinen Rat! Das Problem ist das wir nicht viel über Carlos wissen da er uns ja zugelaufen ist! Vll war er freigänger oder er wurde eingesperrt ich habe keine Ahnung! Ich will nur das es ihm bei mir gut geht!!! Und ich dachte das es besser wäre wenn ein Kater und eine Katze zusammen leben! Und ja Carlos ist kastriert!;)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Ob Kater oder Katze - ich vertrete immer noch vehement die Meinung, dass es da nicht allein aufs Geschlecht ankommt, sondern vor allem auf den Charakter.
Es heißt, dass Kater ruppiger miteinander (spielerisch) raufen, und dass Katzen das nicht so abkönnen...
Wir haben hier 3 Katzen und 2 Kater - und ja, die Kater toben schon mal etwas wilder - aber sie raufen nicht wirklich wild... Und der John-Boy rauft auch schon mal mit seiner Schwester Audrey, aber das ist für beide ok... Die Mädels untereinander zicken sich eher an - aber Julchen und Audrey z. B. vertragen sich wunderprima....
Da gibt es wohl keine ultimative Empfehlung, das muss man einfach nach Gefühl entscheiden....
Ich würde es also eher vom Charakter des zukünftigen Katzenkumpels abhängig machen als vom Geschlecht ;)

LG, seven
 
K

KöniginKitsch

Registriert seit
21.04.2013
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ok alles klar!! Ich wollte mich an die katzenhilfe hier in unserer Stadt wenden um einen neuen Kumpel für Carlos zu finden, ist ok?
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Katzenhilfe hört sich gut an. Was füttert ihr denn zur Zeit? Das was du genannt hast würde ich nämlich bei Katzen nicht als Futtermittel sehen. Außer Reis (in einigen Sorten) ist nichts davon bei uns im Futter enthalten :eusa_eh:
 
K

KöniginKitsch

Registriert seit
21.04.2013
Beiträge
5
Reaktionen
0
Wir füttern nassfutter von grau! Die genannten Lebensmittel waren in Trockenfutter und diversen Leckerchen enthalten! Und wir haben kein Futter gefunden in denen nichts von dem enthalten ist was er nicht verträgt! Das Futter von grau isst er auch ganz gut!
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Grau ist auch ein gutes Futter, aber es gibt doch noch mehr gereidefreie Marken?! Im "Macs Getreidefrei" ist zumindest nichts dacon deklariert, im Cachet auch nicht,...

Guck dich mal hier um: www.sandras-tieroase.de
 
K

KöniginKitsch

Registriert seit
21.04.2013
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke für den Tipp!! Ich werde mich da mal umsehen;)
 
Thema:

Katzenhaltung

Katzenhaltung - Ähnliche Themen

  • Katzenhaltung in kleiner Wohnung

    Katzenhaltung in kleiner Wohnung: Hallo :) Ich habe mein ganzes bisheriges Leben mit Katzen verbracht und ziehe in einem Monat in meine eigene Bleibe. Gerne möchte ich mir eine...
  • Wäre eine Katze glücklich bei mir?

    Wäre eine Katze glücklich bei mir?: Hi, ich bin neu hier im Forum. Ich dachte ich hätte meine Frage grade schon gepostet, aber ich sehe nichts. Sollte es zweimal auftauchen...
  • Kann ich mir eine Katze anschaffen? Was sagt ihr?

    Kann ich mir eine Katze anschaffen? Was sagt ihr?: Halloooo, mein letzter Beitrag in diesem Forum ist schon eine ganze Weile her, damals ging es noch um eine Streuner-Katze, die wir ins Tierheim...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...
  • Eltern erlauben keine 2. Katze?

    Eltern erlauben keine 2. Katze?: Hallo ich (14) habe einen Problem.. Ich hatte gestern Geburtstag und meine Eltern haben mich mit einem Babykätzchen überrascht (13 Wochen alt)...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenhaltung in kleiner Wohnung

    Katzenhaltung in kleiner Wohnung: Hallo :) Ich habe mein ganzes bisheriges Leben mit Katzen verbracht und ziehe in einem Monat in meine eigene Bleibe. Gerne möchte ich mir eine...
  • Wäre eine Katze glücklich bei mir?

    Wäre eine Katze glücklich bei mir?: Hi, ich bin neu hier im Forum. Ich dachte ich hätte meine Frage grade schon gepostet, aber ich sehe nichts. Sollte es zweimal auftauchen...
  • Kann ich mir eine Katze anschaffen? Was sagt ihr?

    Kann ich mir eine Katze anschaffen? Was sagt ihr?: Halloooo, mein letzter Beitrag in diesem Forum ist schon eine ganze Weile her, damals ging es noch um eine Streuner-Katze, die wir ins Tierheim...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...
  • Eltern erlauben keine 2. Katze?

    Eltern erlauben keine 2. Katze?: Hallo ich (14) habe einen Problem.. Ich hatte gestern Geburtstag und meine Eltern haben mich mit einem Babykätzchen überrascht (13 Wochen alt)...