Junges Kaninchen will nicht raus

Diskutiere Junges Kaninchen will nicht raus im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr lieben, mein Freund und ich haben seit letzter Woche eine junge Kaninchendame bei uns. Sie ist ungefähr 13 Wochen alt. Wir halten die...
B

Buggs

Registriert seit
24.04.2013
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

mein Freund und ich haben seit letzter Woche eine junge Kaninchendame bei uns. Sie ist ungefähr 13 Wochen alt. Wir halten die kleine auf dem Balkon. Dort hat sie ihren Stall und kann jeder Zeit nach draußen, wenn sie will und hoppeln. Für den anfang haben wir rings um ihren Stall noch ein kleines Gitter, damit sie nicht
gleich sofort auf dem Balkon hoppelt und am ende nicht mehr weiß wo hin. Damit sie raus kommt haben wir ihr extra eine Rampe gebaut, die sie auch immer beschnuppert. Ich habe die Rame jetzt auch einmal richtig mit ihrem heu eingerieben und auch extra heu drauf gelegt, damit alles nach ihr riecht, aber sie macht keine Anstalten ihren Stall zu verlassen. Sowohl auf der Rampe, als auch unten liegen kleine Gurknstücken als Anreiz...einen extra Wassernapf hat sie auch nochmal, aber sie will einfach nicht raus...
An sich stellt das ja kein Problem dar. Wenn aber die Sonne Vormittags auf den Balkon scheint ist es für mich gefühlt schon sehr warm und ich hab angst, dass ihr was passiert, weils im Stall zu warm wird.

Jetzt mach ich mir irgendwie sorgen, dass sie das nicht hinbekommt...ist sie jetzt einfach nur noch schüchtern, weil alles neu ist oder zu doof den weg zu finden?

Achso eh ichs vergesse...noch lebt sie leider alleine, aber wenn wir am freitag beim tierarzt waren und hundertprozentig wissen, dass es ein weibchen ist, bekommt sie auch noch einen Spielgefährten dazu.
 
24.04.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Chat_Sauvage

Chat_Sauvage

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
977
Reaktionen
1
Huhu Buggs!

Mach dir deshalb mal keine Sorgen. Sie muss sich erst bei euch eingewöhnen und es ist ganz normal, dass sie sich eben noch nicht auf die Rampe traut.
Was die Temperatur angeht solltest du wirklich aufpassen, denn sonst wird es schnell mal zu heiß für die Kleine. Es wäre sinnvoll sicherzustellen, dass sie nict direkt Sonne abbekommt und du das Ganze evtl. noch ein wenig abdeckst.
Lass ihr weiterhin die Möglichkeit, auf den Balkon zu hoppeln. Ihr Bewegungsdrang wird sie bestimmt nicht mehr allzu lange da drin halten ;)

Und ganz wichtig, hast du selbst schon gesagt. Ein Partner! Zu zweit hätten sie sich eigentlich von Anfang an besser eingelebt und wohlgefühlt, dann hättest du das Problem jetzt gar nicht, denke ich.
Also zack zack, damit sie zu zweit über den Balkon hoppeln können :)

LG,
Chat
 
B

Buggs

Registriert seit
24.04.2013
Beiträge
17
Reaktionen
0
Ja das mit dem zweiten Kaninchen war nicht so einfach, weil dieses jahr noch keiner gerammelt hat, wegen der kälte :)
also in ihrem stall liegt sie im Schatten, da scheint die sonne auch nicht rein, halt nur drauf und die tür ist halt auch immer offen. Ab ca um zwei ist dann auch fast komplett schatten. auf dem boden wäre es aber eben kühler. da ist fast überall schatten und an den kleinen zaun hab ich extra tücher gehangen, damit auch dort schatten ist, solange sie noch nicht den gesamten balkon einnehmen kann. am wochenende hängen wir dann auch das sonnensegel auf, damit schatten ist. Ich glaube an sich fühlt sie sich auch wohl...sie liegt immer in ihrer ecke und hat alle vier von sich geworfen. wenn wir abends dann ihr "klo" sauber machen hüpft sie ja auch fast immer mit in die mülltüte. da hat sie überhaupt keine angst...sie ist halt irgendwie stinkfaul :) ruht auch gerne mit dem kopf direkt im Fressnapf
Kann es auch daran liegen, dass sie das bis jetzt überhaupt nicht gewöhnt ist, raus zu können. Dort wo wir sie herhaben, sind die karnickel eben zum essen da und nicht zum lieb haben. ich mach mir bestimmt viel zu viele sorgen.
 
Chat_Sauvage

Chat_Sauvage

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
977
Reaktionen
1
Natürlich kann es daran liegen. Kein Wunder, wenn sie vorher nie raus durfte.
Glaub mir, spätestens wenn du ein zweites hast, wird sich das schnell ändern.
Wenn die das einmal raus hat wird sie sicher aufwachen.

Und wegen der Sonne, das hört sich doch gut an wie du das geregelt hast! ;)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
woher bekommst du denn das zweite kaninchen? denn ob schon gerammelt wurde oder nicht ist doch völlig wurscht, die tierheime sitzen voll mit kaninchen
 
B

Buggs

Registriert seit
24.04.2013
Beiträge
17
Reaktionen
0
Also das zweite holen wir aus dem tierheim. das erste wollte ich eigentlich von ner freundin, weil ihre eltern die züchten, aber die hatten noch keinen wurf. also haben wir unsere junge dame von einem arbeitskollegen von nem freund...und da war ich mir nicht wirklich sicher, ob er wirklich hundertprozentig weiß, dass wir ne dame haben. deswegen warten wir jetzt den tierarztbesuch ab und dann holen wir noch einen spielgefährten. Hier noch ein bild von ihr...wie ihr seht hat sie keinen risengroßen stall...soll eben zum schlafen sein...zur beschäftigung kann sie jederzeit raus und wir bauen ihr auch kleine spielsachen indem wir heu und stroh zusammen mit gemüse oder gras in klopapierrollen oder küchenrollen stecken und sie das dann raus holen kann.100_3214 (800x600).jpg
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
also das ist ja wirklich mal ein wunderschönes tier:)
ich würde sie einfach mal rausheben aus dem stall und in den auslauf setzen. meine motte und auch herr lehmann, haben anfangs nur im stall gesessen bis wir sie mal rausgesetzt haben, da hats dann klick gemacht
 
B

Buggs

Registriert seit
24.04.2013
Beiträge
17
Reaktionen
0
ja das haben wir auch schon zwei mal. ich denke aber, dass macht ihr große angst...sie will dann sofort wieder rein. einmal hat sie sich zwar noch schnell ein leckerli zwischen die backen geschoben, ist dann aber trotzdem schnell wieder geflüchtet. also wir lassen sie jetzt auch eigentlich den ganzen tag erstmal in ruhe. früh geb ich ihr frisches gemüse zu essen und geh dann und wenn ich mittags komme sag ich ihr hallo :) und mach auch mal den deckel vom stall auf, damit sie sich rausstrecken kann...ansonsten ist die tür immer offen. ich geh dann meist rein und sitz am schreibtisch genau am fenster und kann sie beobachten Mittags buzelt sie eigentlich die ganze Zeit und abends hoppelt sie dann schon mal durch den stall, aber hat auch heute keine lust auf auslauf gehabt. abends machen wir sie dann zusammen sauber und sie bekommt ihre neue ration grünzeug und ein paar streicheleinheiten vom putzhandschuh :) vor dem hat sie weniger angst, als wenn wir mit unseren händen kommen, da ist sie noch sehr scheu.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ok dann ist es wirklich keine so gute idee, könntest du denn das gitter des käfigs ganz abnehmen? oder geht das nicht
aber ich denk auch wenn der partner dazukommt, wird es auch besser werden
 
B

Buggs

Registriert seit
24.04.2013
Beiträge
17
Reaktionen
0
Also der stall hat oben ne Klappe, die ist immer zu, wenn wir nicht da sind und die Tür ist immer offen...eine tür ist mit holz verkleidet. da schläft sie. die lassen wir eigentlich immer zu, weil das ja ihr "schlafzimmer" ist. die tür mit dem gitter ist immer auf...ich kann die aber nicht den ganzen tag sperrangelweit offen lassen wegen ihrer flasche...im freilauf steht immer ne schüssel mit wasser, weil sie ja daraus lieber trinken, aber im stall geht das schlecht, weil sie da drauf trampelt und solange sie nicht rauskommt, muss ich das so handhaben, sonst hat sie ja kein wasser.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
weißt du schon wann der partner einzieht?
 
B

Buggs

Registriert seit
24.04.2013
Beiträge
17
Reaktionen
0
Also wenn das alles läuft wie geplant, dann am wochenende. die beiden müssen dann auch defintiv raushoppeln, weil der stall ja nur zum schlafen ist, ansonsten ist der ja viel zu klein. Der ist eigentlich nur zum eingewöhnen. Dann hatten wir geplannt ein Haus zu bauen, in dem sie beide schlafen und den großen Stall nicht mehr zu benutzen.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
die vg macht ihr aber nicht in ihrem gehege, oder? denn das könnte bös in die hose gehen
 
B

Buggs

Registriert seit
24.04.2013
Beiträge
17
Reaktionen
0
ich hatte gedacht ich setz die beide aufn balkon? nicht gut?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
am besten wäre es sie dort zusammenzusetzen wo sie noch nie war und wo sie auch ein paar tage bleiben können, denn eine vg dauert mitunter etwas länger
 
B

Buggs

Registriert seit
24.04.2013
Beiträge
17
Reaktionen
0
hach ist das alles schwer...ich wälze schon seit tagen nur noch kaninchenseiten...weils hier an nichts fehlen soll...da brauchen wir jetzt sozusagen erstmal noch nen stall und nen neutralen ort und n paar tage zeit...auf der einenhälfte des balkons war sie noch nie, den können wir sozusagen zuschalten :) geht das auch? da brauchen wir aber immer noch nen zweiten stall den neuen oder wie für die ersten tage
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
einen zweiten stall braucht ihr eigentlich nicht, vielleicht könntet ihr in der wohnung irgendwo 4 quadratmeter absperren. als stall reichen da zwei pappkartons, die jeweil zwei eingänge haben. das ist auch besser, weil sie sich daran wenn sie mal dagegen rennen nicht verletzen können
 
B

Buggs

Registriert seit
24.04.2013
Beiträge
17
Reaktionen
0
die junge dame musste gestern noch raus. wir haben sie raus geholt und den stall zu gemacht. dann haben wir sie erstmal machen lassen. am anfang hat sie sich gleich unterm stall verkrochen aber dann ist sie hackenschlagend rumgehoppelt. heute als ich kam war sie drinnen aber unten liegt ein kötel. also denke ich mal, dass sie sich getraut hat.
für ihren spielfreund werden wir wohl in der wohnung unseren esstisch übers wochenende ins wohnzimmer stellen und dann dort nen großen "Stall" improvisieren, wo sie sich kennenlernen. Wenn das andere kaninchen auch noch so jung ist, geht das dann besser mit dem vergesellschaften, als mit einem alten?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
eigentlich sollte man mit der vergesellschaft warten bis sie 16 wochen alt sind, ich würde in diesem fall eher zu einem jungtier tendieren
 
Thema:

Junges Kaninchen will nicht raus

Junges Kaninchen will nicht raus - Ähnliche Themen

  • Kaninchen "Stubenrein" kriegen ?

    Kaninchen "Stubenrein" kriegen ?: Hallo, Ich habe seit 2-3 Wochen 2 Farbenzwerge. Ich brauche ein par Tipps wie ich die beiden dazu bewegen kann auf ihre Ecktoilette zu gehen...
  • Meine junge kaninchen dame ist ängstlich!

    Meine junge kaninchen dame ist ängstlich!: Hallo zusammen! (Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin um das zu schreiben:uups:) Also, ich habe zeit vier tagen einen Rammler (8Wochen alt)...
  • bock mit 4 jahren und bock mit 8 wochen

    bock mit 4 jahren und bock mit 8 wochen: hallo zusammen ihr könnt mir bestimmt weiter helfen. leider habe ich mir ohne vorige info noch einen 8 wochen alten bock zu meinem 4 jahre alten...
  • Probleme bei VG altes/junges kaninchen

    Probleme bei VG altes/junges kaninchen: Hallo, ich denke zwar,die Frage haben schon einige gestellt hier, da ich aber neu bin frage ich trotzdem: Nachdem uns unser 11 Jahre altes...
  • Meine Jungs Prügeln sich

    Meine Jungs Prügeln sich: Hallo ihr lieben, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Folgendes problem ist aufgetreten ich hab zwei Kastrierte Zergkaninchen die sich...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen "Stubenrein" kriegen ?

    Kaninchen "Stubenrein" kriegen ?: Hallo, Ich habe seit 2-3 Wochen 2 Farbenzwerge. Ich brauche ein par Tipps wie ich die beiden dazu bewegen kann auf ihre Ecktoilette zu gehen...
  • Meine junge kaninchen dame ist ängstlich!

    Meine junge kaninchen dame ist ängstlich!: Hallo zusammen! (Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin um das zu schreiben:uups:) Also, ich habe zeit vier tagen einen Rammler (8Wochen alt)...
  • bock mit 4 jahren und bock mit 8 wochen

    bock mit 4 jahren und bock mit 8 wochen: hallo zusammen ihr könnt mir bestimmt weiter helfen. leider habe ich mir ohne vorige info noch einen 8 wochen alten bock zu meinem 4 jahre alten...
  • Probleme bei VG altes/junges kaninchen

    Probleme bei VG altes/junges kaninchen: Hallo, ich denke zwar,die Frage haben schon einige gestellt hier, da ich aber neu bin frage ich trotzdem: Nachdem uns unser 11 Jahre altes...
  • Meine Jungs Prügeln sich

    Meine Jungs Prügeln sich: Hallo ihr lieben, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Folgendes problem ist aufgetreten ich hab zwei Kastrierte Zergkaninchen die sich...