Kaninchen sehr dünn! Woran liegts?

Diskutiere Kaninchen sehr dünn! Woran liegts? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, meine Kaninchendame ist in letzter Zeit ziemlich dünn geworden. Man kann bei ihr Wirbelsäule, Rippen usw. spüren und besonders bei der...
Rieks

Rieks

Registriert seit
24.02.2013
Beiträge
531
Reaktionen
0
Hallo,
meine Kaninchendame ist in letzter Zeit ziemlich dünn geworden. Man kann bei ihr Wirbelsäule, Rippen usw. spüren und besonders bei der Wirbelsäule
habe ich das Gefühl das nur ein wenig Haut und Fell dazwischen ist. Mein Kastrat ist allerdings normal. Beide fressen auch normal und ich finde nicht das er ihr alles wegfrisst (so sieht es jedenfalls nicht aus) Ich habe sogar schon an verschiedenen Stellen Futter hingelegt und die Futterdosis erhöht aber sie nimmt einfach nicht zu!

Kann es vielleicht daran liegen das sie Scheinschwanger ist/war?

LG Rieks
 
08.05.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kaninchen sehr dünn! Woran liegts? . Dort wird jeder fündig!
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
kann vieles sein geh bitte zum ta
 
Rieks

Rieks

Registriert seit
24.02.2013
Beiträge
531
Reaktionen
0
Zum TA muss ich sowieso wegen Feiertage und so kann ich mich aber erst Freitag um einen Termin kümmern. Ich hatte gedacht das vielleicht jemand eine Ahnung hätte was es sein könnte.
 
MediCora

MediCora

Registriert seit
03.02.2013
Beiträge
312
Reaktionen
0
Hm es gibt aber auch einen Notdienst!
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
leider könne wir das nicht. sammele bitte ihren kot und lass ihn untersuchen, da könnten parasiten im spiel sein
 
Rieks

Rieks

Registriert seit
24.02.2013
Beiträge
531
Reaktionen
0
Damit kenn ich mich bei uns nicht aus! Ich weiß welche TAs es gibt aber wo der Notdienst ist oder wie man ihn erreichen kann... :uups: Habe sie übrigens gewogen und mit erstaunen festgestellt das soooo viel Unterschied zwischen den beiden gar nicht ist. Sie wiet ca. 1,8 und er ca. 2,1 (Kilo) Laut meinen Berechungen müssten sie jetzt beide ca. 49 Wochen sein.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Kot werde ich sammeln aber ich weiß nicht so richtig wie das geht :uups: ich weiß das man Kot von verschiedenen Tagen sammeln muss aber soll man die dann irgendwie in Tütchen packen und nach Tagen ordnen oder wie? Tut mir leid für meine Unwissenheit :uups:
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hast du sie vorher schon mal gewogen?
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.448
Reaktionen
6
Auch ich rate zu einem Tierarzt. Bei Gewichtsabnahm kann vieles eine oder mehrere Ursachen sein: Parasiten, Tumore, Infekte/Erkrankungen, Zahnprobleme, Stress, etc. Das sollte sich unbedingt ein Fachmann anschauen.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
du nimmst heute ein paar köttel und machst sie in ein tütchen, in die gleiche tüte machst du morgen und übermorgen wieder kot, der kot kann ruhig durcheinanderwirbeln ;) dann gibts du die tüte dem ta und sagst ihm einfach dass es der kot von drei tagen ist :)
verhält sie sich denn komisch, hat sie durchfall, liegt sie viel rum, ist sie aphatisch?
oder ist sie normal wie immer?
 
Rieks

Rieks

Registriert seit
24.02.2013
Beiträge
531
Reaktionen
0
Also das letzte Mal hab ich sie am 26.1 gewogen (hab mir extra ne Tabelle dafür angelegt) in der letzten Zeit hab ich das einfach vergessen :uups: Da haben beide genau 100g mehr gewogen als heute. Da habe ich auch noch TroFu gefüttert.
Durchfall hat sie nicht, rumliegen ist für sie sowieso total langweilig! Und eigentlich verhält sie sich nicht komisch. Hoppelt im Gehege rum und *vorsichtig frag* was heißt aphatisch :uups:
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
also 100 gramm nach absetzen des trofu finde ich jetzt nicht wirklich dramatisch.
apathisch heißt, dass sie anteilnahmslos rumliegt :) und frag ruhig, dafür ist das forum da :058:
ich würde sicherheitshalber kotprobe abgeben und mit ihr mal zum ta gehen sie durchchecken lassen, ausreichend futter bekommen sie?
 
Rieks

Rieks

Registriert seit
24.02.2013
Beiträge
531
Reaktionen
0
Also ich gebe immer so eine Kräutermischung (Grainless Herbs von JR Farm) wo ich immer sorgfältig die Möhrenstückchen raussammle. Dazu gibts immer Frisch Futter, ab und zu Basilikum oder Petersilie Heu natürlich immer und Nachmittags oder an freien Tagen auch den ganzen Tag Gras. Löwenzahn gibts auch immer viel.
 
L

Lana88

Registriert seit
20.01.2013
Beiträge
373
Reaktionen
0
Puh, der 26.1 ist ja schon eine Ecke her.
Ich tippe auf Kokzidien, falls es jetzt wirklich ganz gravierend ist. Macht aber auf mich nicht den Eindruck (insofern ich das hier beurteilen kann, ohne die genaue Lage zu kennen)
 
Freak94

Freak94

Registriert seit
29.01.2013
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
darf ich fragen wieso du die karotten stückchen raussammelst?^^
 
Tamadschge

Tamadschge

Registriert seit
26.02.2011
Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich hab das auch gemacht, also die getrockneten Karottenstücke rausgesammelt. ;) Ganz einfach weil die wohl im Magen ziemlich aufquellen und das ja nicht gut ist. :)


Ich würde auch mal Kotprobe sammeln und untersuchen lassen, könnten Kokzidien sein. Da merkt man den Kaninchen ja oft nicht großartig was an.
 
Freak94

Freak94

Registriert seit
29.01.2013
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
die getrockneten karottenstücke werden so minimal größer weil sie hauchdünn getrocknet werden und ob sie nun ne frische karotte essen oder getrocknete stücke macht nur den unterschied das in der getrockneten weniger vitamine drin sind^^
ich finde karotten sind gut grad wenn ein kaninchen zunehmen soll da karotten kleine dickmacher sind bei kaninchen
 
Tamadschge

Tamadschge

Registriert seit
26.02.2011
Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Naja, meiner Bounty hats nicht geschadet und ich füttere ja jetzt eh kein Trockenfutter mehr. ;) Sie bekommt ja immer frische Karotten. ;)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
die getrockneten karottenstücke werden so minimal größer weil sie hauchdünn getrocknet werden und ob sie nun ne frische karotte essen oder getrocknete stücke macht nur den unterschied das in der getrockneten weniger vitamine drin sind^^
ich finde karotten sind gut grad wenn ein kaninchen zunehmen soll da karotten kleine dickmacher sind bei kaninchen
das stimmt so leider nicht. getrocknetes gemüse kann extrem anquellen, ist für die verdauung auf gut deutsch scheiße und es kann zu verstopfungen kommen, abgesehen davon entziehen sie dem körper flüssigkeit, statt ihm welche zu liefern. viele kaninchen, bekommen, dadurch zudem probleme mit blasensand.
frische möhre ist viel besser, es macht also einen sehr großen unterschied ob man gemüse getrocknet füttert oder nicht! als ich das grainless noch gefüttert habe, hab ich das trockengemüse genau aus diesen gründen rausgesammelt.
mittlerweile verfütter ich das grainless garnicht mehr, weil es künstlich vitaminisiert ist und meine auf die dauer mit matschkot drauf reagiert haben.
getrocknetes gemüse und obst brauch kein kaninchen! alles was man da getrocknet füttert kann man überall wunderbar frisch kaufen. was unter anderem für den darm und die blase des kaninchen 100 mal besser ist

rieks mal ganz abgesehen davon, dass du es vom ta abchecken lassen solltest, kannst du damit das tier zunimmt, zum beispiel auch sonnenblumenkerne oder haferflocken füttern (pro tag zusammen einen teelöffel)
 
Rieks

Rieks

Registriert seit
24.02.2013
Beiträge
531
Reaktionen
0
Danke für den Tipp danie! Ich werd ausprobieren.
 
Thema:

Kaninchen sehr dünn! Woran liegts?

Kaninchen sehr dünn! Woran liegts? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen zu dünn!

    Kaninchen zu dünn!: Hallo, ich habe ein Kaninchen als Pflege und es ist sehr dünn. (Haut und Knochen noch) Wie kriege ich das es sehr schnell dick wird? Es ist erst...
  • Kaninchen extrem dünn, frisst aber und ist aktiv

    Kaninchen extrem dünn, frisst aber und ist aktiv: hallo ihr lieben ich habe ein problem mit meinem zwergwidder, purzel. sie ist extrem dünn, wie es mir vorhin aufgefallen ist. also sie ist im...
  • Hilfe, Kaninchen frisst nichts mehr und ist ziemlich dünn!

    Hilfe, Kaninchen frisst nichts mehr und ist ziemlich dünn!: Hallo, Ich habe gestern gesehn das mein ca 7monate altes zwerkaninchen plötzlich stark abgemagert hat Oo, vr 2 tagen war noch alles prima, er war...
  • Kaninchen zu dünn!

    Kaninchen zu dünn!: Hallo! Ich bin neu hier im forum und wollte fragen es geht um mein 9 Jahre altes Zwergkaninchen das in letzter Zeit immer dünner wird aber normal...
  • Kaninchen zu dünn?

    Kaninchen zu dünn?: Hallo ihr lieben Wie die meisten von euch wissen habe ich die 2 Kaninchen meiner Schwester übernommen,:P jetzt wollte ich fragen ob es...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen zu dünn!

    Kaninchen zu dünn!: Hallo, ich habe ein Kaninchen als Pflege und es ist sehr dünn. (Haut und Knochen noch) Wie kriege ich das es sehr schnell dick wird? Es ist erst...
  • Kaninchen extrem dünn, frisst aber und ist aktiv

    Kaninchen extrem dünn, frisst aber und ist aktiv: hallo ihr lieben ich habe ein problem mit meinem zwergwidder, purzel. sie ist extrem dünn, wie es mir vorhin aufgefallen ist. also sie ist im...
  • Hilfe, Kaninchen frisst nichts mehr und ist ziemlich dünn!

    Hilfe, Kaninchen frisst nichts mehr und ist ziemlich dünn!: Hallo, Ich habe gestern gesehn das mein ca 7monate altes zwerkaninchen plötzlich stark abgemagert hat Oo, vr 2 tagen war noch alles prima, er war...
  • Kaninchen zu dünn!

    Kaninchen zu dünn!: Hallo! Ich bin neu hier im forum und wollte fragen es geht um mein 9 Jahre altes Zwergkaninchen das in letzter Zeit immer dünner wird aber normal...
  • Kaninchen zu dünn?

    Kaninchen zu dünn?: Hallo ihr lieben Wie die meisten von euch wissen habe ich die 2 Kaninchen meiner Schwester übernommen,:P jetzt wollte ich fragen ob es...