Chinchilla schwanger?

Diskutiere Chinchilla schwanger? im Chinchilla Gesundheit Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hi, ich habe vor kurzem ein Chinchilla-Medl von meiner Freundin bekommen. Diese sagte, dass der Züchter sie mit ungefähr 15 anderen Chinchillas in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

kittykat

Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi,
ich habe vor kurzem ein Chinchilla-Medl von meiner Freundin bekommen.
Diese sagte, dass der Züchter sie mit ungefähr 15 anderen Chinchillas in einem großen Käfig gehalten hatte.
Es
waren auch Böcke dabei.
Ich wollte fragen, an was man erkennen kann, dass ein Chin-Mädchen schwanger ist.
Sie ist nämlich bestimmt doppelt so schwer wie meine Männchen und hat einen dicken, straffen Bauch.
Und ich denke, dass, wenn ein Chin überfüttert ist, es dann Fettpölsterchen hat. Oder nicht?
Schöne Grüße, Catherine
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Oje, hab gerade gesehen, dass im Käfig ein Fleck (ich denke mal) Blut auf den Sägespähnen ist.
Verlieren denn Chinchillas Blut während der Schwangerschaft?
Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
24.03.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Tatjana zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Favole

Favole

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Ich kenn mich zwar mit Chins kaum aus, aber denke nicht dass Blut normal ist :|
Lass das am Besten mal von einem Tierarzt klären. Bei Blut ist nicht zu spaßen, ich würd heute noch zu einem Nottierarzt fahren.
Oder noch besser (um das Tier nicht zu stressen) erst mal anrufen und so nachfragen und dann schauen ob nicht sogar ein TA zu dir kommt.
Nicht dass durch den Stress noch was passiert..

Zum Thema Schwangerschaft und Geburt kannst du dich hier mal reinlesen:
http://diebrain.de/ch-nachwuchs.html

Da steht auch unter Anderem
  • Ob eine Chinchilladame schwanger (trächtig) ist, erkennt man oft erst in den letzen 2 - 3 Wochen der Schwangerschaft an ihrem dann unglaublichen Umfang, oder daran, dass Bewegung in ihrem Bauch zu fühlen ist. An den angeschwollenen Zitzen kann ein geübter Halter ebenfalls eine Schwangerschaft erkennen. Bis dahin verrät uns eine Chinchilladame ihr süßes Geheimnis kaum.
Ich hoffe es ist nichts schlimmes und drück dir die Daumen!
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
31.614
Reaktionen
11
Oje, hab gerade gesehen, dass im Käfig ein Fleck (ich denke mal) Blut auf den Sägespähnen ist.
Verlieren denn Chinchillas Blut während der Schwangerschaft?
Liebe Grüße
Nein, die Tiere verlieren kein Blut! Geh damit bitte zum Tierarzt sollte das weiter vorkommen!
Setz das Weibchen getrennt von deinen Böcken! Sind die Böcke kastriert und wieviele sind das?
 
K

kittykat

Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ok, ich werd mal gucken was der Tierarzt zu sagen hat!
Ich halte das Weibchen getrennt von den 2 Böckchen. Einer davon ist kastriert.
Danke und Viele Grüße!
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
31.614
Reaktionen
11
Du willste sie aber nicht dazusetzen oder?
Das geht aufjedenfall nicht gut wenn du sie zu deinen Böcken setzen würdest! Bzw weise in die Nähe der Böcke mit dem Tier kommst wenn sie HItzig wird!
 
K

kittykat

Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hab sie schon ein paar mal zusammen rennen lassen, das Weibchen hat aber einem Männchen Fell ausgezupft, deshalb lass ich das lieber.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
31.614
Reaktionen
11
Das geht nicht was du machst!Dein Weibchen braucht einen eigenen Partner! Immer wieder zusammen setzen und trennen ist Stresspur für diese empfindlichen Tiere!zudem riskierst du, das die Böcke sich so übelst verkrachen das du sie nicht mehr zusammen setzen kannst! Lass deinen einen Bock noch kastrieren und hol dann dem Weibchen einen Partner bzw Wenn es Nachwuchs gibt, und da weibchen bei sind dann behaltete diese bei der Mutter!
 
K

kittykat

Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi!
Das Chinchilla-Weibchen hat zu unserer Überraschung 2 kleine Jungs auf die Welt gebracht!
Sie sind jetzt 1 Woche alt.
Vielen Dank nochmal für die Antworten!
LG
 
J

Joycy

Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
36
Reaktionen
0
Or, das ist aber schön, wenn auch leider eine weitere Vermehrung der Chins, aber die hast ja Du nicht zu verantworten. Aber so hat sich ja auch der Blutabgang geklärt. Bitte beobachte das Weibchen gut, wie sie mit ihrem Jungen umgeht, ob sie immer bei ihm bleibt und es säugt. Ich habe leider mein erstes Junges verloren, weil die Mutter nur nachts bei ihm war und es zu wenig gesäugt hat. Da ich noch keine Erfahrung mit Jungtieren bei Chins hatte, hielt ich das zwar für seltsam, aber ich glaubte, sie würde das Kleine wohl dann nur nachts versorgen, wo ja ihre Aktivzeit ist. Leider hab ich durch das fluffige Fell erst viel zu spät gemerkt, daß es schon halb verhungert war...

LG Sandy

PS: Wegen einer Kastration würde ich mich sehr genau erkundigen. Ich habe für mein Böckchen entschieden, die Kastration nicht machen zu lassen wegen der hohen Risiken und vor Allem auch der Spätfolgen. Vielleicht hast Du aber auch schon Erfahrung damit wegen des anderen kastrierten Böckchens, das Du hast.
 
K

kittykat

Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi Sandy!
Die Chin-Mami passt sehr gut auf die Kleinen auf, sie haben auch schon ein bisschen vom Napf gefressen. Auch ihr geht es gut.
Ich habe meinen Bock schon kastriert bekommen (Tierheim), und glaube eigentlich nicht, dass ich den anderen noch kastrieren lasse...
Müsste auch noch den richtigen Tierarzt ausfindig machen lassen.
Werd ihnen später noch die Käfige ausmisten ;)
Liebe Grüße und danke!
Sarah
 
Sheerha

Sheerha

Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
863
Reaktionen
0
huhu

Jede OP und Narkose hat seine Risiken und folgen.

Für die kastra bei Chins sollte es schon ein Fachmann sein der sich gut mit den Chins auskennt.
Am besten ist eine Gasnarkose den diese belastet nicht noch zusätzlich den Kreislauf.
Nach der Kastra beachtet man das er auf Küchentüchern
(nur wenn sie nicht benagt oder gegessen werden) oder auf alten, sauberen Handtüchern sitzt.
Das wichtigste nach der Kastra ist das er frisst, damit der Darm nicht ins stocken kommt (Dauerausscheider), ob Leckerchen,Heu, Kräuter u.s.w. egal hauptsache er frisst.
Natürlich nicht vollstopfen mit Leckerchen, sondern in gezügelten Maßen anbieten und normal Wasser, Heu u. Pellets zur verfügung stellen.

Grüße Jessy
 
K

kittykat

Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ok, vielen Dank für die Info!
Du kennst dich ja gut aus ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Chinchilla schwanger?

Chinchilla schwanger? - Ähnliche Themen

  • Wie groß Gefahr Gasnarkose für altes Chinchilla?

    Wie groß Gefahr Gasnarkose für altes Chinchilla?: Hallo, dass die Gasnarkose für Chins oft besser ist, als die Injektionsnarkose ist bekannt. Aber stellt die Gasnarkose ein grundsätzliches...
  • Chinchilla Loch im Fell

    Chinchilla Loch im Fell: Hallo liebe Forums Mitglieder, ich brauchte dringend einen Rat von einem Erfahrenden Chinchilla Halter zu folgender Situation: Vor drei Monaten...
  • Nach Umzug in neuen Käfig. Chinchilla verliert Haare

    Nach Umzug in neuen Käfig. Chinchilla verliert Haare: Guten Morgen, ich habe meine 2 chins ( Geschwister M/W ) in einen neuen Käfig umgezogen. 1.3 breit und 2.5m hoch. Der Käfig ist zwar noch nicht...
  • Chinchilla niest stark

    Chinchilla niest stark: Hallo Zusammen, ich glaube einer meiner Chinchillas hat ein kleines "Nies Problem". Er niest nicht unbedingt täglich, jedoch wenn es mal dazu...
  • Dringend Rat gesucht!

    Dringend Rat gesucht!: Wirklich dringend.. Hey, ich bin ein totaler Anfänger und suche jemand mit Erfahrung der mir viele Fragen beantworten kann.. Natürlich hab ich...
  • Ähnliche Themen
  • Wie groß Gefahr Gasnarkose für altes Chinchilla?

    Wie groß Gefahr Gasnarkose für altes Chinchilla?: Hallo, dass die Gasnarkose für Chins oft besser ist, als die Injektionsnarkose ist bekannt. Aber stellt die Gasnarkose ein grundsätzliches...
  • Chinchilla Loch im Fell

    Chinchilla Loch im Fell: Hallo liebe Forums Mitglieder, ich brauchte dringend einen Rat von einem Erfahrenden Chinchilla Halter zu folgender Situation: Vor drei Monaten...
  • Nach Umzug in neuen Käfig. Chinchilla verliert Haare

    Nach Umzug in neuen Käfig. Chinchilla verliert Haare: Guten Morgen, ich habe meine 2 chins ( Geschwister M/W ) in einen neuen Käfig umgezogen. 1.3 breit und 2.5m hoch. Der Käfig ist zwar noch nicht...
  • Chinchilla niest stark

    Chinchilla niest stark: Hallo Zusammen, ich glaube einer meiner Chinchillas hat ein kleines "Nies Problem". Er niest nicht unbedingt täglich, jedoch wenn es mal dazu...
  • Dringend Rat gesucht!

    Dringend Rat gesucht!: Wirklich dringend.. Hey, ich bin ein totaler Anfänger und suche jemand mit Erfahrung der mir viele Fragen beantworten kann.. Natürlich hab ich...