Kein Freigang für Max

Diskutiere Kein Freigang für Max im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; firstHallo, mein Kaninchen Max hatte EC und es sicher überstanden, aber mein Weibchen Lady Lola ist immer voll mies zu ihm wenn er aus dem Käfig...
B

Bunny02

Registriert seit
04.05.2013
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo, mein Kaninchen Max hatte EC und es sicher überstanden, aber mein Weibchen Lady Lola ist immer voll mies zu ihm wenn er aus dem Käfig ins Zimmer springt jagt sie ihn sofort wieder rein, woran liegt das? :eusa_think:
LG

 
13.05.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Häschen&Kätzchen

Häschen&Kätzchen

Registriert seit
13.05.2013
Beiträge
37
Reaktionen
0
Ich kenn mich jetzt nicht so gut aus und weiß deshalb noch nicht was EC heißt wenn du mir es vielleicht übersetzen würdest könnte ich dir aber helfen.:D
GLG Häschen&Kätzchen
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Hallo,

um das besser beurteilen zu können brauchen wir schon etwas mehr Angaben :D
Leben Max und Lola zusammen oder kennen sie sich nur im Freilauf?
Wie groß ist der Käfig?
Ist der Käfig ständig offen?

Off-Topic
Häschen&Kätzchen auf www.diebrain.de ist es auch recht gut beschrieben. Da findest du die gängisten Krankheiten usw.
 
B

Bunny02

Registriert seit
04.05.2013
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hi ja Max und Lola leben zusammen und können den ganzen Tag raus in mein Zimmer. Eigentlich hat Max sich immer gut durchsetzen können doch nach dem Ec war er irgendwie nicht mehr so selbstbewusst wie früher.:( Zur Info Ec ist eine Pilzinfektion deren Bakterien 4 von 5 Kaninchen haben. Max sein Lebensgefährte ist auch vor etwa einem Jahr gestorben, auch an EC.:( Ich hoffe die Aussagen genügen ansonsten fragt einfach was ihr wissen wollt.:D
LG
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Das tut mir sehr leid :( E.C. ist was ganz mieses. Hoffentlich habt ihr jetzt lange lange Ruhe!

Ist der Käfig auch nachts offen?

Gab es eine Zeit (zB. während der Behandlung) in der Max nicht raus durfte/konnte?
In einem fremden Revier muss dir Rangordnung neu geklärt werden. Wenn Max also schon ne ganze weile lang nicht mehr draußen war (oder auch wenn sie zeitweise getrennt waren) versucht nun das Mädl die Rangordnung zu klären.
Das könnte ein Grund sein.

In der Beziehung von Kaninchen kommt es auch so immer wieder zu Stänkerein ohne ersichtlichen Grund. Das legt sich aber normalerweise immer recht schnell wieder.
Sollte das nicht der Fall sein, ist es ratsam deine Dame mal untersuchen zu lassen. Speziell die Gebärmutter ;)

Wenn der Käfig Tag und Nacht offen ist könntest du doch einfach das Gitter abmachen =) So kann Max auch seitlich raus und kann nicht so sehr von ihr bedrängt werden.
 
Hasenverückte

Hasenverückte

Registriert seit
20.06.2012
Beiträge
259
Reaktionen
0
Das kann schon mal vorkommen, warte am besten bis er sich vollkommen erholt hat.
Mein Bock war ne Woche in der Tierklinik als er nach Hause kam mochte meine Dame ihn dann auch nicht mehr, wir mussten echt einen ganzen Monat warten, dann hatte er wieder Kraft sich ihr zu stellen. Er wollte dann nicht mehr und ist dann vor ihr geflüchtet, wir mussten dann wieder beide neu vergesellschaften, war echt ein Kampf.
 
B

Bunny02

Registriert seit
04.05.2013
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo, Max konnte während der Behandlung immer raus -wir haben ihm sogar eine Brücke gebaut damit es ihm leichter fällt- aber er ist immer im Käfig geblieben. Wir haben zwei Türen so das Max jederzeit aus dem Käfig springen kann wenn Lola ihn jagt. Ausserdem geht der Zank der beiden schon länger als ein Monat lang. Den Rat mit dem Tierarzt werde ich gerne befolgen.:D
LG Bunny02
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Je nachdem wie stark Max betroffen war wegen dem E.C. könnte ich mir vorstellen, dass er sich lieber freiwillig im Käfig zurückgezogen hat weils ihm nicht so gut ging und er sich dort sicherer gefühlt hat.
In der Zeit hat Lola den Freilauf als ihr alleiniges Revier anerkannt. Und die Mädls können ihr Revier ganz hartnäckig verteidigen ;)

Wenn du Max als fit genug einschätzt - du sagst er hats jetzt erstmal überstanden? dann gibt es verschiedene Möglichkeiten sie wieder zusammenzubringen je nachdem wie stark Lola auf ihn reagiert:
1) nimm Max den "Schutz" des Käfigs so dass sie sich miteinander auseinandersetzen MÜSSEN.
2) Je nachdem wie heftig sie ihn jetzt angeht kannst du eine kleine Vergesellschaftung auf neutralem Gebiet starten. Also beide so wie sie sind für ein paar Tage ins z.B. Badezimmer oder wo anders hin wo sie sich normalerweise nicht aufhalten.
3) Wenns ganz schlimm ist: 2 Wochen räumlich trennen und eine richtige VG auf neutralem Gebiet durchführen.

Wobei einfaches Jagen und evtl mal in den Popo zwicken nicht wirklich heftig ist. Da sollte es reichen den Käfig abzubaun.
Aber das denke ich kannst du am ehesten einschätzen. Du kennst deine beiden ja am aller besten ;)


Wenns schon länger als einen Monat geht schließe ich eine normale Scheinschwangerschaft aus. :eusa_think:
Durch röntgen, Abtasten und Ultraschall kann nicht immer ausgeschlossen werden ob nicht doch was bei der Gebärmutter nicht stimmt.

Sollte also beim Arzt nichts raus kommen und sich ihr Verhalten durch eine komplett neue VG auch nicht bessern, kann es durchaus sein, dass doch was an der Gebärmutter ist. Dann wäre es sehr sinnvoll über eine Kastration nachzudenken. Es ist zwar ein größerer Eingriff als bei einer Rammler-Kastration, aber nichts wovor man Panik schieben muss. Mittlerweile ist auch das ein Routineeingriff.

Aber bis du zu diese Punkt kommst -falls überhaupt- hast du genug andere Wege die du vorher abklären kannst :)
 
Thema:

Kein Freigang für Max

Kein Freigang für Max - Ähnliche Themen

  • Passende Gesellschaft für menschenbezogenen Kastraten?

    Passende Gesellschaft für menschenbezogenen Kastraten?: Hallo, bei meinem Löffel (1Jahr, mittelgroß) gibt es das Problem, dass er sich scheinbar nicht für seine Artgenossen interessiert. Ursprünglich...
  • brauche mal tipps für meine Kaninchendame

    brauche mal tipps für meine Kaninchendame: Hallo, habe ein Zwegkaninchenpaar 6 Monate alt, den Bock habe ich mit 12 wochen kastrieren lassen. Nun rammelt die Kaninchendame auf dem Bock seit...
  • Kann es für eine kastration schon zu spät sein? Sie sind doch erst 2 monate alt.

    Kann es für eine kastration schon zu spät sein? Sie sind doch erst 2 monate alt.: Meine zwei Zwergkaninchen sind jetzt Zwei monate alt aber haben schon großes "INTERESSE" an der Paarung. Mein weibchen ist erst seit ein paar...
  • Gehege und Gesellschaft für mein Kaninchen

    Gehege und Gesellschaft für mein Kaninchen: Hallo ihr, ich wollte mal bei euch nach fragen, ob ihr vielleicht helfen könnt. Mein Kaninchen lebt ja zur Zeit alleine (ihr Partner ist...
  • Anzeichen für Schwangerschaft?

    Anzeichen für Schwangerschaft?: Hallu Forum. Also, vor einer Woche haben wir ein ca. 2 einhalb Jahre altes Zwergkaninchenweibchen zu unserem kastrierten Bock dazubekommen, weil...
  • Ähnliche Themen
  • Passende Gesellschaft für menschenbezogenen Kastraten?

    Passende Gesellschaft für menschenbezogenen Kastraten?: Hallo, bei meinem Löffel (1Jahr, mittelgroß) gibt es das Problem, dass er sich scheinbar nicht für seine Artgenossen interessiert. Ursprünglich...
  • brauche mal tipps für meine Kaninchendame

    brauche mal tipps für meine Kaninchendame: Hallo, habe ein Zwegkaninchenpaar 6 Monate alt, den Bock habe ich mit 12 wochen kastrieren lassen. Nun rammelt die Kaninchendame auf dem Bock seit...
  • Kann es für eine kastration schon zu spät sein? Sie sind doch erst 2 monate alt.

    Kann es für eine kastration schon zu spät sein? Sie sind doch erst 2 monate alt.: Meine zwei Zwergkaninchen sind jetzt Zwei monate alt aber haben schon großes "INTERESSE" an der Paarung. Mein weibchen ist erst seit ein paar...
  • Gehege und Gesellschaft für mein Kaninchen

    Gehege und Gesellschaft für mein Kaninchen: Hallo ihr, ich wollte mal bei euch nach fragen, ob ihr vielleicht helfen könnt. Mein Kaninchen lebt ja zur Zeit alleine (ihr Partner ist...
  • Anzeichen für Schwangerschaft?

    Anzeichen für Schwangerschaft?: Hallu Forum. Also, vor einer Woche haben wir ein ca. 2 einhalb Jahre altes Zwergkaninchenweibchen zu unserem kastrierten Bock dazubekommen, weil...