Kolik OP... und danach!? Wie sehen Eure Erfahrungen da aus....

Diskutiere Kolik OP... und danach!? Wie sehen Eure Erfahrungen da aus.... im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo!Mein fast 27 jähriger Wallach wurde am 03.05.2013 wegen einer Kolik operiert. Ich habe ihn nun schon fast 22 Jahre und er hatte bis jetzt...
S

Scully1999

Registriert seit
14.05.2013
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo!Mein fast 27 jähriger Wallach wurde am 03.05.2013 wegen einer Kolik operiert. Ich habe ihn nun schon fast 22 Jahre und er hatte bis jetzt vielleicht eine handvoll Koliken. Diese war nun so schlimm, dass er in die Klinik musste und ich einer OP zugestimmt habe. Er ist ansonsten ja auch noch fit. Der Blinddarm lag auf der
falschen Seite und klemmte einen Teil des Dünndarms ab. Es waren nur so 20 cm, die auch noch nicht abgestorben waren. Also wurde beschlossen, den Teil nicht zu entfernen. Bei alten Tieren haben sie damit bessere Erfahrungen gemacht hiess es!Die ersten Tage waren natürlich schlimm, aber ab dann ging es bergauf. Bis Montag! Da rief die Klinik an, dass er Koliksymptome zeigt. Es wurde aber nichts festgestellt. Ultraschall war unauffällig, Blut in Ordnung und geäppelt hat er auch. Aber irgendwas war... vielleicht auch die Narbe... wer weiss. Es geht ihm wieder besser!Nun meine Frage: er ist schon von Natur aus sehr schlank. Und nun hat er noch mehr abgenommen. Wie sehen Eure Erfahrungen da mit der Zeit danach aus!? Tierarztkontrollen, Boxenruhe, Fütterung damit er wieder etwas zunimmt... Gut, bis dahin müssen wir auch erst einmal kommen, aber ich soweit sieht es ja gut aus! Und man will ja auch vorsichtig optimistisch sein! Einer zweiten OP würde ich nicht mehr zustimmen... nicht in seinem Alter. Aber vielleicht hat auch da jemand Erfahrungen gemacht.Lieben Dank!
 
15.05.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kolik OP... und danach!? Wie sehen Eure Erfahrungen da aus.... . Dort wird jeder fündig!
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Hallo,
Das hört sich ja besonders schlimm an bei dir.

Ich kann dir nur berichten was ich von meiner "Boxennachbarin" weiß. Bei ihr hängen die Koliken aber mit der falschen Ernährung zusammen. Sie hatte auch auch mal eine OP wegen Kolik.
Jedenfalls hat sie mir erzählt, dass sie damals, ja Boxenruhe wie vom TA angeordnet wegen der Naht. Anschließend wieder langsam angefangen sie zu belasten, raus, reiten usw.

Die Stute ist jetzt auch schon 23 und auch top fit. Hatte vor ca. 2 Monaten auch wieder eine leichte Kolik weil irgendwer ihr Möhrchen gegeben hat (darf sie nicht) danach nimmt sie auch immer ganz stark ab. Daher wurde sie mit Rübenschnitzeln wieder in Form gefüttert.

Ich hoffe für euch das alles gut verheilt und er wieder anständig zu nimmt und ihr noch viel schöne Zeit zusammen habt.
 
S

Scully1999

Registriert seit
14.05.2013
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Ponnyfreundin!Lieben Dank für Deine Antwort... er ist halt ein Kämpfer und zäh. Was hat ne Freundin gesagt: wenn einer es schafft, dann er! Na hoffen wir das! Und inzwischen hat die Klinik angerufen und gesagt, dass er zum Wochenende nach Hause kann. Wenn nichts weiter vorfällt.... einerseits freu ich mich, andererseits ist er da ja gut aufgehoben. Zu Hause hat er nicht ständig fachmännische Kontrollen usw. Ich werde natürlich alle aktivieren nach ihm zu schauen... Aber auch wenn alle morgens rausgehen, dann dreht er total frei. Kenn doch mein Pferd ;o( Das ist ja auch nicht gut! Also einerseits freu ich mich, andererseits hab ich Angst! Aber ich kann ihn ja nicht in der Klinik lassen ;o)Er hat auch ansonsten kein Problem mit Futter gehabt. Was der an Rationen bekommen hat----davon träumen andere Hottis ;o))) Da war er ein Glück nie empfindlich. Na schauen wir mal, wie es weitergeht...
 
Thema:

Kolik OP... und danach!? Wie sehen Eure Erfahrungen da aus....

Kolik OP... und danach!? Wie sehen Eure Erfahrungen da aus.... - Ähnliche Themen

  • Pferd jede zweite Nacht Kolik - was tun???

    Pferd jede zweite Nacht Kolik - was tun???: Hallo, mein Wallach (16) hatte vor zwei Wochen das erste mal eine Kolik, war aber nichts dramatisches..vor einer Woche hatte er dann wieder eine...
  • Koliken vorbeugen ganz einfach

    Koliken vorbeugen ganz einfach: Hallo ihr Leute, vll habt ihr auch schon mal mit bekommen ein Pferd wegen Kolik einzuschläfern oder weg zu fahren um es operieren zu lassen. Das...
  • kolik

    kolik: huhu! letztes jahr hatten wir im stall 5 pferde mit kolik. dieses jahr sind es bisher 4 pferde gewesen, hoffentlich werden es nicht mehr. bei uns...
  • Koliken

    Koliken: Bei meiner Freundin im Stall hatte ein Pferd Kolik.Musste inner Klinik und alles. Meiner freundin ist auf gefallen das das Pferd ein schlauch...
  • hilfe kolik

    hilfe kolik: hey brauch mal schnell hilfe ich glaube eins unserer pferde hat ne kolik ! des komische is es hat darmgeräusche ? er hat sich auch immer hingelegt...
  • Ähnliche Themen
  • Pferd jede zweite Nacht Kolik - was tun???

    Pferd jede zweite Nacht Kolik - was tun???: Hallo, mein Wallach (16) hatte vor zwei Wochen das erste mal eine Kolik, war aber nichts dramatisches..vor einer Woche hatte er dann wieder eine...
  • Koliken vorbeugen ganz einfach

    Koliken vorbeugen ganz einfach: Hallo ihr Leute, vll habt ihr auch schon mal mit bekommen ein Pferd wegen Kolik einzuschläfern oder weg zu fahren um es operieren zu lassen. Das...
  • kolik

    kolik: huhu! letztes jahr hatten wir im stall 5 pferde mit kolik. dieses jahr sind es bisher 4 pferde gewesen, hoffentlich werden es nicht mehr. bei uns...
  • Koliken

    Koliken: Bei meiner Freundin im Stall hatte ein Pferd Kolik.Musste inner Klinik und alles. Meiner freundin ist auf gefallen das das Pferd ein schlauch...
  • hilfe kolik

    hilfe kolik: hey brauch mal schnell hilfe ich glaube eins unserer pferde hat ne kolik ! des komische is es hat darmgeräusche ? er hat sich auch immer hingelegt...