2xxxx Hamburg - 2 Kaninchen abzugeben (w, ca. halbes Jahr alt)

Diskutiere 2xxxx Hamburg - 2 Kaninchen abzugeben (w, ca. halbes Jahr alt) im Archiv Forum im Bereich Community; Hallo, ich suche dringend ein neues Zu Hause für 2 Kaninchen. Habe die beiden "ein wenig" überstürzt bei mir aufgenommen, kann sie aber...
Robin77

Robin77

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
429
Reaktionen
0
Hallo,

ich suche dringend ein neues Zu Hause für 2 Kaninchen.

Habe die beiden "ein wenig" überstürzt bei mir aufgenommen, kann sie aber unmöglich behalten.

Ich habe ihnen erstmal provisorisch einen Käfig gebastelt (na ja, eigentlich ist es nur eine Gitterumzäunung), aber habe nicht den Platz und die Zeit, mich dauerhaft um die
beiden zu kümmern.

Es sind beides Weibchen, wobei das kleinere, dunklere deutlich dominanter ist.

Das grosse, wildfarbene ist etwa 40cm gross und das kleinere braune in etwa 30cm. Sie sind etwa 1/2 Jahr alt und scheinen wohl Geschwister zu sein (zumindest haben beide einen ähnlichen weissen Fleck an der Nase).

Beiden wirken fit und gesund, allerdings sind sie sehr scheu.

Bitte meldet euch so schnell wie möglich bei mir, falls ihr die beiden nehmen könnt.

Einzelabgabe nur, wenn das Kaninchen bei euch zu einem Zweittier, oder einer Gruppe kommt.

Ansonsten bin ich euch auch für jeden weiteren Tipp dankbar, wie, oder wo man die Tiere in Hamburg abgeben könnte, oder wohin man sich noch wenden könnte, die Tiere zu vermitteln.

Es wäre schön, wenn sich jemand fände, der genug Zeit und Platz hat, sich gut um die Tiere zu kümmern. Sie sind zwar wie gesagt sehr scheu/ängstlich (besonders das grössere), aber nicht bissig, oder aggressiv.



2.jpg1.jpg
 
19.05.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
darf ich fragen warum sie nicht bei dir bleiben können?
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
knopfstern ich bin des lesens mächtig, denke aber das man im alter von 33 nicht völlig unüberlegt tiere aufnimmt und ich denk, dass es durchaus noch die chance gibt durch beratung vielleicht ein bleiben der tiere zu erwirken, so dass sowohl die kaninchen als besitzer glücklich damit sind ;) ich stelle fragen nicht grundlos;)
 
Robin77

Robin77

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
429
Reaktionen
0
...also ich denke nicht, daß es irgend ein Alter gibt, in dem man vor unüberlegten Entscheidungen vollkommen gefeit ist ;)

Und: Leider nein - die Tiere können nicht dauerhaft bei mir bleiben, da brauche ich keine Beratung, aber Danke.

Ich habe noch 3 eigene Tiere, die meine Zeit (und den verfügbaren Platz) in Anspruch nehmen. Ich denke, es wäre wenig fair, wenn diese dafür kürzer treten müssten, das würde ich auch einfach nicht wollen.

Zu der "spontanen" Entscheidung: Die Tiere sollten weg (und ich hatte die Befürchtung, sie würden auf irgend einer Wiese, oder im Wald landen), da habe ich dann gesagt, sie können erstmal bei mir bleiben - und schwupps waren sie auch schon da, aber wie gesagt, auf Dauer geht's nicht mit (insgesamt) 5 Tieren in einer 3-Zimmer-Wohnung, da hat dann letztenendes keiner, weder die Tiere, noch ich, spaß dran.

Ich glaube auch, die beiden wären eher etwas für die Aussenhaltung. Man sieht ihnen ja schon förmlich an, daß sie sehr "drahtig" sind und viel Platz zur Bewegung und zum rumtoben bräuchten. Im Moment kann ich Ihnen lediglich eine Ecke im Wohnzimmer bieten, das ist auf Dauer wirklich nichts, für's Erste aber immer noch besser, als das Heim und vielleicht findet sich ja jemand, der die beiden dauerhaft nehmen würde.

@Knopfstern: Danke fürs Umhören :)
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ok, wie gesagt, manchmal denkt man ja nicht an alle möglichkeiten ;)
zur not könntest du vielleicht mal bei der kaninchenvilla hamburg nachfragen, vielleicht können die dir helfen
 
Robin77

Robin77

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
429
Reaktionen
0
hallo noch einmal:

inzwischen denke ich, die beiden sollten vielleicht doch besser nicht zusammen weg, sondern vielleicht jeweils zu einem kastrierten männchen, oder in eine gruppe.

in den letzten tagen haben die beiden sich immer mehr in den haaren. nicht nur, daß die kleine ständig die grössere jagd und dominieren will, sondern inzwischen kratzen sie sich sogar richtig, wenn sie gegenüber stehen.

richtig verletzt hat sich bisher noch keine, aber wenn es noch schlimmer wird, werde ich die beiden wohl besser trennen - es ist wirklich kaum nochmal ruhe im käfig und die grosse "quakt" auch ständig herum, wenn die kleine bloss in die nähe kommt (hört sich an, wie ein stall voller hühner).

umgekehrt versperrt die grosse gern den käfigeingang wenn die kleine draussen ist und scheucht sie jedes mal mit kratzen wieder fort, wenn diese hinein will. die scheinen sich echt nicht sehr zu mögen. das hat man am anfang gar nicht so gemerkt (allerdings hatten sie da wahrscheinlich auch noch mehr angst, wegen dem umzug, oder so und nun "blühen sie auf") - ich denke inzwischen, daß das vielleicht auch der grund war, warum sie abgegeben werden sollten.

wer also ein kastriertes männchen zu hause hat, oder eine gruppe und eines der kaninchen dazu nehmen möchte, der melde sich doch bitte so schnell wie möglich...
 
Robin77

Robin77

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
429
Reaktionen
0
Oh nein, oh nein oh nein:

bisher sah das "aufsitzen" immer nach dominieren aus, aber heute habe ich gesehen, daß das kleine dabei so vibriert hat. Ich hatte sofort einen üblen Verdacht und habe es mir gleich geschnappt und näher "von unten" angeschaut - es ist definitiv kein Weibchen, denn es hat Hoden...
Da mir gesagt worden war, daß beides Weibchen sind und bisher kein Nachwuchs da war und von der Unterseite auf den ersten Blick auch alles nach Mädchen ausschaute, hatte ich mich darauf verlassen, daß das auch stimmt....oh mist, hätte ich bloss gleich am Anfang genauer nachgeschaut.

Was soll ich jetzt bloss machen? Soll ich sie trennen? Ist wahrscheinlich eh schon zu spät, oder?
Werde morgen gleich beim TA anrufen und einen Kastra-Termin machen, aber ich befürchte es wird bestimmt schon zu spät sein.
Was kommt da jetzt auf mich zu? Die Kaninchen scheinen ja Geschwister zu sein - das ist doch bestimmt nicht gut...

Bitte antwortet mir schnell...
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ja trenn sie SOFORT, wenn du gaaaanz viel glück hast, hat sie nicht aufgenommen
und vielleicht magst du ja jetzt mal kontakt zur kaninchenvillahamburg aufnehmen, die sind dort sehr nett und können dich vielleicht beraten
 
Robin77

Robin77

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
429
Reaktionen
0
Die Kaninchen stehen immer noch zur Abgabe, findet sich denn keiner, der sie nehmen würde?

Der Bock (das kleiner, dunkle Kaninchen) ist inzwischen (letzten Donnerstag) kastriert und kann ab sofort abgegeben werden.

Die Zippe gebe ich erst Ende des Monats ab und auch nur, falls sie nicht trächtig ist.

Falls sie trächtig ist soll sie dann erstmal hier in der gewohnten Umgebung ihren Nachwuchs bekommen und aufziehen können, bevor sie abgegeben werden kann.
Bitte aber trotzdem jetzt schonmal melden, falls jemand sie nehmen möchte.

Ich möchte die beiden ungern in eine Auffangstation bringen müssen :(
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Hallo,


du kannst sie noch hier einstellen:
http://www.kaninchenberatung.de/ (einfach eine E-Mail senden)
http://tierschutz-vermittlungen.de/Kaninchenvermittlung/info.html (ebenfalls E-Mail)
http://www.kaninchenschutzforum.de/ (mit Anmeldung)

oder mal im Tierheimnachfragen, ob sie deine Tiere mit in die Liste aufnehmen, sie aber weiterhin noch bei dir bleiben können. Das hab ich auch schon gemacht.
du kannst auch den Kaninchenschutz e.V. direkt anschreiben. Sie haben Pflegestellen in ganz Deutschland verteilt und sind auch sehr erfahren was ungewollten Nachwuchs angeht ;)

Wenn du sie in mehreren Vermittlungsbereichen einstellst hast du um so mehr Chancen schnell jemanden zu finden.
Flyer und Aushänge verteilen schadet auch nicht :)


Bitte weise den/die neuen Besitzer darauf hin, dass der Rammler noch 6 Wochen nach der Kastration getrennt von Mädchen bleiben muss, denn innerhalb dieser Zeit ist er noch zeugungsfähig.
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hast du denn nunmal mit der kaninchenvilla hamburg kontakt aufgenommen? die sind dort sehr nett und können dir vielleicht helfen
 
Robin77

Robin77

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
429
Reaktionen
0
Danke für die Links, da werde ich mal schauen, daß ich sie dort auch noch einstelle :)

Die Kaninchenvilla-Seite sieht zwar O.K. aus, aber falls ich tatsächlich niemanden finde, der sie nimmt, tendiere ich eher zum Kaninchenhof in Großhansdorf, der macht mir einen sehr guten Eindruck.
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
es ging mir nicht darum, deine tiere da abzuladen, sondern dass die dir vielleicht helfen können bei der vermittung;)
 
Robin77

Robin77

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
429
Reaktionen
0
ach so, dann hatte ich das missverstanden ;)
aber ich befürchte, die haben erstmal genug mit ihren eigenen hopplern zu tun: im blog steht, daß da gerade ein notfall mit 60 kaninchen, wovon 40 trächtig sind, reingekommen ist ...au weia...
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ohje :(

die weiterhin viel erfolg
 
Robin77

Robin77

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
429
Reaktionen
0
Habe für das Männchen inzwischen eine Interessentin gefunden, die Gesellschaft für ihr Kaninchen sucht, dem der Partner gestorben ist. Ich hoffe mal, da wird was draus und die beiden verstehen sich.

Zwischendurch mal eine ganz andere Frage:
Hatte ja schon erzählt, daß die beiden sehr scheu sind (sie noch mehr, als er).
Unbekanntes Geräusch? Panik und ab ins Haus
Zu schnelle Bewegung? Panik und ab ins Haus
Ich existiere einfach nur? Panik und ab ins Haus ;)
Na ja, zumindest so ungefähr.

Seit etwa einer Woche bin ich mit dem Weibchen aber zumindest schonmal soweit, daß sie mir Möhren und Co. (zumindest, wenn sie in der Sicherheit ihres Käfigs ist) aus der Hand frisst und sich dabei auch mal über den Kopf streichen lässt.
Seit 2 Tagen traut sie sich dann sogar auch schon aus dem Käfig heraus in den Auslauf, wenn ich mit im Zimmer bin (vorher nur "heimlich", wenn ich auch schön weit weg war).

Nun war es heute so, daß sie (für ihre Verhältnisse) besonders zutraulich war. Sie liess sich füttern, den Kopf streicheln und sogar ein paarmal über den Rücken streichen, ohne Panik zu bekommen.
Im Auslauf hat sie heute richtig aufgedreht und ist herumgetobt, wie eine Verrückte. Ich saß dabei und sie kam auch zu mir an, hat mich beschnüffelt und fühlte sich sichtlich nicht mehr durch meine Anwesenheit geängstigt, oder gestört (natürlich darf man nicht nach ihr greifen, oder sie hocheben wollen, oder so, aber ansonsten schon ein riesenfortschritt finde ich).
Nun habe ich gesehen, daß sie sich in ihrem Haus ein Nest gebaut hat, mit jeder Menge Fell und Stroh und so weiter.

Hat ihre Sinneswandlung, was die Scheu angeht, vielleicht damit zu tun, daß sie kurz vorm werfen ist? Wie lange dauert es in der Regel vom Nestbau bis zur Geburt und muss ich irgendwas besonderes beachten?

Ich habe jetzt erstmal nochmal das Klo saubergemacht, aber den Rest des Käfigs so gelassen, wie er ist.
Soll ich irgendwas besonderes füttern? Trockenfutter hatte ich ihnen so ziemlich am Anfang, als ich sie bekommen hatte schon abgewöhnt und seitdem ernähren sie sich von:
Heu, Möhren, Gurke, Rübchen, Apfel, Fenchel, Paprika, Broccoli, Feld- und Kopfsalat, Sellerie und gelegentlich einer Trockenkräutermischung als Zugabe.
Fehlt da irgendwas in der Liste, oder ist die Ernährung so O.K.?
 
moni-lein

moni-lein

Dabei seit
15.05.2013
Beiträge
260
Reaktionen
0
mich wundert es etwas das sie beide schon ein halbes jahr alt sind und das weibchen nicht schon trächtig war.
oder hatten die vorbesitzer schon nachwuchs?
also den thread hast du vor knapp einem monat aufgemacht, ich weiß ja nicht wann die 2 zu dir gekommen sind, aber normalerweise brauchen Kaninchen 4 wochen bis sie die Babys bekommen, so war es zumindest bei meinen.
Zutraulich wird sie warscheinlich weil sie jetzt entspannter ist, weil der Rammler weg ist (ich hoffe er ist weg?!)
Ich habe ehrlich gesagt die erfahrung gemacht das die Kaninchendamen eher zickig werden wenn sie schwanger sind, aber bei mir könnte das auch so gewesen sein weil wir das erst nicht wussten und der Rammler bei der ersten schwangerschaft noch dabei waren und bei der zweiten schwangerschaft hatten sie ja schon einen Wurf babys den sie versorgen mussten, das ist nicht leicht für Hasenmamas die das erste mal Hasenbabys haben.

also zum thema Futter kenne ich mich leider gar nicht aus. aber dafür gibt es bestimmt einen thread, bzw da kann dir bestimmt jemand nützliche Internetseiten sagen.
Ich habe nur gehört das man bei hassenbabys mit nassfutter vorsichtig sein muss weil diese das noch nicht so gut verdauen könnnen.

Ich glaube ich hab dir jetzt mit meiner Antwort überhauptnicht geholfen aber ich wollte meinen Senf auch dazugeben
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
schreib mal bitte zwergloh an, die kennt sich mit nachwuchs und co aus
 
Robin77

Robin77

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
429
Reaktionen
0
@moni-lein: ich habe die beiden jetzt seint einem knappen Monat bei mir. Über die Vorgeschichte weiss ich so gut wie gar nichts, denke aber nicht, daß sie schonmal schwanger war, da mir die beiden ja in dem Glauben, es wären Mädchen übergeben worden sind.
Das mit dem Futter war eher auf die Mutti bezogen :)

@danie: habe inzwischen nochmal diebrain studiert und denke, es ist alles gut soweit, aber gut zu wissen, daß es da jemanden gibt, den ich ggf. nochmal wegen Tipps anschreiben kann :)

Noch hat sie übrigens nicht geworfen, aber das Nest sieht echt klasse aus :) Sie hat nun noch ein altes T-Shirt von mir mit verwurschtet und alles hübsch flauschig ausgestattet, echt drollig :)
 
Thema:

2xxxx Hamburg - 2 Kaninchen abzugeben (w, ca. halbes Jahr alt)

2xxxx Hamburg - 2 Kaninchen abzugeben (w, ca. halbes Jahr alt) - Ähnliche Themen

  • 2xxxx Großraum Hamburg Suche Kater/Katze (Wohungshaltung)

    2xxxx Großraum Hamburg Suche Kater/Katze (Wohungshaltung): Hallo Tierfreunde. Wie vielleicht einige von euch mitbekommen haben, ist einer meiner Kater an Krebs gestorben. Der andere ist nun ganz furchtbar...
  • 2xxxx Hamburg : 2 kleine Kaninchenböcke (unkastriert) suchen ein neues Zuhause

    2xxxx Hamburg : 2 kleine Kaninchenböcke (unkastriert) suchen ein neues Zuhause: Hallo ihr Lieben, Ich habe hier 2 kleine Mänchen. Die beiden sollten nach Weihnachten eigentlich zu meinem Freund nach Badenwüttenberg zurück...
  • [2xxxx] - Hamburg - Rattenbabys abzugeben

    [2xxxx] - Hamburg - Rattenbabys abzugeben: Hallo meine ratte hat ungewollt nachwuchs bekommen. Die Babys sind jetzt fast 5 Wochen alt und abgabe bereit. Ich geb sie gegen eine schutzgebür...
  • xxxxx Hamburg - Suche Pennantsittich Henne für 8-jährigen Hahn

    xxxxx Hamburg - Suche Pennantsittich Henne für 8-jährigen Hahn: Hallo liebe Vogelfreunde, ich suche für meinen ca.8 Jahre alten Hahn eine ebenso alte Henne. Mein Hahn ist zutraulich und isst aus der Hand. Die...
  • Suche Steppenlemminge in Hamburg!

    Suche Steppenlemminge in Hamburg!: Hi! Ich beschäftige mich momentan sehr intensiv mit dem Thema Steppenlemminge, da ich mir selbst gerne 2 holen würde. Doch leider finde ich...
  • Ähnliche Themen
  • 2xxxx Großraum Hamburg Suche Kater/Katze (Wohungshaltung)

    2xxxx Großraum Hamburg Suche Kater/Katze (Wohungshaltung): Hallo Tierfreunde. Wie vielleicht einige von euch mitbekommen haben, ist einer meiner Kater an Krebs gestorben. Der andere ist nun ganz furchtbar...
  • 2xxxx Hamburg : 2 kleine Kaninchenböcke (unkastriert) suchen ein neues Zuhause

    2xxxx Hamburg : 2 kleine Kaninchenböcke (unkastriert) suchen ein neues Zuhause: Hallo ihr Lieben, Ich habe hier 2 kleine Mänchen. Die beiden sollten nach Weihnachten eigentlich zu meinem Freund nach Badenwüttenberg zurück...
  • [2xxxx] - Hamburg - Rattenbabys abzugeben

    [2xxxx] - Hamburg - Rattenbabys abzugeben: Hallo meine ratte hat ungewollt nachwuchs bekommen. Die Babys sind jetzt fast 5 Wochen alt und abgabe bereit. Ich geb sie gegen eine schutzgebür...
  • xxxxx Hamburg - Suche Pennantsittich Henne für 8-jährigen Hahn

    xxxxx Hamburg - Suche Pennantsittich Henne für 8-jährigen Hahn: Hallo liebe Vogelfreunde, ich suche für meinen ca.8 Jahre alten Hahn eine ebenso alte Henne. Mein Hahn ist zutraulich und isst aus der Hand. Die...
  • Suche Steppenlemminge in Hamburg!

    Suche Steppenlemminge in Hamburg!: Hi! Ich beschäftige mich momentan sehr intensiv mit dem Thema Steppenlemminge, da ich mir selbst gerne 2 holen würde. Doch leider finde ich...