Buddy wird immer gejagt.. :(

Diskutiere Buddy wird immer gejagt.. :( im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr Lieben! Ich bräuchte mal euren Rat. Ich habe 4 Kaninchen (2 Weibchen (9 und 3 Jahre) und 2 Männchen (beide ca. 3 Jahre). Ein Pärchen...
M

MiMaMümmelchen

Registriert seit
28.12.2011
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!

Ich bräuchte mal euren Rat. Ich habe 4 Kaninchen (2 Weibchen (9 und 3 Jahre) und 2 Männchen (beide ca. 3 Jahre). Ein Pärchen hatte ich schon und das 2. habe ich aus schlechter Haltung bekommen. Letztere waren sehr krank
sodass ich sie erst aufpäppeln musste. Nun sind aber alle in ihr großes Außengehege gezogen (seit ca. 3 Monaten) und ich habe festgestellt, dass der eine Kaninchenmann (3 Jahre, aus schlechter Haltung) nicht aus dem Kaninchenhaus geht. Nicht weil er nicht will, sondern weil er sich nicht traut. In seinem vorherigen Zuhause wurde er von der wirklich großen Kaninchengruppe (waren ca. 12) gemobbt.
Meine anderen Ninchens gehen natürlich auch mal in das Haus (es sind zwar noch 2 weitere Ställe da, aber natürlich schaun sie überall mal rein) und dann ist er ganz panisch und läuft gegen die Wände...

Nun die Frage an euch: Habe ich bei der Vergesellschaftung etwas falsch gemacht oder stimmt da irgendetwas anderes nicht (Trauma, etc.)?

Danke schonmal für eure Hilfe!!
 
20.05.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Buddy wird immer gejagt.. :( . Dort wird jeder fündig!
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
jagen sie ihn denn auch, oder lassen sie ihn in ruhe?
 
L

Lillycheen

Registriert seit
14.04.2013
Beiträge
191
Reaktionen
0
Wenn sie ihn in ruhe lassen, wird er warscheinlich bald rauskommen, weil es sich dann sicher fühlt. Aber es braucht halt seine Zeit. So wirklich auskennen tu ich mich da auch nicht, aber vielleicht braucht es wirklich nur seine Zeit, weil er wieder Angst hat, gemobbt zu werden.:?
 
M

MiMaMümmelchen

Registriert seit
28.12.2011
Beiträge
38
Reaktionen
0
Nein sie jagen ihn nicht - zum Glück! Vielleicht ist es wirklich so, dass er nur seine Zeit braucht um vertrauen zu entwickeln... Ich hoffe mal das Beste! :)
 
L

Lillycheen

Registriert seit
14.04.2013
Beiträge
191
Reaktionen
0
Das ist doch schonmal gut, dass sie ihn nicht jagen. Aber Danie kann dir da genaueres sagen, die kennt sich damit um einiges besser aus als ich.;)
Lg
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
und sie sitzen schon seit drei monaten so zusammen? vielleicht braucht er wirklich einfach länger um zu merken dass es jetzt besser ist und er da in einer netten truppe sitzt. aber so langsam sollte er schon mal auftauen, wenn sie so schon drei monate zusammenleben. hat sich denn schon ein bischen was gebessert, oder ist es die ganze zeit gleich und er taut garnicht auf?
 
M

MiMaMümmelchen

Registriert seit
28.12.2011
Beiträge
38
Reaktionen
0
hmmm... muss mal überlegen... er ist schon mal ins gehege, also aus dem Haus raus ins Gehege. Aber in die Wiese geht er nicht. Auch nicht wenn die anderen am anderen Ende des Gartens sind (kurze Info: mein Garten ist schon groß - schätze so ca. 60qm). Sobald das kleinste Geräusch ertönt, ist er wieder im Haus.
Ich hab mir auch schon gedacht, dass er nicht hören kann. Denn auch wenn ich, also der trampelnde Mensch, zum füttern komme o.ä. registriert er mich einfach manchmal nicht. Da putzt er seelenruhig weiter - was ja gut wäre. Aber wenn er mich dann registriert springt er panisch rum.. :( Kann das ein Tierarzt rausfinden ob er hört oder nicht?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
das kannst auch du rausbekommen, indem du neben ihm wenn er dich nicht bemerkt einfach mal in die hände klatschst. ist er ein widder?
 
M

MiMaMümmelchen

Registriert seit
28.12.2011
Beiträge
38
Reaktionen
0
Also ich hab so einen Test mit schnipsen schon gemacht und da hat er mich nicht gehört - und ich war ca. 3cm neben ihm..... :( Und ein Widder ist er auch, warum? Ist das so eine Rassekrankheit? Ich hab ihn ja aus schlechter Haltung und die Dame hat ihn damals von einer Züchterin gekauft - er bekommt auch schnell Augenentzündung, was aber dann nach ca. 2 Tagen homöopathischer Behandlung wieder weggeht. Sonst ist er aber fit.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ja widder haben schon häufiger ohrenprobleme, ich würde es unbedingt vom ta mal checken lassen. wenn er nichts hört, ist es nicht verwunderlich, dass er so unsicher ist
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
:shock: wenn ich es nicht besser wüsste würde ich meinen du beschreibst meine Truppe! *umkipp*

Sobald das kleinste Geräusch ertönt, ist er wieder im Haus.
das spricht aber gegen eine Taubheit :eusa_think:
Denn auch wenn ich, also der trampelnde Mensch, zum füttern komme o.ä. registriert er mich einfach manchmal nicht. Da putzt er seelenruhig weiter - was ja gut wäre. Aber wenn er mich dann registriert springt er panisch rum.. :(
Das hat mein Widdermännchen auch oft. Nicht immer. Hören kann er sehr gut nur ist er oft so vertieft dass er rein gar nichts mitbekommt. :( (Er kommt auch von einem "Züchter" der rege Inzucht betreibt, denke daher kommt das)
Beim Trampeln bekommen sie auch die Erschütterungen am Boden mit. Da müssen sie nicht mal hören ob jemand kommt ;)


Bei der VG hätte ich die ganzen Häuschen mit nur einem Eingang dicht gemacht (bzw. hab ich auch), damit keine Sackgassen entstehen und niemand den anderen mobben kann.
Das verhindert dann auch, dass sich einer ständig nur verkriecht.
Soll nicht heißen dass du was falsch gemacht hast, das sind nur so Feinheiten ;)

Sollte es auf Dauer nicht besser werden würde ich ihn "ins Kalte Wasser werfen" und ihm das Häuschen wegnehmen. Vil ist es die einzige Möglichkeit dass er merkt, dass ihm nichts passiert. Zugegeben es klingt sehr gemein, aber manche brauchen einen gewaltigen Schupser in richtung Glück :|

Off-Topic
*uff* sogar das mit der Augenenzündung trifft auf meinen Herren zu. Du wohnst knapp 200 km von mir weg. ich bin ca 1 Stunde zum Vorbesitzer gefahren - auf direktem Weg in deine Richtung.
Vil ist es ja tatsächlich der gleiche "Züchter" :eusa_think: Deiner ist nicht zufällig ein weißgranne Widder? https://www.tierforum.de/petdb/full/57cae4303be02cc87d4d416d93d73905.jpg
Wenn du irgendetwas zu dem Züchter weißt schreib mir bitte ne PN :( Mein Thor hat obendrein ne veränderte Lunge und nimmt einfach nicht zu (ist untergewichtig). Ich möcht dem nur zu gern die Meinung geigen, Fotos machen und anzeigen :x
 
Thema:

Buddy wird immer gejagt.. :(

Buddy wird immer gejagt.. :( - Ähnliche Themen

  • Browny immer allein

    Browny immer allein: Hallo ihr Lieben, ich bräuchte bitte mal eure Hilfe/euren Rat. Kurz zur momentanen Situation: Vor gut einem Jahr habe ich Miley (Weibchen) und...
  • Hilfe! Weibchen rammelt und stampft immer wieder!

    Hilfe! Weibchen rammelt und stampft immer wieder!: Hallo! Mein bereits über 2-jähriges Kaninchen (weiblich) Snowbell hat bis jetzt alleine gelebt. Aber nachdem ich es mir schon so lange...
  • Mein Kaninchen ist immer noch ängstlich

    Mein Kaninchen ist immer noch ängstlich: Ich habe mir seit einem Monat ein Kaninchen aus dem Tierheim geholt als Partner für mein anderes Kaninchen. Die Kaninchen haben sich super...
  • 4 Wochen nach VG immer noch Zickereien

    4 Wochen nach VG immer noch Zickereien: Hallo ihr Lieben, nun dachte ich, ich weiß alles, was es zur VG zu wissen gibt, da belehren mich meine Süßen eines besseren und machen es mir...
  • 4 Wochen nach VG immer noch Zickereien - Ähnliche Themen

  • Browny immer allein

    Browny immer allein: Hallo ihr Lieben, ich bräuchte bitte mal eure Hilfe/euren Rat. Kurz zur momentanen Situation: Vor gut einem Jahr habe ich Miley (Weibchen) und...
  • Hilfe! Weibchen rammelt und stampft immer wieder!

    Hilfe! Weibchen rammelt und stampft immer wieder!: Hallo! Mein bereits über 2-jähriges Kaninchen (weiblich) Snowbell hat bis jetzt alleine gelebt. Aber nachdem ich es mir schon so lange...
  • Mein Kaninchen ist immer noch ängstlich

    Mein Kaninchen ist immer noch ängstlich: Ich habe mir seit einem Monat ein Kaninchen aus dem Tierheim geholt als Partner für mein anderes Kaninchen. Die Kaninchen haben sich super...
  • 4 Wochen nach VG immer noch Zickereien

    4 Wochen nach VG immer noch Zickereien: Hallo ihr Lieben, nun dachte ich, ich weiß alles, was es zur VG zu wissen gibt, da belehren mich meine Süßen eines besseren und machen es mir...