Meine Katze spielt Wildesau und ist plötzlich unsauber.

Diskutiere Meine Katze spielt Wildesau und ist plötzlich unsauber. im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hey , ich bin neu hier in diesem Forum und hoffe auf diese Weise ein paar Tipps zu bekommen, was es sein könnte.. Also ich habe meine Kitty (4 1/2...
G

Gesalain

Registriert seit
21.05.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hey , ich bin neu hier in diesem Forum und hoffe auf diese Weise ein paar Tipps zu bekommen, was es sein könnte..
Also ich habe meine Kitty (4 1/2 Jahre) nun seit 5 Monaten, sie hat sich von Anfang an gut eingelebt und sich pudelwohl gefühlt.
Bis sie nach 2 Monaten anfing nichtmehr zu fressen und sich 3-4 x an einem Tag übergeben hat. Ich bin denn am nächsten
Tag gleich zum Tierarzt, der mir dann sagte das sie eine Gebärmutterentzündung hat, da sie nicht kastriert wurde. Gesagt getan, 3 tage später wurde sie kastriert.Sie konnte wieder rumlaufen, hat gefressen und war wieder die alte.
Mir viel ein Stein vom Herzen.
Mittlerweile ist es seit 2-3 Wochen leider so, das sie der Meinung ist, mir im Badezimmer die Fußmatte anzuurinieren.
Ich habe diesen mittlerweile 10x gewaschen und woanders hingelegt, sobald einmal die Tür auf ist, und ich nicht zuhause bin fängt sie an wieder hinzumachen.
Ausserdem rennt sie wie wildgeworden durch die wohnung, rennt von einen Raum in nächsten, über mich und meinen Freund rüber und wieder zurück, wenn wir darauf nicht reagieren fängt sie an uns mit ihren Krallen zu nerven... und beißt auch gerne mal in den Fuß, wenn der sich bewegt. Wir dachten uns das sie spielen will, spielen tagsüber schon viel mit ihr. also eigentlich sollte das nicht so sein, und vorallem warum Nachts? Denn geben wir ihr meist morgens irgendwann das fressen nachdem wir dann geweckt wurden, dann ist sie wieder Lieb. aber auhc nur für ne Stunde, dann fängt das gejage und getobe wieder an, warum werden Katzen aufeinmal so? Sie war am Anfang nie so..
Ich Hoffe ihr könnt mir Helfen..
 
21.05.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Ich nehme mal an sie ist die einzige Katze bei euch. Denn das Verhalten ist das typische Verhalten einer unausgelasstet Einzelkatze.

Das sie gerade NAchts mit euren Füßen spielt, ist auch normal,da Katzen zum Großteil nacht- und dämmerungsaktiv sind.

Besorgt der kleinen Bitte einen Artgenossen, ebenfalls bereits kastriert in ähnlichem Alter mit ähnlichem Charakter, dann dürftet ihr eure Ruhe haben.

Zum Badvorleger:

Schon mal versucht den einfach wegzulassen?

Wann genau pinkelt sie denn darauf?
 
G

Gesalain

Registriert seit
21.05.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich nehme mal an sie ist die einzige Katze bei euch. Denn das Verhalten ist das typische Verhalten einer unausgelasstet Einzelkatze.

Das sie gerade NAchts mit euren Füßen spielt, ist auch normal,da Katzen zum Großteil nacht- und dämmerungsaktiv sind.

Besorgt der kleinen Bitte einen Artgenossen, ebenfalls bereits kastriert in ähnlichem Alter mit ähnlichem Charakter, dann dürftet ihr eure Ruhe haben.

Zum Badvorleger:

Schon mal versucht den einfach wegzulassen?

Wann genau pinkelt sie denn darauf?

Also ja sie ist die einzige Katze, das problem ist nur 1. ich hab nicht genug Platz um mir 2 Katzen zu halten, und das größere Problem ist, das sie vorher mit 2 Katzen zusammengelebt hat, und da überall hingemacht hat, weil sie sich gar nicht mit den verstanden hat, deswegen musste sie da raus. und wenn hier eine Katze vor meinem Fenster sitzt dreht sie auch völlig durch. Nur mich wundert halt das sie von einen Tag auf den anderen anfängt so "durchzudrehen".

Und das mit dem weglassen werd ich mal probieren, gute Idee..
Da macht sie meistens Nachts hin, wenn wir schlafen.
Tagsüber geht sie in in ihr Katzenklo, welches auch regelmäßig gereiningt und entleert wird.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.220
Reaktionen
158
Herzlcih willkommen hier im Forum :D

Woher habt ihr die Katze, wann ist sie bei euch eingezogen? Wielange ist die OP schon her? Es dauert bis die Hormone ganz abgebaut sind, also ihre Verhaltensauffälligkeiten könnten auch mit der Hormonumstellung zu tun haben.

Hat sich im Klobereich irgendwas geändert? Wie sieht es mit dem Klomanagement aus: Wieviel Klos habt ihr? Mit oder ohne Haube, bei Haube mit oder ohne Klappe? Welches Streu? Wurde das Streu gewechselt? Wie oft werden die Klos gesäubert?

Die Stellen wo die Katze uriniert hat, bitte nicht nur gründlich reinigen bzw. waschen sondern auch mit einem Enzymreiniger gründlich entduften, sonst macht sie da immer wieder hin.

Kann es sein, dass die Katze nicht nur eine Gebärmutterentzündung hatte, sondern auch eine Blasenentzündung? Oder vielleicht bei der OP irgendwelche Bakterien eine Entzündung der Harnwege bzw. Organe ausgelöst hat? Grundsätzlich sollte man bei Unsauberkeit immer auch den TA konsultieren, ob nicht eine gesundheitliche Ursache vorliegt.

Es kann sein, dass da eine leichte Entzündung vorliegt oder ihr vielleicht direkt nach der Kastration noch etwas weh getan hat besonders beim Harnlassen und dass sie diesen Schmerz dann mit dem Katzenklo dann verknüpft hat und es deswegen meidet? Sollte, dass der Fall sein, dann die Katze in den nächsten Tagen und Wochen immer viel loben, wenn sie im Katzenklo uriniert, oft hilft es auch noch ein weiteres ganz neues Klo aufzustellen auch an einen neuen Platz, welches sie dann nicht mit Schmerzen oder sonstigen Unannehmlichkeiten verknüpft.



EDIT: Drei Katzen ist immer eine etwas knifflige Angelegenheit, dass muss dann auch von den Tieren passen. Überhaupt sollte man zwar Katzen keinesfalls allein halten, aber bei der Zusammenführung muss einiges beachten werden und je besser man eine zweite Katze passend zur vorhandenen Katze auswählt, desto eher klappt es. Wie war die Konstellation alter- und geschlechtsmässig dort wo sie weg musste, wie gut haben sich die beiden anderen Katzen verstanden, wie war dort das Klomanagement?
 
G

Gesalain

Registriert seit
21.05.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich hab die Katze von dem Bruder einer Bekannten , naja eigentlich über 50 Ecken, jedoch habe ich eine Schutzgebühr für sie bezahlt und sie war vorher beim Tierarzt und hat einen Check bekommen, war nichts zu erkennen und zu sehen, hat sich ja auch normal verhalten.
Habe sie mir vor 5 Monaten geholt, und vor 3 1/2 monaten war die Op. Sie hat sich dann ja auch normal verhalten 2 1/2 Monate nur nun dreht sie aufeinmal durch.

Hatte nach der Op keine probleme beim urinlassen, hat es immer ins klo gemacht und bei der Nachuntersuchung war auch alles prima.
Wir haben ein Katzenklo das offen ist, das hat sie auch sofort angenommen.
2x am Tag werden die klumpen entfernt und alle 2 tage wird es komplett ausgewaschen und neubestreut.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Also ja sie ist die einzige Katze, das problem ist nur 1. ich hab nicht genug Platz um mir 2 Katzen zu halten, und das größere Problem ist, das sie vorher mit 2 Katzen zusammengelebt hat, und da überall hingemacht hat, weil sie sich gar nicht mit den verstanden hat, deswegen musste sie da raus. und wenn hier eine Katze vor meinem Fenster sitzt dreht sie auch völlig durch. Nur mich wundert halt das sie von einen Tag auf den anderen anfängt so "durchzudrehen".

Und das mit dem weglassen werd ich mal probieren, gute Idee..
Da macht sie meistens Nachts hin, wenn wir schlafen.
Tagsüber geht sie in in ihr Katzenklo, welches auch regelmäßig gereiningt und entleert wird.
Wo eine Katze platz hat, haben auch zwei Katzen platz, haben zwei Katzen keinen Platz, ist es auch zu wenig Platz für eine Katze.

Wie viel Platz hast du denn zur Verfügung.

Das sie sich nicht mit den andern Katzen verstanden hat, ist kein Wunder. Wenn Potente Tiere zusammen gehalten werden bzw. Potente Tiere mit kastrieten, kommt es oft zu Spannungen. Das Pinkeln war sicherlich auch nicht wegen der andern Katzen, sondern weil die Katze nicht kastriert war. Auch unkastrierte Kätzinnen markieren, wenn sie potent sind, wenn auch deutlich seltener als Kater. Ich selbst hab ihr eine Kätzin sitzen, die mit der ersten Rolligkeit direkt das Markieren begann.

Bitte schlag den Gedanken an eine ZWeitkatze nicht einfach so beiseite, nur weil die Vorbesitzer es nicht richtig angegangen sind.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Waren denn die Katzen mit denen sie vorher zusammengelebt hat, ebenfalls nicht kastriert? Potente und kastrierte Tiere in einer Gruppe funktionieren meistens nicht, weil die potenten Tiere über den kastrierten Tieren in der Rangordnung stehen. Bei einer komplett unkastrierten Gruppe würde ich dann auf extremen hormonellen Stress tippen. Wenn sie sich also unter den schlechten Voraussetzungen nicht so perfekt mit den anderen Katzen verstanden hat, ist das kein Wunder, heißt aber noch lange nicht, dass sie nicht sozialverträglich ist. Die Unsauberkeit könnte übrigens auch zum Teil in der plötzlichen Einzelhaltung begründet sein.
 
G

Gesalain

Registriert seit
21.05.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
Waren denn die Katzen mit denen sie vorher zusammengelebt hat, ebenfalls nicht kastriert? Potente und kastrierte Tiere in einer Gruppe funktionieren meistens nicht, weil die potenten Tiere über den kastrierten Tieren in der Rangordnung stehen. Bei einer komplett unkastrierten Gruppe würde ich dann auf extremen hormonellen Stress tippen. Wenn sie sich also unter den schlechten Voraussetzungen nicht so perfekt mit den anderen Katzen verstanden hat, ist das kein Wunder, heißt aber noch lange nicht, dass sie nicht sozialverträglich ist. Die Unsauberkeit könnte übrigens auch zum Teil in der plötzlichen Einzelhaltung begründet sein.
Also soweit ich weiß, waren die alle nicht kastriert.. Von daaus wurde sie dann bei der bekannte untergebracht, da hat sie dann auch 3 monate alleine gelebt und alles war prima.. wie gesagt hier war ja auch fast 5 Monate alles gut..
nur nun fing es aufeinmal an..
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
da hat sie dann auch 3 monate alleine gelebt und alles war prima.. wie gesagt hier war ja auch fast 5 Monate alles gut..
nur nun fing es aufeinmal an..
Manche Katzen leben auch 8 Jahre lang in "Einzelhaft" und zeigen dann erst deutliche Verhaltensauffälligkeiten und werden plötzlich aggressiv, manche resignieren auch einfach nur ganz still. Da gibt es keinen festen Rhythmus oder Zeitplan, Katzen sind alle unterschiedlich. Fest steht allerdings, dass sie sehr soziale Tiere und in der Regel keine Einzelgänger sind.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Viele Katzen lassen sich nicht anmerken oder nicht gleich anmerken, dass ihnen etwas fällt. Euch nachts anzugreifen (was nichts anderes als eine kätzische Spielaufforderung ist), sind aber erste, deutliche Anzeichen dafür.Eure Katze ist auch defintiv zu Jung, um den Rest ihres Lebens allein zu fristen, das sind gut und gern noch 10 bis 15 Jahre. Defnitiv zu Lange um die Hoffnung aufzugeben und sie unversucht als Einzelkatze zu halten.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.220
Reaktionen
158
Ich würde auf jeden Fall zum TA mit ihr und sie untersuchen lassen, ob sie keine Blasenentzündung hat.

Ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen, wenn potente Katzen zusammenleben, kommt es oft zu Spannungen und dann gerade bei Katzen auch oft zur Unsauberkeit. Unsauberkeit ist ein Zeichen dafür, dass da etwas nicht stimmt, die Katze sich nicht wohl fühlt, sich mit anderen nicht verträgt, ihr was fehlt usw. Katzen können nicht weinen, aber pinkeln, sie zeigen damit, dass etwas nicht in Ordnung ist und dem muss man dann halt auf den Grund gehen. Hat sich irgendwas bei euch im Haushalt geändert? Neues Parfüm, andere Arbeitszeiten, neues Waschmittel, neue Gegenstände, irgendwas? Gerade weil sie in letzter Zeit doch einige Wechsel hatte, erst in einem Haushalt wo sie sich mit den anderen nicht verstanden hat, dann 3 Monate bei der Bekannten, dann zu euch, dann die OP, da kann schon eine Kleinigkeit reichen, dass sie verunsichert wird und in ihr altes Verhaltensmuster zurückfällt und wieder unsauber wird.

Auch wenn es damals Probleme gab, aber dass kommt bei nicht kastrierten Katzen öfters vor, würde ich jetzt nicht sagen, dass sie eine Einzelkatze ist, ich würde es auf jeden Fall mit einer zweiten Katze probieren.
 
Thema:

Meine Katze spielt Wildesau und ist plötzlich unsauber.

Meine Katze spielt Wildesau und ist plötzlich unsauber. - Ähnliche Themen

  • Katze spielt zu grob mit kleinem Kater?

    Katze spielt zu grob mit kleinem Kater?: Ich habe eine 12 Monate und eine 11 Monate Katze und seit zwei Tagen ein 12 Wochen altes Katerchen. Die 1jährige ist sehr ruhig und gesetzt vom...
  • Kater spielt zu feste mit Katze

    Kater spielt zu feste mit Katze: Hallo, Ich habe einen Kater der jetzt 4 Monate ist und eine Katze die 20 Tage Jünger ist. Den Kater habe ich schon seit der 6 Lebenswoche und die...
  • Kater spielt uns früh morgens um den Schlaf

    Kater spielt uns früh morgens um den Schlaf: Hallo Ihr Lieben, unseren zwei Katzen geht es Gott sei Dank gut und es gibt keine grossen Probleme, aber trotzdem wollte ich mal eure Meinungen...
  • Neue Katze kam dazu und jetzt spielt AltKatze den Pascha

    Neue Katze kam dazu und jetzt spielt AltKatze den Pascha: Hallo Wie alle sehen bin ich neu und hoffe ich mach das ganze richtig, also bitte ich Fehler zu entschuldigen. Ich muss jetzt etwas ausholen um...
  • Katze spielt verrückt

    Katze spielt verrückt: Hallo, meine Katze greift mich seid fast zwei Tagen an und ich weis absolut nich warum. Ich bin vor etwa 4 Jahren bei meiner Mam gezogen und...
  • Katze spielt verrückt - Ähnliche Themen

  • Katze spielt zu grob mit kleinem Kater?

    Katze spielt zu grob mit kleinem Kater?: Ich habe eine 12 Monate und eine 11 Monate Katze und seit zwei Tagen ein 12 Wochen altes Katerchen. Die 1jährige ist sehr ruhig und gesetzt vom...
  • Kater spielt zu feste mit Katze

    Kater spielt zu feste mit Katze: Hallo, Ich habe einen Kater der jetzt 4 Monate ist und eine Katze die 20 Tage Jünger ist. Den Kater habe ich schon seit der 6 Lebenswoche und die...
  • Kater spielt uns früh morgens um den Schlaf

    Kater spielt uns früh morgens um den Schlaf: Hallo Ihr Lieben, unseren zwei Katzen geht es Gott sei Dank gut und es gibt keine grossen Probleme, aber trotzdem wollte ich mal eure Meinungen...
  • Neue Katze kam dazu und jetzt spielt AltKatze den Pascha

    Neue Katze kam dazu und jetzt spielt AltKatze den Pascha: Hallo Wie alle sehen bin ich neu und hoffe ich mach das ganze richtig, also bitte ich Fehler zu entschuldigen. Ich muss jetzt etwas ausholen um...
  • Katze spielt verrückt

    Katze spielt verrückt: Hallo, meine Katze greift mich seid fast zwei Tagen an und ich weis absolut nich warum. Ich bin vor etwa 4 Jahren bei meiner Mam gezogen und...