Tibetanische Kornnatter

  • Ersteller des Themas Zöli
  • Erstellungsdatum
Z

Zöli

06.07.2008
92
0
Hi,

habe gerade auf Phoenix eine Dokumentation über Tibet (Wildes China Teil 3) gesehen, dort wurde eine "Kornnatter" beschrieben, die in Höhenlagen über
3000m leben und dort ein untypisches Verhalten an den Tag legen.

Sie wärmen sich in warmen Quellen und jagen dort auch Fische, zudem sieht einer Kornnatter wie ich sie kenne auch nicht ähnlich. Einfach nur ein Versprecher des Kommentators oder lebt dort eine abgewandelte Art der Nordamerikanschen Schlange?

Vieleicht hat hier ja noch jemand diesen Beitrag gesehen. Bin mal gespannt ob jemand etwas mehr weiß.
 
25.05.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ludwig zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienna88

Nienna88

25.01.2013
541
0
Google mal nach Thermophis bailey könnte es die gewesen sein?
 
Z

Zöli

06.07.2008
92
0
Ja, die war es, gibt sogar den Videoausschnitt aus der Dokumentation. Also handelte es sich um einen Versprecher? Der Lateinische Name weicht ja auch ab.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen