Urlaubsvertretung - alles beachtet?

Diskutiere Urlaubsvertretung - alles beachtet? im Sonstiges Terraristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hi, mir ist gestern gekommen das ich meiner Mutter ja nun auch mal die Versorgung meiner Tiere zeigen müsste... wir fliegen ende nächsten Monat...
Nienna88

Nienna88

Registriert seit
25.01.2013
Beiträge
541
Reaktionen
0
Hi,

mir ist gestern gekommen das ich meiner Mutter ja nun auch mal die Versorgung meiner Tiere zeigen müsste... wir fliegen ende nächsten Monat in Urlaub.
Auf was achtet ihr so?

Ich
dachte mir...

Smaug:
- Grünfutterliste ausdrucken mit allen Gemüsesorten bzw. Wildpflanzen die grefressen werden können.
- Telefonnummer und Adresse des Reptilienkundigen TAs asudrucken
- Vitaminpulver und Dosierung zeigen
- Mein größtes Problem ist das Lebendfutter :? ich weiß nicht obs sies hinbekommt, kann man auch notfalls die bereits toten Heuschrecken aus der Dose geben oder dann lieber ganz auf lebend verzichten? Ansonsten muss ich halt mal unsren Nachbarn fragen der kann das bestimmt.

Tja und bei den Feuersalamandern das Wasser sprühen und Füttern...

Ich denk das war das gröbste das man Wasserwechseln muss und so ist ja klar.



LG
 
29.05.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Grundkurs Terraristik von Astrid geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
2.015
Reaktionen
0
Huhu,

bei mir läuft das ziemlich ähnlich. Während meiner Abwesenheit kümmern sich entweder meine Eltern oder mein Bruder um meine Tiere. Alle drei haben ja schon ein wenig Erfahrung mit der Pflege da ich ja einige bereits vor meinem Auszug gepflegt habe. Meist läuft alles wie folgt ab:

Auf meinem Wohnzimmertisch befinden sich ein Zettel mit den täglichen Aufgaben (Füttern, sprühen, etc.), eine Auflistung der Tieranzahl in den jeweiligen Becken (meine Mama zählt immer gerne durch :eusa_shhh:), die Visitenkarten meiner Tierärzte und die Notfallnummern von Terrarianern aus der näheren Umgebung. Außerdem habe ich mittlerweile jedes meiner Becken mit der wissenschaftlichen Bezeichnung versehen.

Am Tag vor meiner Abreise wird nochmal alles besprochen und die Futtertiere werden von mir so bereit gestellt, dass sie möglichst wenig hantieren müssen.

Bisher hat immer alles super geklappt, selbst das Versorgen von Nachzuchten oder noch in Quarantäne sitzende Tiere.
 
Thema:

Urlaubsvertretung - alles beachtet?