Ist Srandsand gut zum reiten?

Diskutiere Ist Srandsand gut zum reiten? im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo, also ich wohne auf einem ehemaligem Starnd (klingt komisch, ist aber so (wasser ist zurück gegangen und der Standsand ist dageblieben, dann...
K

Kitty:*

Registriert seit
26.08.2012
Beiträge
395
Reaktionen
0
Hallo,
also ich wohne auf einem ehemaligem Starnd (klingt komisch, ist aber so (wasser ist zurück gegangen und der Standsand ist dageblieben, dann haben die da muttererde raufgemacht und nun ist
überall Garas, Bäume, etc. fällt also nicht auf das dort mal ein Strand gewesen ist, vor keine anhnung wie vielen Jahren)). Ich habe meiner Pferde nun da laufen und würde mir gerne einen Reitplatz machen. Wenn wir einbisschen mit dem Nagger buddeln kommt dann der weiße Sand. Kann ich dann auf dem Sand reiten oder ist das auf die dauer Gesundheitsschädlich (reite auch viel im Gelände)? wenn ja kann ich da sonst mit einer anderen Sandart mischen so das es besser ist?
würde mich auf eine Antwort freuen
lgKitty
 
02.06.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Ich würd das nicht machen, denn der ist ja auch ganz schön tief.
Unser Reitplatz ist einfach mit der Egge bearbeitet und wird wenn bewuchs drauf ist 5 cm tief gefräst. Dann hast du deine gewisse tiefe weich und dann aber wieder festen Boden darunter.
Und es reicht also wir vermissen keinen Sand.
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
4.781
Reaktionen
1
Es gibt auch Strände, die einen sehr harten Boden haben, da ist nichts mit Einsinken. Da wär ich mir dann wiederrum nicht sicher, ob es nicht schlecht für die Gelenke ist.

Was spricht dagegen, die Erde oben drauf zu lassen? Das kann ich mir vom Boden recht gut vorstellen oder vergess ich da grad etwas? :eusa_think:
 
K

Kitty:*

Registriert seit
26.08.2012
Beiträge
395
Reaktionen
0
Wie tief der ist habe ich keine ahnung da ist noch die erde drauf, aber wenn denrnicht so tief ist könnte ich das doch benutzen oder?
Wir wollen den boden abtragen da der platz sonst zu schief wird und ich habe jetzt schon probleme wenn ich auf der ganzen koppel reite, desahlb wollen wir das gerade machen und dann kommt halt der weiße sand mit hoch.
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
musst du gucken sonst musst du das ganze wohl irgendwie befestigen
 
K

Kitty:*

Registriert seit
26.08.2012
Beiträge
395
Reaktionen
0
Wie kann ich das machen? Anderen sand damit zutun?
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
deswegen schreib ich ja irgendwie.... ich weiß es auch nicht.
Ich glaub es gibt aber so ne reitplatz bodengitter, kosten auch richtig Geld glaub ich.
Sonst buddel doch einfach mal ein Loch und guck dir den Untergrund an? ODER du kippst einfach ne ordentliche Ladung Mutterboden auf den Sand und machst den fest und dann oben wieder locker.

Ob das alles so richtig ist, weiß ich auch nicht ist nur so ne Idee.
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.889
Reaktionen
7
Ich würde mich diesbezüglich einfach mal bei der Landwirtschaftskammer erkundigen.
Allgemein kann ich aber sagen, dass ich schonmal in einer Reithalle geritten bin, die Wattboden hatte. Es war dort echt prima zu reiten, wenn man eben nur genug gesprengt hat, der Sand hat wirklich ordentlich Wasser verbraucht.
 
S

Sandfloh

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
Echter Strandsand läßt auch nach starkem Regen die Pferde nicht so tief einsinken, wie man das von normalem Reitplatzboden kennt. Das heißt der Boden bleibt besser bereitbar. Allerdings muss er stärker bewässert werden da er extrem staubig wird und dann auch recht weich ist.
 
M

Machtnix

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.121
Reaktionen
7
Strandsand ist ein recht rundes Korn. Also geeigent zum Reiten. Die Tiefe des Bodens muss natürlich vorn dir geprüft werden. Wenn der Boden zu tief und nicht federnd ist, würde ich nicht wirklich ein Pferd darauf arbeiten.
Normalerweise dürfte das jedoch bei entsprechender Bodenbearbeitung, Sandtiefe und Untergrund kein Problem sein.
Problematisch ist eher Flusssand, der eher eckige Körner hat und daher eine hohe Abrasion am Huf zur Folge hat.
 
K

Kitty:*

Registriert seit
26.08.2012
Beiträge
395
Reaktionen
0
Sorry das ich jetzt erst antworte, hatte viel um die ohren. Ih denke ich werde das mal ausprobieren wie der sand ist. Wenn der zu tief wird muss ich mir wohl noch was überlegen, warte aber erstmal ab wie der boden ist.
 
Thema:

Ist Srandsand gut zum reiten?

Ist Srandsand gut zum reiten? - Ähnliche Themen

  • Reitunterricht gut oder schlecht?

    Reitunterricht gut oder schlecht?: Hallo, Ich reite seit 2 Jahren auf Schulpferden in einer Islandpferdereitschule. Die Pferde werden sehr artgerecht auf großen Weiden mit...
  • Wie erkennt man einen guten Reitstall

    Wie erkennt man einen guten Reitstall: Wie erkennt man einen guten Reitstall... Ich habe nun mit Töchterchen Reitstall gewechselt, der vorige war zwar von der tierpflege in Ordnung...
  • guter Reitstall nähe Linz

    guter Reitstall nähe Linz: Hallo =) Ich suche einen guten Reitstall mit auf Reiterpass aufbauendem Niveau in Linz-Umgebung (ich meine das Linz in Österreich). Wisst ihr da...
  • Woran erkennt man guten/schlechten Galopp und Tölt?

    Woran erkennt man guten/schlechten Galopp und Tölt?: Hallo ihr lieben, ich frage mich woran genau man guten oder schlechten Galopp und Tölt erkennen kann. Habe schon versucht etwas über Google...
  • Guter Reitunterricht in der Oberpfalz gesucht

    Guter Reitunterricht in der Oberpfalz gesucht: Halli Hallöle ;) Weiß jemand von euch , ob irgendwer in der Oberpfalz guten Unterricht gibt? Englisch oder Western oder Barock ist mir egal...
  • Guter Reitunterricht in der Oberpfalz gesucht - Ähnliche Themen

  • Reitunterricht gut oder schlecht?

    Reitunterricht gut oder schlecht?: Hallo, Ich reite seit 2 Jahren auf Schulpferden in einer Islandpferdereitschule. Die Pferde werden sehr artgerecht auf großen Weiden mit...
  • Wie erkennt man einen guten Reitstall

    Wie erkennt man einen guten Reitstall: Wie erkennt man einen guten Reitstall... Ich habe nun mit Töchterchen Reitstall gewechselt, der vorige war zwar von der tierpflege in Ordnung...
  • guter Reitstall nähe Linz

    guter Reitstall nähe Linz: Hallo =) Ich suche einen guten Reitstall mit auf Reiterpass aufbauendem Niveau in Linz-Umgebung (ich meine das Linz in Österreich). Wisst ihr da...
  • Woran erkennt man guten/schlechten Galopp und Tölt?

    Woran erkennt man guten/schlechten Galopp und Tölt?: Hallo ihr lieben, ich frage mich woran genau man guten oder schlechten Galopp und Tölt erkennen kann. Habe schon versucht etwas über Google...
  • Guter Reitunterricht in der Oberpfalz gesucht

    Guter Reitunterricht in der Oberpfalz gesucht: Halli Hallöle ;) Weiß jemand von euch , ob irgendwer in der Oberpfalz guten Unterricht gibt? Englisch oder Western oder Barock ist mir egal...