Erste Anzeichen einer Gebärmutterentzündung? Oder andre Ideen?

Diskutiere Erste Anzeichen einer Gebärmutterentzündung? Oder andre Ideen? im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; firstBrauche mal Rat: Manu, weiblich und etwa 6 Monate alt, ist heut anders als sonst. Zum ersten ist sie einerseits zwar total anhänglich und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Brauche mal Rat:

Manu, weiblich und etwa 6 Monate alt, ist heut anders als sonst.
Zum ersten ist sie einerseits zwar total anhänglich und verschmuster wie sonst, andrerseits aber auch schreckhaft.
Zum zweiten ist mir aufgefallen, dass sie, wenn sie sitzt, ihren Po ganz extrem auf den Boden drückt.
Mein erstes Gedanke war, dass sie vielleicht rattig ist, aber sonst, wenn sies ist, macht sie das auch nicht.
Beim Abtasten war auch nichts weiter auffälliges, hat nicht gefiebt oder sonstwelche Schmerzäußerungen gemacht, hart war der Bauch nicht, gebläht auch nicht.

Könnten das eventuell erste Anzeichen einer Gebärmutterentzündung sein?
Oder was ganz anderes?
Hat jemand noch ne Idee?

Soweit geht es ihr aber super, sie springt weiterhin rum wie immer und so...

Ich werds vorerst beobachten und natürlich zum Tierarzt gehen, wenn es nicht weg geht, schlimmer wird oder es ihr sonst irgendwie schlecht gehen sollte, keine Frage...

Grüßle
 
06.06.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.429
Reaktionen
91
Huhu,

ich habe sowas noch nie beobachten können - auch nicht bei GBEs.
Gelesen habe ich davon bisher auch nichts. In keinem Zusammenhang ..

Merkwürdige Sache. Ausschliessen würde ich da allerdings nichts.

Bei einer GBE watscheln viele Tiere und sie riechen zum Teil interessanter für andere.
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Update:

Erst dachte ich, es wär alles super und wieder gut... bis eben :(

Manu drückt ihren Po jetzt wieder auf den Boden, leckt sich nun auch ganz auffällig, pinkeln tut sie, wie's mitn Kot aussieht, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Auch nicht, ob sie frisst. Bisher konnte ich nichts beobachten :-(
Es geht nachher erstmal zum Tierarzt

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ob sie auf die andren anders riecht, kann ich auch nicht richtig beurteilen.

Im Auslauf hängen sie immer alle aufeinander, beschnubbern sich etc...
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.429
Reaktionen
91
Ohje :/

Aber vermehrtes Schlecken kann auch von einer Blasenentzündung kommen ..
Also nicht gleich den Teufel an die Wand malen ..

Was sagt denn der Arzt ?
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Also Ärztin sagt:

Genaue Diagnose kann sie (noch) nicht stellen, aber ausbrüten tut Manu wohl was. Sie fühlte sich auch wesentlich wärmer an, und ist insgesamt auch bisschen schlapp gewesen. Sie vermutet, dass Manu was entzündliches entwickelt, aber solange nicht genau raus ist was, will sie ihr nicht unbedingt Antibiotika geben (Darmflora und so). Sie denkt nicht, dass es eine Blasenentzündung ist, aber 100 % ausschließen geht momentan auch noch nicht.
Manu hat erstmal eine Spritze Schmerzmedis bekommen, die auch entzündungshemmend wirken und fiebersenkend. Das soll sie oral erstmal weiter bekommen.
Antibiotika soll sie erst haben, wenn sich auch eindeutig zeigt, dass sie was bakterielles hat (zb. Ausfluss oder Blut im Urin, bzw trüber Urin und so weiter). Baytril mit richtiger Dosierung habe ich hier, für den Fall, dass es richtig durchschlägt. Wenn sich bis Montag nichts verändert hat, soll ich noch mal anrufen, wenns Manu schlechter geht natürlich auch (notfalls Notdienst, wenn es zu schlimm werden sollte), wenn es sich jetzt mit den Schmerzmedikamenten legt, soll ich mich Mitte der Woche melden.
Bisher gehts ihr aber wieder super.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.429
Reaktionen
91
Wie geht es Manu ?
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
bisher ganz gut. gestern hat sie ihren po auch nicht mehr so oft runter gedrueckt.
auffaellig warm ist sie aber immer noch. samt den fuesschen.
aber sie macht sich dennoch gut, spingt rum und freut sich ihres lebens. fluffy hat sie eben auch schon wieder auf den rucken gedreht
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.429
Reaktionen
91
Na, das sind zumindest keine schlechten Nachrichten ;)
Hattet ihr den Urin mal getestet ? Blut im Urin sieht man ja erst bei ziemlichen Mengen ..
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
nein. die ziege will ja kein urin geben wenn sie soll ;-) und leider ist sie keine der damen die auf die etage pinkeln sondern geht ins klo oder in die haengematte ;-)
mir machts nur gedanken dass sie immer noch fieber zu haben scheint... ansonsten hat sich ja alles fast komplett normalisiert...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Erste Anzeichen einer Gebärmutterentzündung? Oder andre Ideen?

Erste Anzeichen einer Gebärmutterentzündung? Oder andre Ideen? - Ähnliche Themen

  • Schiefkopf erst besser, jetzt wieder schlechter

    Schiefkopf erst besser, jetzt wieder schlechter: Hi, Meine Ratte hat seit einer Woche einen schiefen Kopf. TA vermutet Mittelohrentzündung (wurde aber kein Eiter oder Rötungen festgestellt)...
  • Nele würgt schleim und zum ersten Mal auch Blut

    Nele würgt schleim und zum ersten Mal auch Blut: Hallo liebe Foris, ich bin vor ca 2 1/2 std aufgestanden und hab meine Nele total schwach und würgend aufgefunden. Da meine flauschis das mit...
  • Junges Weibchen 5 Wochen- erste Fragen

    Junges Weibchen 5 Wochen- erste Fragen: Hallo, Ich habe gleich mal ein riesen Problem, vielleicht könnt ihr mir helfen? Ich habe mir eine Ratte von einem Züchter geholt von der ich...
  • Erste mal zum Tierarzt

    Erste mal zum Tierarzt: Hallo, morgen gehts nun doch zum ersten Mal zum TA, da mein Nässchen Toby leider immernoch ,,blutige" Augen und Nase hat. Ich hab einige Fragen...
  • Erste mal zum Tierarzt - Ähnliche Themen

  • Schiefkopf erst besser, jetzt wieder schlechter

    Schiefkopf erst besser, jetzt wieder schlechter: Hi, Meine Ratte hat seit einer Woche einen schiefen Kopf. TA vermutet Mittelohrentzündung (wurde aber kein Eiter oder Rötungen festgestellt)...
  • Nele würgt schleim und zum ersten Mal auch Blut

    Nele würgt schleim und zum ersten Mal auch Blut: Hallo liebe Foris, ich bin vor ca 2 1/2 std aufgestanden und hab meine Nele total schwach und würgend aufgefunden. Da meine flauschis das mit...
  • Junges Weibchen 5 Wochen- erste Fragen

    Junges Weibchen 5 Wochen- erste Fragen: Hallo, Ich habe gleich mal ein riesen Problem, vielleicht könnt ihr mir helfen? Ich habe mir eine Ratte von einem Züchter geholt von der ich...
  • Erste mal zum Tierarzt

    Erste mal zum Tierarzt: Hallo, morgen gehts nun doch zum ersten Mal zum TA, da mein Nässchen Toby leider immernoch ,,blutige" Augen und Nase hat. Ich hab einige Fragen...