Maus oder Ratte? (Findelkind)

Diskutiere Maus oder Ratte? (Findelkind) im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo an alle Ich heiße Sandra (16) und bin neu hier. Habe mich aus einem bestimmten Grund angemeldet was mir aber später wahrscheinlich auch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

sanisparkle

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
20130611_161740.jpg20130610_150050.jpg20130610_171842.jpgHallo an alle
Ich heiße Sandra (16) und bin neu hier.
Habe mich aus einem bestimmten Grund angemeldet was mir aber später wahrscheinlich auch sehr nützlich sein wird und zwar...

Als ich Gestern auf dem Heimweg war spazierte auf der Straße hilflos und verirrt eine Babymaus bzw. Babyratte und ich hab keine Ahnung was es jetzt ist hahaha :D er hat mir natürlich leid getan und ich bin ein seeehr großer Tierliebhaber und helfe wo es nur geht! Er ist anscheinend aus seinem Nest geflohen, denn er schaut nicht verletzt aus (Katze oder ähnlichem.. bin in Wien) ich habe ihn mit aufzuchtsmilch gefüttert, hat er auch gerne angenommen (war anstrengend die Nacht) halte ihn schön warm mit einer Rotlichtlampe und bzw Wärmeflasche unter seiner Box. Das kleine Kerlchen ist winzig .. hat seine Augen noch zu, jedoch hat er schon sein Fell. Ich vermute, dass er um die 10 Tage oder nicht einmal, jung ist. Ich Lade später noch ein Bild hoch und hoffe, dass unter euch ein Mäuse/Rattenhalter ist um zu sagen um was es sich Handelt. Ich konnte ihn nicht einfach auf der Straße liegen lassen und sonst weiß ich nicht was ich tun soll .. ich kümmere mich daweil um ihn auch wenn meine Eltern nicht soo erfreut darüber sind haha

Danke und LG. an alle :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Beiträge
38.108
Punkte Reaktionen
387
Huhu,

ein so junges Tier wurde zu 99% von einem Beutegreifer aus dem Nest geholt und bedarf zur Sicherheit einer Antibiose ..
Maus und Ratte kann man anhand der Grösse in dem Alter gut unterscheiden, also den Grössenvergleich auf den Bildern nicht vergessen.
Wende dich am besten auch jetzt schon an die zuständige Wildtierhilfe zwecks Auswilderung ..
 
S

sanisparkle

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
danke für die Antwort :))

Bilder hab ich auch schon hochgeladen
:)
 
Queeny87

Queeny87

Beiträge
1.199
Punkte Reaktionen
0
Vergiss die bauchmassage am Ende der fütterung nicht! :)

Wende dich an eine Wildtierstation in deiner Nähe, die helfen dir...ich kann leidr nciht sagen was es ist...
 
SuperChin

SuperChin

Beiträge
184
Punkte Reaktionen
0
Huhu!
Passe bitte auch darauf auf , dass es Aufzuchtsmilch für Katzen ist , nicht für Menschen!

Liebe Grüße ;)

Edit: Anhand der Größe der Füßchen im Gegensatz zum Körper , würde ich sagen , dass es ein Eichhörnchen ist...
 
karl-käfer

karl-käfer

Beiträge
1.821
Punkte Reaktionen
37
Nienor

Nienor

Beiträge
38.108
Punkte Reaktionen
387
Huhu,

ich glaub nicht, dass das ein Hörnchen ist ;)
Der Schwanz ist typisch Mausartig ;)

Das Tier macht einen recht unterentwickelten und dehydrierten Eindruck, da würd ich ehrlich schon über eine Infussion nachdenken.
Von der Grösse her ist das eher ne Maus (extremer Rattenkümmerling könnte auch so klein sein, aber der wäre vermutlich doch eher eingegangen), der Bauch wirkt relativ hell (was auch nicht unbedingt für ne Ratte spricht), könnte das sogar ne Apodemus sein .. oder ist da einfach wenig Fell vorhanden ?
 
eichhorn33

eichhorn33

Beiträge
863
Punkte Reaktionen
0
Das ist eine Maus , definitiv kein Hörnchen .
 
Urizen

Urizen

Beiträge
4.170
Punkte Reaktionen
4
Schließe mich Eichhorn an und gehe noch weiter: Es ist nicht nur definitiv kein Hörnchen, sondern ebenso definitiv eine Maus.
 
S

sanisparkle

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Schließe mich Eichhorn an und gehe noch weiter: Es ist nicht nur definitiv kein Hörnchen, sondern ebenso definitiv eine Maus.

Dann haben wir eines geklärt, es ist kein Hörnchen. *lach*
 
Dazzle

Dazzle

Beiträge
4.071
Punkte Reaktionen
0
Und wie läuft es mit dem findelkind?
 
S

sanisparkle

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Und wie läuft es mit dem findelkind?

Ich gebe mein bestes.. er will nicht mehr so fressen wie am ersten Tag. Muss viel Zeit damit verbringen damit er wenigstens etwas zu sich nimmt, er kommt mir bisschen mager vor, hat das laufen aber gut im griff.. fitt ist er :)
Ich bin auch schon total müde davon in der Nacht ihn zu füttern . naja .. ich habe daweil paar E-Mails verschickt um rat und hilfe wer sich um ihn kümmern könnte bei Tieranzeigen oder ähnlichem.
el. Eine Freundin von mir meint es sei eine Ratte wegen den langen Hinterläufen.. ist aber natürlich nicht sicher hmm.. muss ich mir im allgemeinen sorgen machen wegen der Hygiene u.ä.?
 
Deena

Deena

Beiträge
199
Punkte Reaktionen
0
Das ist keine Wildmaus. Ich habe Vielzitzenmaus-Babys hier die sind viel kleiner und Wildmäuse sind kleiner als Vielzitzenmäuse. Außerdem haben Mausbabys keine Haare am Schwanz und die meisten Wildmausrassen nicht mal Erwachsen. Das Baby hat jetzt schon größere Füße als eine Erwachsene Maus. Das ist ein Wanderrattenbaby. Wenn du dir ganz sicher sein willst kannst du nachlesen was ein Mausbaby wiegt und was ein Rattenbaby wiegt. Musst natürlich nach dem Entwicklungsstadium zu erst schauen also das Alter festlegen.
 
S

sanisparkle

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Ich habe mich noch Gestern per E-mail an ein Tierschutzhaus in Wien gewendet und hätte die möglichkeit sie dort abzugeben heute haben sie mir in der Früh geschrieben jedoch ist es leider zu spät :( echt traurig
 
Flammennacht

Flammennacht

Beiträge
349
Punkte Reaktionen
1
Was ist zu spät? Ich komme grad nicht mit.
Aber ich finde es toll, dass du dich um die Ratte/Maus/Whatever kümmerst.

Lg, Flamme
 
S

sanisparkle

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Was ist zu spät? Ich komme grad nicht mit.
Aber ich finde es toll, dass du dich um die Ratte/Maus/Whatever kümmerst.

Lg, Flamme

Sie hat es nicht geschafft .. :( Sie hat in der Nacht die Regenbogenbrücke überquert, so plötzlich .. sie war immer so fit.
 
Dazzle

Dazzle

Beiträge
4.071
Punkte Reaktionen
0
Weißt du woran es gelegen haben könnte?
Vielleicht hatte es von Anfang an innere Verletzungen?
 
S

sanisparkle

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Weißt du woran es gelegen haben könnte?

Nein, leider nicht :( vill. war er krank, jedoch zweifle ich daran da er ein gesund aussehendes Fell hatte. Er tat mur uur leid :(
 
Dazzle

Dazzle

Beiträge
4.071
Punkte Reaktionen
0
Mein Beileid.
Du hast ihr die Letzen Tage schön gemacht und dafür wird sie dir dankbar sein. ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Maus oder Ratte? (Findelkind)

Oben